Home / Forum / Liebe & Beziehung / Brauche dringend Hilfe

Brauche dringend Hilfe

9. Dezember 2014 um 10:44

Hallo, ich bräuchte mal eine zweite Meinung zu einem bestimmten Thema.
Meinem Freund geht es zur Zeit nicht besonders gut. Ich würde ihm gern helfen und ihn unterstützen aber er lässt mich nicht an sich heran.
Ich versuche immer ganz ruhig zu bleiben und frage dann zb. Ob er sich nicht krank schreiben lassen will. Dann flippt er aus und tut so, als würde ich ihn mit Absicht "stressen", obwohl ich nur eine normale Frage gestellt habe. Er tut immer so, als wäre ich die böse..
Langsam denke ich, dass er seinen Frust nur an mir aus lässt. Des weiteren redet er nur mit seinem Bruder, mit mir redet er kaum. Ich fragte ihn, warum er mit mir nicht auch reden möchte, dass ich weiß was los ist und ihm helfen kann.. er sagte, er hätte mehr Vertrauen zu seinem Bruder- das wäre ja klar!
Ich fühle mich wie der letzte Haufen für ihn
dabei bin ich seine Partnerin.
er behandelt mich wie das letzte und mit anderen kann er wunderbar reden.
was mache ich denn jetzt?

Mehr lesen

9. Dezember 2014 um 20:49

Frage:
was hält dich noch bei ihm?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2014 um 21:06
In Antwort auf stahltrasse

Frage:
was hält dich noch bei ihm?

Es ist schwierig
Es gibt sehr viele Dinge, die ich an ihm schätze, was die Sache nicht einfacher macht
Bei ihm läuft zur Zeit alles schief- sein Vater liegt im Sterben, Job ist ne Katastrophe, bei uns hat es in letzter Zeit auch gekriselt- vielleicht ist er zur Zeit nur überfordert oder ich rede mir das schön.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2014 um 21:22
In Antwort auf qmariposaq

Es ist schwierig
Es gibt sehr viele Dinge, die ich an ihm schätze, was die Sache nicht einfacher macht
Bei ihm läuft zur Zeit alles schief- sein Vater liegt im Sterben, Job ist ne Katastrophe, bei uns hat es in letzter Zeit auch gekriselt- vielleicht ist er zur Zeit nur überfordert oder ich rede mir das schön.

In diesem Fall
würde ich noch einige Zeit bei ihm aushalten, aber für mich Bilanz ziehen, ob ich das so noch will oder eine Trennung sinnvoller ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2014 um 21:51
In Antwort auf stahltrasse

In diesem Fall
würde ich noch einige Zeit bei ihm aushalten, aber für mich Bilanz ziehen, ob ich das so noch will oder eine Trennung sinnvoller ist.

Meinst du
nicht, dass es eventuell an dem Stress liegen könnte oder hat er die Achtung vor mir verloren?
Ich hatte ihm eine Paartherapie vorgeschlagen, was er einwilligte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2014 um 23:18

Vielen dank
dein Rat ist gut. Ich werde mich jetzt nicht mehr aufdrängen, sondern warten, bis er auf mich zukommt. Vielleicht erdrückt es ihn etwas (ohne das Problem jetzt nur bei mir suchen zu wollen) Ich habe gestern nochmal ausführlich mit ihm gesprochen und auch gesagt, dass mich das sehr verletzt hat. Er verstand mich und meinte, dass es ihm leid täte und er es nicht so meinte. Nein, habe ihm nie einen Grund gegeben, mir nicht zu vertrauen. Ich denke aber, dass unsere Bindung zur Zeit sehr "schwach" ist, was vielleicht ein Grund dafür wäre. . Was aber definitiv ein Problem ist- die Kommunikation in unserer Beziehung. Paartherapie hört sich immer so albern an aber ich denke trotzdem, dass es sinvoll ist, wenn jemand in der "Mitte" sitzt und vermittelt und bestätigt, dass dieses und jenes verletzend und falsch ist. ich möchte nicht gleich alles weg werfen- alles hat irgendwo einen Grund. Krisenintervention und Kommunikation sind wesentliche Bestandteile meines Jobs- aber im Privatleben bekommt man es nicht hin- wie blöd

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper