Home / Forum / Liebe & Beziehung / Brauch Hilfe, ich blicke nichts mehr durch

Brauch Hilfe, ich blicke nichts mehr durch

14. Juli 2015 um 18:34 Letzte Antwort: 18. Juli 2015 um 0:13

ich hatte eine Zeit lang eine Freundschaft plus, mit einem guten Freund!
Von meiner Seite waren damals Gefühle aus im Spiel, von seiner Seite aus nicht! Nachdem ich ihm damals meine Gefühle gestanden hatte, bot er mir 3 Wochen später eine "Freundschaft plus" an. Ging ca 1 Jahr...

Ich hatte diese Freundschaft plus ( wir waren nicht nur eine Sexbeziehung, sondern gute Freunde geworde mit Kochen Spaziergängen und und und...) im März beendet, weil ich mit meinen Gefühlen einfach nicht mehr klar kam!

Vor 2 Wochen haben wir uns nach Monaten zufällig im Supermarkt getroffen, und ein Treffen ausgemacht, welches wir vor ein paar Tagen hatten.
Wir waren zusammen etwas trinken, und ich habe ihm zb . auch kurz erzählt, das ich mich vor ein paar Wochen endlich wieder NEU VERLIEBEN konnte, und mir betreffender Person sehr glücklich bin!

Ich hätte nie gedacht, das ich über ihn hinweg komme, so habe ich viel gelitten, in dieser ganzen Zeit.

Dennoch liegt mir an der Freundschaft dennoch sehr viel, denn so schmusten wir nicht nur, nein, er war auch ein guter Berater - und ein ganz toller Mensch, auf den ich dennoch nicht verzichten möchte.

Neuer Partner hat damit absolut keine Probleme, das haben wir besprochen

So, nun haben wir uns vor ein paar Tagen getroffen, und es war ein recht schönes Treffen. Wir haben sehr viel gelacht - und es fühlte sich so an wie früher nur halt, ohne das ich verliebt bin

heute Morgen schrieb er mir, das Zeit und Abstand brauche. Das er nicht an eine "Kumpelfreundschaft" glaube.
Er schrieb mir, ich solle ihm noch bissel Zeit geben, er bräuchte erstmal Ruhe und Zeit, und Abstand!

???

ich blicke das nicht, so hatten wir doch einen schönen Abend, und ich merke, auch wenn ich nicht mehr verliebt bin, das ich ihn als Freund einfach nicht verlieren möchte.

Wie bereits oben erwähnt: Wir waren keine F....Beziehung, sondern haben sehr viel unternommen, sehr viele Zärtlichkeiten bei Kerzenlicht ausgetauscht, gekocht, gewandert....einfach alles. Nur waren wir halt kein Paar.

Ich zweifel jetzt so stark an mir, woran es liegt, das er vorerst GAR KEINEN Kontakt mehr will?

So hatten wir doch Spaß vor ein paar Tagen, als wir uns trafen
Ich überlege die ganze Zeit, ob ich während des Treffens irgendwas falsches gesagt oder getan habe, aber ich komme auf keinen Nenner

Seine letzten Worte heute Mogen waren" lass mich bitte jetzt in Ruhe"...!!

ICH verstehe das alles nicht, und vielleicht hat jemand eine Ahnung wieso DAS geschieht - was gerade geschieht.

besten Dank

ps) ich bin leicht sehbehindert, tippte sehr schnell. gebe mir beim nächsten beitrag mehr mühe.

vielen Dank!!

Mehr lesen

14. Juli 2015 um 19:03

Huhu
mir ist diese Freundschaft dennoch sehr wichtig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2015 um 12:17

Typisches Verhalten
Ich seh das ganz ähnlich wie cefeu.
Er hatte dich ja 1 Jahr lang sozusagen auf der Warmhalteplatte und war sich deiner sicher, wegen der Gefühle, die du für ihn hattest! Eine sehr bequeme Sache für ihn, mit all den Annehmlichkeiten aber ohne Verpflichtung.
Jetzt wo du einen Freund hast, merkt er, daß du eben nicht mehr so frei verfügbar bist und daß er die alten Zeiten nicht wieder aufleben lassen kann, und das frustriert ihn sicher.
Weißt du wir Menschen sind nun einmal so gestrickt, daß wir immer das haben wollen, was wir nicht kriegen können!
Ich frage mich nur, wie er mit euerer Trennung umgegangen ist und wie er reagiert hat, als du ihm von deinem neuen Verliebtsein erzählt hast!
Wenn du ihn aber als guten Freund nicht verlieren willst, was ich auf jeden Fall verstehen kann, solltest du ihm das auch klar kommunizieren.
Und dann gib ihm seine Zeit, er wird sich schon wieder bei dir melden, wenn du ihm als Freundin ähnlich wichtig bist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2015 um 13:22

Huhu
@Andie: Doch, ich hatte ihm vor Wochen, als wir uns im Supermarkt trafen, da erzählte ich ihm ja, das ich zur Zeit verdammt glücklich wäre. Irgendwie war er da schon komisch. Er schaute mich komisch an, und meinte ohne jegliche Regung in seinem Gesicht:" Ja, das ist ja schön!" Er lächelte weder, er verzog keine Miene. Fand ich auch bissi komisch wenn ich ehrlich bin.

Als wir dann etwas trinken waren, da habe ich den Namen meines neuen Freundes 2mal fallen lassen, aber auch da hat er nicht drauf reagiert. Er hat mich noch nicht mal gefragt wie es denn in meiner neuen Beziehung laufe. Nix!

Früher war er auch schon komisch, als wir das PLUS noch hatten. Einerseits wollte er mich nicht, und auf der anderen Seite hat er mich abends im Chat immer ausgefragt, wie ich den oder den meiner Kumpels finde. Und ob mit dem oder dem mal was laufen könnte. Sobald ich jemanden als "MENSCH" nett fand - fragte er mich aus! Wie ich den fände, ob ich bissi verliebt wäre...hab das Verhalten nie wirklich verstanden.

Das ich mich ende März von ihm getrennt hatte - also das PLUS beendet hatte, war auch noch zudem deswegen, weil ich ein Gespräch mitgehört hatte. Wir hatten einen kleinen Streit, wo mein bester Freund das Telefon dann kurz nahm, um mit ihm zu reden - und X erzählte meinem besten Freund dann unter anderem, das es mit uns nie geklappt hätte - weil wir "Intellektuell nicht zusammen passen würden"...

das war dann sehr verletzend für mich, und er meinte, er hätte mir dies im Alltag nie nie an den Kopf geknallt.

Dennoch, er war immer sehr zärtlich, und er sagte mir auch einmal, das er INNERLICH MIR GEGENÜBER nicht kalt wäre! Er fühle ja "was"...!

Nun ja, jetzt hat die Situation sich gedreht, ich möchte ihn nicht mehr als Partner. Schon alleine deswegen nicht, weil er so eine Meinung über mich hat, was unseren unterschiedlichen Bildungsstand betrifft.

Dennoch: Die meisten Treffen gingen von ihm aus! Er hat mich manchmal Nachts Stunden zugetextet. Hat mir Kosenamen gegeben, und hin und her.

DAS alles geht nicht in meinen Kopf. Und nun will er wieder gar keinen Kontakt? Schreibt etwas von "er brauche Zeit und Abstand"?
Das alles will ihm vor Tagen aufgefallen sein?
Ich bin verletzt, das ich grad einen "guten Freund" verliere, den ich dennoch sehr mag, als Mensch halt.

Ich hänge Menschlich sehr an ihm. Aber meine Gefühle haben sich sehr krass gedreht, schon alleine der Aussage wegen, diese er da vor Monaten getroffen hat.

Hm, ich denke, mir bleibt nichts über, als ihn einfach ziehen zulassen.

Oder?

Danke für euer Ohr!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2015 um 13:26
In Antwort auf teigball

Huhu
@Andie: Doch, ich hatte ihm vor Wochen, als wir uns im Supermarkt trafen, da erzählte ich ihm ja, das ich zur Zeit verdammt glücklich wäre. Irgendwie war er da schon komisch. Er schaute mich komisch an, und meinte ohne jegliche Regung in seinem Gesicht:" Ja, das ist ja schön!" Er lächelte weder, er verzog keine Miene. Fand ich auch bissi komisch wenn ich ehrlich bin.

Als wir dann etwas trinken waren, da habe ich den Namen meines neuen Freundes 2mal fallen lassen, aber auch da hat er nicht drauf reagiert. Er hat mich noch nicht mal gefragt wie es denn in meiner neuen Beziehung laufe. Nix!

Früher war er auch schon komisch, als wir das PLUS noch hatten. Einerseits wollte er mich nicht, und auf der anderen Seite hat er mich abends im Chat immer ausgefragt, wie ich den oder den meiner Kumpels finde. Und ob mit dem oder dem mal was laufen könnte. Sobald ich jemanden als "MENSCH" nett fand - fragte er mich aus! Wie ich den fände, ob ich bissi verliebt wäre...hab das Verhalten nie wirklich verstanden.

Das ich mich ende März von ihm getrennt hatte - also das PLUS beendet hatte, war auch noch zudem deswegen, weil ich ein Gespräch mitgehört hatte. Wir hatten einen kleinen Streit, wo mein bester Freund das Telefon dann kurz nahm, um mit ihm zu reden - und X erzählte meinem besten Freund dann unter anderem, das es mit uns nie geklappt hätte - weil wir "Intellektuell nicht zusammen passen würden"...

das war dann sehr verletzend für mich, und er meinte, er hätte mir dies im Alltag nie nie an den Kopf geknallt.

Dennoch, er war immer sehr zärtlich, und er sagte mir auch einmal, das er INNERLICH MIR GEGENÜBER nicht kalt wäre! Er fühle ja "was"...!

Nun ja, jetzt hat die Situation sich gedreht, ich möchte ihn nicht mehr als Partner. Schon alleine deswegen nicht, weil er so eine Meinung über mich hat, was unseren unterschiedlichen Bildungsstand betrifft.

Dennoch: Die meisten Treffen gingen von ihm aus! Er hat mich manchmal Nachts Stunden zugetextet. Hat mir Kosenamen gegeben, und hin und her.

DAS alles geht nicht in meinen Kopf. Und nun will er wieder gar keinen Kontakt? Schreibt etwas von "er brauche Zeit und Abstand"?
Das alles will ihm vor Tagen aufgefallen sein?
Ich bin verletzt, das ich grad einen "guten Freund" verliere, den ich dennoch sehr mag, als Mensch halt.

Ich hänge Menschlich sehr an ihm. Aber meine Gefühle haben sich sehr krass gedreht, schon alleine der Aussage wegen, diese er da vor Monaten getroffen hat.

Hm, ich denke, mir bleibt nichts über, als ihn einfach ziehen zulassen.

Oder?

Danke für euer Ohr!

Ps
ps) wir hatten NIE SEX! Wir hatten intensives Petting, und uns stundenlang umarmt. Er erz immer das er noch Jungfrau sei. Keine Ahnung, ob das stimmte. Manchmal waren wir kurz davor - aber er hat ihn nicht rein...! :/

von einem seiner guten Freunde hab ich später erfahren, das dieser ihm davon abgeraten hatte, mit mir zu schlafen, da meine Gefühle dann vielleicht noch stärker werden könnten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2015 um 13:49

Hallo
hm, ich hab eigentlich sehr gute Menschenkenntnis, aber bei ihm war es immer schwer durchzublicken. Selbst mein bester Freund, er ist Psychologe, sagte mir, das er ihn nicht blickt.
Hat viel mitbekommen, und viel gelesen, was wir uns so ab und an geschrieben haben.


Tja, ich stelle mir grad auch ernsthaft die Frage, ob er jemals überhaupt ein Freund war?

Ich denke, ich werde mich jetzt erstmal fernhalten von ihm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2015 um 22:57
In Antwort auf teigball

Huhu
@Andie: Doch, ich hatte ihm vor Wochen, als wir uns im Supermarkt trafen, da erzählte ich ihm ja, das ich zur Zeit verdammt glücklich wäre. Irgendwie war er da schon komisch. Er schaute mich komisch an, und meinte ohne jegliche Regung in seinem Gesicht:" Ja, das ist ja schön!" Er lächelte weder, er verzog keine Miene. Fand ich auch bissi komisch wenn ich ehrlich bin.

Als wir dann etwas trinken waren, da habe ich den Namen meines neuen Freundes 2mal fallen lassen, aber auch da hat er nicht drauf reagiert. Er hat mich noch nicht mal gefragt wie es denn in meiner neuen Beziehung laufe. Nix!

Früher war er auch schon komisch, als wir das PLUS noch hatten. Einerseits wollte er mich nicht, und auf der anderen Seite hat er mich abends im Chat immer ausgefragt, wie ich den oder den meiner Kumpels finde. Und ob mit dem oder dem mal was laufen könnte. Sobald ich jemanden als "MENSCH" nett fand - fragte er mich aus! Wie ich den fände, ob ich bissi verliebt wäre...hab das Verhalten nie wirklich verstanden.

Das ich mich ende März von ihm getrennt hatte - also das PLUS beendet hatte, war auch noch zudem deswegen, weil ich ein Gespräch mitgehört hatte. Wir hatten einen kleinen Streit, wo mein bester Freund das Telefon dann kurz nahm, um mit ihm zu reden - und X erzählte meinem besten Freund dann unter anderem, das es mit uns nie geklappt hätte - weil wir "Intellektuell nicht zusammen passen würden"...

das war dann sehr verletzend für mich, und er meinte, er hätte mir dies im Alltag nie nie an den Kopf geknallt.

Dennoch, er war immer sehr zärtlich, und er sagte mir auch einmal, das er INNERLICH MIR GEGENÜBER nicht kalt wäre! Er fühle ja "was"...!

Nun ja, jetzt hat die Situation sich gedreht, ich möchte ihn nicht mehr als Partner. Schon alleine deswegen nicht, weil er so eine Meinung über mich hat, was unseren unterschiedlichen Bildungsstand betrifft.

Dennoch: Die meisten Treffen gingen von ihm aus! Er hat mich manchmal Nachts Stunden zugetextet. Hat mir Kosenamen gegeben, und hin und her.

DAS alles geht nicht in meinen Kopf. Und nun will er wieder gar keinen Kontakt? Schreibt etwas von "er brauche Zeit und Abstand"?
Das alles will ihm vor Tagen aufgefallen sein?
Ich bin verletzt, das ich grad einen "guten Freund" verliere, den ich dennoch sehr mag, als Mensch halt.

Ich hänge Menschlich sehr an ihm. Aber meine Gefühle haben sich sehr krass gedreht, schon alleine der Aussage wegen, diese er da vor Monaten getroffen hat.

Hm, ich denke, mir bleibt nichts über, als ihn einfach ziehen zulassen.

Oder?

Danke für euer Ohr!

Er ist es nicht wert
Genau diese Reaktionen bei eurem Wiedersehen hatte ich von ihm erwartet!
Wie gesagt, jetzt wo du nen Neuen hast, ist er eifersüchtig und weiß, daß du ihm aus den Händen geglitten bist.
Er gönnt dir und deinem Freund eure Beziehung nicht!
Gemauso wie er früher abchecken wollte, ob ihm von einem Anderen Konkurrenz gedroht hat!
Hast du dich eigentlich mal gefragt, was für ein Selbstwertgefühl dieser Typ hat? Meiner Meinung nach kann das nicht wirklich gut sein!
Die Bemerkung mit der Intelligenz war übrigens ne echte Frechheit und zeugt nicht gerade von Wertschätzung für dich!
Also, ich denke auch, daß er nicht der Freund ist, für den du ihn bisher gehalten hast!
Und somit kann ich dir nur Eines raten:
Abhaken und vergessen, und kümmere dich lieber intensiv um deine aktuelle Beziehung!
Alles Gute für dich und LG Andy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2015 um 9:16
In Antwort auf teigball

Huhu
mir ist diese Freundschaft dennoch sehr wichtig!

Es gibt wieder etwas neues
Da ihr mir hier so viele liebe Tips gegeben habt, möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten, was er die Nacht geschrieben hat. Und nachdem was er geschrieben hat, kann er mir auch ab heute als FREUND den Buckel runter rutschen!

Er schrieb zb. das wir ab und an mal zusammen Essen gehen können, und auch plaudern könnten.
Aber eine Freundschaft, mit gemeinsamen Tv schauen, und Spaziergängen, die würde seiner Meinung nach nicht funktionieren! Und jetzt kommt der absolute Hammer: "Er vermutet - das ich noch immer nicht über ihn hinweg bin!"

Bin sprachlos. Ich schwöre bei allem was mir lieb ist, für den hab ich kein Gefühl der Liebe mehr über, und er dreht das jetzt so? Zudem schrieb er doch noch vor Tagen, das die Ursache des Stillstandes eher bei ihm liege.

jetzt kommt aber der absolute Burner: Er schrieb dann noch das er ausserdem findet - das wir zu verschieden seien!

Ähm, ich hab ihn jetzt mal in einer Nachricht gefragt, ob er eigentlich noch alle Tassen im Schrank habe.
1 Jahr lang, und ein halbes Jahr vor unserem Plus ( solange kennen wir uns ) haben wir uns doch auch verstanden, und waren nicht soooo unterschiedlich, das eine Freundschaft nicht funktioniert hätte....

Und NUN fällt dem Kerl aufeinmal ein, das eine Freundschaft aus diesem GRUND nicht mehr drinnen ist?

Wisst ihr was schlimm ist? Der impft mir so viele selbstzweifel jetzt ein.
Ich habe die NACHT losgelassen von ihm.

Ich frage mich grad, ob ich ihm jemals überhaupt als gute Freundin etwas bedeutet habe.

über eineinhalb Jahre, war ER doch der, dieser mich dauernt bekochte - der mich immer wieder fragte ob wir gemeinsam etwas unternehmen. Sogar schon VOR unserem PLUS! Schon lange bevor ich mich damals verliebt hab.

Und NUN soll für eine Freundschaft nichts mehr drinnen sein? Nun sind wir aufeinmal zu unterschiedlich?

Ich bin grade eher traurig, über all diese wiederlichen kleinen Frechheiten die er mir da geschrieben hat.
Was muss er von sich überzeugt sein, das ich noch in ihn verliebt bin?

Das war ich schon an dem Punkt nicht mehr, als ich erfahren habe, wie er über mich denkt.

Wollte euch das nur noch mitteillen, und es tut gut, sich das alles von der Seele zuschreiben.

Nummer und WA ist alles seit eben gelöscht.

lg und danke für die lieben Zuschriften, und das Augen öffnen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juli 2015 um 0:13
In Antwort auf teigball

Es gibt wieder etwas neues
Da ihr mir hier so viele liebe Tips gegeben habt, möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten, was er die Nacht geschrieben hat. Und nachdem was er geschrieben hat, kann er mir auch ab heute als FREUND den Buckel runter rutschen!

Er schrieb zb. das wir ab und an mal zusammen Essen gehen können, und auch plaudern könnten.
Aber eine Freundschaft, mit gemeinsamen Tv schauen, und Spaziergängen, die würde seiner Meinung nach nicht funktionieren! Und jetzt kommt der absolute Hammer: "Er vermutet - das ich noch immer nicht über ihn hinweg bin!"

Bin sprachlos. Ich schwöre bei allem was mir lieb ist, für den hab ich kein Gefühl der Liebe mehr über, und er dreht das jetzt so? Zudem schrieb er doch noch vor Tagen, das die Ursache des Stillstandes eher bei ihm liege.

jetzt kommt aber der absolute Burner: Er schrieb dann noch das er ausserdem findet - das wir zu verschieden seien!

Ähm, ich hab ihn jetzt mal in einer Nachricht gefragt, ob er eigentlich noch alle Tassen im Schrank habe.
1 Jahr lang, und ein halbes Jahr vor unserem Plus ( solange kennen wir uns ) haben wir uns doch auch verstanden, und waren nicht soooo unterschiedlich, das eine Freundschaft nicht funktioniert hätte....

Und NUN fällt dem Kerl aufeinmal ein, das eine Freundschaft aus diesem GRUND nicht mehr drinnen ist?

Wisst ihr was schlimm ist? Der impft mir so viele selbstzweifel jetzt ein.
Ich habe die NACHT losgelassen von ihm.

Ich frage mich grad, ob ich ihm jemals überhaupt als gute Freundin etwas bedeutet habe.

über eineinhalb Jahre, war ER doch der, dieser mich dauernt bekochte - der mich immer wieder fragte ob wir gemeinsam etwas unternehmen. Sogar schon VOR unserem PLUS! Schon lange bevor ich mich damals verliebt hab.

Und NUN soll für eine Freundschaft nichts mehr drinnen sein? Nun sind wir aufeinmal zu unterschiedlich?

Ich bin grade eher traurig, über all diese wiederlichen kleinen Frechheiten die er mir da geschrieben hat.
Was muss er von sich überzeugt sein, das ich noch in ihn verliebt bin?

Das war ich schon an dem Punkt nicht mehr, als ich erfahren habe, wie er über mich denkt.

Wollte euch das nur noch mitteillen, und es tut gut, sich das alles von der Seele zuschreiben.

Nummer und WA ist alles seit eben gelöscht.

lg und danke für die lieben Zuschriften, und das Augen öffnen!!

Sehr gute Entscheidung
Hallo meine Liebe,

erstmal Glückwunsch, daß du seine Kontaktdaten gelöscht hast, das war definitiv die richtige Entscheidung. Und das sag ich dir wohlgemerkt als Mann!

Auch diese Reaktionen von ihm, die du gerade beschrieben hast, kommen für mich nicht wirklich überraschend!

Dieser Typ hat offenbar ein echtes Selbstwertproblem, das er damit zu kompensieren versucht, daß er dich beschuldigt, schlecht redet und dich irgendwie immer zu verunsichern versucht!

Ich verstehe sehr gut, daß du traurig bist über all seine widerlichen kleinen Frechheiten!
Aber tu dir und mir einen Gefallen, und laß dich dadurch auf keinen Fall runterziehen, ok?
Und vergiß unbedingt deine Selbstzweifel, die er dir einzuimpfen versucht!

Er setzt jetzt deine früheren Gefühle gegen dich ein, um dich zu manipulieren/erpressen!
Und du hast völlig Recht, wenn ihr solange zusammen wart, könnt ihr ja nicht so verschieden gewesen sein, daß es jetzt nicht einmal mehr ausreicht, um gemeinsam TV zu schauen oder spazieren zu gehen. Das ist absoluter Bullshit, um es mal ganz klar auszudrücken!
Und deshalb war es auch absolut richtig von dir, daß du ihn gefragt hast, ob er eigentlich noch alle Tassen im Schrank habe.

Wie gesagt, der Fall ist ziemlich klar!
Der Typ muß jetzt erkennen, daß er dich an einen Anderen verloren hat und dreht es jetzt so, daß sein schwaches Selbstwertgefühl nicht zu großen Schaden dadurch nimmt!
Und glaub mir, er ist nicht wirklich von sich überzeugt, er wäre es nur gerne, all das sind nämlich typische Kompensationsstrategien eines Mannes, der tief in seinem Inneren alles andere als sicher ist!

Und so schlimm es auch klingt, ich glaube auch nicht, daß du ihm jemals als gute Freundin Etwas bedeutet hast. Er hatte nur keine Andere, und du warst für ihn ja quasi frei verfügbar, eine Sache von der ich Jedem dringend abraten würde, egal ob nun Mann oder Frau!

Ich finde es toll, daß du dich hier so geoutet hast und hoffe, daß ich dir ein klein Wenig helfen konnte!
Und nun kümmere dich bitte mit viel Liebe um deine aktuelle Beziehung.

Alles Gute für dich und ganz liebe Grüße

Andy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook