Home / Forum / Liebe & Beziehung / Brauche dringend ehrlichen Rat

Brauche dringend ehrlichen Rat

9. Mai 2015 um 0:07 Letzte Antwort: 9. Mai 2015 um 23:42

Ich habe mich 35 von meinem Mann 60 im letzten Jahr getrennt. Wir haben 2 Kinder im Alter von fünf und sechs.
Der Trennungsgrund War. ..ich bin lesbisch..
Wir haben uns im guten getrennt, hatten immer schon eine gute Freundschaft...nur konnte ich ihn irgendwann in meiner Nähe nicht mehr Ertagen und so kam es das er sich eine Wohnung suchte.
Alles lief gut..super Verhältnis bis er mir mir beichtet von seinen finanziellen Sorgen. Da wir unsere Steuerklasse gleich geändert hatten und den Kindesunterhalt ausrechnen lassen haben bekommt er wirklich nur noch sehr wenig.
Er arbeitet so viel und klappert ordentlich ab.
Ich mache mir wirklich Sorgen um ihn...nun fragte ich ihn ob er zurückkommen möchte und wir eine wg gründen sollten.
Es wäre vielleicht das beste....
Er sieht das ganze zwiespältig. ..mittlerweile ich auch...
Man müsste evtl. Eine andere Wohnung beziehen und und und......
Hat evtl.jemand ähnliche Erfahrungen oder lebt evtl.so?
Ich weiß leider nicht ob es die Lösung ist die positiv verlaufen könnte...oder ob am ende alles vorbei ist...
Vielen Dank im vorraus

Mehr lesen

9. Mai 2015 um 23:42

Ja..mittlerweile kommt die Erkenntnis...
Danke für Deine Antwort, ich hab mir den ganzen Tag so meine Gedanken gemacht...
Ich kann ihn nur unterstützen aber eine gemeinsame wg gibt es nicht.
In den letzten Jahren habe ich mich aus meinem Elend versucht rauszukämpfen..wenn er von der Arbeit kam gaben wir uns quasi die Türklinke in die Hand..ich bin geflüchtet..
Mittlerweile bin ich wieder angekommen...bin wieder glückliche Mutter und fühle mich in meinen eigenen vier Wänden wohl.
Wenn es funktioniert hätte d.h man hätte sich zwischenmenschlich verstanden..dann wären wir immer noch unter einem Dach.

Mir schnürt es die Kehle zu wenn ich mir vorstelle mit ihm zusammen zu wohnen..

Manchmal habe ich Schuldgefühle...aber diese muss ich in den Griff bekommen
Ich schlage mich ja auch durch..und muss meine Kinder versorgen...
Da kann ich auch nicht jammern...

Aber danke Dir..für deine Antwort
Das War vielleicht nochmal ein kleiner Tritt den man oft braucht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Rumgemacht mit dem Ex der besten Freundin
Von: fikri_12444478
neu
|
9. Mai 2015 um 20:35
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen