Home / Forum / Liebe & Beziehung / Brauche DRINGEND Rat !!!!

Brauche DRINGEND Rat !!!!

21. Dezember 2012 um 14:59

Hallo ihr Lieben,

brauche mal Rat. Ich bin seit Mai mit meinem Freund zusammen und bin auch relativ schnell (im August) zu ihm gezogen. Er ist bzw. wird im Januar geschieden und hat eine 9 jährige Tochter.
Die Tochter liebt mich über alles und will alles mit mir machen...die küsst mich, kuschelt mit mir, backt, schaut Filme....klasse Kind. Da bin ich echt froh das sie mich so gut angenommen hat.
Die Tochter ist einmal unter der Woche nachmittags bei uns und jedes Wochenende. Ich habe ihm gesagt, dass ich ein WE im Monat für uns haben möchte. Nach langem hin und her führen wir das nun ab Januar endlich ein...

Tja, was stört mich eigentlich? Zu der Tochter gibts ja auch leider ne Mutter....die wohnt hier 800m Luftlinie entfernt und ist als Mutter (Pädagogin), sowas von ungeeignet....Die Tochter kennt mit ihren 9 Jahren schon sämtliche Kneipen unserer Stadt und ist mit den meisten Kellnern per du....Die Mutter liebt Partys, Feierei, Kneipen, geht 2 mal die Woche ins Fitnessstudio....kurz...alles ist ihr wichtiger als das Kind. Mein Freund meint, ich würde übertreiben.
Seine Tochter hat letztens gesagt, sie hat mich mehr lieb als die Mama, weil ich immer so viele Sachen mit ihr mache....Er und seine Mutter meinen, es wäre Kinder-Geschwätz, auf das man nicht soviel geben soll.

Naja, jedenfalls zahlt er ja Unterhalt, zahlt noch zusätzlich ihren Tennissport und geht jedes WE mit ihr entweder Klettern oder ins Schwimmbad, oder oder oder....
Also fließen in dieses Kind jeden Monat ca. 450-500Euro. Dazu kauft er auch immer das teuerste Essen. Hirsch, Reh, Ente, Rinderfilet.....seine Tochter und ich würden auch gern mal Spinat mit Kartoffelbrei essen, aber nein es muss immer das teuerste sein.

Seine Ex hat am Anfang so getan, als könne sie mich ja sooooooooooo gut leiden und ist ja so froh das ich mit ihm zusammen bin, weil sie ja schon die letzten Jahre nichts mehr für ihn empfunden hat.
Er auch nicht für sie. Die haben nur geheiratet, weil sie schwanger war. Und haben es dann halt für das Kind 8 Jahre lang miteinander ausgehalten.

Aber was mich so aufregt und nervt, dass sie immer hier ins Haus reinläuft um ihr Kind abzuholen. Kinderübergabe an der Haustür gibt es nicht. Zum Wohle des Kindes....bla bla....hatte da schon Riesen-Streit mit meinem Freund. Er will das sie nach wie vor ins Haus darf um das Kind abzuholen.

Seine Eltern gehen auch nach wie vor zu ihr zum Kaffee trinken etc.
Sie meinen, sie tun das alles dem Kind zu liebe....aber mich verletzt das und macht das krank. Aber das versteht niemand....Ich bin der Meinung das wir für und wegen diesem Kind schon genug machen und irgendwo muss halt auch mal schluss sein. Aber das sieht keiner ein.

Letztens hab ich beim aufräumen seine Hochzeitsbilder gefunden. Da hätte ich grad drauf kotzen können.
Und das schlimmste Foto....seine Ex liegt im Kreissaal, noch die Beine auseinander und das Kind ist grad rausgekommen....Den ganzen Tag war mir schlecht....

Weiß nicht so richtig wie ich damit umgehen soll. Fällt mir so schwer....

Ich meine, ja ich weiß, dass die sich beide nie richtig geliebt haben und beide froh sind, dass sie getrennt sind. Sie ist auch bei der Trennung sogar ohne jegliche Forderung einfach aus dem Grundbuch raus.

Haltet mich nicht für bescheuert....aber Ich hätte so gerne, dass er sie hasst.....
Und immer wenn ich mich abfällig über sie äußere wird er sofort sauer und sagt, ich soll nicht so abfällig über die Mutter seines Kindes reden....
Das sind wie Stiche ins Herz....

Hat einer ähnliche Erfahrungen gemacht oder kann mir einen Rat geben?

Wenn jemand noch genaueres wissen möchte, einfach sagen....

Danke schonmal...










Mehr lesen

22. Dezember 2012 um 12:47

Dein Freund hat auch eine Vergangenheit
Hey, was ist denn mit Dir los?!?

Dein Freund hat eine Vergangenheit, wie Du wohl auch, die nicht einfach ausgeblendet werden kann!

Ist zudem ein Kind im Spiel, wäre es das Schlimmste, den scheinbar normalen, doch begrenzten Kontakt zur Kindesmutter plötzlich auf Formalia zu begrenzen.
Anstatt über Dir über die Kindesmutter Gedanken zu machen oder diese gar zu bewerten, solltest Du Dich auf Eure Partnerschaft und das Kind konzentrieren! Und weshalb die kleine Weggeben, wenn Du sie magst und diese Wochenendregelung besteht? Du hast Dich für einem Partner mit Kind entschieden...

Komm mal runter von Deinem Feindbild der EX und konzentriere Dich auf Euer Leben!

Gefällt mir

22. Dezember 2012 um 15:25


Was ich hier sehe ist, dass du anfangs auf tolle Stiefmama machen willst um dann nochmal richtig auszuholen. Die Endpassage deines Textes zeigt dann was du wirklich denkst.

Ich kann ja immer wieder ein Stück weit nachvollziehen, dass es für einen neunen Partner nervig ist, wenn es eine bereits bestehenden Familie gibt. Nur denke ich mir auch, dass man ja VORHER die Wahl hat. Man muss mit Sicherheit nicht alles mitmachen, aber was ist daran schlimm, wenn die Mutter des Kindes kurz reinkommt. So wirkt es doch wenigstens fürs Kind entspannter. Fotos, die zu meinen Erinnerungen gehören würd ich auch nie wegwerfen. Was denkst du dir denn? Und natürlich haben sie sich mal geliebt....auch wenn das schwer für dich ist.

Ich bin auch getrennt und ich würd auch nie wieder mit meinem Ex zusammen kommen, aber irgendwann hab ich ihn geleibt und wir haben ein Kind. Zum Glück (hoffe ich doch) ist seine neue Freundin ganz entspannt. Ich hatte gestern Geburtstag und alle waren bei mir. Sie hat mir was geschenkt und sobald meine Tochter ihr gegenüber einen blöden Spruch bringt hat die Neue mich halbwegs auf ihrer Seite und ich gebe meiner Kleinen Kontra. Sie testet grad einiges aus und sie soll der Neuen einfach Respekt zeigen. Weißt du ....es ist halt auch irgendwie so wie es in den Wald hineinruft. Man sollte es doch alles etwas einfach gestaltet zum Wohle aller und wenn man sich jemanden sucht, der ein Kind mit Mutter dazu hat, dann muss man Kompromisse eingehen und da gehört auch zu die Mutter nicht bei jeder Gelegenheit schlecht zu machen - am Ende könnte es sein, dass der Vaterkein Bock mehr drauf hat und er scheint dich ja zu lieben. Also vergiss doch einfach mal, dass die beiden mal zusammen waren.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen