Home / Forum / Liebe & Beziehung / Brauche Hilfe. Mein Mann liebt eine andere

Brauche Hilfe. Mein Mann liebt eine andere

11. Juli 2009 um 8:04

Am Donnerstag hat mein Mann mir erzählt, dass er eine andere liebt. Mich würde er auch lieben, er glaube sogar mehr. Was soll ich jetzt tun ? Um ihn kämpfen ? Ausziehen ? Wir sind 10 Jahre zusammen davon 8 verheiratet. Ich bin so enttäuscht. Warum wirft er alles weg. Er sagt, es gäbe eine Chance für uns. Soll ich kämpfen ? Etwas in mir sagt, dass ich das tun soll. Aber andererseits halte ich das Ganze kaum aus. Kämpfen oder jetzt ein Ende mit Schrecken. Bitte helft mir.....

Mehr lesen

11. Juli 2009 um 12:10

Danke
Das Problem ist: Er hat sich verliebt. Er liebt mich auch, wobei bei mir eher unser Leben und alles was wir uns aufgebaut haben im Vordergrund stehen dürft. Bei ihr sind es die Schmetterlinge. Die habe ich nach 10 Jahren nicht mehr zu bieten. Ich glaube, dass wenn ich gehe, dass ich dann wie ihr es geschrieben habe, ihr das Feld kampflos überlasse. Ich glaube nicht, dass er dann um mich kämpft. Zu toll scheint sie zu sein. Aber was ist, wenn ich kämpfe und verliere. Ich bin so tief verletzt und entwurzelt. Sollte ich den Kampf aunehmen und verlieren, dann werde ich michnie wieder erholen können.

Ich habe im meinem Ganzen Leben noch nie so eine Hölle erlebt. Ich weiss einfach nicht mehr weiter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2009 um 16:01
In Antwort auf luan_12842083

Danke
Das Problem ist: Er hat sich verliebt. Er liebt mich auch, wobei bei mir eher unser Leben und alles was wir uns aufgebaut haben im Vordergrund stehen dürft. Bei ihr sind es die Schmetterlinge. Die habe ich nach 10 Jahren nicht mehr zu bieten. Ich glaube, dass wenn ich gehe, dass ich dann wie ihr es geschrieben habe, ihr das Feld kampflos überlasse. Ich glaube nicht, dass er dann um mich kämpft. Zu toll scheint sie zu sein. Aber was ist, wenn ich kämpfe und verliere. Ich bin so tief verletzt und entwurzelt. Sollte ich den Kampf aunehmen und verlieren, dann werde ich michnie wieder erholen können.

Ich habe im meinem Ganzen Leben noch nie so eine Hölle erlebt. Ich weiss einfach nicht mehr weiter.

Evtl.eine lebensgeschichte
hallo. auch ich hatte eine dieser Situationen hinter mir. Sie hatte einen Typen bei der Disco kennengelernt. hat sich einige male mit ihm heimlich getroffen,bis ich es mitbekommen hatte. zuerst habe ich vieles probiert- viele gespräche mit ihr geführt bis spät in die nacht, bin mit ihr auf biegen und brechen in den Urlaub gefahren -habe alles probiert.nach dem urlaub mußte ich für eine woche weg-ich telefonierte jeden tag mit ihr stundenlang. es schien wieder alles in ordnung und auf meiner heimfahrt rief sie mich auf der Autobahn an- ich sollte nicht nach hause kommen- sie wäre jetzt mit ihm zusammen.sie hatte mich also hingehalten oder besser gesagt belogen.
ich zog am gleichen tag noch aus und holte meine sachen eine woche später.
trotzdem ging sie mir nicht aus dem kopf- ich begann zu kämpfen- mit allen tricks und mitteln. am ende hatte ich erfolg- sie wollte wieder zu mir. als es so weit war- war ich glücklich- doch dann kamen die zweifel ob ich über die verletzungen die sie mir eingebrannt hatte, hinweg komme. man denkt so lange nach bis man selber nicht mehr weiß, was los ist. ich schaute in mein herz-und wollte sie noch immer. der schmerz wird weniger- aber er bleibt für immer. versprochen. auch wenn du kämpfst- und verlieren solltest- du hast es für dich und deine Seele gemacht- mach es.wenn du gewinnst- stellst du selber am ende fest ob es das richtige für dich war. für mich war es was richtige.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2009 um 17:57

Hallo comesso
bei mir war es fast genaus so (es war Anfang 2007) ich kämpfe bis heute noch.

Erst um Ihn und seit er zurück ist kämpfe ich mit mir.

Wenn Du einen Rat von mir möchtest: Trenne Dich von Ihm, aber er soll gehen. So wird er am schnellsten merken mit wem er zusammen sein möchte. Meist sind es wirklich nur die Schmetterlinge die die andere Frau so anziehend machen. Mein Mann weiß bis heute nicht warum er dachte das er eine andere Frau liebt.

Doch ich leide bis zum heutigen Tag, ich dachte immer es wird weniger doch leider stimmt das in meinem Fall nicht. Und sei bitte vorsichtig mit seiner Aussage: "es gäbe eine Chance für uns". Nicht damit er sich ein Hintertürchen offen hält für den Fall das es mit der anderen Frau nicht so sein sollte wie er es sich vorgestellt hat.

Wünsche Dir viel Kraft damit Du den richtigen Weg für DICH findest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2009 um 8:08
In Antwort auf barra_12483731

Evtl.eine lebensgeschichte
hallo. auch ich hatte eine dieser Situationen hinter mir. Sie hatte einen Typen bei der Disco kennengelernt. hat sich einige male mit ihm heimlich getroffen,bis ich es mitbekommen hatte. zuerst habe ich vieles probiert- viele gespräche mit ihr geführt bis spät in die nacht, bin mit ihr auf biegen und brechen in den Urlaub gefahren -habe alles probiert.nach dem urlaub mußte ich für eine woche weg-ich telefonierte jeden tag mit ihr stundenlang. es schien wieder alles in ordnung und auf meiner heimfahrt rief sie mich auf der Autobahn an- ich sollte nicht nach hause kommen- sie wäre jetzt mit ihm zusammen.sie hatte mich also hingehalten oder besser gesagt belogen.
ich zog am gleichen tag noch aus und holte meine sachen eine woche später.
trotzdem ging sie mir nicht aus dem kopf- ich begann zu kämpfen- mit allen tricks und mitteln. am ende hatte ich erfolg- sie wollte wieder zu mir. als es so weit war- war ich glücklich- doch dann kamen die zweifel ob ich über die verletzungen die sie mir eingebrannt hatte, hinweg komme. man denkt so lange nach bis man selber nicht mehr weiß, was los ist. ich schaute in mein herz-und wollte sie noch immer. der schmerz wird weniger- aber er bleibt für immer. versprochen. auch wenn du kämpfst- und verlieren solltest- du hast es für dich und deine Seele gemacht- mach es.wenn du gewinnst- stellst du selber am ende fest ob es das richtige für dich war. für mich war es was richtige.

Es wird immer schlimmer
Heute morgen hallte ich es gar nicht mehr aus. Der Tag gestern war eigentlich schön. Wir haben viel gemeinsam unternommen. Aber ich habe die ganze Zeit das Gefühl, dass er ganz bei ihr ist. Ich glaube, dass er Argumente sucht, die gegen einen Umzug zu ihr sind. Er sucht aber nicht nach Argumenten für MICH.

Und dann kam die Nacht und das was die schlimmste von allen. Zuerst begann sie sehr schön. Wir konnten beide nicht schlafen und hatte irgendwann Sex. Ich fand den Sex super und wunderschön und von mir aus war er auch sehr leidenschaftlich. Als ich ihm das sagte, reagierte er sehr barsch und abweisend. Wir lagen dann im Bett und konnten beider nicht schlafen. Dann ist er hoch gegangen in unser Arbeitszimmer. Und dann ging es bei mir los. Ich malte mir aus, dass er jetzt oben mit ihr Telefoniert. Und ihr erzählt, wie sehr er sie liebt, dass er zu ihr will. Dass er Sex mit mir hatte. Dass der aber nichts war und und und. Das war ein Albtraum. Er kam dann aber bald wieder runter. Und dann bin ich eingschlafen und tausend mal wieder aufgewacht. Und jedesmal war dieser Schock da und die Angst, dass ich ihn schon verloren habe. Ich kann einfach nicht mehr. Was soll ich tun. Er hat heute auch Geburtstag. Das einzige Gute an dem ganzen, dass ich schpn 1,5 Kilo abgenommen habe.

Es tut so weh.

Wir waren beide bevor wir uns kannten sehr einsam. Er war sehr übel von seiner EX verlassen wurden. Das hat er lange nicht überwunden. Wenn wir uns trennen hat er ja das Glück mit dieser Tusii. Und ich habe nichts. Einsamkeit , Leere. Ich könnte den Gedankten dann auch nict ertragen, dass er dann Glücklich mit ihr zusammen ist. Warum tut er mir dass an, wo er doch aus der Erfahrung mit seiner EX weiss, wie schlimm das ist.

Dies Frau kennt ihn doch gar nicht und er nicht sie. Die werden auch mal Alltag haben und wissen doch gar nicht, wie das miteinander ist.

Ich bin so unendlich verzweifelt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2009 um 10:38
In Antwort auf luan_12842083

Es wird immer schlimmer
Heute morgen hallte ich es gar nicht mehr aus. Der Tag gestern war eigentlich schön. Wir haben viel gemeinsam unternommen. Aber ich habe die ganze Zeit das Gefühl, dass er ganz bei ihr ist. Ich glaube, dass er Argumente sucht, die gegen einen Umzug zu ihr sind. Er sucht aber nicht nach Argumenten für MICH.

Und dann kam die Nacht und das was die schlimmste von allen. Zuerst begann sie sehr schön. Wir konnten beide nicht schlafen und hatte irgendwann Sex. Ich fand den Sex super und wunderschön und von mir aus war er auch sehr leidenschaftlich. Als ich ihm das sagte, reagierte er sehr barsch und abweisend. Wir lagen dann im Bett und konnten beider nicht schlafen. Dann ist er hoch gegangen in unser Arbeitszimmer. Und dann ging es bei mir los. Ich malte mir aus, dass er jetzt oben mit ihr Telefoniert. Und ihr erzählt, wie sehr er sie liebt, dass er zu ihr will. Dass er Sex mit mir hatte. Dass der aber nichts war und und und. Das war ein Albtraum. Er kam dann aber bald wieder runter. Und dann bin ich eingschlafen und tausend mal wieder aufgewacht. Und jedesmal war dieser Schock da und die Angst, dass ich ihn schon verloren habe. Ich kann einfach nicht mehr. Was soll ich tun. Er hat heute auch Geburtstag. Das einzige Gute an dem ganzen, dass ich schpn 1,5 Kilo abgenommen habe.

Es tut so weh.

Wir waren beide bevor wir uns kannten sehr einsam. Er war sehr übel von seiner EX verlassen wurden. Das hat er lange nicht überwunden. Wenn wir uns trennen hat er ja das Glück mit dieser Tusii. Und ich habe nichts. Einsamkeit , Leere. Ich könnte den Gedankten dann auch nict ertragen, dass er dann Glücklich mit ihr zusammen ist. Warum tut er mir dass an, wo er doch aus der Erfahrung mit seiner EX weiss, wie schlimm das ist.

Dies Frau kennt ihn doch gar nicht und er nicht sie. Die werden auch mal Alltag haben und wissen doch gar nicht, wie das miteinander ist.

Ich bin so unendlich verzweifelt.

Hallo liebe Comesso
Es tut sicherlich verdammt weh daran zu denken,dass er gefühle für eine andere hat.Andererseits sagt er doch,dass er dich mehr liebt! Und glaube mir,es ist viel wert und es lohnt sich auf jedem Fall zu kämpfen.

Vielleicht ist es nur vorübergehend.

Ihr hattet einen schönen Tag miteinander verbracht und vielleicht hat er nur dann einfach überlegt was er machen soll. Lass ihm etwas Zeit,aber bleib am Ball.10 Jahre Beziehung wirft mann nicht so einfach über den Boot und er denkt sicherlich darüber nach.

Ich würde an Deiner Stelle nicht ausziehen,auf keinem Fall!

Lieben Gruss und halte durch.

Vivienne45

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2009 um 13:06
In Antwort auf zoie_12105858

Hallo liebe Comesso
Es tut sicherlich verdammt weh daran zu denken,dass er gefühle für eine andere hat.Andererseits sagt er doch,dass er dich mehr liebt! Und glaube mir,es ist viel wert und es lohnt sich auf jedem Fall zu kämpfen.

Vielleicht ist es nur vorübergehend.

Ihr hattet einen schönen Tag miteinander verbracht und vielleicht hat er nur dann einfach überlegt was er machen soll. Lass ihm etwas Zeit,aber bleib am Ball.10 Jahre Beziehung wirft mann nicht so einfach über den Boot und er denkt sicherlich darüber nach.

Ich würde an Deiner Stelle nicht ausziehen,auf keinem Fall!

Lieben Gruss und halte durch.

Vivienne45

Ich kann aber kaum noch
Hallo Vivienne,

danke für die lieben Worte. Das Problem ist; Ich kann kaum noch. Eben hat er mir ihr telefoniert und ihr gesagt, dass er sie vermisst und so. Warum tut er das, wenn er sieht wie ich leide. Kann da überhaupt noch ein Funken Liebe in ihm sein. Warum versucht er nicht ohne Kontakt zu bleiben, um sie zu vergessen. Ob es klappt ist ja eine andere Frage. Aber er sollte es doch versuchen ? Oder ?

LG

Comesso

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2009 um 15:11
In Antwort auf luan_12842083

Ich kann aber kaum noch
Hallo Vivienne,

danke für die lieben Worte. Das Problem ist; Ich kann kaum noch. Eben hat er mir ihr telefoniert und ihr gesagt, dass er sie vermisst und so. Warum tut er das, wenn er sieht wie ich leide. Kann da überhaupt noch ein Funken Liebe in ihm sein. Warum versucht er nicht ohne Kontakt zu bleiben, um sie zu vergessen. Ob es klappt ist ja eine andere Frage. Aber er sollte es doch versuchen ? Oder ?

LG

Comesso

Ja,das ist ja die Höhe!
Warst du dabei als er sie angerufen hat und hast alles mitbekommen?? Was ist das für ein Mensch! Solche Männer machen mich echt wütend,es gibt auch A... auf dieser Welt!
Wollte er dich eifersüchtig machen?Oder was wollte er damit bezwecken?
Natürlich sollte er versuchen sich bei ihr nicht zu melden wenn er behauptet dich mehr zu lieben als sie.Die Männer sind echt schwache Wesen.
Mein Verlobter hat mich auch vor einer Woche verlassen und für mich ist die Welt zusammen gebrochen,aber das was du durchmachst ist noch viel schlimmer.Es tut mir so leid für dich. Es ist schwer und ich weiss wirklich nicht was ich dir jetzt raten soll.Versuch mit ihm darüber zu reden was er dazu sagt.Oder blockt er ab?

Vivienne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2009 um 3:04
In Antwort auf zoie_12105858

Ja,das ist ja die Höhe!
Warst du dabei als er sie angerufen hat und hast alles mitbekommen?? Was ist das für ein Mensch! Solche Männer machen mich echt wütend,es gibt auch A... auf dieser Welt!
Wollte er dich eifersüchtig machen?Oder was wollte er damit bezwecken?
Natürlich sollte er versuchen sich bei ihr nicht zu melden wenn er behauptet dich mehr zu lieben als sie.Die Männer sind echt schwache Wesen.
Mein Verlobter hat mich auch vor einer Woche verlassen und für mich ist die Welt zusammen gebrochen,aber das was du durchmachst ist noch viel schlimmer.Es tut mir so leid für dich. Es ist schwer und ich weiss wirklich nicht was ich dir jetzt raten soll.Versuch mit ihm darüber zu reden was er dazu sagt.Oder blockt er ab?

Vivienne

Der Horor wird immer größer
Ich weiss nicht mehr, was ich dem Schicksal getan habe, dass ich in so einem Albtraum bin.

Gestern habe ich dann rausbekommen, dass er mich nicht nur belogen hat, er hat mich einfach nur noch verschaukelt. Er hat alles, was unser Leben ausgemacht hat in den Schmutz gezogen. Er hat auf mein Leben gespuckt und drauf rumgetrampelt. Ich habe nämlich herausgefunden. Das er sie schpn seit 4 Wochen kennt. Mit ihr mehrfach SEX hatte. Mit ihr richtige romantische Liebesnächte verbracht hat. Sie wiederum nennt ihn, wie ich ihn immer genannt habe. Hat sich ein Tatoo mit seinem Namen stechen lassen (ja es ist war, ich veräppelt hier keinen). Er hat ihr UNSER Lied als mp3 gemailt und ihr gesagt, das sie seine beste Freundin ist. Er hat sie gestern nochmal angerufen und sie hat von ihm verlangt, dass er sofort mit mir Schluß machen soll. Wieso macht diese Frau überhaupt Ansprüche geltend. Das ist doch mein Mann. Sie kennt ihn 4 Wochen. Ich 10 Jahre. Sie war nicht dabei, als er arbeitslos war und ich uns über Wasser gehalten hat. Sie hat ihm nicht geholfen und gepflegt, als er einen schweren Fahradunfall war. Wo war sie, als er wegen Problemen in der Firm nicht mehr schlief etc. etc.,

Und er: Er sagt er muß sich entscheiden und einen Weg finden Klarheit in sein Herz zu bringen. Eigentlich gut oder ? ABER dafür will er ernsthaft zu ihr fliegen. Übernacht. Was glaubt er, wie ich das aushalten soll. Das er mit ihr reden will, kann ich verstehen. Aber wie sollte ich den soetwas verkraften.

Nun sitzte ich mal wieder hier, Die 5. Nacht in Folge ohne Schlaf. Ich habe nur noch Herzrasen. Ich weiss auch nicht, wieso ein Körper soviel Tränenflüssigkeit haben kann.

Das Beste ist aber, dass er mir erzählt hat, dass sie in den 4 Wochen, wo sie zusammen sind, sich auch mit anderen Männern getroffen hat und in einen hat sie sich auch angeblich verliebt. Die blöde Tuse scheint ja ihr Herz zu verschenken, wie andere Geld ausgeben. Und dabei macht sie so locker meine Leben kaputt.

Inzwischen habe ich gar keine Hoffnung mehr, wenn er trotz allem ersnthaft darüber nachdenkt, mich wegen so einer zu verlassen.

Und ich bin treudoof in den letzten Tagen hinter ihm hergedackelt, habe mir Mühe gegeben. Ich verstehe ihn nicht mehr. Das er mir das antut. Wo ist der Mann hin, den ich seit 10 Jahren kenne. Wir haben alle Fehler. Aber ich habe immer gedacht, dass seine Liebe zum ehrlich war. Nichts scheint ehrlich gewesen zu sein. Ich habe es gestern auch einem Nahen Freund erzählt. Der konnte es gar nicht fassen. Er hat selber Probleme und sagte, dass er "neidisch" auf unsere Beziehung gewesen sei. Er meinte, dass mein (Ex?)-Mann ein riesen Idiot ist.

Ich weiss echt nicht mehr, woher ich die Kraft nehmen soll.

Was soll ich tun. Die Kuh, dieses größte miese Dreckstück auf Erden anrufen ? Hier sofort auszuiehen. Die meisten sagen, ja ich soll nicht das Feld räumen. Aber wie kann ich hier weiterleben, in unserem Haus, wo die Lüge und Illusion, die mein Leben war, überall präsent ist. Soll ich nicht besser versuchen ein Leben anzufangen, von ganz von vorne ? Was meint ihr. Ich kann echt nicht mehr. Warum straft mich das Schicksal so ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2009 um 6:54

Wir machen einen neuen Threat auf
Hallo Leute,

Ihr könnt Euch vielleicht denken, WER sich hier direkt an mich gewendet hat und sich mit mir persönlich unterhalten will.......

Und deswegen möchte ich diesen Threat hier schliessen und werde einen anderen eröffnen. Ich würde mich freuen, wenn ich Euch da wiedersehe und Ihr mich weiter so liebt unterstützt.

Eure Comesso (Sophie)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 9:59

Liebe Comesso,
Ich kann jeden Atemzug, jeden Schmerz,jede Minute die du im Moment durchlebst nachvollziehen.Es tut so weh.Rosenrenate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2009 um 17:44

Du belügst dich selber
Boa Katzent. ist dir klar, das du dich selbst belügst. Dein ganzer Eintrag ist eine einzige Rechtfertigung. Daher glaube ich du weist, was du da tust und findest es selbst nicht gut.
Und wie du gepolt bist, sieht frau ja auch in dem was du hier abzogen hast.
Ich gebe dem anderen Eintrag recht: man kann glück nicht auf unglück bauen.
diesonja71

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2009 um 21:58

Kein Grund nicht zu kämpfen
Bevor du irgendetwas entscheidest, solltest du in jedem Fall warten und erstmal deine Gedanken sortieren. Sonst läufst du Gefahr, dass du später etwas bereuen könntest.

Tja, das er eine andere liebt, da kann er nichts für seine Gefühlswelt. Liebe ist einfach da oder nicht. Es hört sich an, als wäre er selbst durcheinander und führt einen Kampf mit sich selbst, sonst wäre er bestimmt bei der anderen. Glaub mir, in so einer Situation, versucht man nichts kaputt zu machen und auch nichts einfach so wegzuwerfen.

Ich glaube jetzt braucht dich dein Mann mehr den je. Versuche mit ihm zu reden und ihn zu verstehen. Mach ihm aber keine Vorwürfe. Er wird dann selbst sehen, was er an dir hat. Zeige Größe und stelle deine Ängste erstmal zurück. Versuche rauszufinden, was er an eurer Beziehung vermisst....

Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2009 um 18:13
In Antwort auf zosia_12735267

Kein Grund nicht zu kämpfen
Bevor du irgendetwas entscheidest, solltest du in jedem Fall warten und erstmal deine Gedanken sortieren. Sonst läufst du Gefahr, dass du später etwas bereuen könntest.

Tja, das er eine andere liebt, da kann er nichts für seine Gefühlswelt. Liebe ist einfach da oder nicht. Es hört sich an, als wäre er selbst durcheinander und führt einen Kampf mit sich selbst, sonst wäre er bestimmt bei der anderen. Glaub mir, in so einer Situation, versucht man nichts kaputt zu machen und auch nichts einfach so wegzuwerfen.

Ich glaube jetzt braucht dich dein Mann mehr den je. Versuche mit ihm zu reden und ihn zu verstehen. Mach ihm aber keine Vorwürfe. Er wird dann selbst sehen, was er an dir hat. Zeige Größe und stelle deine Ängste erstmal zurück. Versuche rauszufinden, was er an eurer Beziehung vermisst....

Viel Glück

Sorry und Danke
Liebe Dori,
danke für Deinen Eintrag, den ich heute erst gesehen habe. Daher auch sorry, dass ich darauf nicht reagiert habe.

Dein Ratschlag hat sich erübrigt, da ich mich getrennt habe. Daher hat sich der Thread auch erledigt.

LG Comesso

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2009 um 18:53

In den allerwenigsten
fällen ist nur ein partner "schuld", wenn eine ehe/beziehung zu zerbrechen droht.

zumindest sollte man evtl. durch eine paartherapie herausfinden, wo der hund begraben ist, bevor man alles wegschmeißt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook