Home / Forum / Liebe & Beziehung / Brauche eure Meinung!!!

Brauche eure Meinung!!!

14. November 2008 um 10:30

Hallöchen,

ich brauche mal bitte neutrale Meinungen bzw. Ratschläge.

Also es geht um meine Beziehung. Wir haben uns vor 6 Monaten kennengelernt und es ging alles ziemlich schnell mit uns. Er ist nach einem Monat in eine neue Wohnung gezogen und ich habe dort quasi mitgewohnt, war aber eigentlich seine Wohnung. Wir haben sehr schnell unseren Sommerurlaub gebucht, waren oft übers Wochenende weg und alles war total harmonisch von ihm aus. Ich aber kannte das gar nicht, das ein Mann sooo lieb sein kann, und war oft ganz launisch und zickig usw. Nachdem wir aus dem Urlaub zurück waren (15 Tage, davon 3 Tage dollen Streit) war irgendwie alles komisch und er war immer merkwürdig. Nach einer Woche sagte er mir dann, dass seine Ex-Affäre mit der er 3 Monate was hatte bevor wir zusammen kamen, ihn angerufen hätte und ihm ihre Liebe gestanden hätte. Von der Affäre wusste ich, aber ich wusste nicht, dass er damals für sie was empfunden hat, aus denen aber nichts wurde, weil sie einen Freund hatte und sich letztendlich für ihren Freund entschieden hatte. Nun hat die Hexe gewusst, dass er jetzt eine neue Freundin, und ich war der Meinung, sie tut das nur weil sie ihre Bestätigung braucht, dass sie ihn immernoch haben könnte.
Auf jeden Fall, sollte ich dann dort ausziehen und er hat mir gesagt das er mich liebt, aber er glaubt dass er sie noch mehr liebt und das sie seine Traumfrau sei. Bevor sie aber auftauchte, war ich seine Traumfrau und er wollte sogar ein Kind im Urlaub zeugen. Also ganz merkwürdig alles. Naja dann waren wir getrennt und es war sooo schlimm für mich, das wünsche ich nicht mal meinem Feind, sie kam dann jedes Wochenende hierher (sie kommt aus einer anderen Stadt) und die machten auch eine Woche Urlaub auf Mallorca. Direkt nach deren Urlaub fing er an immer bei mir anzurufen und wir haben uns getroffen und daraus wurde mehr, und wir waren schliesslich wieder zusammen. Er hat gemerkt das sie nicht die richtige war und naja....trotzdem hatte die Beziehung jetzt aber voll den Knacks, weil ich ihm nicht mehr sooo traue wie damals...

Naja jetzt zum eigentlichen Problem, als wir uns damals getrennt haben, bzw. er sich von mir, habe ich gelogen um ihn zumindest ein bisschen ein schlechtes Gewissen zu machen. Ich schäme mich so sehr, das ich das getan habe, aber rückgängig kann ich das nicht mehr machen. Die Lüge: ich habe gesagt ich wäre schwanger, aber es sei überhaupt kein Problem und ich bräuchte seine Hilfe auch nicht, ich hätte schon einen Termin für ein Schwangerschaftsabbruch. Das war die Lüge, ich war nämlich gar nicht schwanger, ich wollte nur das er ein schlechtes Gewissen kriegt, weil er ja die ganze Zeit ein Kind haben wollte von mir. Er hat das dann seine Schwester erzählt und die fand das unmöglich, vor allen Dingen hat er mir das die ganze Zeit nicht geglaubt und wusste das es eine Lüge ist. So als wir dann wieder zusammen kamen, haben seine Leute alle gesagt, ich wäre schlecht für ihn, und ich würd ihn ausnutzen wollen (Geld) und ich hätte damals nach der Trennung mein wahres Gesicht gezeigt und irgendwann werde ich wieder so werden.

ER weiss das ich nicht so bin und es mir leid tut, aber er traut sich einfach nicht seinen Leuten zu sagen, dass wir uns lieben. Er hat aber auch ein Problem damit, immer jeden anlügen zu müssen, wenn die ihn fragen, was er denn am Wochenende oder so macht, weil er ja nicht sagen kann er ist mit mir. Die wissen zwar das wir uns ab und zu treffen, aber die wissen nicht, das wir uns fast täglich treffen und er mich liebt.

Jetzt hat er gestern Schluss gemacht, weil er mit der Situation nicht klarkommt, und das Gefühl hat mich innerlich zu zerstören. Er zweifelt an seiner Liebe zu mir, weil er sagt, wenn er mich 100% lieben würde, dann würde er doch zu mir stehen. Und ich gebe ihm so viel und er kann mir das nicht zurückgeben. Aber sowas entwickelt sich doch, oder nicht?? Irgendwann wird er mich doch so sehr lieben, dass er denen das sagt. Und wenn etwas Gras über die Geschichte wächst, sagen die dann doch auch nichts mehr gegen mich.
Er wollte letzte Woche, für eine Woche Abstand von mir, ohne anrufen und sms. Ich habe mich mal wieder nicht dran gehalten, ich bin so eine Klette. Ich denke immer, wenn ich mich nicht melde vergisst er mich, oder wie auch immer. Er sagt aber, dann merkt er doch das er mich vergisst und ich enge ihn ein und er kann nicht mal das Gefühl kriegen das ich ihm fehle, weil ich tausend mal anrufe und sms schicke.

Bitte hilft mir und sagt wie ich mich verhalten soll. Ich hab keine Ahnung was jetzt richtig und falsch ist. Ich hab ihn gestern Nacht nochmal angerufen und gefragt ob wir heute vielleicht rein freundschaftlich ins Kino gehen wollen, weil ich ja schon Karten hatte. Dabei stimmt das nicht mal, ich hab die Karten eben online gekauft. Ich bin so scheisse....ich weiss nicht was mit mir los ist. Ich bin nicht hässlich oder doof, ich könnte so viele andere Männer haben, auch wenn sich das total bescheuert anhört, aber ich will IHN!

Mehr lesen

14. November 2008 um 10:44

...
das mit der Schwangerschaft habe ich in der Trennung erzählt, ich weiss das ich keine Entschuldigung, aber in der Beziehung habe ich nicht gelogen. Und ich hab als wir damals getrennt waren, voll den Terror bei ihm gemacht, immer angerufen usw. obwohl ich wusste, dass er das nicht wollte, mir wars aber egal, ich hab nicht gemerkt, dass man irgendwann aufhören sollte zu kämpfen und vor allen Dingen nicht so.
Und er war total erstaunt über mein Verhalten und war enttäuscht das ich so wurde. Er hätte im Leben nicht gedacht, das wir mal wieder zueinander finden und hat sich dann bei seiner Familie, seiner Ex und seinen Jungs über mich aufgeregt und dort seinen Frust ausgelassen, wie sehr er sich in mich geirrt hätte usw. So und jetzt denken die ja alle, ich spiele ihm was vor und bin gar nicht so nett wie ich tue. Und die denken er sieht das einfach nur nicht, weil ich ihn manipuliert habe. Ich bin in manchen Hinsichten bestimmt nicht normal, aber krank bin ich auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2008 um 11:51
In Antwort auf prinzessin1711

...
das mit der Schwangerschaft habe ich in der Trennung erzählt, ich weiss das ich keine Entschuldigung, aber in der Beziehung habe ich nicht gelogen. Und ich hab als wir damals getrennt waren, voll den Terror bei ihm gemacht, immer angerufen usw. obwohl ich wusste, dass er das nicht wollte, mir wars aber egal, ich hab nicht gemerkt, dass man irgendwann aufhören sollte zu kämpfen und vor allen Dingen nicht so.
Und er war total erstaunt über mein Verhalten und war enttäuscht das ich so wurde. Er hätte im Leben nicht gedacht, das wir mal wieder zueinander finden und hat sich dann bei seiner Familie, seiner Ex und seinen Jungs über mich aufgeregt und dort seinen Frust ausgelassen, wie sehr er sich in mich geirrt hätte usw. So und jetzt denken die ja alle, ich spiele ihm was vor und bin gar nicht so nett wie ich tue. Und die denken er sieht das einfach nur nicht, weil ich ihn manipuliert habe. Ich bin in manchen Hinsichten bestimmt nicht normal, aber krank bin ich auch nicht.

...
ich weiss der Text ist so lang, aber bitte lest ihn euch durch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2008 um 12:05
In Antwort auf prinzessin1711

...
ich weiss der Text ist so lang, aber bitte lest ihn euch durch

Ganz ehrlich ???
...wenn er dich lieben würde , dann würde er zu dir stehen gaaaaaaaaanz egal was andere sagen ..basta
Tut er nicht , also liebt er dich auch nicht meiner meinung nach
Und was du geschrieben hast ...so von wegen .."wenn er mich jetzt ein wenig liebt dann wird das vielleicht mehr so das er irgendwann auch zu mir stehen kann " ...äääähmmm..hallo ???? Das ist doch Blödsinn..ich glaube du versuchst krampfhaft an etwas festzuhalten was meiner meinung nach zum scheitern verurteilt ist bzw...gar nicht mehr existiert

Ausserdem ...ganz ehrlich ..wenn mich jemand sooooo belügen würde wie du das getan hast ( schwangerschaft ) wäre dieser Mensch bei mir untendurch ...so jemandem könnte ich niiiiie wieder vertrauen

Ich weiß ja nicht wie alt du bist ...aber du musst noch einiges lernen denke ich ...durch solche Aktionen ( lügen verbreiten ......ständig gegen die abmachung hinterher telefonieren>>> also Klammeraffe spielen ) vergraulst du deinen Auserwählten nur ..du erreichst das krasse Gegenteil von dem was du eigentlich möchtest

Und das ist jetzt alles nicht böse gemeint, wirklich nicht , aber denk da vielleicht mal drüber nach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2008 um 12:11
In Antwort auf lelia_11906534

Ganz ehrlich ???
...wenn er dich lieben würde , dann würde er zu dir stehen gaaaaaaaaanz egal was andere sagen ..basta
Tut er nicht , also liebt er dich auch nicht meiner meinung nach
Und was du geschrieben hast ...so von wegen .."wenn er mich jetzt ein wenig liebt dann wird das vielleicht mehr so das er irgendwann auch zu mir stehen kann " ...äääähmmm..hallo ???? Das ist doch Blödsinn..ich glaube du versuchst krampfhaft an etwas festzuhalten was meiner meinung nach zum scheitern verurteilt ist bzw...gar nicht mehr existiert

Ausserdem ...ganz ehrlich ..wenn mich jemand sooooo belügen würde wie du das getan hast ( schwangerschaft ) wäre dieser Mensch bei mir untendurch ...so jemandem könnte ich niiiiie wieder vertrauen

Ich weiß ja nicht wie alt du bist ...aber du musst noch einiges lernen denke ich ...durch solche Aktionen ( lügen verbreiten ......ständig gegen die abmachung hinterher telefonieren>>> also Klammeraffe spielen ) vergraulst du deinen Auserwählten nur ..du erreichst das krasse Gegenteil von dem was du eigentlich möchtest

Und das ist jetzt alles nicht böse gemeint, wirklich nicht , aber denk da vielleicht mal drüber nach

Ich weiss das alles
er sagt das ja auch, das ich durch meine Aktionen nur das Gegenteil bei ihm bewirke, ich ruf da jetzt auch nicht mehr an. Heute gehen wir ins Kino und ich hab versprochen, das ich ihn nicht versuche vom Gegenteil zu überzeugen, das ich einsehe das wir getrennte Wege gehen, weil es so keinen Sinn macht. Sein Vertrauen hab ich kaputt gemacht, aber er vertraut mir ja jetzt schon mehr, als damals als es passiert ist. Man lernt doch durch seine Fehler und ich habe daraus gelernt und versuche es ihm zu zeigen. Er sagt er liebt es mit mir unterwegs zu sein, er hat immer spass und geniesst jede Sekunde mit mir, wieso sagt er dann sowas??? Er sagt ich bin wunderschön, ich bin eine tolle Frau, aber irgendwas stimmt mit uns nicht. Oh man..ich bin so verzweifelt. Wenn er wenigstens sagen würde, er liebt mich gar nicht, und ich bin nicht die richtige oder so, aber er sagt, das ist alles shizophren, und jeder Mann wünschte sich eine so tolle Frau und er findet mich auch toll, aber ich enge ihn ein. Ich weiss auch nicht....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2008 um 15:24
In Antwort auf prinzessin1711

Ich weiss das alles
er sagt das ja auch, das ich durch meine Aktionen nur das Gegenteil bei ihm bewirke, ich ruf da jetzt auch nicht mehr an. Heute gehen wir ins Kino und ich hab versprochen, das ich ihn nicht versuche vom Gegenteil zu überzeugen, das ich einsehe das wir getrennte Wege gehen, weil es so keinen Sinn macht. Sein Vertrauen hab ich kaputt gemacht, aber er vertraut mir ja jetzt schon mehr, als damals als es passiert ist. Man lernt doch durch seine Fehler und ich habe daraus gelernt und versuche es ihm zu zeigen. Er sagt er liebt es mit mir unterwegs zu sein, er hat immer spass und geniesst jede Sekunde mit mir, wieso sagt er dann sowas??? Er sagt ich bin wunderschön, ich bin eine tolle Frau, aber irgendwas stimmt mit uns nicht. Oh man..ich bin so verzweifelt. Wenn er wenigstens sagen würde, er liebt mich gar nicht, und ich bin nicht die richtige oder so, aber er sagt, das ist alles shizophren, und jeder Mann wünschte sich eine so tolle Frau und er findet mich auch toll, aber ich enge ihn ein. Ich weiss auch nicht....


Hör mir zu, auch wenn es dir jetzt nicht gefallen wird was ich schreiben werde: Lass ihn gehen.
Er kann nicht zu dir stehen...warum? Wenn er Vertrauen in eure Beziehung hätte, dann würde er auf alle anderen schei**** und zu dir stehen.
Es wäre ihm egal was die Leute sagen. Aber er vertraut nicht darauf das die Beziehung laufen wird. Sei es weil er dich nicht wirklich liebt, sondern mit dir zusammen ist bis eine bessere kommt (sorry ist nicht böse gemeint), sei es weil er weiß das du ihn angelogen hast wegen Schwangerschaft (was ich unverzeihlich finde)...egal warum, fakt ist einfach das er nicht dazu bereit ist zu dir zu stehen.
Daher würd ich sagen. Hak die sache ab. Lass ihn gehen, versuche dein Leben für dich in den Griff zu bekommen.
Entweder merk er das er dich liebt und kommt zurück...oder nicht...aber glaub mir, auch wenn er nicht zurückommt...irgendwann wird es einen neuen geben für dich...bei dem vll. wirklich alles stimmt...also kopf hoch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook