Home / Forum / Liebe & Beziehung / Brauch wem zum reden

Brauch wem zum reden

16. November 2016 um 18:11 Letzte Antwort: 17. November 2016 um 8:50

Hallo ich bin 16 Jahre sry das es soviel ist aber ich hoffe ihr lest es trz weil ich brauch echt mal einen Rat Danke Ehm ich hab meine beste Freundin vor ca. 9 Monaten verloren weil sie einen psychischen Zusammenbruch hatte und jz mit keinen ihrer Freunde redet. Seit 8 Monaten hab ich einen Freund und ich hätte soviel Dinge ( schöne und schlechte) die ich ihr erzählen möchte aber sie ist nicht mehr da. Seit ca. 6 Monaten ist die Beziehung zu meinem Freund sehr kompliziert geworden. Er hat mir auch verboten über unsere Probleme mit irgendjmd zureden. Jz erlaubt er es mir aber ich hab keinen. Deswegen bin ich jetzt hier gelandet und ich hoffe ihr könnt mir sagen was ich tun soll. Ich versuch mal zuerklären. Also seit 6 Monaten anfangs habrn wir 1mal pro Woche gestritten jz streiten wir jeden zweiten Tag . Dazu muss ich aber sagen das ich seit dem ersten Tag bei ihm und seiner Familie eingezogen bin und seit 1 Monat wohnen wir in einer eigenen Wohnung. Jedenfalls seit 2 Monaten ist er auch gewaltätig und ich will immer wieder weg von ihm aber ich kann nicht ich liebe ihn wenn ihr genaueres wissen wollte erzähle ich es gerne aber will jz mal nicht zuviel schreiben.

Mehr lesen

16. November 2016 um 19:23

Da muss ich Lana echt mal recht geben.
Du liebst ihn - er schlägt dich seit 2 Monaten- seit 1 Monat lebt ihr in einer gemeinsamen Wohnung? Why????? Wieso macht man das??? Wieso zieht man mit jmd zsm der einen schlägt? Es gibt so viele Anlaufstellen. Klar braucht man Freunde zum reden aber für sowas braucht man auch professionelle Hilfe. Sie würde dir sicher auch raten zu gehen aber würdest du es auch machen?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2016 um 8:22

Das Lanas Beiträge zu 99 % der größte Stuss sind weiß ich, aber mal davon abgesehen das Elternhaus ist Mist, der Freundeskreis (falls sie einen hat) ist kaputt ect pp. Sie hat dort auch bei der Mutter des Freundes gelebt. Sie hätte sich Hilfe beim Jugendamt holen können und kann es immer noch! 
Also ich hatte 2 Beziehungen in denen ich geschlagen wurde. Jeweils nur 1x da ich sofort gegangen bin! Ich wusste auch nicht wo hin und konnte auch mit niemanden darüber reden - schon gar nicht mit den Eltern! Ich war da selber beim 1. Mal 15 (mein Partner damals 20) und beim 2. Mal 18. 

Sie hätte sich der Mutter des Freundes anvertrauen können wenn das Verhältnis gut ist (steht da leider nicht).
Bei mir war es damals so als ich 18 war lebte mein Partner auch bei den Eltern er war aber älter als ich. Er schlug mich und sein Papa bekam es mit schmiss ihn raus und ich konnte in der zeit mein zeug packen das ich gehen konnte. Tat mir damals für seine Eltern leid da sie mich wie ihre eigene Tochter ansahen. 

Ich würde trotzdem raten zum JA zu gehen bzw Frauenhaus  (falls das mit 16 geht)

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2016 um 8:31
In Antwort auf gavino_12746778

Hallo ich bin 16 Jahre sry das es soviel ist aber ich hoffe ihr lest es trz weil ich brauch echt mal einen Rat Danke Ehm ich hab meine beste Freundin vor ca. 9 Monaten verloren weil sie einen psychischen Zusammenbruch hatte und jz mit keinen ihrer Freunde redet. Seit 8 Monaten hab ich einen Freund und ich hätte soviel Dinge ( schöne und schlechte) die ich ihr erzählen möchte aber sie ist nicht mehr da. Seit ca. 6 Monaten ist die Beziehung zu meinem Freund sehr kompliziert geworden. Er hat mir auch verboten über unsere Probleme mit irgendjmd zureden. Jz erlaubt er es mir aber ich hab keinen. Deswegen bin ich jetzt hier gelandet und ich hoffe ihr könnt mir sagen was ich tun soll. Ich versuch mal zuerklären. Also seit 6 Monaten anfangs habrn wir 1mal pro Woche gestritten jz streiten wir jeden zweiten Tag . Dazu muss ich aber sagen das ich seit dem ersten Tag bei ihm und seiner Familie eingezogen bin und seit 1 Monat wohnen wir in einer eigenen Wohnung. Jedenfalls seit 2 Monaten ist er auch gewaltätig und ich will immer wieder weg von ihm aber ich kann nicht ich liebe ihn wenn ihr genaueres wissen wollte erzähle ich es gerne aber will jz mal nicht zuviel schreiben.

Rettet dem Dativ!

und noch etwas: don't feed the troll...

möge der Fußpilz unter deinem linken großen Zehen niemals vergehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2016 um 8:50

Liebe peguin3 
Du musst da auch weg .wer einmal schlägt wird immer schlagen und das willst du sicher nicht .Wer weiß ,was als nächstes kommt.
Begebe dich bitte in eine Jugendaufnahmestelle (Kindernotdienst) schnellstmöglich ohne deinen Freund  davon zu sagen.
Solltest du nichts finden gehe zu einer Polizeidienststelle die helfen dir dann weiter .
Mein vorschlag
Grüße
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook