Home / Forum / Liebe & Beziehung / Brauche Hilfe..

Brauche Hilfe..

1. Mai 2009 um 10:42

Hallo ...

Befinde mich im moment in einer schweren Phase meines Lebens. Wohne seit ca 1,5 Jahren in Stuttgart und mache dort eine Ausbildung. Mein Freund mit dem ich mittlerweile schon fast 3 jahre zusammen bin, wohnt noch in meinem Heimatort in Norddeutschland. So oft es geht (jedes bis jedes 2. Wochenende)fahre ich auch nach hause um ihn und auch meine familie/ freunde zu besuchen. Mein Freund hat immer zu mir gehalt, ist immer für mich da und ist wirklich toll. Trotzdem ist unsere Beziehung etwas langweilig geworden, es ist einfach nicht so aufregent und irgendwie ist die Luft raus. Durch das viele arbeiten meines Freundes und die weninge Zeit die uns bleibt, hat die Beziehung schon etwas gelitten. Trotzdem war ich immer glück.
Um nach Hause zu gekommen, bin ich dann vor ca 2 Woche mit einer Mitfahrgelegenheit gefahren. Der Fahrer kannte ich bereits, da ich fast jedes 2. wochenende mit ihm zusammen fahre und er auch in meiner Nähe ( ca 30 km) entfernt wohnt.
Genauso wie ich hat auch er eine Freundin mit der fast 3 Jahre zusammen ist und jetzt für 2 Jahre in Stuttgart wohnt.
Immer schon ist er mir durch sein gutes aussehen aufgefallen aber nie dachte ich, das ich eine Chance bei ihm hatte.
Bei der fahrt dann vor 2 wochen unterhielten wir uns sehr angeregt und es machte richtig Spaß mit ihm. Nachdem ich dann in meiner Wohnung angekommen war, bekam ich eine Sms von dem Fahrer, das es doch eine Schöne fahr gewesen wäre. Wir schrieben und es wurde immer deutlicher das auch er mir interessant fand und das Bedürfniss hatte mich zu treffen.
Gleich am nächsten Tag trafen wir uns. Es war ein tolles Treffen und wir küssten uns auch. Es war einfach schön bei ihm zu sein, seine Hand zu halten und ihn zu küssen. Wir trafen uns am nächsten Tag erneut und küssten uns ebenfalls. Jetzt am Wochenende können wir wegen unseren Freunden/innen keine Kontakt haben und ich vermisse ihn total. Am Do. abend rief er mich noch einmal an, um mir zu sagen das er mich vermisse und gerne bei mir sein würde.
Wenn ich jetzt mit ihm darüber reden würde, das wir vl eine bezeihung beginnen...Was sollte ich dann tun?

Mit meinem Freund schluss machn?und in eine ganz neue, fremde familie gehen, die 30 km von mir weg wohnt. Wo ich seine freunde nicht kenne und auch sonst niemanden kenne?
Oder bei meinem Freund in der Familie bleiben, in der mir alles vertraut ist, ich seine freunde, Familie kenne?

Ich bin einfach total durcheinander da ich noch vor 2 wochen eine ganz normal beziehung hatte, in der es keinen anderen mann gab. Mitlerweile denke ich, ich bin schon fast bescheuert. Jeder Gedanke, jede Sekunde kreist um ihn, was er jetzt macht oder tut...


liebe grüße Tinschn

Mehr lesen

1. Mai 2009 um 11:01

Hi
Hallo Tinschn .

Rede doch mal mit deiner neuen Liebe über Deine Gefühle und Ängste. Würde ER seine Freundin für Dich verlassen???...um mit Dir eine neue Beziehung anzufangen???.
Was Deine Angst angeht, dass alles ganz ganz neu sein würde....nun, Du hast es geschafft, ganz alleine nach Stuttgart zu gehen und dort eine Außbildung zu beginnen. Das ist doch schon sehr mutig .
Trau Dich im Leben etwas !!!
Für Dein eigenes Glück musst Du kämpfen...gewöhne Dich am besten schon gleich daran .

Wünsche Dir viel Glück

LG Christin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hilfe: Bin ich Liebestoll?
Von: trix_11909748
neu
1. Mai 2009 um 1:25
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook