Home / Forum / Liebe & Beziehung / Brauche Hilfe von Männern/Männerverstehern

Brauche Hilfe von Männern/Männerverstehern

16. Juli 2014 um 12:55

Hallo liebe Männer und Frauen,

ich brauche nach langer Zeit mal wieder einen Ratschlag.

Ich (21) bin nach einer fünfjährigen Beziehung seit zwei Jahren wieder Single.

Seitdem lerne ich wohl Männer kennen, allerdings fast nie mit Aussicht auf etwas Festes.
Dies stört mich prinzipiell nicht, da ich auch alleine "ganz gut zu tun" habe .

Nun habe ich es aber schon zwei Mal erlebt, dass ich jemanden kennenlernte, es war auch von seiner Seite Interesse da. Als es dann allerdings auf was Festes/Gefühle hinauslief, war plötzlich wieder die Exfreundin angesagt oder man meldete sich einfach nicht mehr bei mir.
Nur als Nebenbei-Info: Ich bin eigentlich weder der Typ Frau, der extrem klammert (ständig sms, etc.) noch direkt mit diesen Männern ins Bett geht.

Nunja, nun zum aktuellen "Fall" :
Ich habe vor ein paar Monaten über einen Bekannten jemanden auf einer Party kennengelernt. Wir haben und kurz unterhalten und dann halt man sich zwischendurch mal am Wochenende widergesehen (kurz geredet, an der Theke gewesen..) .
Er hat mir dann irgendwann eine Freundschaftsanfrage geschickt, die hab ich dann auch angenommen. Sonst aber kein weiterer Kontakt..

Dann haben wir nach einigen Wochen (wieder auf einer Party getroffen) und uns wirklich super verstanden und unterhalten. Irgendwann haben wir uns dann zu zweit nach draußen gesetzt. Er hat dann diverse Annäherungsversuche gestartet, die hab ich allerdings abgeblockt. (Kam mir halt so vor, als wäre er nur auf eine schnelle Nummer aus.) Er fragte dann, als wir uns verabschiedeten nochmal ziemlich höflich und auch leicht geknickt, ob er was falsch gemacht habe und ich keine Lust auf ihn hätte. Ich hab dann nur gesagt es sei alles gut, das würde mir nur zu schnell gehen.
Naja, am anderen Tag hat er mir dann direkt morgens geschrieben wie lange ich noch feiern gewesen wäre. Nach ein bisschen "hin und her" ist die Unterhaltung dann eingeschlafen.
(Ich hab dann halt gedacht, dass er sich ja nicht die Mühe machen würde zu schreiben, wenn er nur auf eine schnelle Nummer aus ist.
Zwei Wochen später haben wir uns dann wieder auf einer Party getroffen und uns geküsst und fast den ganzen Abend miteinander verbracht.
Tags darauf hat er mir wieder geschrieben und wir haben ein wenig hin- und hergetextet. Das ging jetzt gut zwei Wochen so, nun schreibt er seit ein paar Tagen nicht zurück.
Ich verstehe die Männer nicht. Einerseits scheint ja gewisses Interesse da zu sein. Andererseits hat er nie gefragt ob man sich mal treffen wolle oder Ähnliches. Vielleicht bin ich etwas altbacken, aber ich würde nie einen Mann nach einem Date fragen, geschweige denn ihn anschreiben. Erst recht nicht, wenn er mir nach der letzten Unterhaltung nicht antwortet.

Nunja, für mich sieht es jetzt so aus, als hätte auch er das Interesse verloren. Ist jetzt für mich kein Weltuntergang,
allerdings würde ich das WARUM gerne verstehen.
Damit ich da in Zukunft vielleicht "gegensteuern kann", wenn ich großes Interesse an wem habe.


Entschuldigt den langen Text.
Ich hoffe mir kann wer helfen.

Liebe Grüße
CherrydieLady.

Mehr lesen

16. Juli 2014 um 13:30

Ok...
Ich kenne ähnliches Verhalten von Männern, dachte immer, das hat was mit dem Alter zu tun, aber das ist scheinbar nicht so. Lösung hab ich nur leider auch keine.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper