Home / Forum / Liebe & Beziehung / Brauche dringend Hilfe/Sie macht mich fertig

Brauche dringend Hilfe/Sie macht mich fertig

28. März 2014 um 13:34

kurz zu meiner Person. ich bin 27,eigentlich sehr fröhlich und recht aufgeschlossen. nun zu meinem Problem. ich habe im Dezember vergangenen jahres ein Mädel kennengelernt das mir auf anhieb sehr viel bedeutete,wir verstanden uns richtig gut, es war als würden wir uns schon ewig kennen. wir mochten die gleichen Sachen,hatten gleiche Interessen,alles war super. als ich mich das erste mal versuchte ihr zu nähren versuchte, blockte sie sehr schnell ab. sie sagte mir dann das sie nicht bereit für etwas neues seie und wir gingen den abend auseinander. einen tag später schrieb sie mir dann das sie mich sehen wolle. bei ihr angekommen dauerte es dann nicht lange und wir lagen uns knutschend in den armen.das ging 4 abende so. ich beschloss extra nicht mit ihr zu schlafen weil ich beruflich ins Ausland musste und erst nach ca 4 Monaten zurück sein würde. am tag meiner Verabschiedung war ich bis zur letzten sekunde bei ihr,ich habe noch nie so etwas für eine frau gefühlt.mir fiel aber schon da auf das irgendwas mit ihr nicht stimmte. sie verrsprach mir mich zu unterstützen und für mich da zu sein und das wir einen tollen sommer hätten wenn ich wieder da wäre. die ersten 7 Wochen war sie sehr einfühlsam und für mich da. aber schon da hatte sie etliche Probleme. sie konnte nicht mehr schlafen,nicht mehr essen, bekam etliche Sachen und wurde krank geschrieben. sie sagte sie vermisse mich sehr und das sie sich wohl richtig verknallt habe. von dort an ging es mit ihrem körperlichen zustand rapide bergab. und das hatte schließlich auch Auswirkungen für uns. jetzt nach knapp 3 Monaten hat sie schluss gemacht weil sie einfach nicht mehr könne. sie sagte sie sei in einem tiefen seelischem loch und kommt da nicht mehr raus. sie wurde in ihrem leben jedes mal verletzt sobald sie sich einem menschen geöffnet habe. sie hat angst das ich sie fallen lassen würde. sie sagt sie will ihr herz,ihren kopf ausschalten und ihr leben wieder in den griff kriegen. und das könne sie nur allein.da kann ihr niemand bei helfen,meint sie. ich solle ihr einfach zeit geben,ich bin ihr wichtig und sie habe mich auch noch lieb bzw. angst mich zu verlieren. in 2 tagen komme ich nach hause. sie freue sich sehr darüber, aber sie möchte das wir erstmal nur freunde sind. das macht mich fast wahnsinnig ich habe sie immer unterstützt, selbst wenn es mir wegen ihr schlecht ging,habe sogar meine arbeit vorzeitig abgebrochen um bei ihr sein zu können.Was soll ich jetztmachen? auf der einen seite will ich sie nicht verlieren,auf der anderen seite habe ich angst mich zu sehr von ihrer Psyche runter ziehen zu lassen.ihr ging es wohl vor paar jahren mal extrem sclecht aber sie kann mir nicht sagen was es war. zu krass meinte sie. mein kopf rattert nur noch. mein kumpel meinte ich solle sie fallen lassen weil ich ja genug Mädels hätte,aber das will ich nicht. ich will nur sie, auch mit ihren ganzen Problemen. ich habe doch nichts falsch gemacht,was kann ich tun bzw wie soll ich mich verhalten? hat jemand von euch schon mal einen in der hinsicht auffälligen Partner gehabt? ich bin dankbar für jeden ratschlag!

Mehr lesen

29. März 2014 um 9:33

Anhang
Ich habe mir noch mal den kopf zerbrochen,komme aber auf kein ergebnis. das liegt wohl daran das das nur leute mit ähnlichen ängsten verstehen können. aber eigentlich kann die Sache doch nur schlecht für mich ausgehen oder? selbst wenn es noch mal wie im Januar wird,so werden die Sachen früher oder später von vorne los gehen so lange man es nicht professionell behandelt. oh man ich kann grad selber nicht richtig schlafen oder essen. ich habe ihr noch mal was sehr ergreifendes geschrieben,sie fand es auch schön,sagte aber gleichzeitig das ich sie bitte verstehen solle. ich würde sie ja gehen lassen aber sie ist die erste bei der alles gleich war.selbst die gedankengänge. sie sagte selbst das sie das noch nie hatte.ich weiß das es ganz anders wird wenn ich erstmal wieder vor ihr stehe,denn 12 Wochen Distanz sind nun mal für frische Gefühle sehr hart. ich habe trotzdem angst. angst das sie mich zurückweist oder angst das ich mich auf etwas einlasse wo ich auf verlorenem posten kämpfe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2014 um 13:03

Die gleiche Geschichte ist gerade einem Bekannten von mir passiert. Die beiden haben sich über das Internet kennengelernt, wohnen ca 200km voneinander entfernt und haben sich einmal gesehen.

Die beiden haben so verliebt gewirkt, dass es mich richtig mitgerissen hat. Ich hab mich so sehr für die beiden gefreut. Bis ich dann eine Nachricht bekommen habe. "Sie hat schluss gemacht...". Sie sagte wohl, dass sie viel zu viel Angst hat, verletzt zu werden, und dass sie in einem seelischen Loch steckt, aus dem nur sie selbst wieder raus käme und wobei ihr keiner helfen könne. Sie hat Angst, diese Welt verlassen zu müssen, wenn sie verletzt wird.

Also wenn ich ehrlich bin, dann kann ich so ein Verhalten nicht wirklich verstehen

Ich meine, wieso lässt sie ihre Angst gewinnen? Wieso beweist sie sich nicht selber, dass es viel schöner sein kann, das gute Gefühl gewinnen zu lassen, und nicht die Angst?

Hmm, was würde ich an deiner Stelle tun.. Ich denke, ich würde ihr Raten, sich psychologische Hilfe zu holen. Ich denke, dass ist dann eine Nummer zu groß für dich.

Versuch bitte nicht, dich davon runterziehen zu lassen. Es gibt nicht viele lebensfrohe und aufgeschlossene Menschen, und sicher würde sie auch nicht wollen, dass du nun auch nichts mehr isst und nicht mehr schläft.

Triff dich mit ihr, nimm sie in den Arm, sag ihr dass du da bist wenn du sie brauchst. Und dann gehe aber keinen Schritt weiter.. versucht es erstmal auf Freundschaftlicher Basis zu halten, denn das wäre wohl besser, als sie ganz zu verlieren, oder? Und rate ihr wirklich mal zu einem Psychologen.. ich denke das ist das einzigste, was ihr noch helfen kann.

Ich hoffe, ich konnte wenigstens ein wenig helfen - Kopf hoch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2014 um 19:01

Ich glaube..
...mir ist ein Licht aufgegangen. Ich habe mal in Ruhe alle Punkte verbunden und bin klar zu dem Schluss gekommen das sie unter Depressionen leidet. Hier mal ein paar Fakten dazu:

1.Sie fängt auf einmal an gegen ihre Gefühle für mich anzukämpfen. Das hat sie mir gestern gesagt. Es passiert immer was schlimmes wenn sie Gefühle zulässt, meinte sie.

2.Ich habe mich immer gefragt warum sie so oft verletzt worden ist,obwohl sie wunderschön ist ( top Figur,lange blonde Haare, hübsches Gesicht). Ich habe Fotos von den Typen gesehen und die waren echt nicht so doll. Warum ist das bei fast jedem so gewesen? Soll nicht oberflächlich klingen aber es ergibt keinen Sinn. Wenn ich son absoluter Durchschnittstyp wäre dann lasse ich so ne Granate nicht gehen.Nochmals soll nicht oberflächlich klingen aber so oft wie es war ergibt es wirklich keinen Sinn. ( Ja ich weiß es geht nicht allen um Äußerlichkeiten aber ich kenne Männer)


3. Sie sagte oft: Wenn du mich richtig kennenlernst, würdest du mich nicht mehr wollen. ( Welcher gesunde Mensch sagt denn das von sich?)

4. Sie sagt oft : Mein Kopf frisst mich auf, ich will das nicht.

5. Sie schläft jede Nacht sehr wenig, nur 4-5 Stunden

6. Sie meint sie muss aus diesem Loch raus kommen und wieder gesund werden.( Deprimenschen ziehen sich ja gerne zurück


Ich glaube einfach das ich gar nichts machen kann.Vielleicht ist sie wirklich mein Mädchen aber das ist mir langsam alles zu krass. Ich habe mich in sie verliebt und das in der Entfernung. Aber ich habe panische Angst das es sehr doll weh tun kann/wird. Ich habe mir noch was ganz tolles für sie ausgedacht,zweifel aber langsam ob ich ihr das noch geben soll. Ich gehe erstmal auf Abstand.


Danke für deine/eure Antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2014 um 22:17

Das weiß ich nicht
Sie hat gesagt das da vor 3-4 Jahren was ganz schlimmes war, sie kann mir aber nicht sagen was es war. Sie meinte das wissen nicht mal ihre Eltern oder Geschwister. Vergewaltigung würde ich nicht tippen aber vielleicht geritze oder sogar ein Selbstmordversuch. Sie war auf jeden Fall ganz unten, so viel weiß ich.

Weißt du das schlimmste ist das ich sie wohl verlieren werde obwohl ich gar nichts falsch gemacht habe. Das erste mal in meinem Leben bin ich mit mir so im reinen das ich wirklich für jemanden Gefühle entwickelt habe und dieser Person helfen möchte. Und es wird gleich wieder kaputt gemacht.

Ich weiß schon warum ich lieber single war und viele Mädels hatte. Ich war son cooler Typ der nichts hat anbrennen lassen.
Jetzt seh ich n Film mit nem kleinen Jungen und Tom Hanks und fang grundlos an zu flennen.

Is doch scheisse.......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2014 um 18:50

Irgendwie werde ich hingehalten...
Ich bin nun seit 1 Woche wieder im Land aber zur Aussprache kam es noch immer nicht. Sie sagte ein Treffen für gestern ab und die ganze Woche hätte sie auch keine Zeit. Ich muss dazu vielleicht erwänen das sie mir am Telefon gesteckt hat das bei ihr gestern eine schlimme Krankheit diagnostiziert wurde und sie nächste Woche eine Operation hat.Nach der OP soll es ihr gesundheitlich wieder gut gehen,zumindestens was diese Diagnose betrifft.

Aber warum darf ich nicht zu ihr und sie einfach in den Arm nehmen? Einfach für sie da sein! Ich zerbreche mir so den Kopf darüber....

Ich hab ihr gesagt das sie mich kontaktieren soll, falls sie mich vor der OP nochmal sehen will aber ich denke das tut sie nicht. Sie schreibt ja nicht mal mehr...

Ich wünsche mir manchmal das sie mir klar und deutlich sagt das es mit uns nichts mehr wird. Dann könnte ich es wenigstens abhaken. Aber das macht sie ja auch nicht....
Die letzten Bekundungen waren das sie Zeit braucht oder das sie Gefühle für mich hat die sie nicht will( aus großer Angst das ich sie fallen lasse wenn ich sie richtig kennen würde)

Niemad kann mir wirklich n Rat geben weil alle nicht durchsehen

Und ich weiß wie glücklich wir uns im Januar in den Armen lagen und seit dem haben wir uns nicht mehr gesehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2014 um 22:52
In Antwort auf hajna_12466074

Irgendwie werde ich hingehalten...
Ich bin nun seit 1 Woche wieder im Land aber zur Aussprache kam es noch immer nicht. Sie sagte ein Treffen für gestern ab und die ganze Woche hätte sie auch keine Zeit. Ich muss dazu vielleicht erwänen das sie mir am Telefon gesteckt hat das bei ihr gestern eine schlimme Krankheit diagnostiziert wurde und sie nächste Woche eine Operation hat.Nach der OP soll es ihr gesundheitlich wieder gut gehen,zumindestens was diese Diagnose betrifft.

Aber warum darf ich nicht zu ihr und sie einfach in den Arm nehmen? Einfach für sie da sein! Ich zerbreche mir so den Kopf darüber....

Ich hab ihr gesagt das sie mich kontaktieren soll, falls sie mich vor der OP nochmal sehen will aber ich denke das tut sie nicht. Sie schreibt ja nicht mal mehr...

Ich wünsche mir manchmal das sie mir klar und deutlich sagt das es mit uns nichts mehr wird. Dann könnte ich es wenigstens abhaken. Aber das macht sie ja auch nicht....
Die letzten Bekundungen waren das sie Zeit braucht oder das sie Gefühle für mich hat die sie nicht will( aus großer Angst das ich sie fallen lasse wenn ich sie richtig kennen würde)

Niemad kann mir wirklich n Rat geben weil alle nicht durchsehen

Und ich weiß wie glücklich wir uns im Januar in den Armen lagen und seit dem haben wir uns nicht mehr gesehen

Wer hat schon Bock auf so einen Mist...
Mal von der Krankheit abgesehen - was wirklich sehr traurig ist für sie.
Aber sie labert dir die Ohren ab mit irgendwelche gequirlten Mist, nur damit du halt "dableibst" und ihr Aufmerksamkeit schenkst. "Schau mich an, großer, starker Louis, ich bin so klein und schwach, aber helfen darf mir niemand."
Pah.. Das haste wohl wirklich nicht nötig!
Es ist ein Trugschluss zu hoffen, dass sie sich dir öffnet, wenn sie ihre Probleme überwunden hat. Offenbar hat sie ein ganz gravierendes Problem mit ihrer Psyche, was auf ihren Charakter durchschlägt.
Sehr bedenklich finde ich, dass sie dich nicht mal an sich heranlässt, wenn sie eigentlich jede Unterstützung gebrauchen könnte wegen ihrer OP. Das ist doch nicht mal mehr Freundschaft von ihrer Seite aus.
Schütz dich selbst und lass sie halt machen. Wenn sie was WILL, dann wird sie das sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2014 um 8:15

Update
Nach deinem update vom 8.4 kann ich dir nur sagen lass es bleiben !
Zieh dich komplett zurück, es hat keinen sinn !
Du solltest dich nicht zerstören lassen durch eine frau, die dich nicht will !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2014 um 9:18
In Antwort auf ai_12639688

Update
Nach deinem update vom 8.4 kann ich dir nur sagen lass es bleiben !
Zieh dich komplett zurück, es hat keinen sinn !
Du solltest dich nicht zerstören lassen durch eine frau, die dich nicht will !

Sehe ich genauso!

Ich kann mir schon vorstellen, dass es verdammt weh tut. Du hast gesagt, du warst immer eher der Macho, jedoch jetzt hast du dich wirklich verliebt. Ich glaube dir dass du sie nicht loslassen willst, aber ich denke nicht, dass es noch Sinn macht.

Man sollte sich niemals für eine andere Person aufgeben! Und du kannst ihr nicht helfen.. so gern du das auch tun würdest

Sieh mal so.. mit jeder Tür die sich schließt, öffnet sich eine neue. Wenn du sagst du hast nichts abrennen lassen, dann stehen scheinbar viele Mädels auf dich. Schonmal drüber nachgedacht, dass eine von denen genauso deine Freundin sein könnte? Und dass du zu einer von denen auch aufrichtige Gefühle aufbauen kannst?

Mach dich nicht kaputt! Es gibt sicher irgendwo ein Mädchen, dass dich will, und welches dich glücklich macht! - und nicht kaputt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2014 um 21:02

Ich öffne dir jetzt einfach mal die Augen
...bevor ich jetzt anfange dir zu erzählen was ich glaube,sei dir über eine Sache immer im klaren. Eigentlich sogar über zwei!

1.Egal was nun ihre wahren Beweggründe sind, das was sie grade mit dir abzieht ist absolut egoistisch. Ich sage bewusst nicht scheisse( warum erkläre ich später)

2.Auch wenn dich die Illusion trügt, du kennst dieses Mädchen eigentlich gar nicht. Ein paar schöne Abende,sogar das verknallt sein an sich, geben dir noch lange keinen Aufschluss darüber wen du dir da eigentlich an Land gezogen hast.

So,nun erzähle ich dir was ich glaube und was zumindestens ein bisschen Sinn ergibt!
Zunächst mal teile ich die Meinung der meisten hier überhaupt nicht, weil sie mir viel zu plump ist.(Sie will dich nicht/tu dir das nicht an/verabschiede dich/schnapp dir einfach ne andere) Nein sorry, das Thema ist viel komplexer!

Die Frage die dich am meisten beschäftigt ist warum sie dich von heut auf morgen ohne Angabe von plausiblen Gründen absägt.Sie schiebt ihre Ängste vor und sagt sie kann das einfach nicht mehr.Stop!!!! Das ist Blödsinn! Sie wird diese Ängste wahrscheinlich wirklich haben, nur wird das wohl kaum der Grund sein denn diese Gedanken hatte sie auch vorher schon, als noch alles zwischen euch lief.Sie schiebt diese jetzt einfach nur vor, weil ihr sonst nichts einfällt.

Ich denke das sie diese "schlimme Diagnose" von der du schriebst schon viel früher bekommen hat und seit besagtem Tag einfach zu macht. Ich kann nur erahnen was es ist aber wenn du schon sagst schlimme Krankheit und schnelle OP kann ich es mir denken.Weißt du wenn man diese Schockdiagnose kriegt, gibt es zwei Arten darauf zu reagieren. Die einen wollen in den Arm genommen werden und möglichst viele bzw wichtige Menschen um sich rum haben und die anderen verschließen sich und sind genau das Gegenteil.Sie verharmlosen es eher und wollen keine Mitmenschen belasten.

Ich denke nicht das sie dich einfach nur nicht mehr will oder dich gar verarscht, denn dafür offenbart sie dann doch ihr innerstes viel zu sehr.Neh Frau die dich einfach nur los werden will machts viel einfacher.

Ja du bist ihr durchaus wichtig aber warte...verfall jetzt nicht in Euphorie! Sie hat sich ganz eindeutig dazu entschieden diesen Weg des gesund werdens alleine zu gehen. Das erklärt auch warum sie Gefühle für dich hat,diese aber nicht will bzw dagegen ankämpft.Sie will sich jetzt ganz auf sich konzentrieren und wieder gesund werden.

UND DU KANNST LEIDER ÜBERHAUPT NICHTS DAGEGEN MACHEN!

Nein du sollst sie jetzt nicht aufgeben,aber freunde dich mit dem Gedanken an das das wahrscheinlich erstmal nichts wird mit euch.
Mein Tipp: Sei für sie da und nähre dich ganz langsam an,bleib aber trotzdem auf Abstand !Wenn sie nicht ganz dumm ist hat sie registriert was du jetzt schon für sie getan hast und das du ein ganz lieber Kerl bist.Das schafft Vertrauen. Wenn du dazu noch gut aussiehst wird sie früher oder später nicht an dir vorbei kommen.Und wenn sie das nicht sieht wirst du schnell eine andere Frau sehr glücklich machen.

Wichtig ist jetzt das du dein Leben lebst und positiv in die Zukunft schaust. Du kannst nichts für die Ereignisse die passiert sind und auch sie hat sich das mit Sicherheit alles anders vorgestellt mit euch. Man bekommt für alles im Leben die Quittung und was du gemacht hast wird nicht unbelohnt bleiben,glaube mir

P.S Verschließe dich in Zukunft bitte nicht vor der Liebe, es gibt einfach Dinge zwischen Himmel und Erde die nicht sein sollen! Warum auch immer....

L.G. der Uwe


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2014 um 11:03

Die Wahrheit über meine Geschichte...
Hey ihr Lieben,ich weiß jetzt über alles Bescheid,aber besser gehts mir trotzdem nicht.
Die Wahrheit ist das sie Gefühle für 2 Manner hat, sprich es ist noch ein anderer Typ im Spiel. Sie sagt das sie nicht weiß was sie machen solle und noch nie in dieser Situation war.
Sie werde auf jedem Fall einem von uns beiden weh tun müssen....

Ich war nun 2 mal bei ihr, wir haben gelacht,getanzt,gekuschelt und mehrfach intensiv rumgeknutscht. Die Küsse gingen zwar von mir aus aber sie hat sie zum Teil heftig erwidert. Das zweite Treffen ging auch von ihr aus!

Es war so unglaublich schön bei ihr zu sein und trotzdem ist etwas in meinem Herzen und meinen Kopf was mich ganz doll warnt.Aber ich kann nicht von ihr lassen, wenn ich ihren Kopf halte und sie küsse,weiß ich das ich nur sie will!
Aber wie lange soll ich dieses Spiel noch mitmachen?

Ich will daran nicht kaputt gehen,aber aufgeben kann ich sie auch nicht, denn dafür habe ich zu viel investiert und sie hat ja auch noch Gefühle für mich.

Mir gehts echt scheiße, ich wieß nicht mehr weiter...

Ich hoffe ihr könnt mir mit Tipps und Erfahrungen weiter helfen!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2014 um 11:58

Meinst du das so krass wie du es sagst?
Das klingt so als würdest du ihr böse Absicht unterstellen.
Kann eine Frau nicht Gefühle für 2 Männer haben? Ich kann mich doch nicht so in einer Frau täuschen. Wenn ich sie streichel oder küsse merke ich ja wie sehr sie das genießt und auch das Küssen würde sie nicht so erwidern wenn sie nicht irgendwie wollen würde. Selbst als ich beim spazieren gehen ihre Hand genommen habe hat sie nicht weggezogen oder irgendwas. Wenn ich ihre Tür verlasse bleibt sie immer stehen bis ich mich das letzte mal umgedreht habe. Das passt doch alles nicht zusammen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2014 um 16:09

Ich verstehe was du meinst aber...
...wenn man Gefühle für jemanden hat ist das nicht so einfach.Und dadurch das sie eben keine klare Stellungnahme bezieht und mir somit immer wieder den Finger reicht, schürrt sie ja auch Hoffnung. Und diese Hoffnung hält mich irgendwie obwohl ich weiß das ich nur verlieren kann, auch wenn sie sich für mich entscheidet. Denn alleine der Start ist schon richtig beschissen.

Ich glaube du hast recht. Sie genießt es wohl auch sehr das 2 um sie buhlen. Ich habe auch gestern gemerkt das sie in ihren Ansichten etwas arrogant ist und ganz genau weiß wie gut sie aussieht.Wahrscheinlich sollte ich wirklich mal langsam mein Rückrat wieder finden. Außerdem werde ich ja die nächsten Tage sehen ob sie mich noch mal treffen will. Und dann werde ich sie vor vollendete Tatsachen stellen, denn ich bin mir auch mehr wehrt und außerdem auch ein schicker Kerl.

Achso,ich sollte vielleicht noch ihre beiden krassesten Sätze mir gegenüber erwähnen. 1.Du kannst mir nicht weh tun!


2.Wenn ich an deiner Stelle wäre, wäre ich mir zu schade dafür

Kommt mir das nur so vor oderklingt das abgehoben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2014 um 8:54
In Antwort auf hajna_12466074

Meinst du das so krass wie du es sagst?
Das klingt so als würdest du ihr böse Absicht unterstellen.
Kann eine Frau nicht Gefühle für 2 Männer haben? Ich kann mich doch nicht so in einer Frau täuschen. Wenn ich sie streichel oder küsse merke ich ja wie sehr sie das genießt und auch das Küssen würde sie nicht so erwidern wenn sie nicht irgendwie wollen würde. Selbst als ich beim spazieren gehen ihre Hand genommen habe hat sie nicht weggezogen oder irgendwas. Wenn ich ihre Tür verlasse bleibt sie immer stehen bis ich mich das letzte mal umgedreht habe. Das passt doch alles nicht zusammen.....

Klar
Sie genießt es! ABER das genießt sie halt auch mit dem anderen !
Bei dem Gedanken wird mir schon schlecht ! Dir nicht ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2014 um 18:11

Danke für eure Antworten!
Ich werde jetzt mein Ding machen und mich nicht mehr melden. Wenn sie sich meldet werde ich keine Zeit haben.
Auch wenns mir schwer fällt und sie sich für mich entscheiden sollte, so werde ich mich nicht mehr einlullen lassen. Hoffentlich bleibe ich stark!

Danke für eure Anteilnahme!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen