Home / Forum / Liebe & Beziehung / Blicke eines unbekannten Kollegen

Blicke eines unbekannten Kollegen

25. Februar um 20:26 Letzte Antwort: 29. Februar um 16:08

Mein Freund und ich (32) sind seit 5 Jahren glücklich zusammen und ich hab mich während unserer Beziehung bisher noch nie zu einem anderen Mann hingezogen gefühlt. 
Die letzten Wochen ist mir aber jemand aufgefallen und der geht mir nicht mehr aus dem Kopf. 
Er ist deutlich älter als ich und arbeitet in meiner Firma aber in einer anderen Abteilung. Wir haben leider nie etwas miteinander zu tun und unsere bisherigen Gespräche beschränken sich auf ein "Hallo und Tschüss" wenn wir einander zufällig über den Weg laufen. 

Es hat damit angefangen, dass es einige Situtationen gab, wo wir uns über den Weg gelaufen sind und er mir total lange und intensiv in die Augen gesehen hat. Erst dadurch ist er mir aufgefallen und hat mein Interesse geweckt. 

Es ist bei mir in eine richtige Teenie-Schwärmerei ausgeatet. 
Mittlerweile halte ich in der Arbeit ausschau nach ihm. Wenn ich ihn nicht sehe bin ich enttäuscht, wenn ich ihm über den Weg laufe, bin ich so nervös dass ich nur ein kurzes Hallo über die Lippen bekomme und sofort wegschaue. 

Wenn ich in Single wäre, würde ich es wohl ernsthaft versuchen mit ihm in kontakt zu kommen, aber so weiß ich gar nicht was ich mir davon erwarte, sollten wir mal ein ein Gespräch kommen. Ich würde irgendwie gerne einfach mit ihm belanglos flirten. 

Kennt ihr sowas? 





 

Mehr lesen

26. Februar um 9:06

nein kenne ich nicht
mir reicht mein freund

Gefällt mir
26. Februar um 9:11
In Antwort auf mischmasch

Mein Freund und ich (32) sind seit 5 Jahren glücklich zusammen und ich hab mich während unserer Beziehung bisher noch nie zu einem anderen Mann hingezogen gefühlt. 
Die letzten Wochen ist mir aber jemand aufgefallen und der geht mir nicht mehr aus dem Kopf. 
Er ist deutlich älter als ich und arbeitet in meiner Firma aber in einer anderen Abteilung. Wir haben leider nie etwas miteinander zu tun und unsere bisherigen Gespräche beschränken sich auf ein "Hallo und Tschüss" wenn wir einander zufällig über den Weg laufen. 

Es hat damit angefangen, dass es einige Situtationen gab, wo wir uns über den Weg gelaufen sind und er mir total lange und intensiv in die Augen gesehen hat. Erst dadurch ist er mir aufgefallen und hat mein Interesse geweckt. 

Es ist bei mir in eine richtige Teenie-Schwärmerei ausgeatet. 
Mittlerweile halte ich in der Arbeit ausschau nach ihm. Wenn ich ihn nicht sehe bin ich enttäuscht, wenn ich ihm über den Weg laufe, bin ich so nervös dass ich nur ein kurzes Hallo über die Lippen bekomme und sofort wegschaue. 

Wenn ich in Single wäre, würde ich es wohl ernsthaft versuchen mit ihm in kontakt zu kommen, aber so weiß ich gar nicht was ich mir davon erwarte, sollten wir mal ein ein Gespräch kommen. Ich würde irgendwie gerne einfach mit ihm belanglos flirten. 

Kennt ihr sowas? 





 

Du baust gerade richtigen Mist. 

es ist dein Arbeitsplatz!!
du bist in einer Beziehung
vielleicht dieser Herr auch 

willst du wirklich unbedingt zum gespött werden oder dir eine peinliche Abfuhr kassieren? Was erwartest du? 

Gefällt mir
28. Februar um 16:11

fast alle Antworten anderer Forum Mitglieder zu deiner Frage sprechen
gegen deine Gefühle. Im Leben sagen die Bauchgefühle mehr als was andere denken, die nicht sowas fühlen. 
ich würde an deiner Stelle mit ihm reden, du hast nichts zu verlieren.
Vielleicht ist er sympatischer und hat mehr zu bieten. Du springst nicht gleich mit ihm in die Kiste. Du hast schöne Gefühle entwickelt, nutze dies!
 

 

Gefällt mir
29. Februar um 16:08

check bitte deinen Posteingang.
ich habe dir eine PN geschickt!

LG der unbekannte Kollege

 

Gefällt mir