Home / Forum / Liebe & Beziehung / Brauche mal einen rat...,wichtig

Brauche mal einen rat...,wichtig

2. April 2006 um 12:27 Letzte Antwort: 3. April 2006 um 15:09

Hallo ihr,

jetzt versteh ich gar nichts mehr hab am freitag mal wieder mit MEF telefoniert, bin wohl echt ein bisschen sado-mäßig unterwegs auf jeden fall, haben wir uns dann im scherz so ein bisschen rumgezankt (machen wir immer) - aber absolut im spaß und dann sagte er mir aufeinmal: "du fehlst mir nicht und ich hab am montag ein date!" ich nahe der kollaps-grenze, ich dachte, hey mitwoch küsst er mich usw. und dann angelt er sich eine andere. ich: "aha, mit wem" er: "mit so ner tussi", danach stille...er: noch da? Ich: ja er: hey, war nur ein scherz! - mir war der spaß vergangen... er: ich ruf dich gleich noch mal an... soweit zur vorgeschichte....

ich bekam voll den heulflash und hab erst meine beste freundin und dann meine ma angerufen, weil ich mich voll verarscht gefühlt hab, vor allem nach dem mittwoch. dann klopft es in der leitung...(ich habe seine nummern gelöscht) und ich dachte es wäre eine freundin und ging ran. ich: *schnief* hallo? dann er: ich bins. ich dachte ok mist er hat ausm auto angerufen. dann meinte er nochmal das alles nur ein spaß war und wir doch die ganze zeit so rumgescherz haben und er ja sowas (wie dates) nicht machen würde. ich: Hä du kannst doch machen was du willst
er: ja wir sind ja zusammen und da mach ich doch sowas nicht.

hallo? ich trauere hier seit monaten um eine beziehung, die ich noch habe, das kann doch nicht sein! eine beziehung ist das doch nicht!
ich versteh langsam die welt nicht mehr ...

ich brauche mal ganz dringend einen rat. wie ich oben ja schon mehr oder noch mehr ratlos geschildert habe, denkt MEF in der Tat noch, dass wir zusammen sind. Er hat wort wörtlich vor 2 Monaten mit mir Schluß gemacht und wenn es zu seinen gunsten hochgerechnet wird, höchsten alle 10 tage 1x gemeldet. wir haben uns in 2 monaten 3x gesehen - das ist doch keine beziehung nun denn, seit dem er mir das unter die nase gerieben hat - bin ich völlig verwirrt, weil ich habe 2 monate lang versucht damit völlig ab zu schließen und unmengen von tränen vergossen. nun ja, da ich ja eine so "wundervolle beziehung" habe, in der ich mich so "wahnsinnig geliebt" fühle habe ich ihn heute morgen angerufen, weil ich dachte mir: "ja jetzt wo wir ja immer noch anscheinend ein paar sind, können wir ja was zusammen machen" - hab ihn also angerufen. es war voll das geile selbstgespräch (er war wohl am arbeiten). ich hatte ihn nicht erreicht, aber er hat dann direkt zurückgerufen. wie gesagt total das selbstgespräch der totale monolog, von ihm kam NICHTS. hab ihn dann gefragt, ob wir heute was machen können. er: "nee, will heute mal gar nichts machen und zuhause bleiben" . versteh ich auch, er hat die ganze woche einschließlich sa. gearbeitet.

aber warum ist er so arschig zu mit, wenn er meint, dass wir noch zusammen sind? wieso meldet er sich nicht öfter und vor allem was soll ich machen, wie soll ich mich jetzt verhalten? (fragen über fragen)

lieben Dank fürs lesen.

für ein paar Ratschäge wäre ich sehr dankbar

Lg;
Schlumpfilein

Mehr lesen

3. April 2006 um 15:09

Trennung oder nicht?
Hallo Schlumpfilein,
habe deine Geschichte gelesen, werde aber auch leider nicht so ganz schlau aus dem Verhalten deines Ex. Ich glaube einfach, dass er selbst nicht genau weiß was er will und dich hin und wieder antestet, ob du für ihn noch zu haben bist. Irgendwie ist das kein faires Spiel und du solltest ihn mal ganz ernsthaft drauf ansprechen. So verhält man sich nicht !
Liebe Grüße, elagis

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Von: an0N_1267867599z
3 Antworten 3
|
3. April 2006 um 12:14
Von: aithne_12253143
1 Antworten 1
|
3. April 2006 um 9:46
33 Antworten 33
|
3. April 2006 um 1:16
Von: cruz_12724901
128 Antworten 128
|
2. April 2006 um 23:03
9 Antworten 9
|
2. April 2006 um 19:42
Noch mehr Inspiration?
pinterest