Home / Forum / Liebe & Beziehung / Brauche Hilfe! Ist es schon aus mit uns?

Brauche Hilfe! Ist es schon aus mit uns?

2. April 2014 um 23:57

Hallo liebe Community,

Ich bin seit fast 4 Jahren mit meiner Freundin zusammen. Ich bin 22 und sie ist 20 Jahre alt. Ich studiere im 6 Semester und sie macht eine Ausbildung. Ich bin ihr erster Freund. Es war eine unvergesslich tolle Zeit. Ich liebe sie über alles. Der Srx wurde zwar mit der Zeit immer weniger. 1 x pro Monat... Aber das ist mir nicht so wichtig. Bis vor 2 Wochen war alles noch wie im Traum. Sie ist mit ein paar Freunden ihren besten Freund besuchen gefahren der in einer anderen Stadt studiert. Ich mag ihren besten Freund gar nicht und hatte schon öfters das Gefühl, dass er sich an Sie ranmacht. Hatte sie schön schon Afters darauf angesprochen und habe ihr schließlich geglaubt, dass ich mir keine Sorgen machen muss.

Als sie ihn besuchen war, habe ich mich geweigert ihr zu schreiben weil ich diesen Idioten einfach hasse, und es nicht ertragen habe dass sie ein Wochenende bei ihm ist. Wer weiß schon ob sie nicht da bei ihm im Bett schläft oder so... Zum Kotzen dieses Gefühl . Dieser Typ ist echt furchtbar, der schmeißt sich an jede ran und begrabscht alle... Naja wie auch immer. Sie hat sich daraufhin auch nicht bei mir gemeldet. Als sie am Sonntag wiederkam, war sie total komisch drauf und meinte zu mir dass sie das Gefühl hat sie würde etwas im Leben verpassen. Andere Typen kennenlernen und so. Natürlich war sie auch traurig, dass ich mich nicht gemeldet habe, aber sie hätte sich ja auch bei mir melden können. Wir haben uns gestritten und sie wollte das wir für eine Woche eine Auszeit nehmen. Ich war mega sauer und frustriert... Weil ich ja nicht wusste was los ist und was ich getan habe. Eine Woche blieben mir also nur Depression Nikotin und sehr sehr viel Alkohol was mich noch viel depressiver gemacht hat. Schließlich konnte ich es nicht mehr aushalten. Ich liebe sie über alles. Und der Liebeskummer wurde immer größer. Ich bin dann zu ihr gefahren um mir ihr zu reden. Sie meinte, dass wir es nochmal versuchen sollen. Aber es war irgendwie alles komisch. Sie war komisch und ich hatte einfach so ein Gefühl dass etwas nicht stimmt. Habe dann entschlossen nochmal alles zu geben und für uns zu kämpfen. In der letzten Woche war ich dann wieder zum studieren in der Stadt wo ich studiere. Ich habe ihr jeden Tag schöne Sachen geschrieben aber alles was sie mir zurück geschrieben hat, kam nicht von Herzen. Sie hat auch nie von sich aus geschrieben. Und bei jeder Frage hat sie mich nicht gefragt wie ich geschlafen habe oder wie es mir oder wie mein Tag war... Ein scheiß Gefühl. Ich habe einfach das Gefühl, dass da was nicht stimmt. Mein Herz schmerzt und ich bin mir sicher, dass es sich nicht täuscht. Habe sie gefragt ob wir uns am Wochenende sehen und ich wir was ganz tolles unternehmen. Aber sie hat keine Zeit und möchte was mit ihren Freunden machen.... Ich habe riesen Verlustängste und glaube dass sie mich verlassen wird aber nur noch nicht weiß wie sie es mir erklären soll. Was kann ich noch tun? Ich würde verdammt nochmal alles tun.

Bitte helft mir!

Mehr lesen

3. April 2014 um 8:12

Ich glaube
leider nicht, dass du da viel wirst tun können. Deine Freundin hat den Drang, Neues zu erleben. Und ich fürchte, du wirst sie davon nicht abhalten können, egal was du ihr schreibst und wie lieb du bist. Sie möchte neue Erfahrungen machen, was ich verstehen kann, aber es tut mir auch leid für dich, denn du wirst dabei wohl leider auf der Strecke bleiben...
Mein Rat an dich: du musst deine Verlustängste in den Griff bekommen, klammere dich nicht zu sehr an sie, das ist weder gut für dich, noch für sie...Enge sie nicht zu sehr ein und vor allem, rede mit ihr. Leg die Karten auf den Tisch und sag ihr, wie du dich momentan fühlst.
Ich wünsch dir alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest