Home / Forum / Liebe & Beziehung / Brauche dringend rat!!!

Brauche dringend rat!!!

2. Januar 2015 um 12:33

Hallo liebes Forum. Ich bin das erste mal hier und hoffe dass ihr mir helfen könnt!

Ich bin 17 Jahre alt und war über 1 Jahr lang mit meinem 22 Jahre alten Ex-Freund zusammen. Wir hatten eine perfekte Beziehung! Haben uns jeden Tag gesehen und haben alles füreinander gemacht.vor ca. 2 Monaten hat er dann Schluss gemacht.. der Grund ist total verständlich, da ich ihn an einem Wochenende 2 Wochen vor der Trennung unter Alkoholeinfluss betrogen habe.

Ich war am Boden zerstört und wusste, dass ich einen Riesen Fehler begangen habe!!!

2 Wochen lang hatten wir keinen Kontakt. Dann haben wir uns wieder angenähert und haben von Anfang an sehr offen mitmiteinander geredet. Wir sind seitdem schon mehrmals im Bett gelandet. An Silvester hab ich ihm einen vier seiten langen brief vorgelesen indem ich mein ganzes herz ausgeschüttet hab und ihm versprech dass ich mich geändert habe!

Wir habeb lang und intensiv darüber geredet und meint er liebt mich immer noch wie am ersten Tag.... er kann mir nicht versprechen dass es wieder was wird aber auch nicht versprechen dass es nie wieder was wird.. einfach weil er noch so große zweifel hat...
in den letzten zwei Monaten habe ich ihm keinen Grund gegeben zu zweifeln, und das merkt er auch. Weil ich weiß dass eifersüchtig machen in diesem fall die schlechtere Lösung wäre. Wir sind jetzt so verblieben dass er zeit braucht, wir aber den Kontakt weiterhin so eng halten..

Nun meine Frage an euch : soll ich um ihn kämpfen? Wenn ja wie??? Oder soll ich lieber den Kontakt abbrechen in der Hoffung dass es was bringt??
Bitte helft mir!!

Mehr lesen

3. Januar 2015 um 12:19

Hallo
ich denke, dass Kämpfen wenig bringen wird, wenn ich mir den Grund der Trennung ansehe.
Er hat sich doch noch zwei Wochen nach Deinem Seitensprung Zeit gelassen, sich zu trennen. Das bedeutet sicherlich, dass er sich Gedanken darüber gemacht hat, wie er damit umgehen kann. Und hat dann entschieden, dass er nicht möchte. Er hat nicht so entschieden, weil er keine Gefühle mehr für Dich hat, er hat so entschieden, weil sein Vertrauen in Dich nicht mehr vorhanden ist.
Ich kann nur aus eigener Erfahrung sprechen. Mein Freund ist mir auch fremd gegangen, was ein Schock für mich war. Gab mich aber der Illusion hin, durch Gespräche direkt danach wieder ein Mindestmaß an Vertrauen aufbauen zu können. Dem war nicht so. Nach über einem Jahr Fortführen der Beziehung musste ich leider feststellen, dass ich damit nicht nur mich, auch ihn belastet habe, mit meinem Mißtrauen. Das war nicht gesund, weder für mich noch für die Beziehung.

Im Übrigen stimme ich lana78130000 zu. Wobei ich ich Dir auch raten würde, mal nachzudenken, weshalb Du ihm fremd gegangen bist. Im Alk-Rausch fördert man halt oft auch Dinge zu Tage, die man im nüchternen Zustand eher verdrängt. Weiß ich leider auch aus eigener Erfahrung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen