Home / Forum / Liebe & Beziehung / Brauche dringend Rat! Bitte lesen !Emotionale und physische Gewalt

Brauche dringend Rat! Bitte lesen !Emotionale und physische Gewalt

13. November 2010 um 12:15

Seit fast fünf Jahren hab ich jetzt eine von Anfang an sehr schwierig gewesene Beziehung. Wir haben zwei Kinder ( 1 u 3 Jahre ) und hatte viele Sorgen. Zweimal Arbeitslosigkeit bei ihm, extreme finanzielle Probleme, schlimme Streits mit den Familien, gesundheitliche Probleme usw. Dazu kommt noch, dass wir uns von Anfang an extrem viel gestritten haben, ging aber überwiegend von mir aus wegen Unzufriedenheit und Sorgen. Die Streits wurden immer schlimmer und schlimmer , iregdwann eskalierte es dann regelmäßig. Ich fing irgedwann an, an mir und meiner Beherrschung zu arbeiten, ich hab es dann auch nach zwei Jahren gut in den Griff gekriegt. Das Problem war dann aber, dass die Streits nicht aufhörten, im Gegenteil , sie wurden immer schlimmer . Gingen aber nicht mehr von mir aus. Irgendwann war es dann so, dass er mich bei jedem Streit gedemütigt, beleidigt und mich oft stundenlang beschimpft hat. Ein paar Mal kam es auch schon vor, dass er mich massiv bedroht hat, schläge androhen, Kinder weg nehmen usw. Einmal hat er mich vor den Kindern geschlagen, mich in der Küche eingesperrt und ist mit den Kinder ne Weile zu seinen Eltern. Ein anderes Mal hat er mich über Stunden bedroht und ist mir auch vor unseren Kindern an die Gurgel gegangen. Einmal ist es auch vor gekommen, dass er wie aus dem nichts wegen einer Kleinigkeit auf mich los ist. Die Kinder haben immer alles mitgekriegt. Und sehr sehr oft hat er mich einfach nur überl beleidigt, niedergemacht und Psychonummern abgezogen. Er hat es über zwei Jahre aber nicht wirklich eingesehen, er hat immer mir die Schuld daran gegeben. Ich sei psychisch krank, schlecht für die KInder, ich bin schuld, dass er ausrastet usw...
Er hat einfach icht kapiert, dass er mich damit kaputt macht und auch die Kinder.
Ich wollte mich schon so oft trennen, was er mir aber auch nicht leicht gemacht hat.
Und jetzt steht die Trennung endgültig fest, Es ist jetzt aber so, dass er jetzt zu ersten Mal alles eingesehen hat und mir recht gibt, dass er Schuld hat an vielen Sachen und mir viel angetan hat.
Er hat jetzt gemeint, dass er sich ändern will und eine Therapie machen.
Jetzt meine Frage. Glaubt ihr, dass man da nach fünfJahren noch was machen kann oder das das was bringt ?
Ich weiss einfach nicht , was ich machen soll. Ich liebe ihn auch noch und er hat auch sehr sehr viiele liebe und gute Seiten Nur eine Seite an ihm ist mir unheimlich und macht mir Angst. Brauche dringend Rat !

Danke schonmal

Mehr lesen

21. November 2010 um 12:38

Was glaubst du???
Ja was glaubst du denn??? Wie oft hat er denn schon gesagt das es ihm leid tut??? Er behandelt dich so vor euren Kindern und sagt er liebt dich! Laß ihn die Therapie machen und schau dann ob er sich wirklich geändert hat und das alles im Griff hat. Und dann,und nur dann,solltest du darüber nachdenken ob er noch eine Chance verdient hat...

Sei stolz auf dich das du es geschafft hast dich zu trennen,weil ich diesen Mut leider noch nicht hatte. Denk an dich und deine Kinder,manchmal ist Liebe allein leider nicht alles!!!
LG...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2010 um 7:17

Sofort weg von diesem Mann!
Sorry, ich weiß, das klingt hart, aber Du darfst mir glauben, ich weiß wovon ich rede. Solche Menschen ändern sich nicht, niemals. Mein Ex-Partner war auch so, er schlug, er trank, usw. Und immer hat er Besserung gelobt. Die "Besserung" sah so aus, dass er mich gewürgt und vergewaltigt hat. Leider passierten diese Dinge bevor im österr. Strafrecht endlich eine Kleinigkeit geändert wurde. Am Anfang hab ich auch die Schuld bei mir gesucht, aber ich hatte keine. Die lag einzig und allein bei ihm.
Mein Rat an Dich: Nimm Deine Kinder, pack Deine Sachen und verschwinde sang- und klanglos aus der Wohnung. Wenn Du nirgendwo hinkannst, dann geh ins Frauenhaus, dort kann man Dich auch am besten schützen. UND: Ändere Deine Handynummer! Solange er Dich erreichen kann wird er Terror machen und Dir die unsinnigsten Versprechungen machen die er dann wieder nicht hält, weil er gar nicht kann.
Wenn Du nicht gehst, dann schadest Du vor allem Deinen Kindern! Die erleiden sonst nämlich einen psychischen Schaden den sie mit etwas Pech das ganze Leben lang mit sich herumtragen müssen.

Alles Gute für Dich!
LG
Elmas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2011 um 18:19

Hallo garnele80
hi
du ich bin elf jahre mit meinem freund zusammen und deine geschichte kommt mir sehr bekannt vor,
ich habe mich sichmal von ihm getrennt bin aber immer wieder zurück gelaufen ich habe auch zwei kinder!ich habe viele leute verarscht und betrogen wegen ihm.
und eins sage ich dir es ist keine liebe mehr!
ich versuche gerade von ihm los zu kommen ich weiß das wird ein harter weg und ich werde es auch nicht alleine schaffen
liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2011 um 17:11

Wenn es weh tut, ist es keine Liebe
Glaub es mir, denn ich spreche aus eigener Erfahrung. Ich habe es Gott sei Dank alleine geschafft, mich zu trennen. Allerdings hatten wir keine Kinder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2011 um 23:10

Re:
Wenn du ihn noch liebst, gib ihm die Chance! Wenn er die Therapie dann nicht macht und es sich als leere Verprechung entpuppt, musst du aber wirklich gehen! Wenn du ihn nicht mehr liebst, hat es ohnehin keinen Sinn mehr, dann verlass ihn!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2011 um 13:09

DU solltest ne therapie machen,
weil du ja genauso unbeherrscht bist, wie dein partner und er damit auch nicht so ganz unrecht hat, wenn er sagt, daß du schuld bist.
muss schon ganz schön herftig sein, wenn er sogar mit den kindern vor dir flüchtet.

es ist immer einfach dem "bösen" mann die schuld zu geben, aber schau doch einfach auch mal auf dich, was DU ihm angetan hast mit deinen agressionen, weil DU unzufrieden bist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2011 um 19:49

...
schein n ziemlich assozialer background zu sein.. also was du machen kannst ist ausziehen und kinder mitnehmen, einstweilige verfügung, sorgerecht erstreiten und in ruhe dein leben leben und dir einen normalen mann angeln.

.. ich würde ihm nicht glauben, wer einmal schlägt, schlägt immer..

wenn du bei ihm bleibst gefährdest du die zukunft deiner kinder.

deshalb erstmal räumliche trennung

wenn er sich bessert.. dann kannst du ihm vielleicht noch ne neue chance geben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen