Forum / Liebe & Beziehung

Brauche dringend euren rat, bin neu hier

22. August 2010 um 18:39 Letzte Antwort: 23. August 2010 um 0:45

Hallo,
ich bin neu hier und hoffe das ihr mir helfen könnt.

Also ich bin sherezada, 20,aus berlin. Mein Freund XY, 22, aus berlin(aber am anderen ende )

Ich bin seit ca. 8 Monaten mit ihm zusammen. Wir kennen uns aber schon etwas länger. Haben uns vor 4 Jahren oder so übers Chat kennengelernt. Hatten damals beide einen Partner und sind Freunde geblieben. Als wir single waren haben wir versucht ne beziehung draus zu machen, hat aber nicht geklappt. Waren zu unterschiedlich. Dann haben wir den kontakt verloren.Also 3 Monate telefoniert dann 3 Monate wieder nicht und das über paar Jahre. Als ich ihn dann zufällig auf der Straße sah, habe ich ihm einfach einen SMS geschrieben. Einfach nur "schatzzz". er wusste direkt das ich es bin ( hatte eine neue nr ) haben dann paar mal telefoniert. Haben uns RICHTIG zerfetzt, aber ich wollte ihn trotzdem. Sind dann shcließlich zusammen gekommen. Am anfang war alles gut.

Nur dann sind Sachen passiert... Sind alles missverständnisse aber er kann es mir bis heute nicht glauben, und hat gestern deswegen die Beziehung beendet. Zudem muss ich sagen, das er mich seinen Eltern vorgestellt hat. Ich bin die 1.die er denen vorgestellt hat, bei uns ist das bisschen strenger, man bringt nciht jede x beliebe freundin zu seinen Eltern.

Naja ich nenne euch mal paar Beispiele.:
- Ich habe alleine gewohnt. Nachts wenn wir uns gestritten haben und ich keine lust mehr hatte habe ich einfach mein handy ausgeschaltet. >> Er denkt : ich habe mich mit meinem "2.freund" amüsiert.
- er hat bilder von meinem ex und mir gesehen, wo wir uns küssen>> kriegt es nicht aus dem kopf, da ich ihn die ersten 5 monate nicht küssen konnte.
- er hat in meiner Wohung, alte ordner und so von meinem ex gesehen>> er denkt, wir wohnen/wohnten zsm bzw. er ist mir so wichtig das ich die sachen nicht wegschmeißen konnte. ( Was nicht stimmt, es waren nur meine unterlagen dadrin, keinen gedanken daran verschwendet den namen da abzureißen)

usw usf.. ich habe ihn vor einigen Monaten einen langen Brief geschrieben, das er entweder gehen soll oder aber bei mir bleibt und alles vergessen soll. Er hat gesagt das er mich liebt und bei mir bleibt. Haben uns aber sietdem immer nur gesttritten, er vertraut mir nicht. Kann ich ja auch verstehen, aber ich bin für ihn extra nach hause gezogen, haben meine freundschaften zu den männlichen herrschaften beendet, meine uni gewechselt, meine nr gewechselt, alles! Und er glaubt mir immer noch nicht.

Fest steht, das ich ihn liebe und keinesfalls verlieren möchte...nur ist das problem das er nicht mehr will weil ihn die sachen zuviel geworden sind, er sagt er kommt damit nicht kla, jedesmal wenn er drüber nachdenkt wird ihm schlecht.

Ich habe 2 stunden ihn angefleht, geheult und er ist trotzdem gegangen hat mich nachts da stehen lassen, in einer stadt wo ich mcih nciht auskenne...
hat sich dann 2 mal gemeldet(gestern) wo ich bin, ob ich zuhause angekommen bin. Danach ncihts mehr, als ich zuhause angekommen bin habe ich angerufen ihn gefragt ob ich ihm zeit geben soll, ob er denkt das es wieder wird. er meinte ich weiss es nicht. Als ich ihn fragte was ich tun soll.. ich erstmal nciht anrufen und in ruhe lassen, oder aber mich bei ihm melden usw,sprich um ihn kämpfen, meinte er tu das was du für richtig hälst.

Was meint ihr? Wie bekomme ich ihn zurück??
Hat es überhaupt noch einen Sinn?!

lg sherezada

Mehr lesen

22. August 2010 um 20:13


ich will aber ihn und ausserdem wäre es ja nicht soweit gekommen wennich keine scheiße gebaut hätte schließlich ist es wegen mir und er hat recht. vlt verdiene ich ihn nicht..

Gefällt mir

23. August 2010 um 0:45
In Antwort auf


ich will aber ihn und ausserdem wäre es ja nicht soweit gekommen wennich keine scheiße gebaut hätte schließlich ist es wegen mir und er hat recht. vlt verdiene ich ihn nicht..

Huh?
Ist das Dein neuer Nick, Deluxebarbie, oder warum antwortest Du für die TE?

Falls ja, gibt es einen Grund, warum Du schreibst, Du seiest "neu hier"?

Gefällt mir