Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bitte um Ratschläge von Frauen & Männer

Bitte um Ratschläge von Frauen & Männer

13. Juni 2009 um 1:19


hallo,
ich hätte nicht gedacht jetzt mal jemanden um rat zu fragen, aber ich tue es einfach mal.
ich komm auch gleich zur sache:
also ich hab vor gut einem halben jahr ein mädel kennengelernt mit der ich mich wirklich blendend verstehe. immer wenn wir gemeinsam was unternehmen harmonieren wir total und der spaß ist garantiert.

aufgrund dieser tatsache und da sie auch hübsch ist baute ich immer mehr gefühle zu ihr auf. um mich da nicht total reinzusteigern hatte ich dann gleich das gespräch mit ihr gesucht, da wir beide ihn der hinsicht wirklich total lockere menschen sind und wirklich über fast alles reden.

leider empfand sie nicht so wie ich. sie sagte mir das sie es schön findet das ich so offen und ehrlich meine gefühle ihr gegenüber gestehe. dazu sagte sie das es nicht an mir liegt. ich sei ein typ den sie noch nie kennengelernt habe. gut aussehend, super nett, super lustig und einen total starken charakter. (nach dieser aussage von ihr fragte ich mich wo dann eigentlich das problem sei)

zumindest sagte sie das sie in letzter zeit schlechte erfahrungen mit männern gemacht hat und erstmal abstand gebrauche. sie möchte derzeit keine beziehung eingehen und würde mich damit nur verletzen, das wolle sie mir nicht antun und dafür is ihr die freundschaft zu mir zu wichtig.

das war jetzt vor gut einem monat. naja, ich war danach zumindest etwas geknickt, da ich sie leider nicht zu 100 prozent verstehen konnte

denn ich bin wirklich ein ehrlicher typ und wäre nicht so ein idiot wie die typen die sie bisher hatte (laut ihrer aussage und auch von freunde die sie länger kennen als ich). daher verstehe ich das nicht so richtig, da sie ja auch sagte das eigentlich alles perfekt an mir ist. sie sagte sogar das sie auch glauben würde das wir gut zusammenpassen würden ?!

das war damals für mich alles etwas schizophren und hat mich total irritiert.
wie dem auch sei: gut ein monat ist verstrichen, wir hatten seitdem auch etwas weniger unternommen, wollten aber unsere freundschaft auf keinen fall beenden und nun wird der kontakt seit gut einer woche wieder mehr.

ich wollte die gefühle zu ihr wieder "herunterschrauben" und versuchen sie auszublenden. aber es ist wie immer: wenn wir dann was machen sind wir sofort wieder auf einer wellenlänge! es macht einfach nur spaß und wir genießen es irgendwie gemeinsam in unserer gegenwart zu sein. sie bei mir, ich bei ihr.

jetzt kommt der nächste schritt der mich wieder irritiert:
ich hatte mit einem guten kumpel von uns beiden auch einen urlaub geplant für juli, da wir diesen letzte woche nun buchen wollten und das u.a. vor ihr abgesprochen hatten wollte sie sich plötzlich nun kurzfristig sich anschließen, damals sagte sie auf anfrage noch ab!

zumindest is es jetzt so das wir im juli zu dritt in den urlaub fliegen, sie immer wieder betont wie sehr sie sich drauf freue. ebenso freut sie sich total mich wieder am wochende zu sehen und wieder was zu unternehmen. dazu ruft sie mich an und wir quatschen auch mal bis zu einer stunde

ich hoffe meine worte kommen verständlich rüber und ihr wisst was ich meine. denn ich bin total irritiert. eigentlich bin ich mir im klaren und sage zu mir selbst: "bleib cool, sie sieht dich nur als sehr guten kumpel" und ich mag sie ja auch total, aber ich schaffe es einfach noch nicht

im hintergedanken ist auch immer "die liebe auf den zweiten blick" - könnte sie sich evtl. doch noch in mich verlieben wenn ich ihr die zeit gebe und sie irgendwann wieder bereit wäre eine beziehung einzugehen? oder denkt sie daran gar nicht?

ich werde hier bisschen verrückt, da mich ihr vorgehen total irritiert

dazu kommt das ich im september den berlin marathon laufe. der lauf ist an einem Sonntag, und sie will nun auch unbedingt mitkommen und mit mir am liebsten das ganze wochenende in berlin was unternehmen, bevor ich dann den lauf habe.

leute könnt ihr mir das erklären? sieht sie da wirklich nur die freundschaft? ich verstehe in der hinsicht die frauen überhaupt nicht ich würde als mann das nie machen, einer frau so nah kommen und mit ihr soviel zu machen, jetzt ja sogar 10 tage urlaub son bisschen verzweiflung steckt schon in mir.

im prinzip würde ich sie drauf ansprechen im hinblick auf liebe auf den zweiten blick oder ob sie mir/uns doch noch irgendwann eine chance gibt. doch mittlerweile hab ich angst das ich damit endgültig alles kaputt mache und der kontakt total abreisst, da das ja eigentlich geklärt war

ich hoffe ihr könnt es mir irgendwie ein bisschen erklären, denn ich bin mit meinem latein am ende

Mehr lesen

13. Juni 2009 um 2:37

Mir ist dasselbe passiert, nur ich bin eine Frau, also ist es umgekehrt
Meine Bekanntschaft hat mich zwei Jahre hingehalten, er meinte auch, dass er mich toll findet und wir hatten auch die gleichen Interessen. Doch auch er hatte eine, bzw zei Enttäuschungen hinter sich und auch er meinte er brauche Zeit! Pustekuchen! Wir hatten zwar auch wunderbaren Sex, doch auch das nützte nichts... Zuvor hatten wir eine sexfreie Zeit und wir sprachen offen und ehrlich mit einander, dachte ich... Letztendlich wurden zwei Jahre daraus und er wusst immernoch nicht, was er wollte. Im Grunde waren wir auch auf der Freundschafts- Kumpelschiene gewesen. Und von der wieder herunter zukommen ist fast unmöglich. Nicht nur in meinem Fall, sondern allgemeinüblich, das habe ich leider erst zu spät erkannt und zuspät durch andere in Erfahrung gebracht. Auch in Büchern über Psychologie habe ich später davon erfahren. Also mache Dir keine flasche Hoffunugen und spreche sie nicht mehr darauf an. Wenn sie es will wird sie es Dir sagen, aber hoffe nicht daruf!!! Was Deinen Marathon betrifft, bereite Dich alleine darauf vor und nimm' sie nicht mit! Denn so wärst Du nur abgelenkt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2009 um 10:08

Beim Lesen...
...des Abschnitts, in dem es um ihren spontanen Anschluss an Deinen und den Urlaub Deines Kumpels ging, kam mir der Gedanke: Sie will möglicherweise was von eurem gemeinsamen Kumpel... Kann mich natürlich auch irren...

Möglicherweise hat sie jetzt doch Interesse an Dir, auch wenn sie am Anfang klargestellt hat, dass es bei ihr nicht gefunkt hat. Wenn man jedoch über die Gefühle einer Person für einen selbst weiß und die Person eigentlich auch noch ganz nett ist und gut ausschaut - kann es durchaus sein, dass sich die eigenen Gefühle doch plötzlich ändern und man anfängt, denjenigen mit anderen Augen anzusehen. Vielleicht passiert ihr das gerade und es ist ihr selbst noch nicht so ganz klar... Dann lass es einfach ganz cool auf Dich zukommen. Außerdem: Im Urlaub kannst Du ja mal ein bisschen ihre Eifersucht kitzeln, wenn ihr am Pool oder am Strand liegt und euch so die anderen (weiblichen) Urlauber anseht... Wenn sie wirklich was von Dir will, wird sie da mit Sicherheit ein bisschen "gereizt" reagieren... Und dann kannst Du Dich mal so langsam vortasten...

Viel Spaß im Urlaub!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2009 um 12:53

Aktueller stand der dinge
Hallo Leute,

danke für eure Beiträge.
Ich will mal kurz auf eure Fragen noch antworten und einen kurzen stand der Dinge wiedergeben.

acecat: Warum hälst du es eigentlich für erforderlich deinen Urlaub mit ihr abzusprechen?

Hab ich ja gar nicht Ich wohn in einer WG, als sie hier war mit Freunden hab ich halt mit meinem Kumpel den Urlaub geplant, unsere Freunde haben das somit mitbekommen. Da hatte sie sich dann plötzlich anschließen wollen. Ein anderer Kumpel auch, der hat aber wieder abgesagt.
Naja, zumindest ist es jetzt eh zu spät. Flug gebucht, Urlaub bezahlt, in 3 Wochen gehts los.

acecat: Ich würde ihr an deiner Stelle keine weitere Liebeserklärung machen und sie auch nicht nach der
Möglichkeit einer "Liebe auf den zweiten Blick" zu fragen. Oder hälst du dich für einen Trostpreis,
saure Milch, die man noch schnell an die Frau bringen muss?

Ehrlich gesagt denk ich sonst auch immer so. Ich denk mir sonst immer "wenn die Frau soetwas wie mich verpassen möchte, dann hat sie halt pech gehabt und brauch auch nicht wieder ankommen!"
Leider kann ich das bei ihr irgendwie nicht, zumindest noch nicht... Bei ihr ist das irgendwie anders, ich mag sie total, da wir uns halt immer so gut vestehen und total viel spaß zusammen haben.
Letztes Wochenende beispielsweise hatten wir hier wieder eine WG-Party mit Freunden veranstaltet. Und ihr könnt euch ja denken wo sie sich hauptsächlich aufgehalten hat, nämlich bei mir. Von auf dem Schoß sitzen, über küsschen hier, küsschen da, bis in den armen liegen usw...

und das is halt für mich irgendwie zu irritierend alles. da kann ich mir irgendwie nicht vorstellen das sie wirklich gar nix von mir will?! das ging auch schon damit los als sie kam, ihr kalt war und sie von mir gerne ein shirt haben wollte (obwohl sie eine überziehjacke mit hatte!). Dann riecht sie noch dran, sagt das es sehr gut duftet und zieht es den abend lang an ?!

und in solchen momenten kann ich sie einfach nicht abstoßen! zumal ja jetzt auch der urlaub vor der tür steht... apropos urlaub und marathon. es wird langsam immer verrückter. wir sprachen auf der party auch darüber das ich bald zu meiner schwester fahre, die derzeit ein studien praktika an der ostsee macht und dort nun eine große geburtstagsfeier (3 Tage übers WE) mit freunden veranstaltet. meine schwester sagte ich könne auch freunde mitbringen: und jetzt ratet mal wieder wer mitkommen möchte ?!?! und jetzt nehm ich sie mit 2 freunden mit, wir fahren also zu viert da hoch... und das is noch ein Juli-Wochenende vor dem Urlaub, 2 tage später fliegen wir nämlich...

@ dieheiligemakrele

Dein Beitrag stimmt mich positiv. Ich denke jetzt auch so. Ich will sie erstmal nicht unter Druck setzen und ohne Erwartungen in den Urlaub gehen. Nach dem Urlaub will ich dann aber schon endgültige Gewissheit haben. Und wenn sie weiterhin wirklich nur die Freundschaft sieht, und nie was anderes gesehen hat, will ich sie auf alle Fälle zur Rede stellen warum sie dann bitte soetwas mit mir macht ?! und was sie sich dabei überhaupt denkt...

@ crueless:

Deine Sichtweise hört sich für mich auch sehr logisch an. Da ich derzeit noch gut damit zurecht komme warte ich, wie gesagt, den Urlaub jetzt ab. Sollte danach alles so bleiben wie es ist, muss ich dann aber wohl oder übel auf Abstand gehen. Das wird dann wohl für mich das Beste sein.

tyche26: Sie will möglicherweise was von eurem gemeinsamen Kumpel... Kann mich natürlich auch irren...

Hehe, ehrlich gesagte dachte ich daran auch schon. Das is aber eigentlich sehr unwahrscheinlich, denn beide kennen sich schon sehr lange und haben längst nicht die Verbindung wie ich sie zu ihr habe. Denn ohne mich wäre sie denke ich nicht mit ihm in den Urlaub gefahren. Sollte ich mich doch irren wäre das natürlich ziemlich hart...

Dein Typ mit dem Pool und anderen Frauen könnte man ja wirklich vorsichtig ausprobieren

Vielen Dank für eure bisherigen Beiträge, falls ihr noch mehr Anregungen und Tipps für mich habt, und allgemein wie ihr darüber denkt, wäre ich euch sehr dankbar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2009 um 14:42

Vergiss es.
aber total.

Wenn du merkst, dass du nicht loskommst, emotional gesehen, dann triff dich nicht mehr mit ihr.

Ich kenne das gleiche aus eigener Erfahrung und ich sage dir: Die Liebe auf den 2.Blick gibt es nicht.

Sie sieht dich als Kumpel und das wird es bleiben.

Wenn du weiter Sachen mit ihr machst, wirst du dich nur selbst verletzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram