Home / Forum / Liebe & Beziehung / Brauch auch mal wieder Trost und Rat...

Brauch auch mal wieder Trost und Rat...

27. August 2002 um 8:27

Geht um mich und meinen Freund. Logisch... Haben uns die letzten Monate echt so gut wie jeden Tag gesehen. Aber gestern kam er plötzlich nicht vorbei. Hab auch versucht ihn anzurufen und ihm geschrieben. Nix. Bis dann gegen 21 Uhr oder so ne SMS kam, ich solle doch Alex (n Freund von uns) fragen. Super. Hab dann versucht ihn anzurufen. Ging nicht ran. Die nächste SMS war "Hihi!". Meinte dann noch, dass ich mich wohl nicht alleine beschäftigen kann. Und wie ich das kann... Na ja, n bißchen langweilig war mir schon! Fand das wirklich sehr witzig. Hab ich ihm dann auch geschrieben und dass er mir doch sagen soll, wenn er keinen Bock hat. Zurück kam dann "Hallo?". Irgendwann später hab ich ihm dann geschrieben, ob das denn so schwer sei, mir wenigstens mal Bescheid zu sagen, dass er nicht kommt. Nix. Keine Reaktion. Super. Jetzt komm ich mir wieder wie die Böse vor. Hab aber keine Lust schon wieder nachzugeben. Wollten heute eigentlich ins Kino mit n paar Leuten. Was soll ich denn noch machen, dass er mal einsieht, dass er mit mir nicht so umspringen kann. Hab ihm auch schon zigmal gesagt, wenn mich was stört. Z.B. immer seine blöden Sprüche... Aber ich hab das Gefühl, als würde er mich nicht richtig ernst nehmen... Was soll ich bloß tun?

Mehr lesen

27. August 2002 um 8:52

Gib deinen freund...
die möglichkeit erstmal erwachsen zuwerden. such dir solange jemanden der dich ernst nimmt auch wenn bei ihm nur eine freundschaft zu erwarten wäre. eine gute freundschaft wo man ernst genommen wird ist tausend mal besser als eine beziehung wo sich der partner wie ein 13jähriger benimmt.

leute gibs...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2002 um 9:04
In Antwort auf gwynn_12179727

Gib deinen freund...
die möglichkeit erstmal erwachsen zuwerden. such dir solange jemanden der dich ernst nimmt auch wenn bei ihm nur eine freundschaft zu erwarten wäre. eine gute freundschaft wo man ernst genommen wird ist tausend mal besser als eine beziehung wo sich der partner wie ein 13jähriger benimmt.

leute gibs...

...die gibt's gar nicht.
Vielleicht tu ich das auch nur zu sehr überbewerten. Aber Bescheid sagen hätte er doch wenigstens können. Dann hätte ich nicht wie so'ne Blöde zuhause gesessen und auf ihn gewartet. Haben uns ja nicht mal gestritten...
Das macht mich noch fertig. Und das, wo ich arbeiten muss. Konzentration ist gleich null. Sollte ihm das nächste Mal wirklich mal die Leviten lesen, damit er das endlich mal kapiert, dass ich keine blöde Gans bin, die alles mit sich machen lässt. Wenn er sich wenigstens nochmal gemeldet hätte... Jetzt sitz ich hier wieder wie auf Kohlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2002 um 9:38
In Antwort auf mica_12059259

...die gibt's gar nicht.
Vielleicht tu ich das auch nur zu sehr überbewerten. Aber Bescheid sagen hätte er doch wenigstens können. Dann hätte ich nicht wie so'ne Blöde zuhause gesessen und auf ihn gewartet. Haben uns ja nicht mal gestritten...
Das macht mich noch fertig. Und das, wo ich arbeiten muss. Konzentration ist gleich null. Sollte ihm das nächste Mal wirklich mal die Leviten lesen, damit er das endlich mal kapiert, dass ich keine blöde Gans bin, die alles mit sich machen lässt. Wenn er sich wenigstens nochmal gemeldet hätte... Jetzt sitz ich hier wieder wie auf Kohlen.

Solltest ihn wie ein kind behandeln
leg ihn übers knie und verhau ihn den popo

was du kannst besorgen verschiebe nicht auf morgen... soviel zum "nächsten mal"

das mit dem popo verhauen würde mich wieder scharf machen wenn es meine freundin täte *fg*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2002 um 10:02
In Antwort auf gwynn_12179727

Solltest ihn wie ein kind behandeln
leg ihn übers knie und verhau ihn den popo

was du kannst besorgen verschiebe nicht auf morgen... soviel zum "nächsten mal"

das mit dem popo verhauen würde mich wieder scharf machen wenn es meine freundin täte *fg*

Manchmal
ist er wirklich wie n Kind, aber da lach mich eher drüber kaputt.
Hab jetzt mal den Alex gefragt, was da los war gestern. Dachte erst, die wären zusammen unterwegs. Aber nein, der werte Herr war bei irgendeiner Fete beim Bund. Kann der mir das denn nicht von allein sagen, anstatt mir so'n Quatsch zu schreiben? Gestern hab ich ihm da natürlich an Kopp geknallt, er hätte keinen Bock auf mich gehabt gestern. Ne völlige Fehlinterpretation... Super, jetzt steh ich da, wie die blöde Gans vom Dienst. Hab ihn zwar vorhin gefragt, wieso er mir das nicht selbst gesagt hat, aber bis jetzt kam keine Reaktion drauf. Wahrscheinlich denkt er jetzt, ich wäre vollkommen übergeschnappt und meldet sich aus Sturheit nicht.
Ich glaub, das mit dem Popo verhauen, würde er eher als Scherz auffassen und sich drüber krank lachen. Nein, ich werd versuchen, ihm meine Meinung zu sagen. Ohne, dass er mal zu Wort kommt... Lass nicht alles mit mir machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2002 um 11:30
In Antwort auf mica_12059259

Manchmal
ist er wirklich wie n Kind, aber da lach mich eher drüber kaputt.
Hab jetzt mal den Alex gefragt, was da los war gestern. Dachte erst, die wären zusammen unterwegs. Aber nein, der werte Herr war bei irgendeiner Fete beim Bund. Kann der mir das denn nicht von allein sagen, anstatt mir so'n Quatsch zu schreiben? Gestern hab ich ihm da natürlich an Kopp geknallt, er hätte keinen Bock auf mich gehabt gestern. Ne völlige Fehlinterpretation... Super, jetzt steh ich da, wie die blöde Gans vom Dienst. Hab ihn zwar vorhin gefragt, wieso er mir das nicht selbst gesagt hat, aber bis jetzt kam keine Reaktion drauf. Wahrscheinlich denkt er jetzt, ich wäre vollkommen übergeschnappt und meldet sich aus Sturheit nicht.
Ich glaub, das mit dem Popo verhauen, würde er eher als Scherz auffassen und sich drüber krank lachen. Nein, ich werd versuchen, ihm meine Meinung zu sagen. Ohne, dass er mal zu Wort kommt... Lass nicht alles mit mir machen.

Mann ey...
Hab grad ne SMS von ihm gekriegt. Hätte falsch reagiert, sagt er. Ja, schön, seh ich ein, aber das wäre nicht passiert, wenn er mir gleich von sich aus gesagt hätte, dass er was anderes vor hat. Hab ihm geschrieben, dass ich mich nicht wieder als die Böse abstempeln lasse. Nur weil ich was falsch verstanden hab. Dann soll er sich halt das nächste Mal klarer ausdrücken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2002 um 11:48

Ich weiss nicht wie es bei euch sonst so ist
Hallo,

sein Verhalten scheint so eine Art Unreife aber vielleicht Ärger aus dem Weg gehen zu sein.
Du schreibst ihr habt Euch sonst fast jeden Tag gesehen.
Geht das auch von ihm aus, oder seht ihr Euch so oft nut Dir zu liebe?
Hätte er vielleicht gern mehr Freiraum und traut es sich nicht Dir zu sagen?
Hatte er vielleicht angst dass Du ihm eine Szene machtst und hat, weil er ohne Dich weggeht, sich deshalb nicht gemeldet?
Oder vielleicht wollte er seinen Kumpels nur bewiesen, dass er nicht unter Deinem Pantoffel steht.

Ich will damit nicht sagen dass sein Verhalten richtig ist. Es ist sehr unreif, aber es kann viele Gründe dafür geben.
Ich hatte mal einen Freund, der mich sehr eingeengt hat. Am Ende unserer Beziehung habe ich gelogen (der Mädelabend wurde zum gemeinsamen lernen), um einfach etwas Zeit für mich zu haben. Das war zwar nicht richtig, aber ich hatte einfach keine Lust auf sein generve, wenn ich mal Zeit für mich brauchtem

Noch was zum ernst nehmen. Ich habe festgestellt, dass Männer Frauen oft nicht ernst nehmen, wenn sie zu emotionsgeladen diskutieren.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2002 um 11:50
In Antwort auf mica_12059259

Mann ey...
Hab grad ne SMS von ihm gekriegt. Hätte falsch reagiert, sagt er. Ja, schön, seh ich ein, aber das wäre nicht passiert, wenn er mir gleich von sich aus gesagt hätte, dass er was anderes vor hat. Hab ihm geschrieben, dass ich mich nicht wieder als die Böse abstempeln lasse. Nur weil ich was falsch verstanden hab. Dann soll er sich halt das nächste Mal klarer ausdrücken...

Wie man in den wald hineinruft, so schallt es auch wieder hinaus
will sagen

1. war das ja wohl die reinste Verarsche, was er da abgezogen hat.

2. o.k. du hast ihn erwartet (wie immer) aber ihr wart nicht richtig verabredet.

Sei einfach nicht mehr berechenbar. D.h. sei einfach mal nicht da, wenn er kommt (oHne Anmeldung) sondern sei weg mit freunden. Geh ohne ihn ins Kino.

chris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2002 um 12:08
In Antwort auf SchwesterChris

Wie man in den wald hineinruft, so schallt es auch wieder hinaus
will sagen

1. war das ja wohl die reinste Verarsche, was er da abgezogen hat.

2. o.k. du hast ihn erwartet (wie immer) aber ihr wart nicht richtig verabredet.

Sei einfach nicht mehr berechenbar. D.h. sei einfach mal nicht da, wenn er kommt (oHne Anmeldung) sondern sei weg mit freunden. Geh ohne ihn ins Kino.

chris

Jipp
Yo, das mach ich. Hab ich schonmal gemacht. Da hatten wir auch n kleinen Streit oder wie auch immer man das nennen sollte. Wollte da auch nicht vorbei kommen. Hab mich dann einfach mit ner Freundin getroffen. Irgendwann stand er trotzdem vor meiner Tür. Und ich war nicht da.

So, noch was. Hat mir vorhin noch geschrieben. Er hätte mich in in der Hand und so'n Zeug. Sowas bringt mich echt in Rage. Hab zurück geschrieben (mir wärs lieber, wenn ich ihm das direkt an Kopp geknallt hätte), dass er sich ganz schön viel raus nimmt. Und ich kein Dummchen bin, mit dem er machen kann, was er will. Und er nicht immer so tun soll, als wäre er der Herr und Meister, der Mittelpunkt der Welt. Und er solle endlich respektieren, wenn ich was sage, was mir nicht passt! Kann seine blöden Macho-Sprüche, von wegen alle Frauen sind doof und so, nicht leiden. Und das hab ich ihm auch schon zig mal gesagt. Auch schon etwas lauter! Als Antwort kam "Na geht doch. Das ist doch endlich mal ne Meinung. Warum nicht gleich so." Ich glaub, ich spinne. Da versuch ich ihm das schon wochenlang zu verklickern, was mir an seinem Verhalten nicht passt und dann sowas. Dem muss mal kräftig der A... versohlt werden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2002 um 12:21
In Antwort auf afia_12898498

Ich weiss nicht wie es bei euch sonst so ist
Hallo,

sein Verhalten scheint so eine Art Unreife aber vielleicht Ärger aus dem Weg gehen zu sein.
Du schreibst ihr habt Euch sonst fast jeden Tag gesehen.
Geht das auch von ihm aus, oder seht ihr Euch so oft nut Dir zu liebe?
Hätte er vielleicht gern mehr Freiraum und traut es sich nicht Dir zu sagen?
Hatte er vielleicht angst dass Du ihm eine Szene machtst und hat, weil er ohne Dich weggeht, sich deshalb nicht gemeldet?
Oder vielleicht wollte er seinen Kumpels nur bewiesen, dass er nicht unter Deinem Pantoffel steht.

Ich will damit nicht sagen dass sein Verhalten richtig ist. Es ist sehr unreif, aber es kann viele Gründe dafür geben.
Ich hatte mal einen Freund, der mich sehr eingeengt hat. Am Ende unserer Beziehung habe ich gelogen (der Mädelabend wurde zum gemeinsamen lernen), um einfach etwas Zeit für mich zu haben. Das war zwar nicht richtig, aber ich hatte einfach keine Lust auf sein generve, wenn ich mal Zeit für mich brauchtem

Noch was zum ernst nehmen. Ich habe festgestellt, dass Männer Frauen oft nicht ernst nehmen, wenn sie zu emotionsgeladen diskutieren.

LG

Sturheit
Ja, dem Ärger geht er gern aus dem Weg. Irgendwie respektiert er meine Meinung zu bestimmten Dingen, die ihn betreffen, nicht. Er macht schließlich auch Fehler. Nicht immer nur ich.
Ja, von ihm geht das auch aus, dass wir uns sehen. Möglich, dass er gern mehr Freiraum hätte, aber dem versuch ich ihm doch zu geben. Aber nicht, wenn er mir gleich so kommt. Ne Szene hätte ich ihm wohl nicht gemacht. Hätte mir schon gereicht, wenn er wenigstens gesagt hätte, er würde heut nicht vorbei kommen. Sollte den Spieß echt mal umdrehen. Dann weiß er mal, wie das ist. Ich versuch immer, ihn möglichst nicht einzuengen.

Ha, genau das mein ich auch immer. Hab manchmal das Gefühl, als würden die Männer denken, sie wären total die Hengste. Als könnten sie sich alles erlauben. Pah... Ich bin zwar nicht so gesprächig, aber auch meine Geduld ist irgendwann am Ende.
Hab ihm vorhin noch auf eine seiner SMS geantwortet, als er meinte, das wäre endlich mal ne Meinung und so. Hab geschrieben, dass er mir nicht richtig zuhört. Und dass er endlich damit anfangen soll. Hab schließlich auch ein Recht darauf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2002 um 12:31

So ein kind!!!!
also ich finde das auch ziemlich krass, dass er sowas abzieht. schliesslich hat er den fehler gemacht und dich sitzen gelassen und dann ist das eigentlich logisch, dass du mit ihm stress machen wirst...
also ich sehe diese mail aktion von deinem freund als total kindisch an...und den fehler bei dier zu suchen ist einfach nur dumm und du solltest dir sowas auch nicht in die schuhe schieben lassen...

ich würd einfach auch mal sowas mit ihm abziehen, oder einfach mal eine verabredung vergessen oder nicht da sein wenn er zu dir kommt...
versuch einfach mal dein leben nicht ständig nach ihm zu richten...und nicht immer gleich auszurasten, wenn er mal wieder sowas macht...
ruf ihn einfach mal nicht an oder bleib cool, er wird sich dann schon einen kopf machen, wenn er sieht dass dich solche aktionen kalt lassen...
überleg doch mal einfach so, wenn du weisst, dass eine person ihr leben immer nach dir ausrichtet oder immer da ist wenn du pfeiffst verliert diese person für dich sozusagen an reiz...ja ja am anfang ist das bestimmt schön jemanden zu haben der wirklich immer da ist...
aber wenn dein freund mal sieht, dass du auch ohne ihn klar kommst und ihn nicht immer brauchst oder auch mal keine zeit für ihn hast, wird das bestimmt eine kleine änderung bewirken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2002 um 12:37
In Antwort auf skadi_12523642

So ein kind!!!!
also ich finde das auch ziemlich krass, dass er sowas abzieht. schliesslich hat er den fehler gemacht und dich sitzen gelassen und dann ist das eigentlich logisch, dass du mit ihm stress machen wirst...
also ich sehe diese mail aktion von deinem freund als total kindisch an...und den fehler bei dier zu suchen ist einfach nur dumm und du solltest dir sowas auch nicht in die schuhe schieben lassen...

ich würd einfach auch mal sowas mit ihm abziehen, oder einfach mal eine verabredung vergessen oder nicht da sein wenn er zu dir kommt...
versuch einfach mal dein leben nicht ständig nach ihm zu richten...und nicht immer gleich auszurasten, wenn er mal wieder sowas macht...
ruf ihn einfach mal nicht an oder bleib cool, er wird sich dann schon einen kopf machen, wenn er sieht dass dich solche aktionen kalt lassen...
überleg doch mal einfach so, wenn du weisst, dass eine person ihr leben immer nach dir ausrichtet oder immer da ist wenn du pfeiffst verliert diese person für dich sozusagen an reiz...ja ja am anfang ist das bestimmt schön jemanden zu haben der wirklich immer da ist...
aber wenn dein freund mal sieht, dass du auch ohne ihn klar kommst und ihn nicht immer brauchst oder auch mal keine zeit für ihn hast, wird das bestimmt eine kleine änderung bewirken

Da haste wohl Recht!
Wahrscheinlich richte ich mein Leben wirklich zu sehr nach ihm. Wird zeit, das zu ändern...
Hab auch schon öfter nicht auf seine SMS reagiert und so. Jedesmal kam er angekrochen. Aber lass mir nicht mehr den schwarzen Peter zu schieben. Bin doch keine Puppe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2002 um 15:43

Ich glaub,
mein ... pfeift. Jetzt verlangt er doch tatsächlich, dass ich nicht mit ins Kino komme! Spinnt der jetzt total?! Jetzt bin ich wieder die Böse. Mann, will doch auch mein Spaß. Und wieso soll ich zuhause sitzen und leiden, aber er kann Spaß haben, oder was?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2002 um 18:55
In Antwort auf mica_12059259

Jipp
Yo, das mach ich. Hab ich schonmal gemacht. Da hatten wir auch n kleinen Streit oder wie auch immer man das nennen sollte. Wollte da auch nicht vorbei kommen. Hab mich dann einfach mit ner Freundin getroffen. Irgendwann stand er trotzdem vor meiner Tür. Und ich war nicht da.

So, noch was. Hat mir vorhin noch geschrieben. Er hätte mich in in der Hand und so'n Zeug. Sowas bringt mich echt in Rage. Hab zurück geschrieben (mir wärs lieber, wenn ich ihm das direkt an Kopp geknallt hätte), dass er sich ganz schön viel raus nimmt. Und ich kein Dummchen bin, mit dem er machen kann, was er will. Und er nicht immer so tun soll, als wäre er der Herr und Meister, der Mittelpunkt der Welt. Und er solle endlich respektieren, wenn ich was sage, was mir nicht passt! Kann seine blöden Macho-Sprüche, von wegen alle Frauen sind doof und so, nicht leiden. Und das hab ich ihm auch schon zig mal gesagt. Auch schon etwas lauter! Als Antwort kam "Na geht doch. Das ist doch endlich mal ne Meinung. Warum nicht gleich so." Ich glaub, ich spinne. Da versuch ich ihm das schon wochenlang zu verklickern, was mir an seinem Verhalten nicht passt und dann sowas. Dem muss mal kräftig der A... versohlt werden!

Wäre es nicht zeit...
dein handy auszumachen? nur für 2-3 wochen.

der hat dich doch wirklich in der hand jede andere hätte ihn auf so eine sms eine abschussfreigabe bei greenpeace beantragt da er ja zu den seltesten arten von idioten gehört aber du schimpfst. wieso nöhlst du da noch herum? das ist sowas von eindeutig das diesen hirni deine gefühle echt scheis egal sind.
der würde wenn du gehst dir noch hinterher kriechen und dir versuchen in die schuhe zupinkeln.

los stell dich vor dem spiegel und sag
"ich bin ein ASSI-Mädchen" los mach das damit stärkst du dein selbstbewusstsein. und dann schies dieses ratte in den wind. handy aus und auf sms nicht mehr antworten. jedes mal wenn du antwortest lacht der sich über deine blödheit (sorry) kaputt.

hoffe dir ein bissel geholfen zuhaben
du hast es echt nicht nötig dich wie das letzte ... behandeln zulassen

ps.: ASSI-Mädchen -> Attraktives-Sexy-Schönes-Intelligentes-Mädchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2002 um 8:09
In Antwort auf mica_12059259

Ich glaub,
mein ... pfeift. Jetzt verlangt er doch tatsächlich, dass ich nicht mit ins Kino komme! Spinnt der jetzt total?! Jetzt bin ich wieder die Böse. Mann, will doch auch mein Spaß. Und wieso soll ich zuhause sitzen und leiden, aber er kann Spaß haben, oder was?!

Kannst du nur mit ihm Spass haben?
kannst du nur mit ihm spaß haben? Mach doch mal alleine was, ich finde das irrgendwie komisch, dass du sagst, wenn du nicht mit ihm ins kino gehen kanns(oder er dich nicht mitnehmen will, musst du zu Hause sitzen...
es ist eigentlich schon der hammer, dass er dich nicht mitnehmen will, aber vielleicht will er auch mal was alleine machen oder seinen Freiraum haben...
Wenn mal wieder sowas dummes von ihm kommt mach doch einfach mal was mit deinen freundinnen. Geh weg und hab deinen Spaß...
Richte dein leben doch nicht immer nach ihm aus, oder ist er dafür verantwortlich ob du spaß hast oder nicht???
Ich glaube das kannst du selbst entscheiden, ob du Spaß hast oder haben willst oder nicht....
Ich würde das nicht von einem Typen abhängig machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2002 um 9:08
In Antwort auf mica_12059259

Ich glaub,
mein ... pfeift. Jetzt verlangt er doch tatsächlich, dass ich nicht mit ins Kino komme! Spinnt der jetzt total?! Jetzt bin ich wieder die Böse. Mann, will doch auch mein Spaß. Und wieso soll ich zuhause sitzen und leiden, aber er kann Spaß haben, oder was?!

Du bist wirklich von ihm abhänig...
dir stehen noch sehr schwere zeiten bevor den dein lieber netter traummann respekiert dich überhaupt nicht.

wie lange bist du in der lage diesen typen auszuhalten? der respektiert dich nit und tut dir absichtlich weh... meine schwester jetzt schon 16 jahre ^^ und sie war noch nie glücklich und wird nur enttäuscht. ihr mann schreibt in ihren beisein heiratsannoncen und kontaktanzeigen und sie hat dann noch das zweifelhafte vergnügen die post von den neuen fremdgehkanditaten hochzuholen. sie lag wegen geprellter wirbelsäule schon im kranken haus und war 3 tage gelähmt seid dem sagt sie zu ihm nix mehr was ihr stört sie lässt ihre wut an ihren kindern ab

hoffe dein leben läuft nicht in diese richtung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2002 um 9:39
In Antwort auf mica_12059259

Ich glaub,
mein ... pfeift. Jetzt verlangt er doch tatsächlich, dass ich nicht mit ins Kino komme! Spinnt der jetzt total?! Jetzt bin ich wieder die Böse. Mann, will doch auch mein Spaß. Und wieso soll ich zuhause sitzen und leiden, aber er kann Spaß haben, oder was?!

Das kann doch nicht wahr sein!
Sorry, aber wie kann man sich sooo erniedrigen lassen? Wenn du mich fragst, ich finde das alles ganz schön heftig was du von ihm geschrieben hast. Er weiß ganz genau, dass er es mit dir machen kann. Versuch das abzustellen, sonst wirst du noch dein blaues wunder mit ihm erleben. Meine freundin hat auch so´n kanditaten zu hause und ich kann dir nur sagen, die hat sich durch sowas kaputt machen lassen. die ist fertig mit der welt. die hat sich soviel gefallen gelassen, die ganze palette, der macht was er will, springt mit ihr um, wie sonst was. ich bitte dich, lass dir das nicht gefallen. lass ihn doch machen was ER will, DU machst dann auch was DU willst. ich hoffe für dich du packst das.

Liebe grüße phuky

P.S.: und lass dir kein schlechtes gewissen einreden, das können viele männer sehr gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2002 um 10:02
In Antwort auf mica_12059259

Ich glaub,
mein ... pfeift. Jetzt verlangt er doch tatsächlich, dass ich nicht mit ins Kino komme! Spinnt der jetzt total?! Jetzt bin ich wieder die Böse. Mann, will doch auch mein Spaß. Und wieso soll ich zuhause sitzen und leiden, aber er kann Spaß haben, oder was?!

Schwimm Dich frei
Hallo,

es wird Zeit, dass Dir Dir eine eigenes Leben aufbaust und nicht sofort springst wenn der Herr pfeift.
Unternimm öfter mal was mit Freunden und nicht nur wenn er keine Zeit hat, sondern gib auch mal klar Deinen freunden den Vorzug und sag ihm ab. Wenn er ihr Euch treffen wollt dann verabredet Euch vorher sonst kann es halt passieren, dass Du nicht da bist.
Wenn er nicht mehr alles mit Dir machen kann, wird er Dich auch eher respektieren.
Und nicht wieder ins alte Verhaltensmuster zurückfallen, wenn er einmal angekrochen kommt.


LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2002 um 10:43

Wieso immer ich?
Habt wohl alle recht. Er will immer alles perfekt haben. Tausendmal hab ich ihm gesagt, dass nichts perfekt ist, und er auch nicht. Tausendmal hab ich ihm gesagt, dass mich seine dummen Sprüche nerven und auch weh tun. Jedesmal krieg ich den schwarzen Peter zugeschoben, wenn was schief bei uns geht. Glaubt er etwa, er macht keine Fehler? Haben heut nacht noch SMS geschrieben. Hab versucht, das zu klären. Stattdessen ist es irgendwie nicht wirklich besser geworden. Ich solle drüber nachdenken, was er gesagt hat. Kann der mich nicht einfach akzeptieren wie ich bin? Mit meinen Fehlern? Mich und meine Meinung respektieren? Hat behauptet, ich hätte keine eigene Meinung. Wahrscheinlich hab ich das dann irgendwo abgelesen...
Bei ihm hab ich manchmal das Gefühl, als wenn ihn das alles gar nicht berührt. Hab die Schnauze wirklich langsam gestrichen voll. Hab ihm auch schon tausendmal gesagt, dass er mit seinem Verhalten bestimmt keine Frau auf Dauer gehalten kriegt. Hat mich nur angegrinst. Hat geschrieben, dass ich versuchen soll, mit ihm mitzuhalten, besser sein soll oder schluß machen soll. Hab echt Angst davor, nen Schlußstrich zu ziehen. Dachte immer, wenn man jemanden liebt, akzeptiert man auch Fehler. Bin halt nicht immer so gesprächig und brauch auch mal n bißchen länger, meine Meinung zu sagen. Könnt den ganzen Tag heulen, fühl mich voll allein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2002 um 11:12
In Antwort auf mica_12059259

Wieso immer ich?
Habt wohl alle recht. Er will immer alles perfekt haben. Tausendmal hab ich ihm gesagt, dass nichts perfekt ist, und er auch nicht. Tausendmal hab ich ihm gesagt, dass mich seine dummen Sprüche nerven und auch weh tun. Jedesmal krieg ich den schwarzen Peter zugeschoben, wenn was schief bei uns geht. Glaubt er etwa, er macht keine Fehler? Haben heut nacht noch SMS geschrieben. Hab versucht, das zu klären. Stattdessen ist es irgendwie nicht wirklich besser geworden. Ich solle drüber nachdenken, was er gesagt hat. Kann der mich nicht einfach akzeptieren wie ich bin? Mit meinen Fehlern? Mich und meine Meinung respektieren? Hat behauptet, ich hätte keine eigene Meinung. Wahrscheinlich hab ich das dann irgendwo abgelesen...
Bei ihm hab ich manchmal das Gefühl, als wenn ihn das alles gar nicht berührt. Hab die Schnauze wirklich langsam gestrichen voll. Hab ihm auch schon tausendmal gesagt, dass er mit seinem Verhalten bestimmt keine Frau auf Dauer gehalten kriegt. Hat mich nur angegrinst. Hat geschrieben, dass ich versuchen soll, mit ihm mitzuhalten, besser sein soll oder schluß machen soll. Hab echt Angst davor, nen Schlußstrich zu ziehen. Dachte immer, wenn man jemanden liebt, akzeptiert man auch Fehler. Bin halt nicht immer so gesprächig und brauch auch mal n bißchen länger, meine Meinung zu sagen. Könnt den ganzen Tag heulen, fühl mich voll allein.

So arroganter Kerl
Also als ich das gelesen habe ist mir echt die Hutschnur hochgegangen.
Du sollst versuchen mit ihm mitzuhalten oder besser sein?
Führt ihr eine Beziehung oder seit ihr Konkurrenten.
Allerdings wenn er glaubt er kann so mit Dir umspringen, hast Du auch einen Teil schuld dran.
Du hast ihn nämlich in diesem Glauben zu lassen, anstatt ihm zu zeigen wo der Hammer hängt.
Du hast keine eigen Meinung? Die hast Du bestimmt, du hast sie wahrscheinlich nur nicht hartnäckig genug vertreten. Wenn Worte Dir nicht so liegen, dann halt mit taten.
Ich hatte auch mal so einen Typen am Hals, der solche Äusserungen abgelssaen hat.Er hat einmal echt zu mir gesagt:"Wenn du willst das unsere Beziehung länger hält, musst Du Dich ändern"
Das hab ich dann auch getan und den Spiess umgedreht. Nach einer Weile stellte ich dann fest, was für ein armes Würstchen er Doch ist und habe ihn abgesägt.

Wenn Du bei ihm bleiben willst, dann sorge dafür das er nicht mehr alles mit Dir machen kann und Dich respektiert.
Wenn das nicht funktioniert, respektiere Dich wenigstens selbst und geh.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2002 um 11:35
In Antwort auf afia_12898498

So arroganter Kerl
Also als ich das gelesen habe ist mir echt die Hutschnur hochgegangen.
Du sollst versuchen mit ihm mitzuhalten oder besser sein?
Führt ihr eine Beziehung oder seit ihr Konkurrenten.
Allerdings wenn er glaubt er kann so mit Dir umspringen, hast Du auch einen Teil schuld dran.
Du hast ihn nämlich in diesem Glauben zu lassen, anstatt ihm zu zeigen wo der Hammer hängt.
Du hast keine eigen Meinung? Die hast Du bestimmt, du hast sie wahrscheinlich nur nicht hartnäckig genug vertreten. Wenn Worte Dir nicht so liegen, dann halt mit taten.
Ich hatte auch mal so einen Typen am Hals, der solche Äusserungen abgelssaen hat.Er hat einmal echt zu mir gesagt:"Wenn du willst das unsere Beziehung länger hält, musst Du Dich ändern"
Das hab ich dann auch getan und den Spiess umgedreht. Nach einer Weile stellte ich dann fest, was für ein armes Würstchen er Doch ist und habe ihn abgesägt.

Wenn Du bei ihm bleiben willst, dann sorge dafür das er nicht mehr alles mit Dir machen kann und Dich respektiert.
Wenn das nicht funktioniert, respektiere Dich wenigstens selbst und geh.

LG

...
Ich weiß echt nicht, was er sich dabei denkt. Wahrscheinlich bin ich wirklich teilweise mit Schuld daran, dass er denkt, er kann tun und lassen was er will. Dieser Satz, dass du dich ändern musst, damit die Beziehung länger hält, kommt mir schon verdammt bekannt vor. Zwar nicht so in der Art, aber das trifft es doch so ziemlich im Wesentlichen!
Bin wirklich so kurz davor, nen Schlußstrich zu ziehen. Werd ihm aber vorerst meine Meinung INS GESICHT sagen, damit er das endlich mal kapiert! Lass mich nicht verarschen von ihm. Vielleicht sollte ich ihn erstmal n paar Tage in Ruhe lassen. Spätestens Samstag seh ich ihn sowieso.
Was genau hast du denn bei "deinem" Typen angestellt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2002 um 12:00
In Antwort auf mica_12059259

...
Ich weiß echt nicht, was er sich dabei denkt. Wahrscheinlich bin ich wirklich teilweise mit Schuld daran, dass er denkt, er kann tun und lassen was er will. Dieser Satz, dass du dich ändern musst, damit die Beziehung länger hält, kommt mir schon verdammt bekannt vor. Zwar nicht so in der Art, aber das trifft es doch so ziemlich im Wesentlichen!
Bin wirklich so kurz davor, nen Schlußstrich zu ziehen. Werd ihm aber vorerst meine Meinung INS GESICHT sagen, damit er das endlich mal kapiert! Lass mich nicht verarschen von ihm. Vielleicht sollte ich ihn erstmal n paar Tage in Ruhe lassen. Spätestens Samstag seh ich ihn sowieso.
Was genau hast du denn bei "deinem" Typen angestellt?

Zeig ihm, dass er das nicht mit dir machen kann
Ich glaube es ist an der Zeit dem Typen mal zu zeigen, dass du nicht alles mit dir machen lässt...
ich glaube dein Problem ist, dass du sobald er pfeifft, springst und deshalb weiss er genau, dass du dich in einer gewissen weise von ihm aghängig machst und auch bist und er denkt/weiss, dass er alles mit dir machen kann...
zeig ihm, dass das nicht geht!!!!und wenn er dann immernoch weitermacht, schiess ihn in den Wind andere Mütter haben auch noch schöne Söhne!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2002 um 12:04
In Antwort auf mica_12059259

Wieso immer ich?
Habt wohl alle recht. Er will immer alles perfekt haben. Tausendmal hab ich ihm gesagt, dass nichts perfekt ist, und er auch nicht. Tausendmal hab ich ihm gesagt, dass mich seine dummen Sprüche nerven und auch weh tun. Jedesmal krieg ich den schwarzen Peter zugeschoben, wenn was schief bei uns geht. Glaubt er etwa, er macht keine Fehler? Haben heut nacht noch SMS geschrieben. Hab versucht, das zu klären. Stattdessen ist es irgendwie nicht wirklich besser geworden. Ich solle drüber nachdenken, was er gesagt hat. Kann der mich nicht einfach akzeptieren wie ich bin? Mit meinen Fehlern? Mich und meine Meinung respektieren? Hat behauptet, ich hätte keine eigene Meinung. Wahrscheinlich hab ich das dann irgendwo abgelesen...
Bei ihm hab ich manchmal das Gefühl, als wenn ihn das alles gar nicht berührt. Hab die Schnauze wirklich langsam gestrichen voll. Hab ihm auch schon tausendmal gesagt, dass er mit seinem Verhalten bestimmt keine Frau auf Dauer gehalten kriegt. Hat mich nur angegrinst. Hat geschrieben, dass ich versuchen soll, mit ihm mitzuhalten, besser sein soll oder schluß machen soll. Hab echt Angst davor, nen Schlußstrich zu ziehen. Dachte immer, wenn man jemanden liebt, akzeptiert man auch Fehler. Bin halt nicht immer so gesprächig und brauch auch mal n bißchen länger, meine Meinung zu sagen. Könnt den ganzen Tag heulen, fühl mich voll allein.

Der tickt doch nicht ganz sauber!
Also, wenn ich sowas lese, könnt ich ihm den*** abbeißen. Ein arroganter sack ist dein freund, nichts anderes. warum machst du das mit? ich versteh es nicht. hat so die beziehung überhaupt noch einen sinn? ich weiß, du liebst ihn, aber du schadest nur dir selbst und er hat seinen spaß. was macht ihn denn so interessant, dass du noch bei ihm bleibst? also, wenn mich ein kerl so behandeln würde, ist er es gar nicht wert, MICH zu haben. ich würde das weite suchen und so schnell wie möglich gehen. er hat keinen respekt und du bist nicht mehr interessant für ihn, soll so eine beziehung aussehen? mensch, sei selbstbewusst und tu was für dich, aber schnellstens. lasse ihn los und hab wieder spaß in deinem leben, das kann ich dir nur raten.

Liebe grüße phuky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2002 um 12:07
In Antwort auf skadi_12523642

Zeig ihm, dass er das nicht mit dir machen kann
Ich glaube es ist an der Zeit dem Typen mal zu zeigen, dass du nicht alles mit dir machen lässt...
ich glaube dein Problem ist, dass du sobald er pfeifft, springst und deshalb weiss er genau, dass du dich in einer gewissen weise von ihm aghängig machst und auch bist und er denkt/weiss, dass er alles mit dir machen kann...
zeig ihm, dass das nicht geht!!!!und wenn er dann immernoch weitermacht, schiess ihn in den Wind andere Mütter haben auch noch schöne Söhne!!!!

Hast recht!
Ist mir leider auch in letzter Zeit öfter mal bewusst geworden, dass ich immer darauf erpicht war, keinen Stress mit ihm zu kriegen. Soll heißen, er wollte was, ich kam.
Das witzige ist ja, dass er selbst meist die Krise kriegt, wenn ich mich mal nicht melde oder mein Handy aus ist oder so. Da hat er natürlich gestern gleich dagegen protestiert. "Was der Mist jetzt soll." hat er geschrieben. Kritik an seiner Person kann er auch nicht wirklich ab. Wird dann immer gleich zickig. Hab ich ihm auch schon gesagt, dass er jedesmal abhaut, wenn ich ihm was sagen will, was ihm dann nicht in den Kram passt. Wird Zeit, dass ich meine Worte ihm auch wirklich ins Gesicht sage! Er hat lange genug Gott gespielt. Jetzt bin ich mal an der Reihe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2002 um 12:09
In Antwort auf mica_12059259

Wieso immer ich?
Habt wohl alle recht. Er will immer alles perfekt haben. Tausendmal hab ich ihm gesagt, dass nichts perfekt ist, und er auch nicht. Tausendmal hab ich ihm gesagt, dass mich seine dummen Sprüche nerven und auch weh tun. Jedesmal krieg ich den schwarzen Peter zugeschoben, wenn was schief bei uns geht. Glaubt er etwa, er macht keine Fehler? Haben heut nacht noch SMS geschrieben. Hab versucht, das zu klären. Stattdessen ist es irgendwie nicht wirklich besser geworden. Ich solle drüber nachdenken, was er gesagt hat. Kann der mich nicht einfach akzeptieren wie ich bin? Mit meinen Fehlern? Mich und meine Meinung respektieren? Hat behauptet, ich hätte keine eigene Meinung. Wahrscheinlich hab ich das dann irgendwo abgelesen...
Bei ihm hab ich manchmal das Gefühl, als wenn ihn das alles gar nicht berührt. Hab die Schnauze wirklich langsam gestrichen voll. Hab ihm auch schon tausendmal gesagt, dass er mit seinem Verhalten bestimmt keine Frau auf Dauer gehalten kriegt. Hat mich nur angegrinst. Hat geschrieben, dass ich versuchen soll, mit ihm mitzuhalten, besser sein soll oder schluß machen soll. Hab echt Angst davor, nen Schlußstrich zu ziehen. Dachte immer, wenn man jemanden liebt, akzeptiert man auch Fehler. Bin halt nicht immer so gesprächig und brauch auch mal n bißchen länger, meine Meinung zu sagen. Könnt den ganzen Tag heulen, fühl mich voll allein.

Wenn ich sowas schon hör
also das ist doch echt ein dummes ... "!!!!
schiess ihn ab, egal ob es am Anfang schwer ist...
Zeit heilt wunden und du wirst sehen, dass es dir nach einer Zeit viel besser gehen wird, weil du nicht mehr diesen idioten an deiner seite hast und dir auch keine gedanken mehr um diesen deppen machen musst...
der erniedrigt dich jedesmal...
bau einfach ein besseres verhältnis mit deinen freunden auf knüpf neue kontakte und du wirst sehen du bist nicht allein...
ich habe mich auch gerade am wochenende von meinem freund getrennt (ich war 3 Jahre mit ihm zusammen) in letzter Zeit war bei uns alles ein bisschen komisch, vorher hatte er mich auf händen getragen und hat mich auch sehr geliebt...aber am samstag hab ich erfahren, dass er mich seitdem wir die kriese haben betrügt...jetzt ist der idiot für mich gestorben...
glaub mir, ich bin irrgendwie erleichtert, dass das jetzt vorbei ist...klar ich fühl mich auch manchmal alleine oder bin traurig...aber ich hab mir vorgenommen mich nicht erniedrigen zu lassen und stark zu sein...weil ein mann ist es nicht wert die hoffnung aufzugeben oder zu trauern...
erst recht nicht wenn man so ein exemplar hat wie du...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2002 um 12:13
In Antwort auf luann_12045085

Der tickt doch nicht ganz sauber!
Also, wenn ich sowas lese, könnt ich ihm den*** abbeißen. Ein arroganter sack ist dein freund, nichts anderes. warum machst du das mit? ich versteh es nicht. hat so die beziehung überhaupt noch einen sinn? ich weiß, du liebst ihn, aber du schadest nur dir selbst und er hat seinen spaß. was macht ihn denn so interessant, dass du noch bei ihm bleibst? also, wenn mich ein kerl so behandeln würde, ist er es gar nicht wert, MICH zu haben. ich würde das weite suchen und so schnell wie möglich gehen. er hat keinen respekt und du bist nicht mehr interessant für ihn, soll so eine beziehung aussehen? mensch, sei selbstbewusst und tu was für dich, aber schnellstens. lasse ihn los und hab wieder spaß in deinem leben, das kann ich dir nur raten.

Liebe grüße phuky

Aber...
bevor ich überhaupt irgendwie Schluß mache oder so, werd ich ihm erstmal die Meinung sagen. Was dann passiert, werd ich ja sehen. Entweder er akzeptiert halt mich wie ich bin, mit all meinen Fehlern und Macken, oder er kann gehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2002 um 12:37
In Antwort auf mica_12059259

...
Ich weiß echt nicht, was er sich dabei denkt. Wahrscheinlich bin ich wirklich teilweise mit Schuld daran, dass er denkt, er kann tun und lassen was er will. Dieser Satz, dass du dich ändern musst, damit die Beziehung länger hält, kommt mir schon verdammt bekannt vor. Zwar nicht so in der Art, aber das trifft es doch so ziemlich im Wesentlichen!
Bin wirklich so kurz davor, nen Schlußstrich zu ziehen. Werd ihm aber vorerst meine Meinung INS GESICHT sagen, damit er das endlich mal kapiert! Lass mich nicht verarschen von ihm. Vielleicht sollte ich ihn erstmal n paar Tage in Ruhe lassen. Spätestens Samstag seh ich ihn sowieso.
Was genau hast du denn bei "deinem" Typen angestellt?

Also..
richtig so, entdecke erstmal Deinen Kampfgeist.
Also als ertses würde ich mal das Handy ausschalten oder wenigstens nicht reagieren. Man kann eine Beziehungsdiskussion nicht über SMS führen.

Was ich mit dem Typen damals angestellt habe, ist schwer sich an Details zu erinnern, ist schon 7Jahre her.
Er hatte mir übrigendes damals noch gesagt ich wäre ihm nicht gewachsen und wenn das mit und daneben geht dann wohl weil er mich verlässt, da ich von ihm abhängig bin. Das hat dann in mir echt die gemeinsten seiten Wach gerufen. Schön war das alles nicht was ich getan habe.
Ich habe ziemlich mit Sprücheklopfen angefangen und habe ihm auch mal vor versammelter Mannschaft niedergemacht, wie er es mit mir getan hat. Ich habe mein Leben ohne ihn verplant wenn er was wollte hatte ich nie Zeit oder ich habe ihm auch gesagt, dass ich ihn nicht dabeihaben will.
Ein paar andere Sachen erzähle ich hier lieber nicht.
Das verrückte war je schlimmer ich mich benahm, desto mehr kam er angekrochen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2002 um 12:49
In Antwort auf afia_12898498

Also..
richtig so, entdecke erstmal Deinen Kampfgeist.
Also als ertses würde ich mal das Handy ausschalten oder wenigstens nicht reagieren. Man kann eine Beziehungsdiskussion nicht über SMS führen.

Was ich mit dem Typen damals angestellt habe, ist schwer sich an Details zu erinnern, ist schon 7Jahre her.
Er hatte mir übrigendes damals noch gesagt ich wäre ihm nicht gewachsen und wenn das mit und daneben geht dann wohl weil er mich verlässt, da ich von ihm abhängig bin. Das hat dann in mir echt die gemeinsten seiten Wach gerufen. Schön war das alles nicht was ich getan habe.
Ich habe ziemlich mit Sprücheklopfen angefangen und habe ihm auch mal vor versammelter Mannschaft niedergemacht, wie er es mit mir getan hat. Ich habe mein Leben ohne ihn verplant wenn er was wollte hatte ich nie Zeit oder ich habe ihm auch gesagt, dass ich ihn nicht dabeihaben will.
Ein paar andere Sachen erzähle ich hier lieber nicht.
Das verrückte war je schlimmer ich mich benahm, desto mehr kam er angekrochen.

LG

Find ich gut!!!
Ist schon arm, was es für Männer gibt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2002 um 12:51
In Antwort auf luann_12045085

Find ich gut!!!
Ist schon arm, was es für Männer gibt....

Glücklicherweise
habe ich an besagten Typen nur 4Monate meines Lebens verschwendet

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2002 um 12:56
In Antwort auf afia_12898498

Also..
richtig so, entdecke erstmal Deinen Kampfgeist.
Also als ertses würde ich mal das Handy ausschalten oder wenigstens nicht reagieren. Man kann eine Beziehungsdiskussion nicht über SMS führen.

Was ich mit dem Typen damals angestellt habe, ist schwer sich an Details zu erinnern, ist schon 7Jahre her.
Er hatte mir übrigendes damals noch gesagt ich wäre ihm nicht gewachsen und wenn das mit und daneben geht dann wohl weil er mich verlässt, da ich von ihm abhängig bin. Das hat dann in mir echt die gemeinsten seiten Wach gerufen. Schön war das alles nicht was ich getan habe.
Ich habe ziemlich mit Sprücheklopfen angefangen und habe ihm auch mal vor versammelter Mannschaft niedergemacht, wie er es mit mir getan hat. Ich habe mein Leben ohne ihn verplant wenn er was wollte hatte ich nie Zeit oder ich habe ihm auch gesagt, dass ich ihn nicht dabeihaben will.
Ein paar andere Sachen erzähle ich hier lieber nicht.
Das verrückte war je schlimmer ich mich benahm, desto mehr kam er angekrochen.

LG

Oh gott
das kommt mir alles ziemlich bekannt vor. Mir hat er auch vorgeworfen, ich wäre ihm wahrscheinlich hörig. Und ich wäre ihm nicht gewachsen, könne ihm nicht die Kante bieten.
Wird wohl wirklich Zeit, dass ich ihm mal zeige, dass ich auch anders kann. Hätte ich mal schon viel früher machen sollen. Kommt mir dann immer mit Sprüchen, von wegen ich soll ihm was konkretes sagen, ihm was zum Nachdenken geben. Mann...
Hab das Handy jetzt auch erstmal ausgeschaltet. Schreiben tut grad eh keiner.
Über SMS ist mir sowas eigentlich auch zu blöd. Werd ihn mir spätestens Samstag mal zur Brust nehmen. Und zwar gleich, wenn er da ist. Sonst wird das nie was.
Hab auch so'n bißchen das Gefühl, als wenn er mich auch nur damit herausfordern will. Keine Ahnung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2002 um 13:03

Jau
Hab ihn schonmal tierisch eifersüchtig gemacht. Allerdings waren wir da noch nicht zusammen. Da hatte ich wirklich nen Typen kennengelernt, den ich recht interessant fand. Auch heute noch reagiert mein Freund ein wenig allergisch darauf, wenn ich denjenigen mal erwähne.
Werd ihm schon zeigen, was ne Hake ist. Jetzt erst recht. Lass nicht mit mir spielen! Das hat er mit seiner Ex getan. Das macht er mit mir nicht mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2002 um 13:52
In Antwort auf mica_12059259

Jipp
Yo, das mach ich. Hab ich schonmal gemacht. Da hatten wir auch n kleinen Streit oder wie auch immer man das nennen sollte. Wollte da auch nicht vorbei kommen. Hab mich dann einfach mit ner Freundin getroffen. Irgendwann stand er trotzdem vor meiner Tür. Und ich war nicht da.

So, noch was. Hat mir vorhin noch geschrieben. Er hätte mich in in der Hand und so'n Zeug. Sowas bringt mich echt in Rage. Hab zurück geschrieben (mir wärs lieber, wenn ich ihm das direkt an Kopp geknallt hätte), dass er sich ganz schön viel raus nimmt. Und ich kein Dummchen bin, mit dem er machen kann, was er will. Und er nicht immer so tun soll, als wäre er der Herr und Meister, der Mittelpunkt der Welt. Und er solle endlich respektieren, wenn ich was sage, was mir nicht passt! Kann seine blöden Macho-Sprüche, von wegen alle Frauen sind doof und so, nicht leiden. Und das hab ich ihm auch schon zig mal gesagt. Auch schon etwas lauter! Als Antwort kam "Na geht doch. Das ist doch endlich mal ne Meinung. Warum nicht gleich so." Ich glaub, ich spinne. Da versuch ich ihm das schon wochenlang zu verklickern, was mir an seinem Verhalten nicht passt und dann sowas. Dem muss mal kräftig der A... versohlt werden!

Mein Gott...
...wieviel gebt ihr denn im Monat für SMS aus?
Nee mal im Ernst, du regst dich die ganze Zeit darüber auf, dass er dich behandelt, als seist du nur eine dumme Gans mit der er es "ja machen kann", aber objektiv gesehen, bist du diejenige, die dich zu einer solchen macht.
Er macht dich verbal bzw per SMS total nieder und du sitzt da und tippst brav zurück. Glaubst du wirklich ihn interessiert es, was du dazu zu sagen hast?
Für ihn ist es doch nur eine Genugtuung zu sehen, dass du, obwohl er dich aufs übelste beleidigt, immer wieder antwortest. Selbst schuld, wenn er dich so behandelt.
Mensch Mädel wach doch endlich mal auf.
Wenn du wirklich was ändern willst, falls das überhaupt noch möglich ist, dann mach dein Handy bis ihr euch wiederseht aus, geh auch nicht ans Telefon etc.
Sagt mal, kommuniziert ihr eigentlich nur über SMS?
Na auf jeden Fall, melde dich nicht bei ihm, gehe auf nichts von ihm ein, genieße die Tage ohne ihn, tue etwas für DICH.
Und dann, wenn er wieder da ist, gehst du zu ihm, ohne große Voranmeldung, ohne großes Trara, sagst ihm was du denkst, drehst dich um und gehst und bist erstmal nicht zu erreichen.
Denn dann ist er an der Reihe sich zu melden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2002 um 13:57

SMS
So, hat mir grad geschrieben. Hat gefragt, ob ich heut abend zuhause bin. Braucht angeblich n paar Klamotten von sich. Hab noch nicht drauf geantwortet. Aber das wär zumindest ne Gelegenheit, ihm die Meinung zu sagen.
Und wegen dem Typen. Mein Freund kennt den gar nicht. Also wäre das so nicht das Problem. Hab aber die Nummer nicht mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2002 um 14:02
In Antwort auf mica_12059259

SMS
So, hat mir grad geschrieben. Hat gefragt, ob ich heut abend zuhause bin. Braucht angeblich n paar Klamotten von sich. Hab noch nicht drauf geantwortet. Aber das wär zumindest ne Gelegenheit, ihm die Meinung zu sagen.
Und wegen dem Typen. Mein Freund kennt den gar nicht. Also wäre das so nicht das Problem. Hab aber die Nummer nicht mehr.

Mal eine Frage
kommuniziert Ihr nur noch per SMS.

Hast Du vielleicht irgend eine Gelegenheit heute was ohne ihn zu tun.
Dann würde ich ihm sagen um so und soviel Uhr kannste Deinen Kram holen. Danch hab ich keine Zeit.
Wenn er zu lange bleibt musst Du halt weg und schmeist ihn raus und wenn Du dann nur eine Runde um den Block geht.
Mit dem Meinung sagen würde ich vielleicht ertsmal eine Weile warten. Ich würde ihm zeigen statt sagen, dass er so nicht mit Dir umspringen kann.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2002 um 14:44

?
Nee, ganz so schlimm ist er dann doch nicht! Er wird bestimmt nicht handgreiflich.
Hab aber keine Lust, dass noch wochenlang vor mir herzuschieben. So kommen wir auch nicht weiter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2002 um 14:50
In Antwort auf afia_12898498

Mal eine Frage
kommuniziert Ihr nur noch per SMS.

Hast Du vielleicht irgend eine Gelegenheit heute was ohne ihn zu tun.
Dann würde ich ihm sagen um so und soviel Uhr kannste Deinen Kram holen. Danch hab ich keine Zeit.
Wenn er zu lange bleibt musst Du halt weg und schmeist ihn raus und wenn Du dann nur eine Runde um den Block geht.
Mit dem Meinung sagen würde ich vielleicht ertsmal eine Weile warten. Ich würde ihm zeigen statt sagen, dass er so nicht mit Dir umspringen kann.

LG

...
bin eigentlich ein ziemlich ungeduldiger Mensch und muss viele Dinge sofort erledigen. So auch bei diesem Problem. Mag sowas nicht unnötig hinausschieben. Möglicherweise ist es dann zu spät. Will ihm wenigstens sagen, dass mir das alles nicht passt, wie er mit mir umspringt. Danach kann ich ihn immer noch wie Luft behandeln und mich nicht melden und so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2002 um 15:25

Rückzug
Hoffe nur, dass er nicht gleich nen Rückzug startet. Aber gestern abend (nach Kino) meinte er ja auch, dass ich den ganzen Abend Zeit gehabt hätte, ihn darauf anzusprechen. Und ob's mir danach besser geht, werd ich dann ja sehen. Hasse Ungewissheit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2002 um 15:43

Lieb
Am Anfang lief es auch nicht so toll. Aber irgendwann (nach zwei Monaten ungefähr) lief es richtig super. Bis zu diesem Montag halt. Vorher war er supi lieb, hat sich immer an mich gekuschelt. Mich einfach lieb gehabt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2002 um 16:34

...
Ich mein, die blöden sprüche lässt er nicht los, wenn wir allein sind. Mehr immer mit den Kumpels zusammen. Ich weiß nicht, was er sich davon verspricht. Er setzt mich mit seinen Aussagen regelrecht unter Druck! Nach dem Motto: Änder dich, oder das wars! Aber lass mich nicht von ihm manipulieren. Kapiert der das denn nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2002 um 8:28

Hab...
gestern also mit ihm geredet. Er hat mich einfach nicht für voll genommen. Hat nur gegrinst wie so'n blöder Idiot! Dann meinte er, ich hätte noch nie "Ich liebe dich" zu ihm gesagt. Ich mein, muss man das immer sagen? Ich hab's ihm oft genug gezeigt. Heut nacht hat er mir noch geschrieben, dass er mich auf keinen Fall für dumm hält. Er fühle sich nur ein wenig in seiner Persönlichkeit eingeschränkt. Hab ihn gestern noch rausgeworfen, weil mir das echt zu blöd wurde. Hat mir das nicht zu getraut, weil ich ihn ja liebe. Im Bad hat er mich dann auch blöd angegrinst. Da hab ich ihm eine gefeuert. Der hat einfach weiter gegrinst. Was ist bloß los mit dem? Dann meinte er später in ner SMS, dass ich Arroganz bräuchte. Darauf meinte ich, dass ich bestimmt nicht solche Arroganz, wie er an den Tag legt, bräuchte. Ach ja, und er meinte, ich würde nach dem Gespräch eh los heulen. Hab nicht eine Träne vergossen! Meinte noch, ihn lässt das momentan alles kalt. Pah, dass ich nicht lache. Das kann er seiner Oma erzählen, aber nicht mir. Hoffe, dass das jetzt einiges bewirkt hat. Und ich komm nicht mehr bei ihm angekrochen. Jetzt ist er mal an der Reihe. Hab das so satt. Steht mir bis hier...
Ach genau, denn besaß er noch die Frechheit, zu sagen, ich solle das Handtuch doch mal öffnen. Er möchte sehen, was da drunter ist. Hatte grad geduscht. Hab gesagt, dass da für ihn im Moment nix zu sehen gibt.
Er ist 25. Ja, da möchte man doch meinen, dass er n bißchen reifer handelt. Sich auch mal danach richtet, was ich gerne möchte. Und dann jammert er rum, dass er dran schuld ist, wenn mal was nicht klappt. Wurde dann n bißchen lauter, und hab gesagt, dass er das dann mal sagen soll, dass er das nicht immer machen will. Hat ja sonst auch immer so'ne große Klappe. Hab ihm auch noch, wohl gemerkt laut, gesagt, dass mich das tierisch ank...., wenn er irgendwelchen Weibern hinterher guckt. Merkt der das denn nicht? Oh mann...
Klar, ich mein, er steht zu mir vor seinen Kumpels. Bin ja selbst mit denen befreundet. Also so arg ist es nicht. Aber verstehen tu ich das Ganze nicht so wirklich. Wieso er sich so verhält. Ach, und er sieht ein, dass er Montag nen Fehler gemacht hat, weil er mir nicht gesagt hat, dass er nicht kommt. Angeblich wollte er mir das noch sagen am Montag, aber nach meiner Reaktion ist ihm die Lust daran vergangen. Puh... Mir geht langsam echt die luft aus.
Tja, er will nicht, dass ich mich ändere. Aber wieso meckert er dann jedesmal rum, wenn mal was nicht so klappt, wie er das gern hätte?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2002 um 8:53
In Antwort auf mica_12059259

Hab...
gestern also mit ihm geredet. Er hat mich einfach nicht für voll genommen. Hat nur gegrinst wie so'n blöder Idiot! Dann meinte er, ich hätte noch nie "Ich liebe dich" zu ihm gesagt. Ich mein, muss man das immer sagen? Ich hab's ihm oft genug gezeigt. Heut nacht hat er mir noch geschrieben, dass er mich auf keinen Fall für dumm hält. Er fühle sich nur ein wenig in seiner Persönlichkeit eingeschränkt. Hab ihn gestern noch rausgeworfen, weil mir das echt zu blöd wurde. Hat mir das nicht zu getraut, weil ich ihn ja liebe. Im Bad hat er mich dann auch blöd angegrinst. Da hab ich ihm eine gefeuert. Der hat einfach weiter gegrinst. Was ist bloß los mit dem? Dann meinte er später in ner SMS, dass ich Arroganz bräuchte. Darauf meinte ich, dass ich bestimmt nicht solche Arroganz, wie er an den Tag legt, bräuchte. Ach ja, und er meinte, ich würde nach dem Gespräch eh los heulen. Hab nicht eine Träne vergossen! Meinte noch, ihn lässt das momentan alles kalt. Pah, dass ich nicht lache. Das kann er seiner Oma erzählen, aber nicht mir. Hoffe, dass das jetzt einiges bewirkt hat. Und ich komm nicht mehr bei ihm angekrochen. Jetzt ist er mal an der Reihe. Hab das so satt. Steht mir bis hier...
Ach genau, denn besaß er noch die Frechheit, zu sagen, ich solle das Handtuch doch mal öffnen. Er möchte sehen, was da drunter ist. Hatte grad geduscht. Hab gesagt, dass da für ihn im Moment nix zu sehen gibt.
Er ist 25. Ja, da möchte man doch meinen, dass er n bißchen reifer handelt. Sich auch mal danach richtet, was ich gerne möchte. Und dann jammert er rum, dass er dran schuld ist, wenn mal was nicht klappt. Wurde dann n bißchen lauter, und hab gesagt, dass er das dann mal sagen soll, dass er das nicht immer machen will. Hat ja sonst auch immer so'ne große Klappe. Hab ihm auch noch, wohl gemerkt laut, gesagt, dass mich das tierisch ank...., wenn er irgendwelchen Weibern hinterher guckt. Merkt der das denn nicht? Oh mann...
Klar, ich mein, er steht zu mir vor seinen Kumpels. Bin ja selbst mit denen befreundet. Also so arg ist es nicht. Aber verstehen tu ich das Ganze nicht so wirklich. Wieso er sich so verhält. Ach, und er sieht ein, dass er Montag nen Fehler gemacht hat, weil er mir nicht gesagt hat, dass er nicht kommt. Angeblich wollte er mir das noch sagen am Montag, aber nach meiner Reaktion ist ihm die Lust daran vergangen. Puh... Mir geht langsam echt die luft aus.
Tja, er will nicht, dass ich mich ändere. Aber wieso meckert er dann jedesmal rum, wenn mal was nicht so klappt, wie er das gern hätte?!

Dazu fällt mir nichts mehr ein.
Du hast gestern geschrieben, dass du erst noch mit ihm reden willst, bevor du dich zu irgendwas entschließt. da wollte ich dir sagen, dass ich das nicht tun würde, weil man mit ihm anscheinend gar nicht reden kann, und was ist, scheiße ist. ich würde ihn kräftig in seinen arroganten hintern treten, aber bitte nicht vergessen noch anlauf zu nehmen. ich finde, der behandelt dich wie das letzte, was muss er noch tun, damit du wach wirst?
sei selbstbewusst und lass dir kein schlechtes gewissen einreden mit seinen äußerungen, tu dir was gutes und lass ihn gehen, ändern wird er sich nicht. hoffe du packst das.

liebe grüße phuky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2002 um 9:47
In Antwort auf luann_12045085

Dazu fällt mir nichts mehr ein.
Du hast gestern geschrieben, dass du erst noch mit ihm reden willst, bevor du dich zu irgendwas entschließt. da wollte ich dir sagen, dass ich das nicht tun würde, weil man mit ihm anscheinend gar nicht reden kann, und was ist, scheiße ist. ich würde ihn kräftig in seinen arroganten hintern treten, aber bitte nicht vergessen noch anlauf zu nehmen. ich finde, der behandelt dich wie das letzte, was muss er noch tun, damit du wach wirst?
sei selbstbewusst und lass dir kein schlechtes gewissen einreden mit seinen äußerungen, tu dir was gutes und lass ihn gehen, ändern wird er sich nicht. hoffe du packst das.

liebe grüße phuky

...
Hab doch gesagt, dass ich mit ihm geredet hab. Und da mir sein blödes Rumgegrinse zu blöd wurde, hab ich ihn vor die Tür gesetzt. Hab ihm gesagt, dass ich mich nicht von ihm verarschen lasse. Komm auch ohne ihn klar. Und von ihm lass ich mir gewiss kein schlechtes Gewissen mehr einreden. Denn mir reichts mittlerweile echt. Wenn er mich nicht so akzeptiert wie ich bin, hat er halt Pech gehabt. Hoffe, dass ihm das von gestern wenigst n bißchen zu denken gibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2002 um 9:57
In Antwort auf mica_12059259

...
Hab doch gesagt, dass ich mit ihm geredet hab. Und da mir sein blödes Rumgegrinse zu blöd wurde, hab ich ihn vor die Tür gesetzt. Hab ihm gesagt, dass ich mich nicht von ihm verarschen lasse. Komm auch ohne ihn klar. Und von ihm lass ich mir gewiss kein schlechtes Gewissen mehr einreden. Denn mir reichts mittlerweile echt. Wenn er mich nicht so akzeptiert wie ich bin, hat er halt Pech gehabt. Hoffe, dass ihm das von gestern wenigst n bißchen zu denken gibt.

Da wäre ich mir nicht so sicher
ob das ihm zu denkeb gibt. Mal abgesehen davon ob er zum Denken überhaupt fähig ist, dieser Typ sonnt sich so in seiner arroganz dass gar nichts an ihn rankommt.
Wahrscheinlich denkt doch noch, du hast jetzt nur ne Zickenphase und wirst Dich eh wieder abregen und angekrochen kommen.

Tu dir einen Gefallen und reg Dich nicht wieder ab und schick ihn im Notfall in die Wüste. Auch wenn es weh tut.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2002 um 10:44
In Antwort auf afia_12898498

Da wäre ich mir nicht so sicher
ob das ihm zu denkeb gibt. Mal abgesehen davon ob er zum Denken überhaupt fähig ist, dieser Typ sonnt sich so in seiner arroganz dass gar nichts an ihn rankommt.
Wahrscheinlich denkt doch noch, du hast jetzt nur ne Zickenphase und wirst Dich eh wieder abregen und angekrochen kommen.

Tu dir einen Gefallen und reg Dich nicht wieder ab und schick ihn im Notfall in die Wüste. Auch wenn es weh tut.

LG

Hm
Na ja, ein paar mal wußte er gestern echt nix zu sagen. Und dann noch der dumme Spruch, ich bräuchte Arroganz. Pah... Komm auf keinen Fall wieder angekrochen. Soll er doch spüren, dass ich mir nicht alles gefallen lasse.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2002 um 12:02

Da fällt mir noch was ein...
Hab ihm gestern noch mitgeteilt, dass er schon sehen wird, was er von seiner dämlichen Arroganz hat. Ob ich ihm drohen will, hat er gefragt. Hab dazu nix geantwortet. Wozu auch? Wird er schon selber mitkriegen. Denn ich kann auch arroganz werden...
Hm, nee, ich denke schon, dass er weiß, dass ich ihn liebe. Hab gestern zu ihm gesagt, dass ich diese "Unterredung" nicht mit ihm machen würde, wenn mir diese Beziehung und die ganze Sache mit ihm egal wäre.
Aber diese Ohrfeige hat er mal dringend nötig gehabt. Ich mein, ich will ihn nicht verlieren. Aber ich lass mir das nicht länger von ihm bieten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2002 um 11:30

Hm...
Wirklich weiter gings noch nicht. Hab jedenfalls nix anderes mehr im Kopp. War auch die letzten zwei Tage kaum zuhause. Mir wär sonst die Decke aufn Kopp gefallen.
Haben gestern noch gemailt. Ja, mal wieder SMS... Das kam aber von ihm aus. Hätte ihm nicht eine Zeile geschickt.
Es mangele mir an Ernsthaftigkeit und bla. Und dass man auch normal hätte reden können. Wie denn, hab ich gefragt. Er hat ja ständig gegrinst. Das hat mich nur noch mehr gereizt. Dazu hatte er, glaub ich, nix gesagt. Er meinte, dass ich aus ner Mücke nen Elefanten gemacht hätte. Aber wenigstens hat er eingesehen, dass er da nicht ganz unschuldig dran ist. Schließlich hätte er mir Montag auch sagen können, dass er nicht kommt. Na ja, hab dann gesagt, dass ich nicht 9 (!) Monate auf ihn "gewartet" hab, damit jetzt schluß ist. Hatte in diesen 9 Monaten zwischenzeitlich auch ne andere Bekanntschaft mit nem Typen gemacht, den ich schon recht sympathisch fand und auf den Simon ziemlich allergisch reagiert hat. Na ja... Hab Simon dann geschrieben, dass wir beide Fehler gemacht haben und dass es an uns ist, dass wieder grade zu biegen. Aber nicht, indem wir uns gegenseitig runter machen. Als Nachwort dann noch, dass ich es allerdings langsam satt hab, immer wieder diejenige zu sein, die angekrochen kommt. Das hat sich alles schon n bißchen danach angehört, als wenn sich das wieder einrenken würde mit der Zeit. Hab mich dann auch gestern wieder mit ner Freundin von ihm kurz geschlossen, was sie dazu meint. Ist eigentlich die einzige, der ich das so erzählt hab. Die anderen quatschen das nur wieder aus. Ähm... sie meinte dann, dass es zumindest schonmal n Schritt wäre, dass er zugegeben hat, dass es auch sein Fehler war. Und irgendwann später, dass er nicht will, dass Schluß ist.
Heute hatte ich dann ne E-mail von nem Kumpel, der meinte, ich hätte seine Ratschläge missachtet. Und ob ich Simon nicht gut genug kennen würde, dass er so reagiert hat, mit Trotz. Jetzt kommts aber... Dienstag abend nach dem Kino hatte Simon mir ja sozusagen vorgeworfen, dass ich da genug Zeit gehabt hätte, mit ihm darüber zu sprechen. Da ich aber schon geahnt hab, dass er so reagieren würde, hab ich es gelassen. Aber Mittwoch hab ich halt ne Chance gesehen, ihm zumindest meine Meinung zu sagen. Was ist so falsch daran gewesen? Dienstag hatte er sich ja noch beklagt darüber. Das macht mich alles schon vollkommen wuschig...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2002 um 12:02
In Antwort auf mica_12059259

Hm...
Wirklich weiter gings noch nicht. Hab jedenfalls nix anderes mehr im Kopp. War auch die letzten zwei Tage kaum zuhause. Mir wär sonst die Decke aufn Kopp gefallen.
Haben gestern noch gemailt. Ja, mal wieder SMS... Das kam aber von ihm aus. Hätte ihm nicht eine Zeile geschickt.
Es mangele mir an Ernsthaftigkeit und bla. Und dass man auch normal hätte reden können. Wie denn, hab ich gefragt. Er hat ja ständig gegrinst. Das hat mich nur noch mehr gereizt. Dazu hatte er, glaub ich, nix gesagt. Er meinte, dass ich aus ner Mücke nen Elefanten gemacht hätte. Aber wenigstens hat er eingesehen, dass er da nicht ganz unschuldig dran ist. Schließlich hätte er mir Montag auch sagen können, dass er nicht kommt. Na ja, hab dann gesagt, dass ich nicht 9 (!) Monate auf ihn "gewartet" hab, damit jetzt schluß ist. Hatte in diesen 9 Monaten zwischenzeitlich auch ne andere Bekanntschaft mit nem Typen gemacht, den ich schon recht sympathisch fand und auf den Simon ziemlich allergisch reagiert hat. Na ja... Hab Simon dann geschrieben, dass wir beide Fehler gemacht haben und dass es an uns ist, dass wieder grade zu biegen. Aber nicht, indem wir uns gegenseitig runter machen. Als Nachwort dann noch, dass ich es allerdings langsam satt hab, immer wieder diejenige zu sein, die angekrochen kommt. Das hat sich alles schon n bißchen danach angehört, als wenn sich das wieder einrenken würde mit der Zeit. Hab mich dann auch gestern wieder mit ner Freundin von ihm kurz geschlossen, was sie dazu meint. Ist eigentlich die einzige, der ich das so erzählt hab. Die anderen quatschen das nur wieder aus. Ähm... sie meinte dann, dass es zumindest schonmal n Schritt wäre, dass er zugegeben hat, dass es auch sein Fehler war. Und irgendwann später, dass er nicht will, dass Schluß ist.
Heute hatte ich dann ne E-mail von nem Kumpel, der meinte, ich hätte seine Ratschläge missachtet. Und ob ich Simon nicht gut genug kennen würde, dass er so reagiert hat, mit Trotz. Jetzt kommts aber... Dienstag abend nach dem Kino hatte Simon mir ja sozusagen vorgeworfen, dass ich da genug Zeit gehabt hätte, mit ihm darüber zu sprechen. Da ich aber schon geahnt hab, dass er so reagieren würde, hab ich es gelassen. Aber Mittwoch hab ich halt ne Chance gesehen, ihm zumindest meine Meinung zu sagen. Was ist so falsch daran gewesen? Dienstag hatte er sich ja noch beklagt darüber. Das macht mich alles schon vollkommen wuschig...

Lass es noch ein bissel köcheln...
bis es gut durch ist. denke diesesmal soll er wissen das du es ernst meinst so das er das nächste mal sich ein bissel zusammenreist. ich würde dir den rat geben von "seinen kumpels" nicht zuviel ratschläge anzunehmen auch wenn sie damit auch deine kumpels sind. männerfreundschaften sind ein bissel seltsam und sehr fest. er würde für seinen kumpel alles erzählen auch wenn er anderer meinung wäre. (bin leider genauso hab damit schon ein paar Kumpelfreundinnen wehgetan)
als partner muss man wissen wie weit man maximal gehen darf nur wenn es der andere partner nicht zeigt wenns zu weit war wird die grenze nach vorn verschoben.

mein schatz hat es perfekt gemacht. mädels angucken ok reden ok telefonnummer aua.
und ich halt mich dran.

im gegenzug lässt sie mich aber mit einer guten internetfreundin weiterhin reden obwohl die eindeutig was von mir will. sie liest noch nit mal was wir schreiben . würde echt nie zu weit gehen selbst sie die ich 9 monate kenne hat meine handynummer und adresse nit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2002 um 12:22
In Antwort auf gwynn_12179727

Lass es noch ein bissel köcheln...
bis es gut durch ist. denke diesesmal soll er wissen das du es ernst meinst so das er das nächste mal sich ein bissel zusammenreist. ich würde dir den rat geben von "seinen kumpels" nicht zuviel ratschläge anzunehmen auch wenn sie damit auch deine kumpels sind. männerfreundschaften sind ein bissel seltsam und sehr fest. er würde für seinen kumpel alles erzählen auch wenn er anderer meinung wäre. (bin leider genauso hab damit schon ein paar Kumpelfreundinnen wehgetan)
als partner muss man wissen wie weit man maximal gehen darf nur wenn es der andere partner nicht zeigt wenns zu weit war wird die grenze nach vorn verschoben.

mein schatz hat es perfekt gemacht. mädels angucken ok reden ok telefonnummer aua.
und ich halt mich dran.

im gegenzug lässt sie mich aber mit einer guten internetfreundin weiterhin reden obwohl die eindeutig was von mir will. sie liest noch nit mal was wir schreiben . würde echt nie zu weit gehen selbst sie die ich 9 monate kenne hat meine handynummer und adresse nit

Na ja,
hab denjenigen nicht direkt um Rat gefragt. Hab nur geschrieben, dass er Mittwoch vorbeikommen will, n paar Sachen holen. Und das ich nicht weiß, was ich jetzt tun soll. Daraufhin meinte der, glaub ich, dass ich ihn erstmal nur die Sachen holen lassen und ihn nicht weiter drauf ansprechen soll. Auf die Frage, was ich denn bitte tun soll, kam natürlich keine Antwort. Genauso wie heute auch nicht mehr, als ich meinte, dass er Dienstag noch geschimpft hat, ich hätte genug zeit gehabt ihn anzusprechen. Meinte, ich hätte nichts drauf. Also mein Freund. *grummel* Und jetzt hab ichs Mittwoch getan und das soll auch nicht recht gewesen sein? Was denn nun?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2002 um 14:31
In Antwort auf mica_12059259

Na ja,
hab denjenigen nicht direkt um Rat gefragt. Hab nur geschrieben, dass er Mittwoch vorbeikommen will, n paar Sachen holen. Und das ich nicht weiß, was ich jetzt tun soll. Daraufhin meinte der, glaub ich, dass ich ihn erstmal nur die Sachen holen lassen und ihn nicht weiter drauf ansprechen soll. Auf die Frage, was ich denn bitte tun soll, kam natürlich keine Antwort. Genauso wie heute auch nicht mehr, als ich meinte, dass er Dienstag noch geschimpft hat, ich hätte genug zeit gehabt ihn anzusprechen. Meinte, ich hätte nichts drauf. Also mein Freund. *grummel* Und jetzt hab ichs Mittwoch getan und das soll auch nicht recht gewesen sein? Was denn nun?

Nicht zuviel nachdenken was du falsch...
machen könntest. anscheinend macht sich dein freund nicht einen gedanken. wenn ihn etwas nicht passt dann soll er es dirrekt sagen oder seine klappe halten zumindest soll er aufhören dich mit rätseln zu überhäufen. geht ja nicht an das du ihm direkt sagst was du willst und er kommt mit rätseln und schuldzuweisungen so das du stundenlang dasitz und nachdenkst. kann es sein das dein freund BOSCCO heist?

etweder er gibt dir direkte antworten und sagt was ihm stört oder er kann sich ein orakel suchen und mit dem wetteifern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2002 um 14:39
In Antwort auf mica_12059259

Na ja,
hab denjenigen nicht direkt um Rat gefragt. Hab nur geschrieben, dass er Mittwoch vorbeikommen will, n paar Sachen holen. Und das ich nicht weiß, was ich jetzt tun soll. Daraufhin meinte der, glaub ich, dass ich ihn erstmal nur die Sachen holen lassen und ihn nicht weiter drauf ansprechen soll. Auf die Frage, was ich denn bitte tun soll, kam natürlich keine Antwort. Genauso wie heute auch nicht mehr, als ich meinte, dass er Dienstag noch geschimpft hat, ich hätte genug zeit gehabt ihn anzusprechen. Meinte, ich hätte nichts drauf. Also mein Freund. *grummel* Und jetzt hab ichs Mittwoch getan und das soll auch nicht recht gewesen sein? Was denn nun?

Tu das was für Dich richtig ist
Hallo Dani,

merkst Du nicht, dass er gerade wieder dabei ist den Spiess umzudrehen?
Er benimmt sich wie ein arrogantes A..., Du sagst ihm endlich mal die Meinung, was längst überfällig ist und jetzt denkst Du schon wieder nach was DU falsch gemacht haben könntest.
Es geht doch nicht mal um diese eine Geschichte sondern um seine gesamte Einstellung Dir gegenüber. Er fühlt sich Dir Überlegen und wenn Du jetzt klein beiginbst und schon wieder Schuldgefühle entwickelst, fühlt er sich in seiner Einstellung bestätigt.

Also bleib stark und lass ihn schmoren auch wenn das noch so hart ist. Sonst geht bald dasselbe Theater von vorne los.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram