Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bitte um HIlfe sry sehr lang!

Bitte um HIlfe sry sehr lang!

8. Januar 2011 um 22:55

hey ihr lieben,
ich lese schon sehr lange in diesem forum mit...überall wirklich alles und nun dachte ich mir einfach das ich aquch endlich mal los schreibe was mich bedrückt.
ich bin 22 jahre alt und mein mann auch. wir sind jetzt fast 2 jahre zusammen und 1 jahr davon verheiratet.wir haben einen wundervolle gemeinsame tochter die jetzt bald 10 monate wird.

so von anfang. mein mann ist damals von köln für mich nach hannover gezogen, hatten uns im internet kennen gelernt. wir waren total verliebt, er hat dort seine wohnung verloren und wollte in hannover nochmal ganz neu anfangen..er ist anfangs mit in mein "kinderzimmer" gezogen weil ich noch zuhause gelebt habe..meine eltern waren von anfang an nicht begeistert aber mir zuliebe haben sie es dann gemacht..mit der jobsuche ging es dann auch nie richtig vorran..mal hier was mal da was...ausbildung verlore etc.. dann bin ich aber bald auch schon schwanger geworden..eigentlich zu der situation total naiv, aber wir wollten es einfach beide... so dann wenig später sind wir auch zusammen gezogen und haben eine wundervollle 3 zimmer wohung.bis dahin waren wie auch nie richtig glücklich..mal zeitweise aber nie auf dauer, immer hat jemanden was gestört, ich war zickig er war böd drauf..wir hatten immer was zum streiten.. dann wollten wir heiraten und der termin stand. 2 wochen vorher hat er aber alles abgesagt und ist zuück nach köln erstmal und hat seine familie und freunde besucht...mich schwanger hier sitzen lassen..ich wäre fats durchgedreht..wenige tage später wir haben viel geschrieben und telefopniert.ist er zuück und wir wollten es nochmal versuchen. alles schön erstmal..aber es wurde wieder alles wie vorher..ich wollte abetr unbedigt diese heirat..habe ihn gedrängt..bis wir dann doch noch heimlich alleine geheiratet haben...aber nie wurde ich richtig glücklich..ständig streiten wir uns.. dann 2 1 monat vor der geburt..ic bin nahc hause gekommen und die wohung war halb leer geräumt und er war weg...hat seine wichtgstens sachen mitgenommen und hat mir ein zettel mit schlüssel dagelassen...er würde nicht wieder kommen..er möchte nicht das unser kleine s aufwächst....er ist aber doch wieder gekommen...ich habe gebettelt und gesagt das alles gut wird irgendwie..er will sich immer wieder von mir trennen und ich weine und bettel immer wieder das es alles gut wird und wir bald glücklich sind.. aber ich schaffe es nicht..noch dazu bin ich sehr eifersüchtig..ein spritzer parfum und ich frage schon warum er das jetzt macht..er ist überhaupt nicht mehr eifersüchtig...er war es am anfang aber jetzt gar nicht mehr..das macht mich sehr traurig..mein ex war es auch schon nicht..aber so ein ganz klein bisschen finde ich gehört schon dazu...das was ich mache ist viel zu viel das weiß ich selber. aber ich bekomme es nicht weg..ich habe immer nagst das er eine andere kennen lernt und und und... nun aber hat er auch schon seit längerem ein job und jetzt sogar ein sehr hogen posten mit super viel mühe und glück..ich müsste eigentlich toatl glücklich sein..meine kleine maus,,,ein mann, job...aber es wird nicht..ständig bin ich schlecht drauf.,.,ich weiß nicht mehr weiter... jetzt seit ca 4 wochen haben wir nicht mal mehr sex.. er sagt er hat keine lust, warum weiß er nicht..ist einfach so... beim letzten streit wo er sich trennen wollte meine er auch..das er mich richtig eklig findet..nicht unattraktiv also nicht körperlich sondern vom verhalten..meint ihr das hat was damit zu tun? ich ziehe mich schon super schick an amche alles aber er will einfach nicht..das macht mich so traurig... ich weine jeden tag still und heimlich, vor ihm dgeht das gar nicht mehr...mitleid etc überhaupt nicht..er mient immer nur das ch es damit nur noch schlimmer mache und ich ja selbst schuld dran sein..noch dazu muss ich sagen soweit ich das jetzt beurteilen möchte...ich bin wieder schlank nach der geburt, pflege mich mache wirklick alles, ich weiß nicht warum...
immer wieder denke ich das wir uns wirklch einfach trennen sollten, aber ich schaffe es einfach nicht..ich möchte nicht alleine sein, die maus möchte auch ihren papa...
ich möchte einfach eine glückliche tolle ehe...wie schaffe ich das nur?
könnt ihr mir helfen? was sagt ihr dazu?
tut mir leid für die sicherlich vielen fehler und den langen text..bin gerade total aufgewühlt.
lieben gruß sandra

Mehr lesen

8. Januar 2011 um 23:31

"ich möchte eine tolle glückliche Ehe"
und wovon soll die kommen. Die fällt nicht vom Himmel. Du
richtest dich , bist schlank und erwartest , dass dein Mann eifersüchtig ist. Du weinst und machst und tust. Ihr braucht Hilfe, denn sonst geht eure Ehe den Bach runter. Hast du denn eigene Interessen. Was machst du für dich. Oder bist du nur auf deinen Mann fixiert, ob er ein fremdes Haar mitbringt oder wieviel Parfum er verwendet. Es hört sich so an, als hängst du an ihm wie eine Klette und er soll dich glücklich machen. Du zeigst einfach viel Abhängigkeit, aber das hat mit Liebe nichts zu tun. Du hast in praktisch mit dem Lasso eingefangen und nun solltest du wirklich etwas dafür tun, dass ihr euch wieder findet. Ihr würde dir raten mal eine Beratungsstelle aufzusuchen. Evtl könnt ihr auch eine Paarberatung in Erwägung ziehen. Selbstwert und Selbstbewußtsein drückt sich nicht nur in Klamotten aus.
Es gibt auch viele sehr gute Ratgeber in Sachen Beziehung:
1. Die Psychologie sexueller Leidenschaft
2. Ich will bleiben , aber wie
3. Was Paare wissen müssen
4. wie Partnerschaft gelingt
5. was glückliche Paare richtig machen
und nicht zuletzt für dich
Alles für ein bißchen Liebe
Schließlich und letztendlich ward ihr mal ein Liebespaar.
Ihr solltet euch wieder daran erinnern und daran arbeiten, dass ihr es wieder werdet.
Euer Kind sollte es dir wert sein, dass du den Versuch unternimmst, diese Ehe zu retten und so zu führen, dass ihr wieder Freude habt.
Lieben Gruß
Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2011 um 23:42

Naja...
ich weiss nicht,ob du schon soweit bist,dich selber zu reflektieren..was ich hier so lese,klingt für mich nach...bitte bitte bleib bei mir es wird auch alles gut...
aber leider hast du keinen plan,wie du das anstellen sollst...
also als allererstes einmal...wenn du das gefühl hast,dein mann und auch dein ex-freund waren nicht eifersüchtig...dann könnte das daran liegen,das man einfach keine eifersucht bekommt,wenn man ein klammerndes äffchen am hosenbein hat...die beiden werden einfach eine überdosis von dir bekommen haben...ein eigenständiger mensch ,der weiss,wer er ist,reagiert einfach anders...
selbst wenn ihr euch jetzt trennt,wird das in deiner nächsten beziehung auch wieder ein thema werden...
du bist auch noch sehr jung und weisst vielleicht nicht,wie du gelassener auf dinge reagieren kannst...auch das kann man lernen...denn wenn man sich selber liebt und begreift,das nicht dein mann oder irgendjemand anderes für dein glück verantwortlich ist,sondern du selber,dann bürdest du ihm oder einer anderen person auch nicht ständig diese last auf...
ich denke,erst wenn du es schaffst,auch OHNE jemand anderen eine innere zufriedenheit zu haben,erst DANN kann man den anderen auch so lassen wie er ist und versucht nicht ständig ihn umzumodeln oder zu manipulieren,damit er so reagiert,wie ich das gern hätte...
zum anderen wäre es auch noch wichtig,das ihr euch ein anderes sprachmodel...beziehungsweise eine andere streitkultur zulegt...sich anschreien bringt nämlich niemanden weiter und rechthaberei in einer beziehung nützt auch keinem was...google mal bitte "giraffensprache" und beschäftige dich mal damit...ist sehr interessant und könnte auch bei euch helfen...
aber ganz wichtig ist für dich zu wissen...DEIN wille hört da auf,wo SEIN wille anfängt...und das ist auch gut so...du kannst ihn nicht ändern..deswegen macht es jetzt für mich auch keinen sinn,mich jetzt mit ihm zu befassen...
eines ist aber klar...wenn DU anders wirst...wenn du an dir arbeitest,wenn du siehst,wo dein beitrag bei diesem dilemma ist,dann änderst sich sein verhalten sicher automatisch...ursache- wirkung...
weisst du...du hast doch sicher selber gemerkt,das eure streitereien immer das selbe schema haben...wenn beide immer wieder gleich reagieren,bekommst man auch immer das gleich ergebnis...verstehst du?
also muss einer von euch aus dem kreis ausbrechen und eben eine andere handlung an den tag legen...versuchs mal...schon wegen eurer tochter...
leicht wird es nicht...aber es wäre es doch wert...oder?

alles gute...

sky




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2011 um 23:44
In Antwort auf melike13

"ich möchte eine tolle glückliche Ehe"
und wovon soll die kommen. Die fällt nicht vom Himmel. Du
richtest dich , bist schlank und erwartest , dass dein Mann eifersüchtig ist. Du weinst und machst und tust. Ihr braucht Hilfe, denn sonst geht eure Ehe den Bach runter. Hast du denn eigene Interessen. Was machst du für dich. Oder bist du nur auf deinen Mann fixiert, ob er ein fremdes Haar mitbringt oder wieviel Parfum er verwendet. Es hört sich so an, als hängst du an ihm wie eine Klette und er soll dich glücklich machen. Du zeigst einfach viel Abhängigkeit, aber das hat mit Liebe nichts zu tun. Du hast in praktisch mit dem Lasso eingefangen und nun solltest du wirklich etwas dafür tun, dass ihr euch wieder findet. Ihr würde dir raten mal eine Beratungsstelle aufzusuchen. Evtl könnt ihr auch eine Paarberatung in Erwägung ziehen. Selbstwert und Selbstbewußtsein drückt sich nicht nur in Klamotten aus.
Es gibt auch viele sehr gute Ratgeber in Sachen Beziehung:
1. Die Psychologie sexueller Leidenschaft
2. Ich will bleiben , aber wie
3. Was Paare wissen müssen
4. wie Partnerschaft gelingt
5. was glückliche Paare richtig machen
und nicht zuletzt für dich
Alles für ein bißchen Liebe
Schließlich und letztendlich ward ihr mal ein Liebespaar.
Ihr solltet euch wieder daran erinnern und daran arbeiten, dass ihr es wieder werdet.
Euer Kind sollte es dir wert sein, dass du den Versuch unternimmst, diese Ehe zu retten und so zu führen, dass ihr wieder Freude habt.
Lieben Gruß
Melike


und schooooon wieder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2011 um 23:50
In Antwort auf skyeye70


und schooooon wieder

Sky du meinst wohl mich,
habe ich das richtig verstanden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2011 um 23:53
In Antwort auf melike13

Sky du meinst wohl mich,
habe ich das richtig verstanden


ich hab nur das gefühl,wir antworten oft inhaltlich gleich und fast zur selben zeit..hab ein bisschen getrödelt beim schreiben....und als ich abgeschickt habe,warst du schon da
nachtiiiiii

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2011 um 23:58
In Antwort auf skyeye70


ich hab nur das gefühl,wir antworten oft inhaltlich gleich und fast zur selben zeit..hab ein bisschen getrödelt beim schreiben....und als ich abgeschickt habe,warst du schon da
nachtiiiiii

Gute nacht,
wir können hoffen, das es ankommt.
Tschüüüüüüüüüüüüüs

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2011 um 0:22


ihr seit echt super..eure wort haben mir jetzt gerade sehr geholfen..ich google jetzt nochmal schnell die giraffensprache und dann geht es ins.
ich versuche alles und hoffe das es irgendwannn ganz klappt

danke nochmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen