Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bitte um Hilfe und um Tipps

Bitte um Hilfe und um Tipps

6. Januar 2012 um 16:12

Hallo alle zusammen,

ich bin 19 Jahre alt. Mein Freund hat sich am Dienstag (03.01.2012) von mir plötzlich und unerwartet getrennt.
Zwar hatten wir in letzter Zeit schon mehr Streit als früher dennoch haben wir uns immer wieder versöhnt. Auch zu Silvester war noch alles in Ordnung. Am Montag auch noch, am Montag Abend hatte er dann einen Feuerwehreinsatz, der die ganze Nacht dauerte (von 0:00 bis 10:00 Uhr in der Früh) und zurzeit hat er ziemlich viel um die Ohren (Arbeitsstress, Freizeitsstress, Feuerwehr,...) Wir leben noch nicht zusammen also bin ich am Dienstag Morgen zu ihm gefahren, um ihm seine Sachen nach Hause zu bringen, damit er schneller zur Arbeit fahren konnte. Gegen Dienstag Mittag habe ich ihm dann ne SMS geschrieben, weil ich noch nichts von ihm gehört hatte. Er war gestresst und nicht gut gelaunt das habe ich sofort gemerkt. also dache ich ich lasse ihn in ruhe. Er hat mir dann gegen Abend eine SMS geschrieben und gefragt wo wir heute schlafen wollen. Ich habe geantwortet wir schlafen bei dir. (Da er ja schon müde war) also bin ich dann nach einer weiteren halben Stunde zu ihm gefahren und er hat bereits in der Eckbank in der Küche geschlafen. Ich habe beschlossen ihn nicht zu wecken denn wer war ja müde. Aber seine Mutter hat ihn dann aufgeweckt und er war ziemlich durch den Wind. Ich habe zu Ihm gesagt ich muss noch schnell eine Freundin vom Bahnhof abholen und er hat dann gefragt ob er mich begleiten soll. Ich habe aber gesagt: "musst du nicht, nur wenn du willst" und er hat beschlossen doch Zuhause zu bleiben und zu schlafen. (An diesem Abend wollte ich ihn dann auch noch darauf ansprechen wieso er mich angelogen hat. Ich habe ein bisschen in seinem Handy geschaut, da er es beim Einsatz bei mir Zuhause vergessen hatte und ich habe herausgefunden, dass er immer noch viel Kontakt zu einer Kollegin hat, die ich überhaupt nicht leiden kann. Ich habe zwar nichts dagegen dass die beiden Kontakt haben aber ich habe ihm einmal gesagt, dass ich gerne bescheid wissen würde, sobald er wieder Kontakt zu ihr hat...er hat es mir aber immer verschwiegen und mich angelogen und gesagt "nein ich habe nichts von ihr gehört".) Ich habe beschlossen ihn sofort darauf anzusprechen und ich glaube dass war zu viel für ihn an diesem Tag. Er wurde Stur und man konnte nicht mehr mit ihm reden. Er hat dann gesagt dass ihm die Streitereien in letzter Zeit zu viel geworden sind und dass er eine Auszeit möchte und einen Schlussstrich ziehen will. Er will momentan keine Beziehung mehr mit mir und ich habe versucht mich bei ihm zu entschuldigen und habe auch versucht ihn davon zu überzeugen dass wir das alles wieder gerade rücken können wenn wir nur wollen. Doch er ist stur geblieben und hat nur gesagt er will nicht mehr und ich solle das akzeptieren. Danach ist er zu einem Kollegen gefahren und ich bin dann zu meiner Freundin gegangen und habe dort übernachtet. Ich hatte (habe immer noch) die Hoffnung, dass es nur eine Kurzschlussreaktion von ihm war und es wieder gut werden wird. Auch seine Mutter hat mir gesagt dass es bestimmt noch nicht aus ist und er nur überfordert war an diesem Tag. Also beschloss ich mich am nächsten Tag (Mittwoch) nicht bei ihm zu melden, da ich am Donnerstag sowieso zu ihm musste um ihn seine Jacke zu bringen. Also habe ich mir vorgenommen noch einmal mit ihm zu Reden am Donnerstag. Leider ist er immer noch bei seiner Entscheidung geblieben und hat gesagt "Ich will im Moment einfach nicht mehr. Aber ich kann auch nicht ausschließen, dass es wieder was wird mit uns" Jetzt bin ich noch mehr verwirrt. Er hat auch gesagt, dass ich ihm noch immer sehr wichtig bin und er gerne in Kontakt bleiben möchte. Ich habe ihm dann gesagt dass es mir auch sehr lieb wäre, wenn wir in regelmäßigen Kontakt bleiben würden.
Nun habe ich nichts mehr von ihm gehört. und ich möchte ihn aber unbedingt wieder für mich gewinnen und wieder mit ihm zusammen kommen.

Was kann ich machen, dass er wieder zu mir zurückkommt?

Bitte um eure Hilfe und um eure Erfahrungen!

Mit freundlichen Grüßen
N.

Mehr lesen

7. Januar 2012 um 18:52

Lass ihm zeit
Umso mehr du jetzt ihn anschreibst, umso mehr abstand will er von dir.

Lass ihn jetzt ein paar tage bzw wochen in ruhe und schau ob er sich von alleine meldet!

Ich weiß das ist schwer, aber bleib stark!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 19:26
In Antwort auf freeaky

Lass ihm zeit
Umso mehr du jetzt ihn anschreibst, umso mehr abstand will er von dir.

Lass ihn jetzt ein paar tage bzw wochen in ruhe und schau ob er sich von alleine meldet!

Ich weiß das ist schwer, aber bleib stark!!

Unerwartet gemeldet
Gestern hat er sich am Abend gemeldet obwohl er gerade mit seinen Freunden etwas trinken war. Als wir noch zusammen waren, hat er so etwas nie gemacht. Ist irgendwie komisch nicht? Ich habe ihm aber erst heute Mittag geantwortet und bis jetz kam nichts zurück von ihm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 21:06

Leb einfach dein Leben,
lass ihn in Ruhe und vielleicht könnt ihr in einiger Zeit nochmal vernünftig reden. Er darf mit Leuten Kontakt haben, die du nicht leiden kannst. Das war ihm wohl zuviel, dass er dir sagen muß, wenn er Kontakt mit seiner Kollegin hat.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen