Home / Forum / Liebe & Beziehung / Brauche einen Rat, könnt ihr mir helfen?

Brauche einen Rat, könnt ihr mir helfen?

23. September 2017 um 14:04

Huhu, habe vor vier Monaten einen Mann kennengelernt auf der Arbeit! Unsere Arbeitsplätze sind in ganz Deutschland verteilt, deshalb kannte ich ihn vorher noch nicht. Durch die Arbeit brauchte er für den Tag meine Handynummer, als wir uns abends verabschiedet meinte er mit einem Grinsen ruf mich an! Weiß nicht ob es erst gemeint war, deshalb hab ich mich erstmal nicht gemeldet! Na drei Tagen ist er mir wieder eingefallen und ich dachte ich schreib ihm mal und sofort ging es los, wir verstanden uns richtig gut er ist Single und irgendwann kamen wir uns auch über WhatsApp näher also er schrieb zum Beispiel guten Morgen mit einem Kuss Smileys! Dann fragte er nach einem Treffen ich stimmt zu aber er musste bei beiden Terminen leider aus beruflichen Gründen (die auch stimmten) absagen nun schlägt er seit drei Wochen keinen Termin mehr vor und wenn ich frage weicht er aus! Als ich ihm dann schrieb was denn los sei und es für mich kein Problem sei wenn er kein Interesse habe, schrieb er nur das im Moment alles gerade so viel sei Hausbau,Ärger mit der Vorbesitzerin und die Arbeit, er kaum Freizeit hätte aber Interesse besteht! Soll ich ihm das glauben, hab echt Angst ihm überhaupt zu Schreiben, nicht das ich ihm auf den Sack gehe, aber ich finde, wer ein treffen will der findet Zeit also will er keins oder?

Mehr lesen

23. September 2017 um 14:34

hm.. ein ''Single'' ist er wohl nicht. Ich würde eher vermuten, dass es in seiner Beziehung Stress gegeben hat, der sich nun aber wieder im Lot befindet.

Sein Grinsen bei der Telefonnummernvergabe: ''ruf mich an'' - ließe sich tatsächlich auch scherzhaft deuten. Ich kenne das, wenn man zum Abschied immer meint, dem anderen noch etwas sagen zu müssen, das ist lockerer, aber selten ernst gemeint und nicht als Aufforderung zu verstehen.

Bisher kannte ich keinen Single, der dabei war sich ein Haus zu bauen. Aber vor allem, wenn man schon baut, weiß man VOR den Verabredungen schon, wie knapp die private Zeit bemessen ist.

Das halte ich somit für pure Ausrede mit Hinhaltetaktik.

Aber selbst wenn ich völlig daneben liege - es ist NIE gut, sich förmlich ''anzubiedern''.
Du kannst Dir sicher sein, wenn er Interesse an Dir hat, dann wird er das auch deutlich zeigen.
Was Du brauchst, das ist Geduld und Höflichkeit. Einen anderen zu bedrängen und ihn dadurch zu zwingen, sich zu erklären, ist schlicht falsch.

Gutgemeinter Rat von mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Habe ich mich richtig entschieden?
Von: ai0011
neu
23. September 2017 um 12:54
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram