Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bitte um schnelle hilfe...was für eine verhaltensstörung ist das??

Bitte um schnelle hilfe...was für eine verhaltensstörung ist das??

20. September 2010 um 14:08 Letzte Antwort: 21. September 2010 um 11:14

hallo gofems,
ich versuche mich kurz zu halten....
bin weiblich 31 3 kinder . 2kndr aus erster ehe, der kleinste ist 10 monat alt. bin zum 2 mal verheiratet seid 2 monaten.
nun folgenes problem.

wir sind eigendlich ein traumpaar, ich liebe diesen mann sehr, und ich weiß das auch er mich und die kinder sehr liebt. er hat die 2 großen schon sehr stark in sein herz gesclossen.

doch leider fängt er immer mal wieder komische streitereien an...diedann völlig eskalieren. er macht aus einer mücke einen elefanten, macht mich auf so eine komische psycho tour fertig.
ich kann es sehr schwer erklären. mein ex mann z.b ist ein absolutes rotes tuch für ihn.
z. b .......mein ex und ich haben ein weekend getauscht da wir mit den kindernweg fahren wollten, soweit alles ok, habe mit meinem ex dann vereinbart das die kinder 2 weekends hintereinander zu ihm dürfen....wie wir das immer so machen.gestern fragte mich mei mann" sind die kinder bei uns oder nicht?" ich sagte" nein bei ihm". worauf er total bescheuert reagierte und motzte mich an das ich ihn gefälligst auch mal fragen könne. ich sagte halt das wir das immer so machen , und das schon im vornhinein klar war.
er kreirte einen affentanz.

er schiebt die dinge dann auch immer so als ob ihn das alles prsönlich verletzt. wie ein baby was etwas weggenommen wird.
ich hätte ihn fragen müssen. ich sagte ihm das er wie ein diktator ist , ales nach seiner nase. und nicht anders.
er meinte alles hat so zu laufen wie er das gerne hätte und nicht ansders.
hab ihm gesagt das ich mich dann scheiden lasse
da ich so ein verhalten nicht tolerieren kann.
wir brüllen uns bis aufs heftigste an. ich erkenne mich dann selber nicht mehr wieder. er macht mich vertig , bis ich heule.
mir gehts so schlecht ...ich hänge da mit 3 kindern und dann 2 ehen am arsch???

er hat schon so viele schöne tage versaut..
meinen 30 geburtstag hochschwanger in paris , hat er mich auch fertg gemacht,bis ich heule, dann tut ihm wieder ales unendlich leid
1 tag nach unserer hochzeit
3 wochen nach der geburt , als wir wieder das 1 mal gemeinsam mit prossecco baden gingen .....stress .

2 wochen vor hochzeitstermin, ich hätte am liebsten alles abgeblasen. er macht aus so kleinigkeiten riesen stressgeschichten, bin damals abgehauen, bis er mich heulend abgehot hat, nachdem er anrief......ich war so fertig .
er macht immer soweit bis ich ausraste.

ich würde am liebsten wegrennen, weit weit weg. aber die kinder....
und ich liebe ihn. denn die andere seite ist so lieb und nett und er liebt mich abgöttisch.

als wir geheitatet haben , haben wir uns geschworen niemals zu sagen das wir uns scheiden lassen....und jetzt?

was für eine art ist das ???
was soll ich machen?
gestern abend hat er wieder versucht mich anzugraben aber ich habe richtig geblockt...


vielen dank

Mehr lesen

20. September 2010 um 16:06

Haaalllooo
weiss den keiner rat?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. September 2010 um 18:09
In Antwort auf neriah_12530147

Haaalllooo
weiss den keiner rat?

Ich rate Dir...
...geh mit ihm zur Paartherapie wenn dir und auch ihm was an eurer Ehe liegt.

Ich bin zwar Therapeutin, arbeite mit psychisch Kranken zusammen, aber eine Ferndiagnose kann ich leider auch nicht stellen.

Sucht euch hilfe, das muss keinem unangenehm sein und euch wird geholfen.

Ich wünsche Euch noch viele tolle Jahre.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. September 2010 um 19:01

Also
das dümmste was du jemals machen könntest, ist diesen Mann geheiratet zu haben.
Wenn es schon so weit eskaliert, dann bist du eben lieber alleine!
Er scheinst depressiv und gestört zu sein. Sowas muss man sich doch nicht antun! Guck wie du das alles glatt über die Bühne ziehst, aber sowas muss man sich nicht gefallen lassen und auch wenn man verliebt ist!!!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. September 2010 um 20:33

Du blöde kuh
hast echt dn arsch ganz weit offen, man merkt dir absolut an das du mit psychisch kranken arbeitest....hast auch was abbekommen oder was????

du schlam******, musst mal richtig gef*****werden um wiederklar zu denken.
so was krankes anäußerungen deinerseits ...unglaublich


gequirlte dicke stikende sch****die du von dir gibst

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. September 2010 um 21:32
In Antwort auf neriah_12530147

Du blöde kuh
hast echt dn arsch ganz weit offen, man merkt dir absolut an das du mit psychisch kranken arbeitest....hast auch was abbekommen oder was????

du schlam******, musst mal richtig gef*****werden um wiederklar zu denken.
so was krankes anäußerungen deinerseits ...unglaublich


gequirlte dicke stikende sch****die du von dir gibst

Häääh?
Ich bin grade aus Langeweile in diesem Psychologie-Forum gelandet. Hier gehts ja richtig ab!

Fühle mich grade wie in so ner daily-talk-show.

Also was ich zu luzilou mal sagen wollte.....

Ich glaube, du hast die "Therapeutin" nicht richtig verstanden, DIE hat dir nämlich garnix schlimmes geschrieben, die wurde nur von Küchenpsychologe/-psychologin "pacjam" zitiert.

"pacjam" fühlt sich offenbar berufen, wahrscheinlich aus eigenen Theapieerahrungen, hier mal alles zu psychologisieren und dir dann die Ergüsse mitzuteilen.
Laß dich doch davon nicht so provozieren!

Hab trotzdem herzlich gelacht ob deiner Beschimpfungen!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. September 2010 um 6:53

@secco
DAS dachte ich gerade auch beim Durchlesen...

Wenn die Geschichte der Threadstellerin wirklich stimmt, und wenn sie dann auf eine Äußerung ihres Mannes genauso heftig reagiert wie hier, dann scheint mir ganz offensichtlich, wie es zu diesen Streitigkeiten kommt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. September 2010 um 8:44

Was für ein Problem...
...habt ihr grad eigentlich??? Ich bin Diplom Ergotherapeutin und habe eine Weiterbildung zur Psychotherapeutin hinter mir. Ich wollte lediglich behilflich sein und werde hier auf's übelste beschimpft...das ist echt der Oberknaller...

Da sollte man sich überlegen warum man hier in ein Forum schreibt wenn man keine gut gemeinten Ratschläge annehmen möchte.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. September 2010 um 8:46

ICH...
...habe nichts von einer Ferndiagnose geschrieben....das war der User vor mir....aber danke für die netten Worte.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. September 2010 um 8:52

Kann mich voll einfühlen!!!
oh man dass ist echt nicht einfach ich bin in einer ähnlichen situation wie dein mann. ich dreh auch manchmal grundlos durch wenn ich mich ausgeschlossen fühle im bezug zu meinem freund, seinem kind und deren ex! ich kann mir nur vorstellen dass dein mann vielleicht eine art eifersucht aufbaut unds ihm irgendwie nicht passt dass du mit deinem ex so easy problemlos abmachen kannst dass er die kids 2 wochenenden hintereinander hat. und wahrscheinlich hat er auch ins geheim gehofft dass sich mit der heirat bezüglich deinen kindern was ändert, du bindest ihn ja ein u ich schätz mal er ist genauso eine bezugsperson für die 2,.. da will er doch auch mitreden dürfen, er ist ja jetzt auch der mann an deiner seite. er fühlt sich bestimmt nicht wohl dabei dir immer eine szene zu machen aber ein holz gibt kein kreuz und irgendwas muss sich ändern lass ihn doch mal dass tel abheben wenn der ex anruft oder sei mal nicht zuhaus wenn man die kinder abholt, lass ihn auch verantwortung gegenüber den 2 spüren, kann er ja auch ihnen die schuhe anziehen oder? dass hat bei uns sehr viel gebracht, so habe ich die ex mitlerweile kennen gelernt und manchmal trinken wir einen kaffee...muss leider zugebeb dass sie ganz nett ist u ich keinen grund habe immer gleich so durchzudrehen, manchama kommts trotzdem vor is aber viel besser! ich finde ihr setzt ja eh alles daran eine familie zu sein... heirat, patchworkfam., so wünsch ich mir dass auch mal. viel erfolg+für immer u ewig

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. September 2010 um 11:10

@chaosherz und kathi
die nicht so nette äußerung von mir ging an pacjam und nicht an euch .....

.........was soll so ne kacke? man sucht rat und bekommt nur dünnschiss.

und wenn man mich so beleidigt, bekommt man eben mal ganz arrogant und zickig und vulgär was zurück.


kleine anmerkung: ich nehme keine drogen, rauche nicht und trinken erst recht nicht.

meinen kindern gehts sehr gut, wir kommen aus einem guten elternhaus......ohne irgendwelche dramen

guß luzilou

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. September 2010 um 11:14

Huhhhuu guten morgen
...was regt sich denn jeder hier so auf?????


haaalllloooooooo.............. hört mich jemand?
wollte nen rat und keine beleidigungen, deswegen meinen verbalen ausrutscher an pacjam......der/die tickt nicht ganz sauber.


ach ja: meinen kindern gehts gut!!!!!!

liebste grüße


luilou

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook