Home / Forum / Liebe & Beziehung / Brauche eure meinung und euren rat

Brauche eure meinung und euren rat

28. Februar um 1:10 Letzte Antwort: 28. Februar um 10:40

Hallo zusammen ich bin David bin 25 jahre alt und dies ist mein erster threahd.

ich habe das gefühl das ich versagt habe auf ganzer linie.

Geschichte
ich hatte eine ehmaliege beste kollegin die ich seit 15 jahre kenne und seit 15 jahre liebe.
2013 hab ich es ihr dann gesagt. Und sie wollte damals nicht. Da sie mir allerdings sehr wichtig war hab ich es aktzeptiert. Und wir sind weitherhin beste freunde gewesen. Es gab kaum streit zwischen uns sie war da für mich ich war für sie da.
2017 hab ich sie dann zur feier von ihrem gebburi eingeladen was feines zu essen.
Da hat sie mir dann auch gesagt das sie seit heute mit einer frau zusammen ist.
ich war traurig aber auch glücklich das sie wenn gefunden hat. Doch in wahreit war 2017 der anfang vom ende unserer freundschaft. Sie wurde von ihrer partnerin häufiger bedroht und geschlagen ich ging dauernd dazwischen und versuchte zu schlichten. Und hab mich auch öfters vor sie gestelt und hab somit die schläge von ihrer partnerin die eigentlich meine beste kollegin treffen solten abgefangen.
doch es wurde nicht besser.
die partnerin von ihr hat sie schon öfters betrogen verbietet ihr alles und hat immer meiner besten kollegin die schuldzugewissen. Während sie gearbeitet hat und die andere sozialhilfe betzog und sich nen dreck um denn haushalt kümmerte.
Sie hattwn häufiger schluss gemacht.
doch ihre partnerin hat immer gesagt meine beste kollegin war schuld.
Wie ich später von ihr erfurh als der schlimmste tag war.
das wahr  2018 am 24.12.2018
als meine kolegin mir anrief ihre partnerin ist am rumspinnen.
ich kamm rein und auf einmal fangen sie an sich gegenseitig zu verprügeln ich ging dazwischen und ihre partnerin hat in zeichensprache meine kollegin wieder beschuldigt. Sie sackte zusammen lief blau an die andere hats 0 intressiert. ich ruf denn notartzt an und leg sie in die bewustlosen lage. Dann kaum ist meine beste kollegin wieder ansprechbar soll alles wieder okey sein zwischen
denen.

Dann februar 2019 weiss das datum nicht mehr hatten die wieder streit und die partnerin ist abgehauen. Meine beste kollegin sagt sie macht schluss mit ihr. Dann 3 tage später schreibt sie. Das sie wieder mit ihr zusammen ist. Sie habe eine wohnung gefunden die zu teuer war 
zu dem zeitpunkt hatte sie keinen job und ich hatte die letzen 5 monats mietungen für sie gezahlt und als ich ihr sagte die sei zu teuer so viel kann ich nicht zahlen. Beleidigt sie mich ecetera.

ich konnte es nicht verstehen wie mann auf diese manipulation rein fallen konnte 
Von ihrer partnerin.

ich half ihr noch zügeln
und ab da war dann funkstille 
ich wollte ihr klarmachen das die andere sie verarscht. Doch sie hörte nur auf sie.
Mittlerweile hat sie keine eigenen freunde mehr nur noch die freunde von ihrer partnerin.

Ich weiss nicht was ich tun soll
Ich habe dauernd angst das ihr was zustosst
und durch das ich geschworen hab sie zu beschützen.

Ich fühle mich schuldig weil ich die partnerin damals nicht aus der wohnung gezzehrt hab und der polizei angerufen hab.

Ich hätte denn ganzen mist verhindern können.

Weil auch wenn ich sie liebe 
Ich kann und will sie nicht zwingen weil sie wissen muss mit wem sie zussammen sein will.

Ich hoffe ihr könnt mir einen rat geben

Mehr lesen

28. Februar um 7:04

Warum tust du dir das an ? Du wirst angerufen in der Not und dann fallengelassen wie ne heiße Kartoffel ... DU hast ihr 5 Monatsmieten bezahlt? Unfassbar... Sie entscheidet sich doch für das Leben , was sie leben will ... 

1 LikesGefällt mir
28. Februar um 10:40
In Antwort auf derunbekannte1994

Hallo zusammen ich bin David bin 25 jahre alt und dies ist mein erster threahd.

ich habe das gefühl das ich versagt habe auf ganzer linie.

Geschichte
ich hatte eine ehmaliege beste kollegin die ich seit 15 jahre kenne und seit 15 jahre liebe.
2013 hab ich es ihr dann gesagt. Und sie wollte damals nicht. Da sie mir allerdings sehr wichtig war hab ich es aktzeptiert. Und wir sind weitherhin beste freunde gewesen. Es gab kaum streit zwischen uns sie war da für mich ich war für sie da.
2017 hab ich sie dann zur feier von ihrem gebburi eingeladen was feines zu essen.
Da hat sie mir dann auch gesagt das sie seit heute mit einer frau zusammen ist.
ich war traurig aber auch glücklich das sie wenn gefunden hat. Doch in wahreit war 2017 der anfang vom ende unserer freundschaft. Sie wurde von ihrer partnerin häufiger bedroht und geschlagen ich ging dauernd dazwischen und versuchte zu schlichten. Und hab mich auch öfters vor sie gestelt und hab somit die schläge von ihrer partnerin die eigentlich meine beste kollegin treffen solten abgefangen.
doch es wurde nicht besser.
die partnerin von ihr hat sie schon öfters betrogen verbietet ihr alles und hat immer meiner besten kollegin die schuldzugewissen. Während sie gearbeitet hat und die andere sozialhilfe betzog und sich nen dreck um denn haushalt kümmerte.
Sie hattwn häufiger schluss gemacht.
doch ihre partnerin hat immer gesagt meine beste kollegin war schuld.
Wie ich später von ihr erfurh als der schlimmste tag war.
das wahr  2018 am 24.12.2018
als meine kolegin mir anrief ihre partnerin ist am rumspinnen.
ich kamm rein und auf einmal fangen sie an sich gegenseitig zu verprügeln ich ging dazwischen und ihre partnerin hat in zeichensprache meine kollegin wieder beschuldigt. Sie sackte zusammen lief blau an die andere hats 0 intressiert. ich ruf denn notartzt an und leg sie in die bewustlosen lage. Dann kaum ist meine beste kollegin wieder ansprechbar soll alles wieder okey sein zwischen
denen.

Dann februar 2019 weiss das datum nicht mehr hatten die wieder streit und die partnerin ist abgehauen. Meine beste kollegin sagt sie macht schluss mit ihr. Dann 3 tage später schreibt sie. Das sie wieder mit ihr zusammen ist. Sie habe eine wohnung gefunden die zu teuer war 
zu dem zeitpunkt hatte sie keinen job und ich hatte die letzen 5 monats mietungen für sie gezahlt und als ich ihr sagte die sei zu teuer so viel kann ich nicht zahlen. Beleidigt sie mich ecetera.

ich konnte es nicht verstehen wie mann auf diese manipulation rein fallen konnte 
Von ihrer partnerin.

ich half ihr noch zügeln
und ab da war dann funkstille 
ich wollte ihr klarmachen das die andere sie verarscht. Doch sie hörte nur auf sie.
Mittlerweile hat sie keine eigenen freunde mehr nur noch die freunde von ihrer partnerin.

Ich weiss nicht was ich tun soll
Ich habe dauernd angst das ihr was zustosst
und durch das ich geschworen hab sie zu beschützen.

Ich fühle mich schuldig weil ich die partnerin damals nicht aus der wohnung gezzehrt hab und der polizei angerufen hab.

Ich hätte denn ganzen mist verhindern können.

Weil auch wenn ich sie liebe 
Ich kann und will sie nicht zwingen weil sie wissen muss mit wem sie zussammen sein will.

Ich hoffe ihr könnt mir einen rat geben

Rat:
kontakt zu ihr komplett abbrechen!!!!!

Gefällt mir