Home / Forum / Liebe & Beziehung / Brauche ganz dringend Rat!!! Gefühlchaos

Brauche ganz dringend Rat!!! Gefühlchaos

22. Februar 2011 um 10:08

Hey,
ich brauche dringend mal euren Rat. Bei mir herrscht im Moment totales Gefühlschaos.

Ich bin weiblich 25 und habe seit fast 2 Jahren eine Beziehung mit einer Frau (meine erste Freundin, war sonst nur mit Männern zusammen). Anfangs war alles super, doch jetzt mach ich mir immer mehr Gedanken über meine Zukunft. Ich möchte gerne später Kinder bekommen, heiraten usw., aber mit einer Frau ein Kind zu bekommen ist ein wenig schwierig. Ehrlich gesagt möchte ich auch kein Kind mit einer Frau, ich kann es mir einfach nicht vorstellen, das geht in meinen Kopf nicht rein.

Vor Monaten hab ich einen Freund wiedergesehen. Wir hatten früher mal was zusammen und hätten auch ein Kind bekommen, aber ich hatte leider eine Bauchhöhlenschwangerschaft, sodass ich das Kind nicht bekommen konnte. Er stand die ganze Zeit voll und ganz hinter mir und hat mich unterstützt soweit er es konnte. Leider haben wir uns danach aus den Augen verloren, war meine Schuld (private Probleme). Durch Gespräche bei diesem zufälligen Treffen haben wir gemerkt, dass wir uns immer zueinander hingezogen gefühlt haben und es auch jetzt noch so ist. Er hat mich nie vergessen und ich ihn nicht. Also kurz und knapp wir haben heute noch sehr sehr starke Gefühle füreinander.

Nun zurück zu meinem Problem. Meiner Freundin habe ich nix verschwiegen, war immer aufrichtig und ehrlich zu ihr, also habe ich ihr diese Begegnung auch erzählt. Ihr erklärt, dass ich mir eine Zukunft mit Mann, Kind usw. vorstelle und hab ihr auch von meinen Gefühlen zu dem Freund erklärt.
Natürlich war sie darüber nicht begeistert und war erstmal am heulen, was auch total verständlich ist. Aber leider verstand sie nicht genau was ich damit meine. Sie weiß, dass ich mit diesem Freund zusammen sein möchte, sie weiß, dass ich auch mit ihr Schluss machen möchte. Aber sie lässt es auch nicht zu, im Grunde weiß sie, dass wir keine Zukunft mehr haben, aber lässt es nicht zu. Und dann haute sie auch raus, dass sie sich jetzt vorkommt als wäre sie eine Phase. Ich kann sie einfach nicht leiden sehen, ich habe das Gefühl immer eine schützende Hand über sie zu haben, sie genau vor sowas beschützen zu müssen.

Ich liebe sie wirklich, aber ich denke die Liebe ist mehr wie für eine Schwester mittlerweile (auch bevor ich den Freund wiedergesehen habe)! Sie sagte, wenn ich Schluss machen würde, würde sie sofort ihre Sachen packen und gehen, aber das kann ich auch wieder nicht haben. Ach es ist einfach alles ein Teufelskreis. Ich weiß nicht was ich machen soll.

Soll ich lieber im Hier und Jetzt investieren oder aber das Leben leben was ich immer wollte!? Selbst wenn ich mich für letzteres entscheiden sollte, wie werde ich es meiner Freundin am besten beibringen können?

Kann mir da vllt. jmd helfen? Ich bin am verzweifeln.

LG

Mehr lesen

22. Februar 2011 um 12:30

Gib deine Freundin frei,
und zwar sofort. Manche wollen alles, die Beziehung, die Freundin im Haus. Das sind vielleicht Lebensformen , die es einmal geben wird in der Zukunft , aber noch ist es nicht soweit. Und das mit der schützenden Hand das ist Quatsch. Gib ihr die Chance auf eine eigene Zukunft und lass sie gehen, das mußt du aushalten. Du weißt , dass du es nciht mehr möchtest, dass du andere Zukunftspläne hast. Alles weitere Zusammenleben verletzt sie einfach nur. Dass sich Gefühle ändern, ok, aber dass du sie festhalten möchtest ist unverantwortlich. Leb einfach mal alleine und schau , was aus dieser "alten" Liebe wird.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen