Forum / Liebe & Beziehung

Bleiben oder gehen?

Letzte Nachricht: 5. Juli um 8:27
04.07.21 um 23:01

Hallo zusammen, ich brauche euren Rat.
Ich bin 37, verheiratet, habe ein Kind. Mit meinem Mann bin ich 15 Jahre zusammen, 5 davon verheiratet. Seit drei Jahren haben wir ein Haus. Das "perfekte Leben" 
Nie hätte ich gedacht, dass ich in so eine Situation komme. Bisher war ich immer treu, habe mit keinen anderen Männern geschrieben oder ähnliches. Jetzt habe ich aber seit einem Jahr wieder Kontakt zu meiner ersten großen Liebe, die ich nie vergessen habe. Wir haben viel geschrieben und uns jetzt auch schon zweimal getroffen und uns geküsst. Ich kann selbst nicht glauben, dass ich das tue. Er hat sich von seiner Freundin getrennt und würde es gerne noch einmal mit mir versuchen. 
Ich kann nir noch an ihn denken!!!! Jede Sekunde wäre ich gerne bei ihm. 
Auf der anderen Seite möchte ich meine Familie nicht kaputtmachen. Besonders meiner Tochter gegenüber kann ich eigentlich nicht so weitermachen. Meinem Mann kann ich eigentlich nichts vorwerfen
 Irgendwie haben wir uns auseinandergelebt. Wie heißt es in einem Gedicht so schön: die Liebe war ihnen abhanden gekommen, woe anderen Leuten ein Hut oder ein Stock. 
Könnt ihr mir einen Rat geben? 

Mehr lesen

05.07.21 um 7:50

Das ist jetzt nicht unbedingt ungewöhnlich. Im Laufe der Jahre verfliegt halt das Feuer und die Leidenschaft die einmal in der Beziehung waren. Wenn man dann auf jemanden Trift der in einem das Verlangen neu erweckt, dann hinterfragt man sein bisheriges Leben.

Manche lassen sich in solchen Situationen scheiden, und manche suchen sich einen Liebhaber... 

Aber der Theoretisch beste wäre es zu versuchen in die Ehe wieder ein bisschen Feuer zu bekommen, was aber auch nicht immer leicht ist. 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

05.07.21 um 8:27

Wie du dich entscheidest wird dir niemand abnehmen können.

Ganz wichtig ist das du nur einen Weg gehst, so wie du es gerade machst wird es unweigerlich in eine Katastrophe müden.

 

Gefällt mir