Home / Forum / Liebe & Beziehung / Brauche Meinung von neutralen Personen

Brauche Meinung von neutralen Personen

10. September 2018 um 1:20

Hi,
es lässt mir einfach keine Ruhe,den Grund will ich euch später nennen,dass ihr nicht voreingenommen seid🤨
FRAGE:
Wie würdet ihr reagieren oder was würdet Ihr antworten ,wenn Euch Euer Freund/in sagt:
„Noch niemand in meinem Leben schaffte es mich zu verunsichern,außer Du“

Mehr lesen

10. September 2018 um 1:32

Sehr witzig 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2018 um 1:34

Finde jeder der hier schreibt hat ein Problem das ihn belastet.
Solche Sprüche sollte man stecken lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2018 um 1:37

Viel zu wenig Information um es beurteilen zu können. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2018 um 1:50

Also...mein Freund und ich haben in letzter Zeit des öfteren Streit.
Auf normale Dinge reagiert er für mich total über und fängt wegen Kleinigkeiten Streit an u.egal was ich sage es ist negativ.
Bin schon soweit dass ich Angst habe etwas zu sagen weil er unbegründet grob reagiert.
Gestern sagte ich dann den o.g.Satz.
Er war beleidigt,es gab riesen Streit deshalb.Was bitte ist an diesem Datz falsch wenn ich es grad so empfinde???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2018 um 1:53

Habe deshalb nicht mehr gesagt,weil er mir unterstellte,dass ich es hin bastle wie es mir passt.
Denn ich sagte ihm,dass ich die Meinung Anderer dazu hören will

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2018 um 3:22

Komme mir gerade selbst etwas doof vor.Aber bevor ich an meinem Verstand zweifle wollte ich einfach neutrale Meinungen.
Versuche die Kurzweise aufzuschreiben.Wir haben eine Fernbeziehung und sehen uns nur am We.Kennen uns nun 4 Jahre und 3 mal ging er wieder zur Ex zurück,die ihn nur benutzte und er kam wieder bei mir an.War sehr verletzt und enttäuscht aber weil ich ihn sehr liebte verzeihte ich.Aus dem Kopf ist es deshalb aber nicht.In letzter Zeit sitzt er dauernd an seinem Handy und schreibt mit jemandem.Ich fragte ihn wieso er dauernd am Handy sitzt und daß ich mich gerade etwas blöd dabei fühle.Aber ruhig und in einem normalen Ton.Er hat überreagiert und sofort angefangen ich soll ihm nichts unterstellen er wird ja wohl noch schreiben dürfen mit Bekannten usw.
Ich war erst mal entsetzt über seine Reaktion und erklärte,daß ich ihm nichts unterstellen will,sondern nur ein blödes Gefühl habe,was man doch wohl sagen darf finde ich.
Dann sagte ich daß mich noch niemand so verunsicherte wie er und ich mich kaum getraue ihn überhaupt noch etwas zu fragen.
Denn wir hatten oft über Gefühle und Ängste geredet was ja auch normal ist.
Er machte wieder auf beleidigt verstand mich null und sagte dieser Satz ist wohl das Negativste was ich sagen konnte.
Ergebnis...er zog es vor nicht bei mir zu schlafen und ist gegangen.
Kapiere immer noch nicht was an der Aussage so schlimm war und frage mich langsam ob er nur einen Grund suchte zu gehen?
Was soll ich tun?

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2018 um 3:29

Danke für den Tipp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2018 um 5:33
In Antwort auf scorpi

Komme mir gerade selbst etwas doof vor.Aber bevor ich an meinem Verstand zweifle wollte ich einfach neutrale Meinungen.
Versuche die Kurzweise aufzuschreiben.Wir haben eine Fernbeziehung und sehen uns nur am We.Kennen uns nun 4 Jahre und 3 mal ging er wieder zur Ex zurück,die ihn nur benutzte und er kam wieder bei mir an.War sehr verletzt und enttäuscht aber weil ich ihn sehr liebte verzeihte ich.Aus dem Kopf ist es deshalb aber nicht.In letzter Zeit sitzt er dauernd an seinem Handy und schreibt mit jemandem.Ich fragte ihn wieso er dauernd am Handy sitzt und daß ich mich gerade etwas blöd dabei fühle.Aber ruhig und in einem normalen Ton.Er hat überreagiert und sofort angefangen ich soll ihm nichts unterstellen er wird ja wohl noch schreiben dürfen mit Bekannten usw.
Ich war erst mal entsetzt über seine Reaktion und erklärte,daß ich ihm nichts unterstellen will,sondern nur ein blödes Gefühl habe,was man doch wohl sagen darf finde ich.
Dann sagte ich daß mich noch niemand so verunsicherte wie er und ich mich kaum getraue ihn überhaupt noch etwas zu fragen.
Denn wir hatten oft über Gefühle und Ängste geredet was ja auch normal ist.
Er machte wieder auf beleidigt verstand mich null und sagte dieser Satz ist wohl das Negativste was ich sagen konnte.
Ergebnis...er zog es vor nicht bei mir zu schlafen und ist gegangen.
Kapiere immer noch nicht was an der Aussage so schlimm war und frage mich langsam ob er nur einen Grund suchte zu gehen?
Was soll ich tun?

 

Klingt als ob er sich ertappt gefühlt hat
..

Und warum genau nimmst du ihn immer wieder zurück? Sobald seine ex mit den finger schnippt kommt er bei ihr eh wieder angedackelt. Einmal verzeihen, ok, gibt Menschen die können das, aber dreimal? 😓 Warum machst du das mit??? Du scheinst sein lückenbüsser zu sein.

Wenn du einer meiner Freundinnen wärst würde ich dir raten: lass den sche!ß Kerl ziehen, mache Schluss mit dem... Der tanzt dir auf der Nase Rum, weil du ihm jeden Mist verzeihst. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2018 um 6:20
In Antwort auf scorpi

Komme mir gerade selbst etwas doof vor.Aber bevor ich an meinem Verstand zweifle wollte ich einfach neutrale Meinungen.
Versuche die Kurzweise aufzuschreiben.Wir haben eine Fernbeziehung und sehen uns nur am We.Kennen uns nun 4 Jahre und 3 mal ging er wieder zur Ex zurück,die ihn nur benutzte und er kam wieder bei mir an.War sehr verletzt und enttäuscht aber weil ich ihn sehr liebte verzeihte ich.Aus dem Kopf ist es deshalb aber nicht.In letzter Zeit sitzt er dauernd an seinem Handy und schreibt mit jemandem.Ich fragte ihn wieso er dauernd am Handy sitzt und daß ich mich gerade etwas blöd dabei fühle.Aber ruhig und in einem normalen Ton.Er hat überreagiert und sofort angefangen ich soll ihm nichts unterstellen er wird ja wohl noch schreiben dürfen mit Bekannten usw.
Ich war erst mal entsetzt über seine Reaktion und erklärte,daß ich ihm nichts unterstellen will,sondern nur ein blödes Gefühl habe,was man doch wohl sagen darf finde ich.
Dann sagte ich daß mich noch niemand so verunsicherte wie er und ich mich kaum getraue ihn überhaupt noch etwas zu fragen.
Denn wir hatten oft über Gefühle und Ängste geredet was ja auch normal ist.
Er machte wieder auf beleidigt verstand mich null und sagte dieser Satz ist wohl das Negativste was ich sagen konnte.
Ergebnis...er zog es vor nicht bei mir zu schlafen und ist gegangen.
Kapiere immer noch nicht was an der Aussage so schlimm war und frage mich langsam ob er nur einen Grund suchte zu gehen?
Was soll ich tun?

 

An dem Satz ist nichts schlimm, aber da der gesamte Kontext recht schrecklich ist, ist dieser Satz auch nicht mehr normal. Denk daran, dass er diesen Satz vor dem Hintergrund eurer Beziehung hört und deshalb reagiert und du sagst diesen Satz ja auch nicht nur so sondern weil es eine Vorgeschichte gibt. Es schwingt ja immer so viel mit. 

Also ich denke, ihr beide nehmt euch die Zeit und Ruhe und redet viel oft und ausführlich darüber, wie ihr euch fühlt und was ihr so an emotionalen Ballast mitschleppt oder es wird noch schlimmer. Ihr habt offensichtlich keine gut Basis momentan. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2018 um 23:23
In Antwort auf lollypop2013

Klingt als ob er sich ertappt gefühlt hat
..

Und warum genau nimmst du ihn immer wieder zurück? Sobald seine ex mit den finger schnippt kommt er bei ihr eh wieder angedackelt. Einmal verzeihen, ok, gibt Menschen die können das, aber dreimal? 😓 Warum machst du das mit??? Du scheinst sein lückenbüsser zu sein.

Wenn du einer meiner Freundinnen wärst würde ich dir raten: lass den sche!ß Kerl ziehen, mache Schluss mit dem... Der tanzt dir auf der Nase Rum, weil du ihm jeden Mist verzeihst. 

Ich weiß du hast recht.
schaffe es nicht los zu lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2018 um 0:39
In Antwort auf soyyo

An dem Satz ist nichts schlimm, aber da der gesamte Kontext recht schrecklich ist, ist dieser Satz auch nicht mehr normal. Denk daran, dass er diesen Satz vor dem Hintergrund eurer Beziehung hört und deshalb reagiert und du sagst diesen Satz ja auch nicht nur so sondern weil es eine Vorgeschichte gibt. Es schwingt ja immer so viel mit. 

Also ich denke, ihr beide nehmt euch die Zeit und Ruhe und redet viel oft und ausführlich darüber, wie ihr euch fühlt und was ihr so an emotionalen Ballast mitschleppt oder es wird noch schlimmer. Ihr habt offensichtlich keine gut Basis momentan. 

Dankeschön 😊ich weiß du hast recht.
Aber zum Reden er grad nein Bock

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2018 um 0:41

Habe ich😏Seine Antwort???
Das war doch nicht verarscht😬

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2018 um 6:39

Dich trennen.

Drei Mal von seiner Ex zurück - ich weiß nicht, sagt er dir das er dich liebt? Weil dann lügt er dich bereits an!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2018 um 8:25

zu Anfang war er ganz aufmerksam und liebevoll.
Ich leide unter großer Verlustangst,
weil ich durch Tod mir 3 näherstehende Personen verloren habe.
Er bringt mich dazu,dass ich mich noch schuldig fühle und wenn er weg ist leide ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest