Home / Forum / Liebe & Beziehung / BRAUCHE DRINGEND EUREN RAT UND EURE MEINUNG!!

BRAUCHE DRINGEND EUREN RAT UND EURE MEINUNG!!

15. Mai 2007 um 11:48

Hallo zusammen bitte lest mein Problem und schreibt mir fals ihr mir weiterhelfen könnt mit Tipps oder eure Meinung und eigene ERfahrungen.

ich habe vor 3 tagen mit meinem Freund schluss gemacht denn ich über alles liebe und wir hätten am besagten tag 1.5 jahre zusammen sein sollen. doch ich habe mich getrennt, weil es in unsehrer beziehung zu unausgesprochenen meinungsverschiednheiten kam und er mich seit 3 monaten kaum noch wahr genommen hat.

Am anfang unserer Beziehung waren wir so glücklich.er war/ist meine erste gross liebe und mein erster "mann" und ich war auch seine erste grosse liebe wie er sagte.wir hatten kein streit im ersten jahr und dan aber fing es an in dem uns kleinigkeiten am andern anfingen zu nerven und wir sie aber nicht ausgesprochen haben um den andern nicht zu verletzen oder zu verlieren obwohl das harmlose sachen waren.

Er fing an mich nicht mehr anzurufen und wenn er es doch tat dann merkte ich dass er es aus gewohnheit tat oder um mich nicht zu erzürnen ode zu verletzen.er sprach nurnoch wenig mit mir teilte mir nichts mehr mit und hatte nur noch seine wenige Freizeit (er steckt momentan im prüfungsstress)mit seinen Kollegen die mich für arrogant und egoistisch halten und er llies sich von ihnen beeinflussen.Er wurde immer ruhiger und zurückhaltender.wir traffen uns nur noch 1-2 mal in der woche und dann auch nur kurz und waren beide angespannt.Er sagte mir in einem Streit denn wir vor ca. einem Monat hatten das er aufgrund der anspannung zwischen uns nicht mehr die gleichen gefühle für mich hätte und warf mir eben vor arrogant auf andere zu wirken.klar hatten sich meine Gefühle für ihn auch verändert da diese spannung zwischen uns lag, doch seit unserer trennung habe ich gemerkt wie meine frühere liebe zu ihm wieder aufgekommen ist und wie fest ich ihn vermisse und brauche.

Jedenfals vor drei Tagen liess er mich an unsererm jubiläum (1.5 jahre) sitzen mit der kalten sms begründung er hätte keinen bock.ohne das wir uns gestritten hätten oder so am abend zuvor klang er noch einigermassen ok. daraufhin versuchte ich ihn zu erreichen er ging nicht ans telefon und zuhause sagte mir seine mutter er sei mit sienem kolleg in der Stadt.Daraufhin war ich so verletzt und wütend das ich ohne viel zu überlegen spontan schrieb ich liesse mich nicht verarschen von ihm und das schluss sei.von ihm kam keine antwort nur tags darauf auf einer seite die er im internet hat unter privat leben der kommentarffen für neues!

daraufhin habe ich ihn am telefon angebetelt die beziehung nicht abbrechen zu lassen aber er hat nur gesagt er hätte sowieso bald mit mir schluss gemacht und er wäre nochzu jung für eine lange und seriöse beziehung.daraufhin habe ich ihn leider als a..loch betitelt in meinem schock und meiner wut und habe aufgehängt.Später an diesem tag habe ich ihm noch ein langes mail geschrieben in dem ich ihm mitgeteilt habe wie sehr ich ihn noch liebe und das ich mich an alles schöne errinere und nicht will das diese beziehung in die brüche geht.Daraufhin hat er mir eiskalte und abweisende mails und sms geschrieben in denen er sich wiedersprach: er sagte er liebe mich noch immer aber nicht wie früher und es sei schwer führ ihn aber er wolle mich nicht mehr sehen und keinen kontakt mit mir haben.es sei führ ihn alles vorbei.aber irgendwie glaube ich ihm nicht.er hat auch so an dieser beziehung gehangen.Seit dem habe ich ihn nicht gesehen weil er mich nicht sehen oder hören will wie er sagt dabei würde ich gerne freunde bleiben mit ihm aber am liebsten würd ich zurück zu ihm weil ich ihn sooo liebe und er der einzige ist für mich.
ps.ich glaube nicht das er eine neue hat...fragt mich einfach nicht wieso aber ich glaube das nicht.

Bitte schreibt eure meinung zu seinem Verhalten oder was ich noch tun sollte oder halt nicht tun sollte und ob er sich melden wird von alleine? es würde mir sehr helfen eure beiträge zu hören.Oder eure eigenen Erfahrungen falls diese ähnlich wären.Danke ich werde sicher zurückschreiben.

liebe grüsse

Mehr lesen

15. Mai 2007 um 12:06

Hallo Wildchild.
Ich kenne diese Situation. Aber leider muss ich dir sagen dass es dir nichts bringt im noch weiter hinterher zu laufen.
So wie sich das für mich anhört hat es nicht viel Sinn dass du dich ihm so unterordnest. Selbst wenn er wieder mit dir zusammen kommen will in nächster Zeit, wirst du diese Entscheidung durch dein ständiges Mail schreiben oder anrufen nicht schneller herbei führen, im Gegenteil. Damit treibst du ihn nur noch weiter weg von dir.
Ich weiß dass es schwer ist, aber versuch dich nicht mehr bei ihm zu melden. Lass ihn zur Ruhe kommen und über alles nachdenken. Vielleicht wird ihm dann klar was er verloren hat. Wenn nicht dann hast aber auch du schon genug Abstand bekommen um damit umgehen zu können.
Versuch dich in nächster Zeit abzulenken. Unternehm viel mit Freunden, umgib dich mit anderen Menschen, das hilft.

Was bringt es dir wenn du ihn jetzt mit deinem Drängeln dazu bewegst wieder zu dir zu kommen obwohl er es gar nicht wirklich will? Oder wenn du erreichst dass sich die Fronten immer mehr verhärten?

Lass ihm Zeit. Aber versuch dich mit dem Gedanken abzufinden dass ihr nicht mehr zusammen kommt!

Liebe Grüße
Julimond

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2007 um 12:48

Stimme zu!
Kenne das auch und das absolut (wirklich!) Schlimmste ist es, dich jetzt zu melden und ihm hinterherzutrauern!!

Ich denke du solltest jetzt wenigstens den Stolz haben dich nicht zum Affen zu machen! Warum auch?? Er wurde doch immer anweisender, sei froh dass du ihn los hast! Es gibt noch 1000e anderer Typen mit denen du das Schöne wieder erleben kannst, und genau dem musst du eine Chance geben!

1,5 Jahre sind nicht lang, leg das nicht auf die Goldwaage!!

Ich würde auch sagen lenk dich ab und schau dass du jeden Tag was anderes vor hast! Das hilft ungemein und hindert dich daran, ihm hinterherzulaufen!

Er hat momentan keinen Bock mehr und wenn er wirklich wieder will dann wird er schon kommen aber ich meine auch er ist noch etwas unreif wenn er sagt er will noch keine lange Beziehung und sich aufregt du würdest arrogant nach aussen wirken nur weil seine Kumpels das sagen!

Dreh den Spieß um und lass es dir raushängen wie froh du bist wenn er nachfrägt (und das wird er nach ner Zeit!!) aber gib dir nicht die Blöße gerade wenn du eh schon unter Wert behandelt wurdest!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2007 um 14:25

Die Zeit heilt alle Wunden!
Huhu du!

Das haben wir alle schon einmal mit gemacht...
Die ersten Tage und Wochen sind schwer....aber mit jedem Tag an dem du akzeptierst das es vorbei ist....wird es schnell besser werden....dann wird evtl. wieder ein Tag dabei sein der sehr weh tut...weil dein Herz dir schöne Erinnerungen ins Gedächtnis ruft...aber das wird dann immer weniger und weniger und dann sind die Gefühle aufeinmal weg!

Wenn der Typ meint er wäre noch nicht bereit für was ernstes...oder wenn er sich mal wieder frei fühlen will...soll er das tun! Falls er irgendwann wieder angekrochen kommt...wird es definitiv zu spät sein...denn wenn du die Trennungsphase konsequent durch ziehst (also ohne melden...usw.)hast du dann deine Gefühle für ihn schon längst abgelegt und archiviert unter" EX Nr. 1"

Das hört sich jetzt alles sehr nüchtern und villeicht hart an...aber glaub mir du würdest dir damit nichts gutes tun wenn du ihm hinter her läufst...du wirst noch viele nette Männer kennen lernen *schwöre*

Wünsch dir alles alles gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2007 um 9:14
In Antwort auf julimond19

Hallo Wildchild.
Ich kenne diese Situation. Aber leider muss ich dir sagen dass es dir nichts bringt im noch weiter hinterher zu laufen.
So wie sich das für mich anhört hat es nicht viel Sinn dass du dich ihm so unterordnest. Selbst wenn er wieder mit dir zusammen kommen will in nächster Zeit, wirst du diese Entscheidung durch dein ständiges Mail schreiben oder anrufen nicht schneller herbei führen, im Gegenteil. Damit treibst du ihn nur noch weiter weg von dir.
Ich weiß dass es schwer ist, aber versuch dich nicht mehr bei ihm zu melden. Lass ihn zur Ruhe kommen und über alles nachdenken. Vielleicht wird ihm dann klar was er verloren hat. Wenn nicht dann hast aber auch du schon genug Abstand bekommen um damit umgehen zu können.
Versuch dich in nächster Zeit abzulenken. Unternehm viel mit Freunden, umgib dich mit anderen Menschen, das hilft.

Was bringt es dir wenn du ihn jetzt mit deinem Drängeln dazu bewegst wieder zu dir zu kommen obwohl er es gar nicht wirklich will? Oder wenn du erreichst dass sich die Fronten immer mehr verhärten?

Lass ihm Zeit. Aber versuch dich mit dem Gedanken abzufinden dass ihr nicht mehr zusammen kommt!

Liebe Grüße
Julimond

Danke
Danke das du mir deine Meinung sagst.es klingt hart vor allem wenn man in dieser situation ist wie ich.aber ich werde versuchen hart zu bleiben.ich hoffe ich schaffe das..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2007 um 9:15
In Antwort auf summer247

Stimme zu!
Kenne das auch und das absolut (wirklich!) Schlimmste ist es, dich jetzt zu melden und ihm hinterherzutrauern!!

Ich denke du solltest jetzt wenigstens den Stolz haben dich nicht zum Affen zu machen! Warum auch?? Er wurde doch immer anweisender, sei froh dass du ihn los hast! Es gibt noch 1000e anderer Typen mit denen du das Schöne wieder erleben kannst, und genau dem musst du eine Chance geben!

1,5 Jahre sind nicht lang, leg das nicht auf die Goldwaage!!

Ich würde auch sagen lenk dich ab und schau dass du jeden Tag was anderes vor hast! Das hilft ungemein und hindert dich daran, ihm hinterherzulaufen!

Er hat momentan keinen Bock mehr und wenn er wirklich wieder will dann wird er schon kommen aber ich meine auch er ist noch etwas unreif wenn er sagt er will noch keine lange Beziehung und sich aufregt du würdest arrogant nach aussen wirken nur weil seine Kumpels das sagen!

Dreh den Spieß um und lass es dir raushängen wie froh du bist wenn er nachfrägt (und das wird er nach ner Zeit!!) aber gib dir nicht die Blöße gerade wenn du eh schon unter Wert behandelt wurdest!

Lg

Danke euch allen
Ich danke euch allen die mir geschrieben haben.ihr habtmich in meiner entscheidung bestärkt ihm nicht hinter her zu laufen. danke..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2007 um 9:25

Du hast recht...
... er ist ein A...loch! Aber du liebst ihn eben. Ihr habt euch gegenseitig verletzt und genervt. Daher rate ich erst einmal zu Abstand. Und: schreib ihm einen Brief in dem du ihn aber nicht anbettelst und deine Liebe nachwirfst, sondern in dem du sachlich die Probleme schilderst, die du hattest. Er weiß doch, dass du ihn noch liebst, aber er will wohl ersteinmal Abstand. Geh mit Würde aus der Sache, nur dann habt ihr eine Chance. Das wird hart aber versuche es. Wenn du ihm jetzt hinterherläufst, wird er noch mehr von dir genervt sein und sich nur noch mehr von dir entfernen. Das ist sicher. Wenn er aber sieht, dass du eine starke und tolle Frau mit Gefühl und Verstand bist, habt ihr noch eine Chance. Wenn er das nicht einsehen will und jetzt schon nach Anderen Ausschau hält (nach 1,5 Jahren Beziehung!!! unverschämt) dann hast du defintiv etwas besseres verdient. Versuch auf Abstand zu gehen, dann weißt du, woran du an ihm bist (ob er dich vermisst).
Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper