Home / Forum / Liebe & Beziehung / Brauche dringend Rat, hab einen ANDEREN geknutscht

Brauche dringend Rat, hab einen ANDEREN geknutscht

25. November 2009 um 11:51 Letzte Antwort: 26. November 2009 um 9:11

was haltet ihr davon??

mein Ex und ich sind seit 2 Monaten getrennt, ich liebe ihn noch immer nach wie vor. Grund der Trennung war, dass es bei uns drunter und drüber ging, er ist auch Papa geworden, hat also ein Kind mit seiner Ex damit kam ich zunächst nicht so wunderbar klar und er meinte dann er bräuchte zuerst mal eine Auszeit, weil er nicht weiß ob ich dann die Richtige für ihn bin. ich habe mich aber mit der Situation arrangiert, dennoch wollte er bisher nicht mehr zu mir zurück. Es lief so, dass ich ihm hinterher gelaufen bin immer wieder bei ihm zu Hause war, bis er mich dann mal rausgeschmissen hat. dann habe ich mich nicht mehr gemeldet, weil ich zu verletzt war, hab dann zu hören bekommen, dass er seine Ruhe will und nicht weiß ob er noch Gefühle für mich hat, hat mich also immer wieder abgewiesen.Hat aber gesagt, ich könne ja ab und zu für ihn da sein. vor 2 Wochen sagte er mir dann, dass er jetzt nur eine Freundschaft will. Ich sitze wochenlang zu Hause und vermisse ihn und denke an ihn. dieses Wochenende, hab ich dann GEHÖRT dass er eine Neue hat und bei andern angeblich erzählt, dass er froh ist, dass er mich los ist. Nun war ich am Samstag aus. (an dem Abend hatte ich das auch gehört) hab ein bisschen viel getrunken und dann mit einem anderen Mann geknutscht. Nun sagt mir mein Ex, dass das was ich gehört habe nicht die Wahrheit ist und er liebt mich noch, und wie ich sowas nur tun kann, und dass man sich auf mich nicht verlassen kann, bzw, dass ich nicht authentisch bin.Und ich könne ihn ja nicht lieben, wenn ich mit einem anderen knutsche und überhaupt ist jetzt scheinbar alles meine Schuld, so wie es aussieht.Klar weiß ich, dass es nicht richtig war was ich gemacht hab, aber nach der ganzen Abweisung und nachdem was ich gehört hab, ist bei mir die Sicherung durchgeknallt. der Typ aus dem Club ist mir piepegal.
Ich wünsche mir ganz viel neutrale Meinungen darüber, ob denn jemand mich vielleicht verstehen kann, oder ob denn nun wirklich alles meine Schuld ist jetzt, oder ob mein Ex vielleicht auch diese Sache mit dem knutschen zu hart sieht....denn ich ich habs ja nicht vorsätzlich gemacht, ich wollte ja gerne auf ihn warten, weiß aber auch nicht was los war, hab mich so verarscht gefühlt. Es war eine Kurzschlussreaktion. und ich musste mir ja immerhin auch viel von ihm gefallen lassen. Durch das ganze Zurückweisen und "ich brauch meine Zeit" Getue
Also die Frage:
kann man mir das verzeihen oder nicht?oder hab ich jetzt zu viel Mist gebaut?
I

Mehr lesen

25. November 2009 um 11:57

Dein Ex...
... sollte Dein Ex bleiben! Du solltest ihm mal umgekehrt die Frage stellen: "Wie kann ich sicher sein, dass DU MICH liebst, wenn Du mich zurückweist, aus der Wohnung schmeißt, anderen erzählst, dass Du froh bist, Deine Ruhe vor mir zu haben, jeglichem Gespräch über unsere Beziehung aus dem Weg gehst, Dich in Schweigen hüllst und mir letztendlich sagst, dass Du nur Freundschaft willst" etc. blabla??

"Schuldig" bist Du nur Dir selbst gegenüber - dass Du solche Spielchen mitgemacht hast. Du solltest Dir selbst versprechen, sowas nicht mehr zu machen. Und Dir jemanden suchen, der Dich von Herzen liebt und Dich nicht aus der Wohnung wirft.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. November 2009 um 12:03
In Antwort auf tyche26

Dein Ex...
... sollte Dein Ex bleiben! Du solltest ihm mal umgekehrt die Frage stellen: "Wie kann ich sicher sein, dass DU MICH liebst, wenn Du mich zurückweist, aus der Wohnung schmeißt, anderen erzählst, dass Du froh bist, Deine Ruhe vor mir zu haben, jeglichem Gespräch über unsere Beziehung aus dem Weg gehst, Dich in Schweigen hüllst und mir letztendlich sagst, dass Du nur Freundschaft willst" etc. blabla??

"Schuldig" bist Du nur Dir selbst gegenüber - dass Du solche Spielchen mitgemacht hast. Du solltest Dir selbst versprechen, sowas nicht mehr zu machen. Und Dir jemanden suchen, der Dich von Herzen liebt und Dich nicht aus der Wohnung wirft.

LG

Verwirrt mich
Er sagte mir halt, dass er soetwas niemals gesagt hätte und dass er mich noch liebt, ich weiß halt nicht so genau, was ich glauben soll, er war nie der Typ der lügt, aber es ist schon sehr verworren finde ich. Ich mach mir halt jetzt schon Vorwürfe, dass ich mit nem Anderen geknutscht hab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. November 2009 um 12:32
In Antwort auf vena_12772077

Verwirrt mich
Er sagte mir halt, dass er soetwas niemals gesagt hätte und dass er mich noch liebt, ich weiß halt nicht so genau, was ich glauben soll, er war nie der Typ der lügt, aber es ist schon sehr verworren finde ich. Ich mach mir halt jetzt schon Vorwürfe, dass ich mit nem Anderen geknutscht hab

Er hat...
... Dir gesagt, er wollte nicht zurück zu Dir und hat Dich auf Distanz gehalten, er wollte bloß Freundschaft mit Dir und Du solltest "ab und zu mal" für ihn da sein... Jetzt, nachdem er erfahren hat, dass Du mit einem anderen rumgeknutscht hast und er gemerkt hat, dass er durchaus ersetzbar und seine Eitelkeit deshalb gekränkt ist, fängt er an, die Worte und die Situation so zu verdrehen, dass er als der "Gute" dasteht und Du als die "Böse", die alles, was er getan hat, missverstanden und ihn auch noch schlimm behandelt hat, indem sie mit einem anderen rumgemacht hat, obwohl er Dich "ja soooo liebt"...

OHNE WORTE...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. November 2009 um 13:12
In Antwort auf tyche26

Er hat...
... Dir gesagt, er wollte nicht zurück zu Dir und hat Dich auf Distanz gehalten, er wollte bloß Freundschaft mit Dir und Du solltest "ab und zu mal" für ihn da sein... Jetzt, nachdem er erfahren hat, dass Du mit einem anderen rumgeknutscht hast und er gemerkt hat, dass er durchaus ersetzbar und seine Eitelkeit deshalb gekränkt ist, fängt er an, die Worte und die Situation so zu verdrehen, dass er als der "Gute" dasteht und Du als die "Böse", die alles, was er getan hat, missverstanden und ihn auch noch schlimm behandelt hat, indem sie mit einem anderen rumgemacht hat, obwohl er Dich "ja soooo liebt"...

OHNE WORTE...

Im Prinzip...
... geb ich dir ja Recht mit deiner Aussage.Ich grübele halt immer weil damals hat er mich verlassen und sagte, er bräuchte Zeit, weil ich nicht direkt damit zurecht gekommen bin, dass er Papa geworden ist, und jetzt ein Kind mit seiner Ex hat. Er meinte dann er hat jetzt so viel Verantwortung und braucht jemand der hinter ihm steht und er wüsste nicht, ob er sich da auf mich verlassen könnte. Und deswegen bräuchte er Abstand um festzustellen was er will (ich hatte damals auch ein Forenbeitrag eröffnet, weil ich nicht wusste was ich machen soll, ich wollte damals selber ein Kind, er aber nicht mehr weil er ja jetzt schon eins hat)
Ich meine ich kann schon verstehen, wenn jemand gerade erst Vater geworden ist, das ist dann alles neu und er wollte dann Abstand... aber was er jetzt eigentlich will (ob er mich will oder nicht) das weiß ich auch nimmer. 2 Monate Abstand ist verdammt viel, meiner Meinung nach... wie siehst du das, wieviel Abstand ist "normal" ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. November 2009 um 14:14

Huhu
naja, stolz bin ich ja trotzdem nicht drauf, im Einfluss von Alkohol, jemand wildfremden abgeknutscht zu haben, wenn ich sowas bei anderen sehe, finde ich das meistens nur erbämlich und billig. aber das kann ich nun mal jetzt nicht ändern.
scheinbar scheinen es ja die meisten so zu sehen, dass er mich sowieso nicht mehr liebt.... mhhh ich weiß nicht, ob ich ein verzerrtes Bild von ihm hab. Eigentlich hab ich ihm das immer geglaubt wenn ers mir sagte.
und auch jetzt bin ich noch unsicher, weil er war halt sonst immer korrekt und aufrichtig zumir oder, drehen sich auch solche Männer um 180 Grad?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. November 2009 um 15:48

Männer
mich würde es auch mal interessieren , wie das aus der Sicht eines Mannes ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2009 um 8:02

Wenn ihr Schluß gemacht habt,
und er nichts mehr von Dir wissen wollte, dann brauchst Du kein schlechtes Gewissen haben, wenn Du einen andern küsst (oder was auch immer).

Du bist nicht sein Eigentum, nicht seine Rückversicherung, die auf ihn warten muss, falls er doch wieder mal alleine ist.

Wenn er sagt Du kannst ab und zu für ihn da sein, dann heißt dass auf Deutsch dass er Dich vielleicht irgendwann mal für Sex brauchen könnte. Du sollst also solange warten, bis er Dich anruft wenn er Bock auf Sex hat. Vergiß das!

Wenn er sagt ihr könnt ja "Freunde bleiben", dann heißt das für mich so viel wie "Lauf mir nicht nach, ich will nichts mehr von Dir, aber wenn ich was brauche, dann melde ich mich".

Wenn er Dich jetzt beschuldigt, weil Du einen anderen küsst, nachdem ihr euch getrennt habt, hat er entweder Angst seine "Rückversicherung" zu verlieren, oder er hat Angst dass Du ohne ihn auskommen kannst, was ihn an sich selber zweifeln lässt.
Wenn er tatsächlich eine Neue hat, dann werden die auch nicht nur über Politik diskutieren.

Du brauchst Dich nicht zu entschuldigen und er muss Dir auch nichts verzeihen.

Du hast es lange genug bei ihm probiert. Jetzt ist er dran. Wenn er wirklich noch was von Dir will, dann wird er sich bei Dir melden. Und zwar nicht erst in ein paar Wochen.
Dann kannst Du entscheiden, ob Du ihn noch willst.

Mein Tipp: Meldet er sich nicht in den nächsten 2 Wochen, dann vergiß ihn und versuche Dich von ihm zu lösen. Befreie Dich von dem Gedanken ihn zu brauchen. Du musst ja nicht sofort wieder einen Neuen finden. Wenn Du mal ein bischen alleine bist hilft das vielleicht zu Dir selber zu finden und zu erkennen was Du selber willst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2009 um 8:05

,,,,
Wie die Anderen bereits sagten: er hat kein Recht, dir Vorschriften zu machen, und du hast keinen Grund, ein schlechtes Gewissen zu haben. Knutsche ruhig weiter.
Dein Ex hat die Beziehung beendet. Der Kommentar mit "nur Freundschaft" ist eindeutig. Du mußt jetzt nicht Nonne werden und alleine zu Hause rumsitzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2009 um 9:11
In Antwort auf vena_12772077

Männer
mich würde es auch mal interessieren , wie das aus der Sicht eines Mannes ist...

ALSO
fremdknutschen ist schon ein Vertrauensbruch, wenn Vertrauen bestanden hat.

Wenn ihr Euch getrennt habt, dann kannst du machen was du willst.

Da ihr Euch aber getrennt habt, es aber offensichtlich war, dass du das nicht willst... hat er wahrscheinlich geglaubt, dass du ihm irgendwie hörig bist und ist jetzt angepisst, weil das vielleicht doch nicht so ist. Hat irgendwas mit Mach zu tun.

Auf den ersten Blick habe ich mir jedoch gedacht, er hat jetzt einen guten Grund (oder Ausrede), dich endgültig loszuwerden, ohne dass er schuld ist. Jetzt kann er schön alles auf dich schieben, ganz bequem ist das.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club