Home / Forum / Liebe & Beziehung / Brauche dringend einen Rat. Wie verhalte ich mich gegenüber meiner Exfreundin. Will Sie zurück

Brauche dringend einen Rat. Wie verhalte ich mich gegenüber meiner Exfreundin. Will Sie zurück

20. September 2010 um 9:01

Hallo Ihr Lieben,

ich lese hier schon seit Monaten (4) fleißig viele Beiträge.
Kurz zu meinen Problem.
Meine Ex freundin trennte sich vor etwa 4 Monaten.
Wir waren 18 Monate zusammen und wohnten auch seit 3 Monaten zusammen. Leider war die letzte Zeit nicht sehr schön. Wir haben nur noch gestritten und uns böse Verletzt.
Es sind viele schlimme Wörter gefallen, Vorhaltungen etc. Ja zum Schluss die absolute Respektlosigkeit.
Ok. Es war schluss und ich bin Ihr wie ein "kleines Kind" hinterhergelaufen. Dadurch wurde noch vieles Schlimmer.
Ich habe so alles Falsch gemacht, was man(n) falsch machen konnte. Bitten, Flähen, zu Füssen gegrochen und und und. Sie ist immer mehr auf Distanz gegeangen.
Ich wollte eine Kontaksperre, habe es aber nicht ausgehalten. Ja, wie gesagt. Ich habe genau das Gegenteil gemacht, wie hier immer geraten wird!

Ob das nun Falsch oder richtíg war, Kann ich nicht beurteilen. DENN,

Eines Tages, rief schrieb Sie mir eine Nachricht (Nachsem ich mich 3 Tage nicht mehr gemeldet hatte) und fragte, Ob wir uns bitte treffen könne!? Habe nicht geantwortet. Und siehe an schon fing Sie an. Ja Du hast ne neue. Daran sieht man ja das du es nicht Ernst mit mir meinst, und und und.
(- Ich muss dazu sagen das Sie, immer wenn ich Sie versucht habe in der Vergangenheit anzurufen, Sie total genervt war und mir sone sachen wie, Ich Liebe Dich nicht mehr - Du bist ein Arsch- Du sollst mich in Ruhe lassen- Gehe zu deine anderen Weiber und ich bin das letzte, beschimpft hat. Sie hat in der Zeit wirklich jeden Kontakt abgebrochen. Keine SMS beantwortet- keine anrufe- nicht,garnichts.

Jedenfalls haben wir und getroffen und geredet...Hmm war das ein blödes Gefühl! Auch hier muss ich sagen wir hatten Wochen zuvor kurz immer wieder gesehen, aber dadurch das ich Sie immer wieder auf uns angesprochen habe, ist Sie wieder auf Abstand gegangen - mit den Worten Sie will nicht über uns sprechen.

Ja wir haben uns nach langer Zeit vor einer Woche getroffen. Warum Sie das auf einnmal wollte, Weiß ich nicht!
Seit dem haben wir wieder ehr sporalischen Kontakt.

Sie sagt zu mir, das Sie diese fiesen Sachen s.o gesagt hat das Sie endlich mal Ruhe hat. OK Habe ich verstanden.
Vor 3 Tagen hat Sie sogar bei mir geschlafen. Als wir dann zusammen im Bett lagen, habe ich sie angefasst gestreichelt und Sie hat mehr zugelassen. Als es dann aber fast dazu kam, hat Sie mich ganz fest gedrückz und gesagt. SIE KÖNNE ES NOCH NICHT! Sie muss immer daran denken, wie ich mit andere Frauen Schlafe. Da ist Sie auch gleich wieder sehr ecklig geworden, hat sich aber schnell wieder gefangen. Ich denke das der Gedanke ihr sehr weh tut. Da ict aber nichts dran. Ich versuche Ihr wirklich zu zeigen das Sie das einzige für mich ist.

Ich habe Sie gestern noch mal gefragt, was Sie für mich Empfindet. Sie sagt, - Weiß ich nicht was das ist. Sie kann das alles nicht vergessen und hat Angst das es wieder so wird wie früher.

Was kann ich nur machen, das Sie sich mir wieder sicher sein kann.

Soll ich jetzt wirklichb einfach den Kontakt mal abbrechen, das Sie mich vermissen kann!

Ich kenne Sie ganz genau. ich vermute das Sie noch Gefühle hat, aber große Angst Sie mir zu zeigen und somit ihre verletzbarkeit. ISonst würde Sie sich nicht mit mir treffen oder sogar bei mir schlafen. Sie ist keine Frau. Die Sex braucht und schon garnicht ohne Liebe.

Ich Zeit jetzt wirklich das was mir helfen kann????

Hat jemand Erfahrung.


Ja gut. jedenfalls haben wir uns dann doch getroffen und geredet

Mehr lesen

20. September 2010 um 10:52

Re
kann mir keiner Helfen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2010 um 13:08

Hallo
Vielen Lieben Dank für deine Nachricht.

mit " ich habe alles Falsch gemacht" meine ich, nach der Trennung. - Wie ein Kleinkind bin ich Ihr hinter her gelaufen, habe Sie ja fast bedrängt!.
Nun gut. Ich war der jenige in der Beziehung der Ihr, meine Gefühle, nicht ausreichend gezeigt hat. Das muss ich auch zugeben. Ich habe mich in der Sache einfach zu sicher gefühlt. Sie war immer sehr Verständnisvoll und hat mir immer versucht zu erklären was Ihr nicht passt. Aber das so, dass Sie mir (wir uns gegenseitig) Vorhaltungen gemacht haben. Wir haben nie vernünftig über die Wünsche und Ängste gesprochen. Angstgefühl war gleich mit Bedrohung gleichzustellen. Also "Du tust mit weh, Also tu ich Dir 2 mal mehr weh".
Unsere Streits waren dann so Emotional das ich anfing Sie zu beleidigen. (um mein Status zu behalten) Ich weiß, verletzter Stolz und Blödheit.
Und wenn wir uns immer gestritten haben, war es so das ich der jenige war der Ihr hinter her gelaufen ist.
Auch ist Sie sehr Eifersüchtig! Darauf habe ich im Streit gerne gehauen. Sprich! Wenn wir uns gestritten haben, habe ich gesagt " Naja dann haue ab und, morgen habe ich dich vergessen und übermorgen habe ich eine andere! Ich Weiß. Auch blöd.

Wie auch immer. Fakt ist eines das ich seit 4 Monaten um Sie kämpfe. Einfach aus dem Grund, weil ich es Ernst mit Ihr meine. Und vorweg, Sie meint (e) es auch ernst mit mir. Sie hat mir damals mehr wie Ihre Liebe gezeigt.

Sie meint jetzt das Sie das alles nicht vergessen kann. Im Moment.
Ich denke wenn Sie keine Gefühle mehr hätte, würde Sie den Kontakt komplet abberechen. So sehr wie ich Ihr weh getan habe.

Ich frage Sie jeden Tag ob wir nicht ganz von vorne anfangen wollen? Sie meint immer sie Braucht Zeit und will das es von Ihr kommt...Hmmm.

Ich würde mir wünschen dass wir uns ineinander neu verlieben, aber wie?

Ich muss dazu sagen dass unsere Trennung damals eine reine schlammschlacht war... Sie hat mich ja fasst gehasst. Aber ich habe es irgendwie geschafft, dass wir wieder normalen Kontakt haben. Sie lässt sich sogar teilweise wieder anfassen und wenn ich sie in den Arm nehme, scheint sie es zu genießen.
Aber ich habe Angst das ich sie jetzt mit meinen Gefühlen unterdrücke. Aber gleichzeitig auch, wenn ich ihr es nichtb zeige. Sie denkt das ich es nicht ernst meine. Weil sie ja immer gesagt hat. Sie denkt das ich es nicht ernst meine.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2010 um 13:13

Sorry verschrieben
Auch ist Sie sehr Eifersüchtig! Darauf habe ich im Streit gerne gehauen. Sprich! Wenn wir uns gestritten haben, habe ich gesagt " Naja dann haue ab und, morgen habe ich dich vergessen und übermorgen habe ich eine andere! Ich Weiß. Auch blöd.



DER SATZ ICH HABE GERNE GEHAUEN.... VERSCHRIEBEN.
ES SOLL HEIßEN... BLÖDE SPRÜCHE GEHAUEN!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2010 um 13:39

Hallo
Ich habe mir genau das was du sagst eingestanden... Ich habe aber eine menge gemacht um mir meinen Gefühlen klar zu werden, Aber auch diese zu steuern.. Das soll ich heißen das ich mich nicht gleich angegriffen fühle, wenn einer zu mir Verletzend wirkt. Ich weiß wo es her kommt und ich weiß es zu händeln... Ich habe gelernt und vor allem Verstanden. Aber, es reicht nicht allein wenn ich es verstanden habe, dass weiß ich. Ich möchte nur versuchen sie es klar zu machen, das ich es ernst meine. Erst wenn sie mir wieder vertraut, möchte ich ihr zeigen das man auch anders kann. Ich denke sie wird es dann auch so sehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2010 um 20:22
In Antwort auf bret_12494884

Hallo
Ich habe mir genau das was du sagst eingestanden... Ich habe aber eine menge gemacht um mir meinen Gefühlen klar zu werden, Aber auch diese zu steuern.. Das soll ich heißen das ich mich nicht gleich angegriffen fühle, wenn einer zu mir Verletzend wirkt. Ich weiß wo es her kommt und ich weiß es zu händeln... Ich habe gelernt und vor allem Verstanden. Aber, es reicht nicht allein wenn ich es verstanden habe, dass weiß ich. Ich möchte nur versuchen sie es klar zu machen, das ich es ernst meine. Erst wenn sie mir wieder vertraut, möchte ich ihr zeigen das man auch anders kann. Ich denke sie wird es dann auch so sehen.

Naja, so wie es sich ließt...
...wirst Du wohl genug Gelegenheiten haben deine guten Vorsätze nicht nur zu formulieren sondern zu zeigen. An ihren Taten sollt ihr sie messen. Das sie von sich aus wieder auf dich zukam, ist der mögliche Anfang von etwas Neuem. Glaube nicht das die alte Beziehung einfach wieder weiterläuft wie vor der Trennung, sonst steht ihr in kürzester Zeit wieder da wo ihr jetzt seid. Und zu deinem frommen Wunsch "sie soll dir erst wieder vertrauen, dann wirst Du ihr zeigen": Sie hat dir schon vertraut indem sie sich wieder gemeldet hat, Zeit mit dir verbracht hat. Dazu wurde sie ja nicht gezwungen. It's your turn, mach was draus. Bedränge sie nicht, gib EUCH Zeit damit etwas Neues, Besseres draus wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2010 um 14:12
In Antwort auf lionce_12156125

Naja, so wie es sich ließt...
...wirst Du wohl genug Gelegenheiten haben deine guten Vorsätze nicht nur zu formulieren sondern zu zeigen. An ihren Taten sollt ihr sie messen. Das sie von sich aus wieder auf dich zukam, ist der mögliche Anfang von etwas Neuem. Glaube nicht das die alte Beziehung einfach wieder weiterläuft wie vor der Trennung, sonst steht ihr in kürzester Zeit wieder da wo ihr jetzt seid. Und zu deinem frommen Wunsch "sie soll dir erst wieder vertrauen, dann wirst Du ihr zeigen": Sie hat dir schon vertraut indem sie sich wieder gemeldet hat, Zeit mit dir verbracht hat. Dazu wurde sie ja nicht gezwungen. It's your turn, mach was draus. Bedränge sie nicht, gib EUCH Zeit damit etwas Neues, Besseres draus wird.

Hallo
Ja, ich habe nur Angst das ich Sie unter Druck setze. Ich blösmann, frage auch laufend.. Muss das ganz schnell wieder lassen.
Gestern zum Beispiel war ich bei Ihr, haben zusammen ferhn gesehen und sie ließ zu das ich sie "streicheln konnte. Bis Sie eingeschlafen ist. Als ich fragte ob ich bei Ihr schlafen könne, meint Sie das es Ihr zu schnell geht...
Heute habe ich Sie noch mal gefragt. Und plump, kam folgende Antwort. Sie kann sich IM MOment keine Beziehung mit mir vorstellen. Sie ist ist noch zu Verletzt und kann es nicht Vergessen. Sie meint dazu dass Sie Zeit braucht. Auf meine Frage hin, ob sie noch Gefühle für mich hat.. Bekomm ich keine Antwort...

Was mache jetzt am besten. Dazu meint Sie noch das Ihr alles egal ist! Ichn denke diese Aussage kommt, weil ich Ihr unter druck setzte! Glaube aber Sie hat wirklich keine Gefühle mehr, warum sollte sie mir sowas sagen!ß

Ich kann Sie einfach nciht einschätzen. Soll ich einfach mal den Kontakt abbrechen und nicht mehr für Ihr da sein?
Damit Sie mich vielleicht vermissen kann. Weil bis jetzt habe ich alles für Ihr gemacht.


Was ist jetzt das richtige? Auf alle Fälle bin ich mir ganz sicher das ich Sie Liebe und Sie zurück will... Das hat nicht mit verletzten Stolz zu tun, sondern -LIEBE-!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2010 um 15:05
In Antwort auf bret_12494884

Hallo
Ja, ich habe nur Angst das ich Sie unter Druck setze. Ich blösmann, frage auch laufend.. Muss das ganz schnell wieder lassen.
Gestern zum Beispiel war ich bei Ihr, haben zusammen ferhn gesehen und sie ließ zu das ich sie "streicheln konnte. Bis Sie eingeschlafen ist. Als ich fragte ob ich bei Ihr schlafen könne, meint Sie das es Ihr zu schnell geht...
Heute habe ich Sie noch mal gefragt. Und plump, kam folgende Antwort. Sie kann sich IM MOment keine Beziehung mit mir vorstellen. Sie ist ist noch zu Verletzt und kann es nicht Vergessen. Sie meint dazu dass Sie Zeit braucht. Auf meine Frage hin, ob sie noch Gefühle für mich hat.. Bekomm ich keine Antwort...

Was mache jetzt am besten. Dazu meint Sie noch das Ihr alles egal ist! Ichn denke diese Aussage kommt, weil ich Ihr unter druck setzte! Glaube aber Sie hat wirklich keine Gefühle mehr, warum sollte sie mir sowas sagen!ß

Ich kann Sie einfach nciht einschätzen. Soll ich einfach mal den Kontakt abbrechen und nicht mehr für Ihr da sein?
Damit Sie mich vielleicht vermissen kann. Weil bis jetzt habe ich alles für Ihr gemacht.


Was ist jetzt das richtige? Auf alle Fälle bin ich mir ganz sicher das ich Sie Liebe und Sie zurück will... Das hat nicht mit verletzten Stolz zu tun, sondern -LIEBE-!

Sage mal...
...wie alt bist Du eigentlich? Genieße doch einfach erstmal die Zeit die ihr miteinander verbringt! Alles Andere wird sich finden. Bedränge sie nicht! Stell keine blöden Fragen in Richtung Beziehung! Je mehr Du sie zu fesseln suchst, desto weiter wird sie laufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2010 um 7:14
In Antwort auf lionce_12156125

Sage mal...
...wie alt bist Du eigentlich? Genieße doch einfach erstmal die Zeit die ihr miteinander verbringt! Alles Andere wird sich finden. Bedränge sie nicht! Stell keine blöden Fragen in Richtung Beziehung! Je mehr Du sie zu fesseln suchst, desto weiter wird sie laufen.

Hallo
hmm, Du hast ganz sicher Recht.
Zumindest ist jetzt der Zustand eingetreten, das Wir ab und an Telefonieren oder Schreiben.
Aber warum wird Sie so ecklig wenn ich Sie auf uns anspreche?
Auch der Kontakt ist sporalisch. Mal schreibt Sie zurück mal nicht...
Als ich Sie gestern noch mal fragte was Sie genau will, meinte Sie Sie brauche Zait. Eine Beziehung kann Sie jetzt nicht führen weil sie mir nur vorhaltungen machen würde und Ihr alles egal ist.
Ist Ihr denn wirklich alles egal. Warum flippt Sie aus, wenn Sie nur ansatzweise denkt, dass ich was mit einer anderen habe? Das ist doch Eifersucht?
Ich will unbedingt verhindern das Sie mich warm hält oder dergleichen!

Ist es vielleicht besser, dass ich mal komplett auf Abstand gehe.?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2010 um 21:33
In Antwort auf bret_12494884

Hallo
hmm, Du hast ganz sicher Recht.
Zumindest ist jetzt der Zustand eingetreten, das Wir ab und an Telefonieren oder Schreiben.
Aber warum wird Sie so ecklig wenn ich Sie auf uns anspreche?
Auch der Kontakt ist sporalisch. Mal schreibt Sie zurück mal nicht...
Als ich Sie gestern noch mal fragte was Sie genau will, meinte Sie Sie brauche Zait. Eine Beziehung kann Sie jetzt nicht führen weil sie mir nur vorhaltungen machen würde und Ihr alles egal ist.
Ist Ihr denn wirklich alles egal. Warum flippt Sie aus, wenn Sie nur ansatzweise denkt, dass ich was mit einer anderen habe? Das ist doch Eifersucht?
Ich will unbedingt verhindern das Sie mich warm hält oder dergleichen!

Ist es vielleicht besser, dass ich mal komplett auf Abstand gehe.?

Tja, jetzt sind wir an dem Punkt...
...der noch deutlich schwieriger ist als die Frage was sie will: Was willst Du?

Willst Du sie als Mensch? Als Person die sie ist? Dann nimm es hin wie es derzeit ist. Auch auf die Gefahr hin "nur warmgehalten" zu werden. Überlege dabei aber mal warum will sie dich warmhalten? Weil sie nichts besseres findet? Da lachen ja die Hühner. Und das weißt Du!

Oder willst Du nur "irgendeine Beziehung"? Ist es gekränkte Eitelkeit das sie es wagen konnte mit dir Schluß zu machen? Ok, dann mach dem Ganzen ein Ende! Laß sie nicht in ihren Hoffnungen und Ängsten ganz absaufen. Sei ein Mann und mach dem ein Ende bevor sie ganz daran zerbricht.

Manchmal ist die Frage was wir selber wollen wesentlich schwerer zu beantworten als jede andere Frage. Wie häufig ist uns nicht klar was wir eigentlich wollen? Nicht umsonst gibt es den netten Spruch: "Sei vorsichtig mit dem was Du dir wünschst, manche Wünsche gehen in Erfüllung!"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen