Home / Forum / Liebe & Beziehung / Brauche dringend einen Rat

Brauche dringend einen Rat

8. Mai 2008 um 18:51

Hallo,
ich habe folgendes Problem.
Mein jetzt EX 28 Jahre - ich 28 Jahre hat vor nicht ganz einer Woche am Telefon die Beziehung beendet.
Wir kennen uns ca. 3/4 Jahr und waren ein halbes Jahr zusammen.
In der Beziehung lief es von Anfang an nicht sehr gut. Ich hatte einige schlechte Erfahrungen hinter mir und wollte dieses mal alles sehr langsam angehen.
Leider kamen dann noch solch Dinge hinzu wie das er mit seiner EX (6 1/2 Jahre zusammen gewesen, er hat sich getrennt) Essen war, sie Kontakt hatten und keine Ahnung was noch(alles heimlich). vor einigen Wochen sagte er mir das sie ihn wieder haben wolle. Ihr ging es sehr schlecht und ihm danach wochenlang auch - was mit mir war war ja egal. Auch in der Beziehung durfte ich mir oft anhören wie toll es doch mit ihr war, wieviel Harmonie sie hatten und wir hätten nichts. Mit ihr hätte er viel. 1 Mal im Jahr einen Streit gehabt und wir stritten ständig. Ich muß dazu sagen, ich verträgt keinerlei Kritik oder Wahrheiten. Und in der letzten Zeit suchte er die Fehler wo überhaupt keine waren. Mir wurde das Wort im Mund umgedreht - alles so das ich immer als böse da stand. War schon nicht so gut.Ich habe echt alles getan, bin zu ihm und habe mir nicht mal mehr getraut noch irgendwas zu sagen.
Jedenfalls dann das Telefonat wo er sagte er wüßte nicht ob er mich je richtig geliebt hat und wenn ich Verständnis für seine Arbeit (sind beide selbst.) hätte würde ich ihm jetzt am tel. nicht die Ohren voll heulen. Und das er keine Nerven mehr auf Streit hätte - aber das er es nur noch provoziert hat mit: nicht melden, nicht küssen ect.pp. Aber leider war ich ja immer Schuld an allem. Denn Fehler konnte er sich nie eingestehen und das Wort Entschuldigung kannte er auch nicht.
Mein Problem ist nun, er fehlt mir trotz allem und im Prinzip waren die meisten Dinge wegen denen es Streit gab blödsinn - da hätte man sich nicht streiten müssen, aber er war ja imme rgleich sauer. Ich weiß nicht was ich tun soll. Wir haben unsberuflich sehr gut ergänzt und nun ist alles vorbei. Er schwirrt auf den single seite rum wo wir uns kennenlernten und keine Ahnung was da noch mit der Ex ist oder wieder.
Und wir haben seit vorigem Jahr 3 Tanzkurse besucht, den 2 Abschlußball waren wir nicht da, da war das mit seiner ex und er fand es nicht gut dann dort hin zu gehen - denn sie hätte es ja erfahren können und weil es ihr so schlecht ging wäre das nicht gut. Und letzten sa war der 3 Ball - ichweiß das er da war (trotz das er einen tag vorher schluß gemacht hat) und auch mit irgendwem dort getanzt hat. das tat mir sehr weh.Denn das war schon ein Lebenlang mein Traum mit dem Tanzen und das schenkte er mir noch bevor wir zusammen waren.
Und seine EX war ja so fix und fertig - weil sie uns einmal gesehen hat. Ich fragte ihn ob sie das nicht gewußt hätte, aber er meinte sie wußte das. Ich kann bald garnichts mehr glauben. Oder seh ich nur Gespenster?

Und ich sitze hier wie ein häufchen Elend. Habe ihn schon mehrfach gebeten wenigstens ordentlich mit mir zu reden (mit seiner ex hat er das ja vor kurzen nach fast einem jahr trennung immer noch gemacht). Aber es kommt keinerlei Reaktion von ihm. Keine SMS, Mail ect. - nichts. Das er mich so abserviert hat tut weh. Und ich bin nicht mal ein Gespräch wert. Klar würde ich ihn trotz allem gern wieder haben, aber vorallem erst einmal möchte ich mit ihm reden. Denn es kam doch irgendwie alles sehr plötzlich.Und vorallem das er das am Tel macht hätte ich nie gedacht - und dann noch in so einem ton und solche verletzenden Dinge zu sagen.

Was kann ich nur tun?

Bitte helft mir.

Mehr lesen

8. Mai 2008 um 19:47

Hmm...
ich kann verstehen, dass es dir so schlecht geht und das tut mir leid für dich, vor allem wenn es so ist wie du sagst, dass die streitereien auch wegen kleinigkeiten waren etc. aber ich kann da nur sagen such nicht die fehler bei dir und auch nicht bei seiner ex. ihr habt beide eine sche** position und er macht nichts anderes als zwischen den stühlen hin und her zu springen. wenn einer was dafür kann, dass die situation so ist, wie sie ist, dann er. ich weiß nicht ob du viel tun kannst, um ihn zurück zu gewinnen, denn wenn er sich wirklich für seine ex entschieden hätte, wäre das mehr als schwer, auch aufgrund der langen zeit, die die beiden vorher zusammen waren...aber du darfst ihm nicht glauben, dass alles so perfekt bei den beiden lief, denn immerhin hatten sie sich ja mal getrennt oder? es gibt keine beziehung die perfekt läuft, vor allem nicht nach über 6 jahren. ich denke einfach mal, dass es auch da probleme gab und er vielleicht damals auch die schuld bei ihr gesucht hat, dann kam er irgendwann mit dir zusammen, es gab wieder streit und er wird bemerkt haben, dass er vielleicht selber daran schuld ist, aber anstatt das einzusehen, erzählt er dir davon wie toll es doch damals lief...ich denke dass ist eine schutzreaktion von ihm. was ich dir nur empfehlen kann ist, erst einmal zeit für dich zu nehmen und versuchen mit der situation klar zu kommen (ist einfacher gesagt als getan, ich weiß, ich mache gerade das selbe durch)...und entweder du komsmt damit klar und es geht dir wieder gut, trotz dass er vielleicht eine beziehung mit seiner ex führt, oder vielleicht wird es sogar so kommen, dass du dich wieder gut fühlst, es ihm schlecht geht und er dich wieder will, du aber nein sagst? wer weiß, das wäre alles möglich...aber egal was passiert, es ist wichtig, dass es dir wieder besser geht und dafür bist du verantwortlich, denn du bist ein eigenständiger mensch und dafür brauchst du ihn nicht...das wirst auch du erkennen =)
ich wünsche dir viel glück!
lg Jule

Gefällt mir

9. Mai 2008 um 12:19
In Antwort auf schmollfisch

Hmm...
ich kann verstehen, dass es dir so schlecht geht und das tut mir leid für dich, vor allem wenn es so ist wie du sagst, dass die streitereien auch wegen kleinigkeiten waren etc. aber ich kann da nur sagen such nicht die fehler bei dir und auch nicht bei seiner ex. ihr habt beide eine sche** position und er macht nichts anderes als zwischen den stühlen hin und her zu springen. wenn einer was dafür kann, dass die situation so ist, wie sie ist, dann er. ich weiß nicht ob du viel tun kannst, um ihn zurück zu gewinnen, denn wenn er sich wirklich für seine ex entschieden hätte, wäre das mehr als schwer, auch aufgrund der langen zeit, die die beiden vorher zusammen waren...aber du darfst ihm nicht glauben, dass alles so perfekt bei den beiden lief, denn immerhin hatten sie sich ja mal getrennt oder? es gibt keine beziehung die perfekt läuft, vor allem nicht nach über 6 jahren. ich denke einfach mal, dass es auch da probleme gab und er vielleicht damals auch die schuld bei ihr gesucht hat, dann kam er irgendwann mit dir zusammen, es gab wieder streit und er wird bemerkt haben, dass er vielleicht selber daran schuld ist, aber anstatt das einzusehen, erzählt er dir davon wie toll es doch damals lief...ich denke dass ist eine schutzreaktion von ihm. was ich dir nur empfehlen kann ist, erst einmal zeit für dich zu nehmen und versuchen mit der situation klar zu kommen (ist einfacher gesagt als getan, ich weiß, ich mache gerade das selbe durch)...und entweder du komsmt damit klar und es geht dir wieder gut, trotz dass er vielleicht eine beziehung mit seiner ex führt, oder vielleicht wird es sogar so kommen, dass du dich wieder gut fühlst, es ihm schlecht geht und er dich wieder will, du aber nein sagst? wer weiß, das wäre alles möglich...aber egal was passiert, es ist wichtig, dass es dir wieder besser geht und dafür bist du verantwortlich, denn du bist ein eigenständiger mensch und dafür brauchst du ihn nicht...das wirst auch du erkennen =)
ich wünsche dir viel glück!
lg Jule

Danke
Hallo Jule,
ich danke Dir für Deine Antwort.
Ja Du hast Recht und das ist ja auch das was ich denke 8wenn ich mich nicht gerade von meinem Herz leiten lasse).
Aber am schwersten und das was ich möchte ist das Gesprächmit ihm. Denn das was er am tel. sagte tat sehr weh und gibt mir das Gefühl das er den totalen haß auf mich hat. Habe ihn mehrfach gebeten sich doch bitte mal zu melden und ordentlich zu reden - aber nix. Will auch nicht anrufen, denn dan würde er nur auflegen oder wieder so etwas sagen.
ch weiß nicht wie ich zu dem Gespräch komme.
Ob da weiter nerven das richtige ist?Oder einfach sich garnicht mehr zu melden.
Ich weiß es nicht.

Gefällt mir

9. Mai 2008 um 12:25
In Antwort auf blackymausi

Danke
Hallo Jule,
ich danke Dir für Deine Antwort.
Ja Du hast Recht und das ist ja auch das was ich denke 8wenn ich mich nicht gerade von meinem Herz leiten lasse).
Aber am schwersten und das was ich möchte ist das Gesprächmit ihm. Denn das was er am tel. sagte tat sehr weh und gibt mir das Gefühl das er den totalen haß auf mich hat. Habe ihn mehrfach gebeten sich doch bitte mal zu melden und ordentlich zu reden - aber nix. Will auch nicht anrufen, denn dan würde er nur auflegen oder wieder so etwas sagen.
ch weiß nicht wie ich zu dem Gespräch komme.
Ob da weiter nerven das richtige ist?Oder einfach sich garnicht mehr zu melden.
Ich weiß es nicht.

Ach...
Ach ja und was ich noch hinzu fügen wollte. Ich hab ein paar mal gesagt: wenn es doch so toll war mit ihr dann nimm sie doch wieder - da kam immer ein nein. Und als sie ihn wieder wollte (sie sagte zu ihm das ich nur die einzige bin die ihrem Glück und einer gemeinsamen Zukunft im wege steht) fragte ich ihn ob er sie wieder nehmen würde wenn ich nicht da wär. Er meinte er weiß es nicht. Tat schon alles echt weh. Ist wohl besser ihn zu vergessen. Will aber nicht so abgefertigt werden als hätten wir uns einmal getroffen. Das ist das was mich wütend und sehr traurig macht.

Gefällt mir

9. Mai 2008 um 15:36
In Antwort auf blackymausi

Ach...
Ach ja und was ich noch hinzu fügen wollte. Ich hab ein paar mal gesagt: wenn es doch so toll war mit ihr dann nimm sie doch wieder - da kam immer ein nein. Und als sie ihn wieder wollte (sie sagte zu ihm das ich nur die einzige bin die ihrem Glück und einer gemeinsamen Zukunft im wege steht) fragte ich ihn ob er sie wieder nehmen würde wenn ich nicht da wär. Er meinte er weiß es nicht. Tat schon alles echt weh. Ist wohl besser ihn zu vergessen. Will aber nicht so abgefertigt werden als hätten wir uns einmal getroffen. Das ist das was mich wütend und sehr traurig macht.

Ja...
ich verstehe, dass du dieses gespräch willst, denn das ist auch das, was in so einer situation eigentlich geführt werden müsste, aber momentan macht das noch keinen sinn, wenn er dich so beleidigt und dir nur wehtut. da bringt es nichts ihm hinterher zu laufen, denn umso mehr weicht er dir aus und verletzt dich. in dem fall kannst du wirklich nur abwarten und am besten du gehst erst mal auf abstand, damit er sich wieder beruhigt und vielleicht auch von sich aus auf dich zu kommt. sollte das in der nächsten zeit (und damit meine ich nicht eine woche, sondern es sollten schon ein paar wochen bis einen monat sein)nicht passieren, kannst du immernoch versuchen den kontakt mit ihm aufzunehmen und sagen, dass du erst mal nur ein klärendes gespräch suchst, onhe den hintergrund, nochmal mit ihm eine beziehung anzufangen, denn das würde ihn nur verschrecken...viel viel glück!

Gefällt mir

9. Mai 2008 um 15:49
In Antwort auf schmollfisch

Ja...
ich verstehe, dass du dieses gespräch willst, denn das ist auch das, was in so einer situation eigentlich geführt werden müsste, aber momentan macht das noch keinen sinn, wenn er dich so beleidigt und dir nur wehtut. da bringt es nichts ihm hinterher zu laufen, denn umso mehr weicht er dir aus und verletzt dich. in dem fall kannst du wirklich nur abwarten und am besten du gehst erst mal auf abstand, damit er sich wieder beruhigt und vielleicht auch von sich aus auf dich zu kommt. sollte das in der nächsten zeit (und damit meine ich nicht eine woche, sondern es sollten schon ein paar wochen bis einen monat sein)nicht passieren, kannst du immernoch versuchen den kontakt mit ihm aufzunehmen und sagen, dass du erst mal nur ein klärendes gespräch suchst, onhe den hintergrund, nochmal mit ihm eine beziehung anzufangen, denn das würde ihn nur verschrecken...viel viel glück!

Ich
komm mir vor wie im Kindergarten, das war auch in der Beziehung schon so.

ja du hast recht, das ist auch schon das was ich gedacht habe. umso mehr ich ihn bedränge umso mehr weicht er zurück.
hätte mir auch eine freundschaft vorstellen können. aber nach so einem Verhalten weiß ich nicht einmal - auch wenn er sich irgendwann mal meldet, ob ich dann noch mit ihm reden will. Muß mich ja nun nicht so behandeln lassen. Tut halt alles sehr weh im Moment und dachte er ist erwachsen.
danke dir für deine Hilfe...hast was gut wenn Du mal eine Rat brauchst
Liebe Grüße

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen