Home / Forum / Liebe & Beziehung / Brauche dringend euren Rat

Brauche dringend euren Rat

15. November 2014 um 17:04

Hallo ihr alle,meine Freundin hat mit mir Schluss gemacht.Die Gruende daf

Mehr lesen

15. November 2014 um 17:58

Brauche dringend euren Rat
...die Gruende fuer Ihre Entscheidung sind nachvollziebar fuer mich und ich habe auch die Einsicht etwas daran zu aendern,egal,wie die Geschichte ausgeht.Sie hat schon ne ganze Weile die Nase voll und hat es mit sich rumgeschleppt,letzten Freitag kam der Knall.Nun habe ich Sie heute Mittag angerufen und wir hatten ein ruhiges Gespraech,sind dabei spazierengegangen und haben noch ne Latte im Cafe getrunken.Ich habe Ihr gesagt,daß ich meine Fehler kenne,dran arbeiten will und hoffe,daß sie noch irgendwo Gefuehle fuer mich hat.Sie verneinte dies und hat damit abgeschlossen (was ich nicht glaube).Ich habe dann im Cafe Ihre Hand genommen und Ihr lange in die Augen gesehen.Dann habe ich Ihr vorgeschlagen,die Trennung erstmal anzunehmen,kein Stress zu machen,mich von Ihr fernhalte und beginnen moechte am mir zu arbeiten,mir ne Wohnung zu suchen,einiges fuer mich klarzubekommen was wichtig ist.Habe auch ne chronische Krankheit welche ich unbehandelt mit mir rumschleppe.Ich habe sie gebeten,doch bitte in den naechsten Wochen in sich zu gehen und nachzudenken ob es noch Liebe ist.Habe gesagt,kein Druck,kein Zeitpunkt wo ich ne Entscheidung erwarte ...alle Faeden in Ihren Haenden.Das wir uns nun beide neu aufstellen,ich dann wieder ne Eigene Wohnung habe und wir in ein paar Wochen vieleicht anfangen koennten uns mal wieder 1-2 x die Woche zu sehen und was zu unternehmen.Kino,Schlittschuhf ahren,essen gehen etc.Natuerlich kann Sie mir jetzt keine Anwort darauf geben aber sie hat diesen Vorschlag auch nicht von vornherein abgelehnt sondern mir sehr genau zugehoert und mir in die Augen gesehen.Dann habe ich sie zu Ihrem Auto gebracht und gesagt "Ich liebe Dich und moechte gerne einen Neuanfang versuchen WENN das fuer Dich auch noch gehen kann" ...sie hat mir zugehoert und zumindest nicht von vornherein geblockt und einen Neuanfang ausgeschlossen.Frage...Wenn wirklich alles aus fuer sie waere,dann haette sie doch eigendlich sagen muessen/koennen.Ich seh da keine Basis mehr.Dafuer ist es laengst zu spaet.Das bringt nichts mehr.Ich glaube sie ist von Herz her sehr weit weg aber noch nicht zuweit weg.Klar muss ich jetzt Ruhe geben und mein Ding machen.Aber 8 Jahre Beziehung,davon 6 in einer gemeinsamen Wohnung gehen doch nicht spurlos verloren ? Zumal wir immer gut klar kamen,kein Streit odee Geschrei,gutes Sexualleben nzr eben meine maennlich schlampige Art,mein Verhalten in vielen Dingen,daß hat sie gestresst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2014 um 18:05
In Antwort auf schlupfie

Brauche dringend euren Rat
...die Gruende fuer Ihre Entscheidung sind nachvollziebar fuer mich und ich habe auch die Einsicht etwas daran zu aendern,egal,wie die Geschichte ausgeht.Sie hat schon ne ganze Weile die Nase voll und hat es mit sich rumgeschleppt,letzten Freitag kam der Knall.Nun habe ich Sie heute Mittag angerufen und wir hatten ein ruhiges Gespraech,sind dabei spazierengegangen und haben noch ne Latte im Cafe getrunken.Ich habe Ihr gesagt,daß ich meine Fehler kenne,dran arbeiten will und hoffe,daß sie noch irgendwo Gefuehle fuer mich hat.Sie verneinte dies und hat damit abgeschlossen (was ich nicht glaube).Ich habe dann im Cafe Ihre Hand genommen und Ihr lange in die Augen gesehen.Dann habe ich Ihr vorgeschlagen,die Trennung erstmal anzunehmen,kein Stress zu machen,mich von Ihr fernhalte und beginnen moechte am mir zu arbeiten,mir ne Wohnung zu suchen,einiges fuer mich klarzubekommen was wichtig ist.Habe auch ne chronische Krankheit welche ich unbehandelt mit mir rumschleppe.Ich habe sie gebeten,doch bitte in den naechsten Wochen in sich zu gehen und nachzudenken ob es noch Liebe ist.Habe gesagt,kein Druck,kein Zeitpunkt wo ich ne Entscheidung erwarte ...alle Faeden in Ihren Haenden.Das wir uns nun beide neu aufstellen,ich dann wieder ne Eigene Wohnung habe und wir in ein paar Wochen vieleicht anfangen koennten uns mal wieder 1-2 x die Woche zu sehen und was zu unternehmen.Kino,Schlittschuhf ahren,essen gehen etc.Natuerlich kann Sie mir jetzt keine Anwort darauf geben aber sie hat diesen Vorschlag auch nicht von vornherein abgelehnt sondern mir sehr genau zugehoert und mir in die Augen gesehen.Dann habe ich sie zu Ihrem Auto gebracht und gesagt "Ich liebe Dich und moechte gerne einen Neuanfang versuchen WENN das fuer Dich auch noch gehen kann" ...sie hat mir zugehoert und zumindest nicht von vornherein geblockt und einen Neuanfang ausgeschlossen.Frage...Wenn wirklich alles aus fuer sie waere,dann haette sie doch eigendlich sagen muessen/koennen.Ich seh da keine Basis mehr.Dafuer ist es laengst zu spaet.Das bringt nichts mehr.Ich glaube sie ist von Herz her sehr weit weg aber noch nicht zuweit weg.Klar muss ich jetzt Ruhe geben und mein Ding machen.Aber 8 Jahre Beziehung,davon 6 in einer gemeinsamen Wohnung gehen doch nicht spurlos verloren ? Zumal wir immer gut klar kamen,kein Streit odee Geschrei,gutes Sexualleben nzr eben meine maennlich schlampige Art,mein Verhalten in vielen Dingen,daß hat sie gestresst.

Frage an euch
Glaubt Ihr da kommt nochmal qas oder hat Ihr Verhalten letzendlich nichts zu bedeuten.Sie wirkte nicht so als ob sie unbedingt nur weg will,hat sich Zeit genommen sich alles anzuhoeren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2014 um 18:09
In Antwort auf schlupfie

Frage an euch
Glaubt Ihr da kommt nochmal qas oder hat Ihr Verhalten letzendlich nichts zu bedeuten.Sie wirkte nicht so als ob sie unbedingt nur weg will,hat sich Zeit genommen sich alles anzuhoeren.

Anhang zur Frage
...ich will nichts beschoenigen.Sie ist Top Genervt momentan.Situation ist auf jeden Fall sehr,sehr Ernst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hilfe!
Von: teppo_12833790
neu
15. November 2014 um 17:01
Trennung: Ist es wirklich vorbei ?
Von: amias_12252525
neu
15. November 2014 um 16:44
Plötzliche Angst vor Nähe?
Von: vlasi_11886866
neu
15. November 2014 um 16:37
Freund sich seinen Gefühlen nicht mehr sicher- Kontaktpause - soll ich Schluss machen?
Von: amy_12502662
neu
15. November 2014 um 16:27
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen