Home / Forum / Liebe & Beziehung / Blasenentzündung nach sex wie angeschossen

Blasenentzündung nach sex wie angeschossen

24. Januar 2018 um 1:36

Hey zusammen...

Ich wollte fragen ob vielleicht jemand von euch das Problem kennt... Und zwar hab ich nach dem GV immer Probleme mit meiner Blase... 

Ich habe mir angewöhnt nach dem GV immer sofor naja pieseln zu gehen damit es die Bakterien oder was auch immer raus schwemmt. Und ich trinke meistens auch sofort einige Blasentees. Dann hält sich das ganze einigermassen still und es tut auch nicht weh.

Ich hatte gestern und vorgestern GV also gerade 2x nacheinander was selten gerade passiert aber es war wohl 1x zu viel... eigendlich sollte ich nach 1 mal immer zuerst Pause machen. Dazu hab ich, doof wie ich halt manchmal bin, vergessen Blasentee zu trinken. 

Heute war n super Tag KEINE Anzeichen von Blasenentzünding. Ich hab normal Wasser getrunken und alles war gut bis heute nach dem Abendessen. Bam, Schmerzen, gefühl ich muss ständig aufs Klo, gefühl ich laufe aus und natürlich etwas schmerzen. 
Ich hab jetzt sofort gerade angefangen Tee zu trinken und wärme den Berreich schön aber vorhin also einige Stunden danach sah ich schon Blut im Urin.

Es bleibt mkr also nicht erspahrt Morgen zum Arzt zu gehen...

Meine Frage ist: Hat das jemand von euch auch?
Und was tut ihr dagegen... Ich kenne andere Tipps wie Crannberrysaft und so n Zeugs und das Hilft auch wirklich wenn man es eben so wie den Blasentee SOFORT NIMMT aber sonst?

Und ihr würdet doch bei Blut im Urin auch zum Arzt gehen....

Mir stört das extrem weil ich so auch keine Freude mehr habe ...

Danke 

Mehr lesen

24. Januar 2018 um 2:00

du hast zweimal sex und keine freund? die welt ist wirklich merkwürdig.
ansonsten: na klar, zum arzt! und ggf auch mal abklären lassen weswegen das so häufig bei die passiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2018 um 2:01
In Antwort auf pete1974

du hast zweimal sex und keine freund? die welt ist wirklich merkwürdig.
ansonsten: na klar, zum arzt! und ggf auch mal abklären lassen weswegen das so häufig bei die passiert.

wer hat den gesagt das ich keinen freund habe?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2018 um 8:28
In Antwort auf lulululu47

Hey zusammen...

Ich wollte fragen ob vielleicht jemand von euch das Problem kennt... Und zwar hab ich nach dem GV immer Probleme mit meiner Blase... 

Ich habe mir angewöhnt nach dem GV immer sofor naja pieseln zu gehen damit es die Bakterien oder was auch immer raus schwemmt. Und ich trinke meistens auch sofort einige Blasentees. Dann hält sich das ganze einigermassen still und es tut auch nicht weh.

Ich hatte gestern und vorgestern GV also gerade 2x nacheinander was selten gerade passiert aber es war wohl 1x zu viel... eigendlich sollte ich nach 1 mal immer zuerst Pause machen. Dazu hab ich, doof wie ich halt manchmal bin, vergessen Blasentee zu trinken. 

Heute war n super Tag KEINE Anzeichen von Blasenentzünding. Ich hab normal Wasser getrunken und alles war gut bis heute nach dem Abendessen. Bam, Schmerzen, gefühl ich muss ständig aufs Klo, gefühl ich laufe aus und natürlich etwas schmerzen. 
Ich hab jetzt sofort gerade angefangen Tee zu trinken und wärme den Berreich schön aber vorhin also einige Stunden danach sah ich schon Blut im Urin.

Es bleibt mkr also nicht erspahrt Morgen zum Arzt zu gehen...

Meine Frage ist: Hat das jemand von euch auch?
Und was tut ihr dagegen... Ich kenne andere Tipps wie Crannberrysaft und so n Zeugs und das Hilft auch wirklich wenn man es eben so wie den Blasentee SOFORT NIMMT aber sonst?

Und ihr würdet doch bei Blut im Urin auch zum Arzt gehen....

Mir stört das extrem weil ich so auch keine Freude mehr habe ...

Danke 

ohne mich da auszukennen aber liegt das nich am Freund? Wäscht der sich nich ordentlich? ? Vielleicht passt seine Körperchemie nich zu deiner..... Weil so mit aufs Klo rennen und Tee trinken bis zum abwinken.......klingt echt Zeitaufwändig und stressig. Kondome solltet ihr wohl in jedem Fall benutzen.  Aber den Gang zum Arzt sehe ich auch als richtig an.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2018 um 8:50

Ich bin zwar zum Glück selbst nicht betroffen, habe aber bei zwei Freundinnen schon einiges mitbekommen.
Auf alle Fälle sofort zum Urologen.
Bei einer Freundin hat es nach vielen Experimenten geholfen, dass sie morgens immer ein Glas verdünnten Apfelessig getrunken hat.
Auch wenn es in den seltenen Fällen am Mann liegt, würde ich trotzdem darauf achten, dass beim Mann die Hygiene absolut top ist. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2018 um 16:52
In Antwort auf lulululu47

Hey zusammen...

Ich wollte fragen ob vielleicht jemand von euch das Problem kennt... Und zwar hab ich nach dem GV immer Probleme mit meiner Blase... 

Ich habe mir angewöhnt nach dem GV immer sofor naja pieseln zu gehen damit es die Bakterien oder was auch immer raus schwemmt. Und ich trinke meistens auch sofort einige Blasentees. Dann hält sich das ganze einigermassen still und es tut auch nicht weh.

Ich hatte gestern und vorgestern GV also gerade 2x nacheinander was selten gerade passiert aber es war wohl 1x zu viel... eigendlich sollte ich nach 1 mal immer zuerst Pause machen. Dazu hab ich, doof wie ich halt manchmal bin, vergessen Blasentee zu trinken. 

Heute war n super Tag KEINE Anzeichen von Blasenentzünding. Ich hab normal Wasser getrunken und alles war gut bis heute nach dem Abendessen. Bam, Schmerzen, gefühl ich muss ständig aufs Klo, gefühl ich laufe aus und natürlich etwas schmerzen. 
Ich hab jetzt sofort gerade angefangen Tee zu trinken und wärme den Berreich schön aber vorhin also einige Stunden danach sah ich schon Blut im Urin.

Es bleibt mkr also nicht erspahrt Morgen zum Arzt zu gehen...

Meine Frage ist: Hat das jemand von euch auch?
Und was tut ihr dagegen... Ich kenne andere Tipps wie Crannberrysaft und so n Zeugs und das Hilft auch wirklich wenn man es eben so wie den Blasentee SOFORT NIMMT aber sonst?

Und ihr würdet doch bei Blut im Urin auch zum Arzt gehen....

Mir stört das extrem weil ich so auch keine Freude mehr habe ...

Danke 

Hallo Liebes

Da bist du sicher nicht alleine mit den Problemen. Es haben schon einige gute Beiträge geschrieben und Tipps gegeben. Einzig was mir hilft ist, Gleitgel zu benützen. So ist die Reibung geringer und ich habe dadurch weniger Probleme mit Blasenbeschwerden. Übrigens bin ich der gleichen Meinung wie viele hier. Nur AB wenn unbedingt nötig. Mit Blut im Urin würde ich sicher zum Arzt gehen, um es testen zu lassen. Jedoch zuerst mal mit Ibuprofen 2 Tage versuchen und viel trinken, wärmen und viel schlafen. Wenn dann noch nicht besser, solltest du AB nehmen, weil sich die Entzündung sonst ausbreiten kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
veronica55
Von: klkmeveronica5x
neu
24. Januar 2018 um 12:55
Liebt er mich überhaupt?
Von: anonymx97
neu
24. Januar 2018 um 10:29
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram