Home / Forum / Liebe & Beziehung / Brauche Eure Hilfe! Soll ich mich melden?

Brauche Eure Hilfe! Soll ich mich melden?

19. März 2007 um 17:30

Tja, das wird wohl eine lange Geschichte... Es ist schon fast 2 Jahre her, da trat ein mann in mein Leben. Wir sahen uns und er hat mich gefragt, ob er mich wiedersehen könnte. Ich habe mich daraufhin einige wochen später mit ihm getroffen. Wir hatte einen schönen Abend, haben uns schön untrhalten, gegessen, gelacht, geredet, getrunken... Ich war verwundert, wie viel Aufmerksamkeit mir dieser Mann schenkte und was für einen Charme er an den Tag legte. Er hat mich auf Händen getragen. Weil er so weit weg wohnte und wir uns nicht trennen konnte, habe ich ihm angeboten, an mein Fußende zu schlafen . Ich bin nicht der Typ für ONS. Wir haben auch nicht miteinander geschlafen, aber ich konnte seinem Blick nicht wiederstehen. Ich war wie in Trance und ich hatte so ziemlich die schönste Nacht meines Lebens. Es war unbeschreiblich schön... Hatte mich lange nicht mehr so wohl gefühlt und ich hatte zudem sehr lange keine körperliche Nähe gespürt. Er streichelte mich in den Schlaf und schaute mich soooooooooooooooo lange einfach nur an. Am nächsten morgen konnten wir uns nur schwer voneinander trennen. Na ja, ging ja nicht anders... er wohnte 400km entfernt und musste zurückfahren. Er fragte, ob wir uns wiedersehen... Ich hielt mich etwas zurück, weil ich irgendwie Angst bekommen habe, dass er mich verletzt oder das ich mich unendlich verliebe. Deshalb machte ich mir keine Hoffnung, sondern war einfach nur froh, dass das Gefühl in mir noch existiert. Am nächsten Tag hatte er mir ien lange E-Mail geschrieben, dass er ununterbrochen an mich denken muss, er sich nicht geduscht hat, damit er noch etwas von meinem Duft mitnehmen konnte...usw... lauter schöne Dinge... die schönste E-Mail die ich je von jmd. bekommen habe. Boah, sowas habe ich noch nie erlebt...
Ich habe mich gefreut und bin nur noch grinsend durch die Gegend gelaufen. Ich habe das gefühl an mich ran gelassen, hatte keine Angst mehr, dass ich nur eine Bettgeschichte sein könnte...
Es dauerte auch nicht lange, da stand er wieder vor meiner Tür. Er war wieder 400km gefahren, was mich glauben ließ, dass es für ihn nicht nur eine Bettgeschichte zu sein scheint. Er wollte mich unbedingt ganz schnell wiedersehen. Er wollte drei Tage bleiben. Er telefonierte aber ziemlich viel und irgendwie war er plötzlich anders. Wir verbrachten noch eine gemeinsame Nacht zusammen. Ich merkte, dass er sich distanzierte. Morgends nach dem Aufwachen durfte ich ihn schon fast nicht anfassen... ganz komisch... Er sagte dann plötzlich nach dem Mittagessen, dass er dringend weg müsse (aus beruflichen Gründen). Er war dann wieder etwas zugänglicher und hat mich bis zum Ende sehr charmant behandelt. Ich habe es gespürt, dass er mich mochte, hat mich geküsst, gestreichelt, gedrückt, und am Ende haben wir uns nach einem langen Kuss getrennt. Ich fragte ihn, wann wir uns denn wiedersehen würden, worauf er antwortete; bald. Na ja, als er dann weg war, habe ich ihm stunden später geschrieben, ob er gut angekommen ist. Darauf hin habe ich keine Antwort bekommen. Ich war am Boden zerstört und konnte mir das nicht erklären. Ich wollte eine Antwort, habe ihn daraufhin ein par Tage später angerufen. Ich habe ihn kaum wiedererkannt. Es passte alles nicht überein... Ein paar Tage zuvor trägt er mich noch auf Händen und plant zukünftige Treffen usw. und plötzlich kommt er mit Sprüchen wie; es geht doch nicht anders... wir wohnen so weit voneinander entfernt... Du musst lernen den moment zu genießen...
Das waren unsere letzen Worte. Ein paar Woche später habe ich ihm noch einmal eine E-Mail geschrieben, was ich empfunden habe, dass er so mit mir umgegangen ist... KEINE ANTWORT! Ich habe dann raus bekommen, dass er zum damaligen Zeitpunkt in einer Beziehung war. Irgendwie war ich erleichtert, denn man konnte sich seine Ignoranz schon etwas besser erkären. Es verging ein Jahr... Plötzlich kam eine SMS mit den Worten; Es tut mir Leid, verzeih mir... vielleicht. Ich habe mich damals nicht wirklich wie ein Gentleman benommen. Wenn ich wieder in Deine Gegend komme, würde ich gerne mit Dir reden wenn Du magst!?
das hatte mich total zurückgeworfen und ich hatte mir schon vorgestellt, wie das Gespräch ablaufen könnte.
Daraufhin habe ich geschrieben;
Was auch immer der Grund dafür war, Deine Ignoranz fand ich ziemlich mies! Das hätte ich die damals schon gerne persönlich ins Gesicht gesagt. Melde Dich einfach, wenn Du in meiner Gegend bist!
Das waren meine Worte, denn ich habe auch meinen Stolz. Ich hätte gerne geschrieben, wie sehr ich mich gefreut habe, aber das konnte ich nicht, weil er mich so verletzt hatte. Darauf hin kam nichts zurück. Wahrscheinlich sah es für ihn so aus, als hätte ich kein Interesse an ein Treffen oder an ein Gespräch. Warum sollte er sich denn sonst darauf nicht melden. Er wollte sich ja damit auseinander setzen.
Das Gespräch war mir aber immer sehr wichtig, weil ich immer eine Antwort wollte. Ich muss auch heute noch fast täglich an ihn denken. Ich will ihn gar nicht mehr...nein, aber mir ist es einfach wichtig, mit ihm zu reden, um damit abzuschließen. Ich kann es anders nicht. so bin ich nun einmal.
Nächste Woche ist er in meiner Gegend. Das weiß ich von einem seiner kollegen. Ich will es ja wirklich nur mal aussprechen und er wollte damals das Gespräch. Zu seinem Kollegen hat er gsagt, er würde sich schämen, dass er mich so behandelt hat und es würde ihm leid tun... Er hätte mich noch nicht vergessen usw...
Ich würde ihn gerne wiedersehen. Einfach nur um mit ihm zu reden, ihm in die Augen schauen und eine Antwort bekommen. Es ist mir so wichtig. Ich überlege jetzt, ob ich ihm schreiben soll...
Vielleicht so; Habe gehört, dass Du nächte Woche in meiner Gegend bist. Vielleicht könnten wir uns auf n Kaffe treffen!?

Wäre es blöd, wenn ich es tun würde? Ich will es wenigstens noch einmal probiert haben. Es quält mich wirklich noch immer sehr und viell. werde ich es bereuen. Vielleicht werde ich es aber auch bereuen, wenn ich ihm schreibe und es kommt nichts zurück!

WAS SOLL ICH TUN??? ICH HÄTTE GERNE EINE OBJEKTIVE MEINUNG!!! BITTE!!!

Mehr lesen

19. März 2007 um 17:46

Voll lang aber voll süss
also ich denke du kannst ihm ruhig schreiben da er ja eh schon den ersten schritt getan hatte aber eventuell auch unnötig weil er es ja vorhatte und vielleicht kannst du daran nochmal sehen,falls er sich wirklich melden sollte,ob er die sms ernst meinte...wie es sich anhört willst du ihn nicht für weiteres haben wobei ich aber aufpassen würde weil das feuer "das höre ich zumindestens raus" noch nicht ganz erloschen ist und sehr schnell wieder entfachen kann.

ich wünsch dir viel glück

kannst ja mal sagen wie es ausgegangen ist
Lg adea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2007 um 20:44
In Antwort auf mokosh_12067739

Voll lang aber voll süss
also ich denke du kannst ihm ruhig schreiben da er ja eh schon den ersten schritt getan hatte aber eventuell auch unnötig weil er es ja vorhatte und vielleicht kannst du daran nochmal sehen,falls er sich wirklich melden sollte,ob er die sms ernst meinte...wie es sich anhört willst du ihn nicht für weiteres haben wobei ich aber aufpassen würde weil das feuer "das höre ich zumindestens raus" noch nicht ganz erloschen ist und sehr schnell wieder entfachen kann.

ich wünsch dir viel glück

kannst ja mal sagen wie es ausgegangen ist
Lg adea

Danke
Danke Dir!!!! Man ist manchmal so in seinem Gefühl gefangen, dass man dazu neigt, dumme Dinge (hirnverbrannte SMS) zu tun, die außenstehende nicht nachvollziehen können. ich denke, ich probiere es, dann habe ich es wenigstens probiert. Viell. würde ich es sonst bereuen, wenn ich es nicht tun würde. Blöd natürlich, wenn er mich ignoriert und er mir nicht antwortet... Dann beiße ich mir in den Arsch und habe gleichzeitig meinen Stolz verloren. Aber dann werde ich ihn anrufen und ihm meine Meinung sagen. ich habe das nie getan, weil ich immer erst hören wollte, was er zu sagen hat. Aber wenn er mich dann wirklich ignoriert, dann kann er sich warm anziehen. Also, drück mir die Daumen )) Ich beeeeeeeeeeeeeeeete, dass er antwortet. Dann wird es mir um einiges besser gehen. Es ist zwar scgon sehr lange her, doch ich konnte ihn noch nicht vergessen und ich wollte immer nur eine Antwort, warum er sich so verhalten hat.
L.G.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper