Home / Forum / Liebe & Beziehung / Brauche Hilfe bei meinem Männerproblem

Brauche Hilfe bei meinem Männerproblem

6. Oktober 2015 um 21:51

Hallo zusammen
Ist meine erster Beitrag, also bitte nett sein.

Ich habe im Internet einen Jungen kennen gelernt, das war im November vor einem Jahr. Wir haben uns dann getroffen, und haben dann auch unser erstes Mal zusammen gehabt. Es war nicht geplant, nur das ich das mal gesagt habe.
Am Anfang schien es so, als könnten wir beide uns vorstellen, zusammen zu kommen. Wir haben uns auch öfters getroffen, geredet und auch miteinander geschlafen.

Nun schreibt er aber nicht mehr so viel wie am Anfang, immer muss auch ich zuerst schreiben, und wir treffen uns auch nicht mehr so oft. Jedoch mag ich ihn immer noch total!!! Ich weiß aber nicht, ob sich seine Gefühle bei ihm nun geändert haben......

Ich wäre gern mit ihm zusammen, oder würde es gerne zusammen versuchen, jedoch bin ich in diesen Dingen sehr schüchtern, und wie mir scheint er auch.
Ich weiß aber nicht, ob ich ihn darauf ansprechen soll oder einfach abwarten soll.

Dazu kommt, dass ich heute seinen Status angeschaut habe, der aus einem A und zwei Herzen besteht.
Nun weiß ich natürlich nicht, ob damit ein Mädchen gemeint ist. Hinzuzufügen ist, dass er eben in den Ferien war, ich weiß aber nicht genau wo, von daher könnte es auch der Ort sein, wo er in den Ferien war.


Was meint ihr dazu? Wie soll ich vorgehen?
Ich muss noch sagen, ich bin 17, bald 18, und er ist 18 Jahre alt.

Sorry das es so lang geworden ist.

Mehr lesen

8. Oktober 2015 um 10:34

Neuer Stand der Dinge:
Er hat mir gestanden, dass er seit 2 Wochen eine Freundin hat. Deswegen habe ich die ganze Nacht geweint.

Er möchte jedoch, dass wir noch Freunde bleiben.
Wie stellt er sich das vor?

Ich weiß es nicht, habe ihm geschrieben das ich erstmal Zeit brauche.
Was würdet ihr an meiner Stelle tun?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2015 um 11:03

Auf keinen Fall
mit ihm befreundet bleiben! Das würde dir in keinster Weise gut tun, da du ja offenbar immernoch ziemlich verliebt in ihn bist (ist ja auch logisch, so schnell kann man ja seine Gefühle nicht umschalten). Die Frage ist auch, ob er überhaupt wirklich mit dir befreundet sein will oder nur versucht hat, dich möglichst "nett" loszuwerden. Aber egal, wie rum: Brich den Kontakt ab und versuche, darüber hinweg zukommen. Das wird dich zwar sicherlich ein bisschen Zeit kosten, aber ist definitiv besser, als wenn du den Grund für deine enttäuschte Liebe noch ständig mit seiner neuen Liebe sehen musst!

Ich wünsch dir auf jeden Fall von Herzen alles Gute, Liebes!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen