Home / Forum / Liebe & Beziehung / Brauche mal einen Rat!!

Brauche mal einen Rat!!

8. März 2011 um 9:35 Letzte Antwort: 22. März 2011 um 16:13

Hallo Forumsgemeinde!

Ich brauche einen Rat, da ich selbst nicht so recht weiter komme!!

Werde zuerst mal Dinge von mir selbst erzählen:
Ich bin 34 Jahre alt, meine Frau ist 32! Wir haben zwei Kinder, die weisgott nicht immer einfach sind. Wir sind seit fast achte Jahren verheiratet und kennen uns schon doppelt so lange!
Ich fühle mich seit längerm in meiner Beziehung unwohl, alles ist irgendwie schief!!
Auf sexueller Ebene läuft seit über zwei Jahren nun nichts mehr, meine Frau meint immer sie habe daran kein Interesse und lege darauf keinen besonderen Wert! Viel schlimmer finde ich für mich allerdings, dass auch die Zärtlichkeit verloren gegangen ist. Jegliche Dinge in diese Richtung gehen immer von mir aus, ich sehne mich nach Umarmung und Streicheleinheiten!

Und nun ist etwas passiert. Ich habe eine sehr gutes Verhältniss zu einer längeren Bekannten, die dazu noch wesentlich jünger ist als ich. Anfangs haben wir gechattet und getextet, und das über wirklich lange am abend. Das habe ich so voirher noch nie gemacht. Dann vor ein paar Tagen haben wir telefoniert, zum ersten mal in meinem Leben für fast zwei Stunden. In unseren Gesprächen war es schon immer etwas schlüpfrig. Am Wochenende habe ich sie von einer Veranstaltung abgeholt und da ist es passiert! Wir hatten Sex.
Ich musste feststellen, dass ich bis dahin von Sex anscheinen keine Ahnung hatte, denn so etwas hatte ich noch nie erlebt. Es war sinnlich, zärtlich, aber auch wild und extatisch, schlichtweg, es war toll!! Ich hatte das Gefühl, wir beide gaben uns etwas, was uns lange gefehlt hatte! Wir haben noch lange da gelegen und uns gestreichelt und gesprochen. So war es mit meiner Frau noch nie!!

Vor meiner Frau, hatte ich keine andere Freundin. Jetzt denke ich, dass das ein sehr großer Fehler war! Ich habe einfach das Gefühl etwas nachholen zu müssen, Erfahrungen zu sammeln die ich bisher nicht habe und bei denen ich denke, dass ich Sie bei meiner Frau nicht bekommen werde!
Ich stecke mitten im Gefühlschaos und glaube, ich bin in die andere verliebt! Spreche ich sie darauf an sag sie, sie sei es "noch" nicht!

Es ist echt alles Mist gerade! Egal was ich tue, ich werde immer jemanden Verletzten. Am meisten Gedanken machen mir die Kinder, ich will sie nicht verlieren. Aber macht es meine Kinder glücklicher, mit einem unglücklichen Vater zu leben?? Bin nicht auch ich wichtig? (Ich weis ist egoistisch!) Was soll ich nur tun, denke immerzu an die Andere und sie scheinbar auch sehr oft an mich. Es vergeht keine Stunde ohne SMS von ihr!!!!!
ich fühle mich gefangen in meiner Beziehung, möchte ausbrechen, aber kann, nein darf nicht um andere nicht unglücklich zumachen!!

Bitte gebt mir einen Rat!!

Mehr lesen

8. März 2011 um 9:41

Du hast andere schon unglücklich gemacht...
...jetzt musst du entscheiden, ob du ALL deine energie in deine ehe stecken willst (ohne die andere frau) oder ob du die konsequenzen ziehst und reinen tisch machst und dich trennst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. März 2011 um 9:45

Hmm..
Hast du schonmal mit deiner Frau darüber gesprochen, was dich bedrückt und wie es weiter gehen soll?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. März 2011 um 9:51

Okay
Aber wie stellst du dir das vor?
Du bist unglücklich!
Deine Frau bemerkt,jetzt erst recht,dein Unglück!
Und die Kinder kriegen eh jede Gefühlslage mit!
Es sind schon alle traurig!
Ach so ja noch was,ich war verheiratet und hatte 4! Jahre keinen Sex,weil mein Exmann nicht konnte,wollte etc. aber im Traum wäre ich nie auf die Idee gekommen ihn zu betrügen.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. März 2011 um 9:51
In Antwort auf nia_12098570

Hmm..
Hast du schonmal mit deiner Frau darüber gesprochen, was dich bedrückt und wie es weiter gehen soll?

Hallo
Hallo kittykat90,

ja ich habe vor einigen tagen mit ihr gesprochen und ihr gesagt, dass mir etwas fehlt in der Beziehung! Das ich so keine Zukunft sehe. Wir haben dann darüber geredet. Sie teilte mit, dass sie einfach zu kaputt sei nach dem Tag und dann froh sei, dass sie ihre Ruhe habe wenn die kinder im Bett sind! Ich bin durch ein recht aufwändiges Hobby häufig abends weg, da hat sie dann ja ihre Ruhe! Nur wenn ich da bin und mal Annäherungsversuche starte, dann werden die sofort abgewehrt. Den Grund dafür hat sie nicht verraten. Ihr Hauptargument war einfach, dass sie keine Lust hätte und ihr das auch nicht wichtig sei!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. März 2011 um 9:55
In Antwort auf torti04

Okay
Aber wie stellst du dir das vor?
Du bist unglücklich!
Deine Frau bemerkt,jetzt erst recht,dein Unglück!
Und die Kinder kriegen eh jede Gefühlslage mit!
Es sind schon alle traurig!
Ach so ja noch was,ich war verheiratet und hatte 4! Jahre keinen Sex,weil mein Exmann nicht konnte,wollte etc. aber im Traum wäre ich nie auf die Idee gekommen ihn zu betrügen.
Lg

Aber,
es geht mir gar nicht im endeffekt um den Sex!! Der war besonders, ok, aber was mir vorrangig fehlt ist Zuneigung und Geborgenheit, finde einfach, dass mich meine Frau oft kalt behandelt. Da kommt keine Umarmung von ihrer Seite zustande! Das hab ich ihr schon mehrfach gesagt, dass mir so etwas fehlt, geändert hat sich das nie!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. März 2011 um 9:55
In Antwort auf fabien_12081234

Hallo
Hallo kittykat90,

ja ich habe vor einigen tagen mit ihr gesprochen und ihr gesagt, dass mir etwas fehlt in der Beziehung! Das ich so keine Zukunft sehe. Wir haben dann darüber geredet. Sie teilte mit, dass sie einfach zu kaputt sei nach dem Tag und dann froh sei, dass sie ihre Ruhe habe wenn die kinder im Bett sind! Ich bin durch ein recht aufwändiges Hobby häufig abends weg, da hat sie dann ja ihre Ruhe! Nur wenn ich da bin und mal Annäherungsversuche starte, dann werden die sofort abgewehrt. Den Grund dafür hat sie nicht verraten. Ihr Hauptargument war einfach, dass sie keine Lust hätte und ihr das auch nicht wichtig sei!!


du bist tagsüber arbeiten und abends gehst du deinem hobby nach und deine frau sagt dir, dass sie einfach kaputt ist von allem und denkst, dass es besser ist abends weg zu sein??? so ignorant kann auch nur ein mann sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. März 2011 um 9:56
In Antwort auf fabien_12081234

Hallo
Hallo kittykat90,

ja ich habe vor einigen tagen mit ihr gesprochen und ihr gesagt, dass mir etwas fehlt in der Beziehung! Das ich so keine Zukunft sehe. Wir haben dann darüber geredet. Sie teilte mit, dass sie einfach zu kaputt sei nach dem Tag und dann froh sei, dass sie ihre Ruhe habe wenn die kinder im Bett sind! Ich bin durch ein recht aufwändiges Hobby häufig abends weg, da hat sie dann ja ihre Ruhe! Nur wenn ich da bin und mal Annäherungsversuche starte, dann werden die sofort abgewehrt. Den Grund dafür hat sie nicht verraten. Ihr Hauptargument war einfach, dass sie keine Lust hätte und ihr das auch nicht wichtig sei!!


Jetzt erzähl uns nicht,das du Abends nicht zu Hause bist,wegen deinem Hobby,wenn sie die Kinder ins Bett etc. macht?????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. März 2011 um 9:59
In Antwort auf fabien_12081234

Aber,
es geht mir gar nicht im endeffekt um den Sex!! Der war besonders, ok, aber was mir vorrangig fehlt ist Zuneigung und Geborgenheit, finde einfach, dass mich meine Frau oft kalt behandelt. Da kommt keine Umarmung von ihrer Seite zustande! Das hab ich ihr schon mehrfach gesagt, dass mir so etwas fehlt, geändert hat sich das nie!

....
Ihr habt Kinder und unten schreibst du,du bist Abends nicht da!?
Ich hab auch 4 Jahre nichts bekommen,hab aber trotzdem nicht fremdgef....
Antworte mal auf unten bitte.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. März 2011 um 10:00
In Antwort auf jaana_11887320


du bist tagsüber arbeiten und abends gehst du deinem hobby nach und deine frau sagt dir, dass sie einfach kaputt ist von allem und denkst, dass es besser ist abends weg zu sein??? so ignorant kann auch nur ein mann sein!

Nein,
dass denke ich nicht und ich habe meine Aktivitäten auch bereits eingeschränkt! Bisher habe ich aber nur das Gefühl, dass ich ihr entgegen komme. Meinen denn echt alle, ich bin abends nicht kaputt? Mir geht es anders? Ich bin immer frisch und munter? Ich bin fertig, total fertig, dass kannst du mir glauben! Sobaald sich die Gelgenheit ergibt, dass meine Frau irgendwo zum ausspannen hingehen kann und wir nicht gemeinsam diesen Termin, wegen den kindern wahrnehmen könne, lasse ich sie gehen! Ich age ihr sie soll die abende mit den Freundinnen geniesen, sich was gönnen! Was soll ich mehr tun?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. März 2011 um 10:01
In Antwort auf torti04


Jetzt erzähl uns nicht,das du Abends nicht zu Hause bist,wegen deinem Hobby,wenn sie die Kinder ins Bett etc. macht?????

Die Kinder
bringen wir so oft es geht gemeinsam ins Bett, oder ich mache das alleine wenn ich da bin!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. März 2011 um 10:03
In Antwort auf fabien_12081234

Nein,
dass denke ich nicht und ich habe meine Aktivitäten auch bereits eingeschränkt! Bisher habe ich aber nur das Gefühl, dass ich ihr entgegen komme. Meinen denn echt alle, ich bin abends nicht kaputt? Mir geht es anders? Ich bin immer frisch und munter? Ich bin fertig, total fertig, dass kannst du mir glauben! Sobaald sich die Gelgenheit ergibt, dass meine Frau irgendwo zum ausspannen hingehen kann und wir nicht gemeinsam diesen Termin, wegen den kindern wahrnehmen könne, lasse ich sie gehen! Ich age ihr sie soll die abende mit den Freundinnen geniesen, sich was gönnen! Was soll ich mehr tun?

Ja ja ja
Das kenn ich!
Sicher,manchmal bist du ja zu Hause,komm tätschel,tätschel...und grosszügig bist du auch...jaaaaaaaa
Wie gerne würde ich jetzt das Gegenargument von deiner Frau hören,ehrlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. März 2011 um 10:04
In Antwort auf fabien_12081234

Nein,
dass denke ich nicht und ich habe meine Aktivitäten auch bereits eingeschränkt! Bisher habe ich aber nur das Gefühl, dass ich ihr entgegen komme. Meinen denn echt alle, ich bin abends nicht kaputt? Mir geht es anders? Ich bin immer frisch und munter? Ich bin fertig, total fertig, dass kannst du mir glauben! Sobaald sich die Gelgenheit ergibt, dass meine Frau irgendwo zum ausspannen hingehen kann und wir nicht gemeinsam diesen Termin, wegen den kindern wahrnehmen könne, lasse ich sie gehen! Ich age ihr sie soll die abende mit den Freundinnen geniesen, sich was gönnen! Was soll ich mehr tun?

Ok...
...bist du von deinem job so kaputt? was machst du als hobby? was machst du beruflich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. März 2011 um 10:05
In Antwort auf torti04

Ja ja ja
Das kenn ich!
Sicher,manchmal bist du ja zu Hause,komm tätschel,tätschel...und grosszügig bist du auch...jaaaaaaaa
Wie gerne würde ich jetzt das Gegenargument von deiner Frau hören,ehrlich.

Ich auch
aber genau das erzählt sie mir ja nicht. Ich wünschte ich wüsste ihre Gedanken um selbst auch noch mehr tun zu können, aber sie rückt damit nicht raus! Ich habe ihr immer gesagt, dass ich will das sie mir ihre Meinung offen sagt, denke nur dann kann ich was ändern! Aber sie sagt immer es sei alles in Ordnung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. März 2011 um 10:06
In Antwort auf jaana_11887320

Ok...
...bist du von deinem job so kaputt? was machst du als hobby? was machst du beruflich?

Wie
Alt sind die Kinder?
Geht deine Frau auch arbeiten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. März 2011 um 10:07
In Antwort auf jaana_11887320

Ok...
...bist du von deinem job so kaputt? was machst du als hobby? was machst du beruflich?

Beruflich
bin ich im Büro tätig. Das Hobby ist die Feuerwehr, wo ich in einer Führungsposition tätig bin.

Nein, ich bin nicht von meinem Job so kaputt!! Mein Leben macht mich fertig!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. März 2011 um 10:08
In Antwort auf fabien_12081234

Ich auch
aber genau das erzählt sie mir ja nicht. Ich wünschte ich wüsste ihre Gedanken um selbst auch noch mehr tun zu können, aber sie rückt damit nicht raus! Ich habe ihr immer gesagt, dass ich will das sie mir ihre Meinung offen sagt, denke nur dann kann ich was ändern! Aber sie sagt immer es sei alles in Ordnung!

Dann
Musst du ihr ganz klar sagen das,das nicht mehr tragbar so für dich ist,du dich nach Geborgenheit und Liebe sehnst.
Gesteh ihr deinen Fehltritt? wenn sie es gar nicht so sieht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. März 2011 um 10:09
In Antwort auf torti04

Wie
Alt sind die Kinder?
Geht deine Frau auch arbeiten?

Ja meine Frau
arbeitet einige Stunden die Woche, die Kinder betreut dann die Oma, bzw. der Kiga. Arbeitet sie Freitags am Nachmittag und Samstags am Vormittag, dann bin ich bei den Kindern!

Ich hab ihr schon gesagt, sie soll sich auch noch ein Hobby suchen, bei dem sie abschalten kann, aber sie will nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. März 2011 um 10:12
In Antwort auf torti04

Dann
Musst du ihr ganz klar sagen das,das nicht mehr tragbar so für dich ist,du dich nach Geborgenheit und Liebe sehnst.
Gesteh ihr deinen Fehltritt? wenn sie es gar nicht so sieht.

Sie wird
sofort ahnen mit wem es war, aber es scheint wirklich das Beste zu sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. März 2011 um 10:14
In Antwort auf fabien_12081234

Ich auch
aber genau das erzählt sie mir ja nicht. Ich wünschte ich wüsste ihre Gedanken um selbst auch noch mehr tun zu können, aber sie rückt damit nicht raus! Ich habe ihr immer gesagt, dass ich will das sie mir ihre Meinung offen sagt, denke nur dann kann ich was ändern! Aber sie sagt immer es sei alles in Ordnung!

?
Hast du schonmal daran gedacht eine Freundin von Ihr zu fragen, was mit ihr los ist, sie wird bestimmt was heruasfinden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. März 2011 um 10:17
In Antwort auf fabien_12081234

Sie wird
sofort ahnen mit wem es war, aber es scheint wirklich das Beste zu sein!

Das
denk ich auch!
Du solltest aber mal daran denken,das deine Frau vermutlich versucht in allen Dingen perfekt zu sein,Kinder,Arbeit,Haushalt und dadurch sich vergessen hat und wenn siees nicht so sehen möchte/will/kann dann hilft warscheinlich nur so ein Dämpfer,tut weh ich weiss,aber ist besser für alle,besonders für eure Kinder die dieser Gefühlskälter ihrerEltern nicht mehr ausgesetzt sind.
Lg und viel Glück für euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. März 2011 um 10:24
In Antwort auf torti04

Das
denk ich auch!
Du solltest aber mal daran denken,das deine Frau vermutlich versucht in allen Dingen perfekt zu sein,Kinder,Arbeit,Haushalt und dadurch sich vergessen hat und wenn siees nicht so sehen möchte/will/kann dann hilft warscheinlich nur so ein Dämpfer,tut weh ich weiss,aber ist besser für alle,besonders für eure Kinder die dieser Gefühlskälter ihrerEltern nicht mehr ausgesetzt sind.
Lg und viel Glück für euch


Danke Dir!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. März 2011 um 10:24
In Antwort auf nia_12098570

?
Hast du schonmal daran gedacht eine Freundin von Ihr zu fragen, was mit ihr los ist, sie wird bestimmt was heruasfinden.

Das werd
ich mal versuchen, danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. März 2011 um 10:30

Fremdgegangen
Punkt-1 Du must ereinmal Deine Gefühle unter kontrolle bekommen

Punkt-2 Wenn Dir noch was an Deiner Ehe liegt und Du Deine Familie nicht aufgeben willst,beende schnell was Du gerade angefangen hast

Punkt-3 Versuche mal Deine Frau mit Deinen Positiven Werten zu überzeugen

Punkt-4 jetzt bist Du Glücklich

Du bist der Mann wenn Dir Deine Frau noch was bedeutet tritt sie nicht mit den Füssen sondern Reeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeede mit Ihr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. März 2011 um 12:46

Also:
Erstmal sehe ich dich nicht als den Buhmann. Ich kann verstehen das du fremdgegangen bist. Ich stelle es mir furchtbar vor in einer Beziehung zu sein in der es keine Zärtlichkeit und keine Zuneigung mehr gibt.

Ich würde auch deiner Frau nichts davon sagen das du fremdgegangen bist, denn ich denke das dies die Sache eher schlimmer macht als besser.

Vielleicht würde eine Paartherapie helfen um sich wieder anzunähern. Oder versuchs mal mit nem Wellness Wochenende und die Kinder gehen zur Oma. Vielleicht könnt ihr beide mal abschalten und euch so wieder näher kommen.

Aus deinem geschriebenen lese ich das es eine Paarbeziehung bei euch anscheinend nicht mehr gibt. Ich denke das es aber wichtig ist auch mal Paar zu sein und nicht nur Eltern und Arbeitnehmer.

Ich wünsch dir auf jedenfall viel Kraft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. März 2011 um 9:24

Warum hackt ihr auf ihm rum?
"Auf sexueller Ebene läuft seit über zwei Jahren nun nichts mehr, meine Frau meint immer sie habe daran kein Interesse und lege darauf keinen besonderen Wert!"

Wenn eine Frau ihren Mann 2 Jahre nicht ranlässt, dann sollte sie sich im Klaren sein, dass er sich irgendwann jemand anderen sucht, zumindest für die sexuelle Berfiedigung. Gilt auch umgekehrt. Jedem normal denkendem Menschen müsste das klar sein.

Und zu dir dfrigu, trenn dich, wenn du dich wirklich in die andere verliebt hast, zieh deine Konsequenzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. März 2011 um 21:42

Vielleicht
solltest du dir den Text mal tatsächlich durchlesen, statt hier Standardkäse einer verlassenen Frau zu schreiben.

Der Mann ist meiner Meinung nach verzweifelt, weil er sehr wohl Verantwortungsbewußtsein seiner Familie gegenüber hat. Ein Egoist würde die Affäre genießen und sich keinen Deut um Kinder und Ehefrau scheren. Therapie wofür? Dafür, daß er Sehnsucht nach Zärtlichkeit und Sex hat, die ihn seine Frau nicht gibt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. März 2011 um 21:56

Hallo Dfrigu,
jetzt schieb doch erst einmal die Gedanken an die Andere beiseite und beantworte dir selber ein paar Fragen:

Was hat die Beziehung zwischen deiner Frau und dir immer ausgemacht? Ich meine, seit 16 Jahren zusammen, da muß man doch einmal richtig verliebt gewesen sein? Oder ist es im Laufe der Jahre unbemerkt immer mehr die Macht der Gewohnheit gewesen, die euch beide noch zusammengehalten hat? Wann war der Schnittpunkt, wo bei euch beiden die "Gleichgültigkeit" begann?

Du schreibst, es war deine erste Beziehung. Da deine Frau noch zwei Jahre jünger ist als du, gehe ich jetzt mal davon aus, daß es auch für sie die erste Beziehung war! Meinst du nicht, daß auch sie dieses Gefühl des Verpaßthabens spürt? Oder sind ihr Sachen wie bürgerliche Stellung, Sicherheit etc. so wichtig, daß du es dir bei ihr nicht vorstellen kannst?

Überleg dir die nächsten Schritte wirklich gut! Aber an deiner Stelle würde ich jetzt erst einmal Abstand von beiden Damen halten und dir genau überlegen, wie dein Leben weiterhin aussehen soll. Unglücklich in einer Beziehung, die sich nicht wirklich ändern wird (ich glaube nicht an Erfolgschancen bei Paartherapien) oder ein alleiniger Neubeginn. Denn so schön der Sex auch mit der Dame war, die Entscheidung, deine Ehefrau und Kinder zu verlassen, solltest du nicht aufgrund einer Liebesnacht mit einer Anderen, treffen. Dafür ist die Welt mittlerweile zu oberflächlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2011 um 16:13

Ergebnis für alle die es interessiert
Erst mal danke an alle die hier ihre Meinung kund getan haben um mir weiter zu helfen. ich habe mich in den letzen Tagen ernsthaft mit der Situation auseinander gesetzt.
Am gestrigen Tag habe ich dann beschlossen, nochmal ein Gespräch mit meiner Frau zu führen und ehrlich zu sein. und siehe da: ihr geht es genauso, auch sie hat schon etwas mit einem anderen gehabt! Hätte ich den Mut zur Wahrheit jetzt nicht gezeigt, dann wären wir immer nebeneinander eingeschlafen ohne das zu wollen.
Wir haben uns darauf verständigt uns zu trennen. Wir haben sehr freundschaftlich gesprochen, keiner war dem anderen irgendwie böse. Der einzige Knackpunkt sind die Kids, aber auch da sind wir uns einig, dass wir beide Verantwortung übernehmen werden.
Auf beiden Seiten hat sich das selbe Gefühl breit gemacht, wir mögen uns und mehr auch nicht! Ich denke das ist für uns der bessere Weg. Auch wenn es für die Kinder schwierig sein wird, so gluabe ich daran, dass es auch für sie besser ist glückliche Eltern zu haben die getrennt sind, als Eltern die verbittert zuhause aufeinander hocken!

Danke nochmal an alle.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen