Home / Forum / Liebe & Beziehung / Brauche euren rat!!

Brauche euren rat!!

8. März 2016 um 20:29

Huhu..
Heute geht es mal nicht um mich, es geht um eine sehr gute Freundin von mir! Sie ist seit längeren in einer -aus meiner Sicht beziehung- sie sagt Affäre.. Ich kenne die Geschichte von Anfang an und ich stand immer mit Rat und tat zur Seite aber jetzt weiß ich auch nicht was ich noch raten soll vielleicht ihr?!
Kurzfassung:
Er geschieden seine ex ist jetzt mit seinem guten Freund zusammen.
Sie getrennt vom Vater ihrer kids...
Abgemacht war eine Affäre aber seit einem Jahr wohnt er quasi bei ihr.
Seit ca 5 Monaten ist er aber extrem eifersüchtig..sprich.. Er hasst es wenn sie am Handy ist (whatsapp, facebook ect.) sie versucht es wirklich schon einzuschränken, da sie wirklich leicht süchtig ist aber, wenn sie ihr handy dann im anderen raum lässt ,um nicht in Versuchung zu kommen draufzuschauen, heißt es sie verheimlicht etwas. Er sagt ihr aber ständig, sie soll sich nicht ändern für ihn er mag sie so wie er sie kennengelernt hat auch mit handysucht, aber im nächsten Moment wenn sie das Handy weglegt um Zeit mit ihm zu haben verheimlicht sie etwas o.O
Vor ein paar Wochen nach einer party (mit alkohol) sagte er ihr, "OK lass es uns versuchen..ich mag dich..nein ich liebe dich, wir schaffen das"
Ein paar Tage später gabs wieder Krach, und sie einigten sich er solle gehen. Er ging auch! Kam aber zwei Tage später wieder , als sie schon am schlafen war, er kam ins Bett, und nahm sie in arm und ist mit ihr so eingeschlafen. Er geht auch einkaufen für alle..sprich er "sorgt" für ihr wohl und das der kids.

Ich glaube das er verlustängste durch seine ex hat (was er niiiiiemals zugeben würde)
Wie seht ihr das? Trennung?
Ich dachte auch ihr zu trennung zu raten, aber die Eifersucht kam wirklich plötzlich..
Hat er vielleicht mittendrin gemerkt das es doch mehr als eine Affäre ist?
Ich will ihr helfen, sie soll glücklich sein.. Vielleicht hänge ich sich zu sehr drin und denke anders.. Deswegen wäre ich für eure Meinungen dankbar!

Thanx

Mehr lesen

8. März 2016 um 20:37

Wenn du eine gute Freundin bist,
dann halte dich raus aus dem Beziehungsknatsch der Beiden.

Das müssen die selber auf die Reihe kriegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2016 um 21:11

Und die Freundin??
Wie geht es denn deiner Freundin damit? Man hört ja nur heraus, dass du die Situation schlimm findest. Ist es für sie auch schlimm oder geht es ihr ganz gut mit dem, was der Mann macht? Manchen Leuten macht es ja gar nicht so viel aus, wenn der Partner eifersüchtig ist. Ich finde, nur wenn deine Freundin darunter leidet, müsstest du ihr helfen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2016 um 13:29
In Antwort auf hylda_12165713

Und die Freundin??
Wie geht es denn deiner Freundin damit? Man hört ja nur heraus, dass du die Situation schlimm findest. Ist es für sie auch schlimm oder geht es ihr ganz gut mit dem, was der Mann macht? Manchen Leuten macht es ja gar nicht so viel aus, wenn der Partner eifersüchtig ist. Ich finde, nur wenn deine Freundin darunter leidet, müsstest du ihr helfen...

...
Also ich finde als Freundin ist es meine Pflicht für meine Freundin da zu sein wenn sie mich braucht, und es ist für mich auch selbstverständlich ihr Ratschläge zu geben, da liebe oder/ und verliebt sein ja bekanntlich blind machen kann :/
Also ihr geht es gut mit ihm, aber nach seinen heftigen "Anfällen" ist sie immer fertig! Das sie nicht schuld ist konnte ich ihr zum Glück schnell ausreden!
Er kontrolliert sie ja nicht, also er guckt nicht ins Handy oder kontrolliert sie beim weggehen. Es ist wirklich nur diese Handy Geschichte, und das merkwürdige ist das er ganz plötzlich damit angefangen hat.

Mir ging heute so durch den Kopf, das er die Affäre jetzt doch auf die beziehungs Schiene lenken will, aber er sich nicht sicher ist ob es klappt, da seine ex ihn wirklich verletzt hat?!
Was denkt ihr, wie sie ihm zeigen kann, das sie es ernst meint und nicht wie seine ex ist?
Drauf ansprechen geht nicht :/ ich hatte es mal versucht so als "aussenstehende" Person... Er blockt ab und meint er hätte es verarbeitet, und meine Freundin soll sich mal klar werden wen sie versucht zu verarschen :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2016 um 18:52

Ja
Würde sie mich nicht fragen, würde ich mich raushalten.
Wir sind jetzt 16 Jahre Freunde, und haben so einige Sachen zusammen durch gestanden, aber dieser Mann bringt sie, wie auch mich an unsere Grenzen
Ich finds halt schade, weil sie echt glücklich ist, aber auch immer öfter voller Zweifel und Traurigkeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2016 um 21:21

...
Er ist nicht einfach, dem Stimme ich zu! Sie geht arbeiten, kümmert sich um die kids, und sie kocht für ihn mir, wäscht seine Wäsche, organisiert wenns nötig ist um ihn was gutes zu tun komplett um.. Meiner Meinung nach trifft sie keine schuld! Ganz am Anfang hatte sie ihn aufgeklärt, das sie mehr männliche Freunde! hat und es war OK für ihn! Sogar mit denen schreibt sie nicht mehr weil sie keinen stress will.. Ich bin diejenige die sie über news aufklärt und sie ab und an mitnimmt, damit wir halt alle wie früher feiern können.
Das klingt als wenn er es verbietet, das stimmt nicht, es gibt nie stress, weil sie feiern geht, sondern nur wegen dem Handy.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2016 um 13:25
In Antwort auf kaduna2007

...
Also ich finde als Freundin ist es meine Pflicht für meine Freundin da zu sein wenn sie mich braucht, und es ist für mich auch selbstverständlich ihr Ratschläge zu geben, da liebe oder/ und verliebt sein ja bekanntlich blind machen kann :/
Also ihr geht es gut mit ihm, aber nach seinen heftigen "Anfällen" ist sie immer fertig! Das sie nicht schuld ist konnte ich ihr zum Glück schnell ausreden!
Er kontrolliert sie ja nicht, also er guckt nicht ins Handy oder kontrolliert sie beim weggehen. Es ist wirklich nur diese Handy Geschichte, und das merkwürdige ist das er ganz plötzlich damit angefangen hat.

Mir ging heute so durch den Kopf, das er die Affäre jetzt doch auf die beziehungs Schiene lenken will, aber er sich nicht sicher ist ob es klappt, da seine ex ihn wirklich verletzt hat?!
Was denkt ihr, wie sie ihm zeigen kann, das sie es ernst meint und nicht wie seine ex ist?
Drauf ansprechen geht nicht :/ ich hatte es mal versucht so als "aussenstehende" Person... Er blockt ab und meint er hätte es verarbeitet, und meine Freundin soll sich mal klar werden wen sie versucht zu verarschen :/

Zeit und Reden
Ich glaube, neues Vertrauen aufzubauen, braucht einfach Zeit, und dass die beiden viel miteinander über ihre Sorgen und Ängste reden. Ich denke, dass du da nicht viel machen kannst, sondern dass die das selbst für sich entwickeln müssen. Ist nicht bös gemeint, du möchtest ja als Freundin einfach helfen. Du könntest deiner Freundin ja empfehlen, mit dem Mann offene Gespräche zu suchen, in denen sie sich sagen, was sie sich eigentlich wünschen und was nicht. Also Beziehung ja oder nein, was sind die Ängste dabei, langsam angehen lassen oder schnell...u.s.w.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Befehle - ich liebe sie! MEER als meine Freundin. OT !!!
Von: lightinblack
neu
11. März 2016 um 12:33
Nach sechs Jahren die Trennung
Von: camden_12495950
neu
11. März 2016 um 9:19
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen