Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Bitte um Hilfe, Kann ich meine Beziehung noch Retten?

Letzte Nachricht: 16. September 2013 um 18:37
R
rhbeen_12145325
16.09.13 um 13:50

Mehr lesen

M
maxim_12169608
16.09.13 um 14:51

Brich den Kontakt ab!
Freundschaft klappt sowieso nicht.
Und entweder Ihr lauft Euch nochmal über den Weg, oder eben nicht.

Dass sie in der Zeit wo Ihr keinen Kontakt habt merkt, dass sie nichts mehr von Dir will - tja, dann isses halt so. Lern draus und schwing nächstes Mal keine Trennungs-Reden ohne sie zu meinen.
Oder zu streiten, wenn man es vermeiden kann.

Du kannst ihr schonmal hoch anrechnen, dass sie vor Deiner Tür stand, das spricht für ne vernünftige Frau.
Also gib ihr den Abstand, laß sie in Ruhe drüber nachdenken (so ein paar Wochen), und dann weitergucken.

Gefällt mir

cookiebacke
cookiebacke
16.09.13 um 15:01

Ich denke
auch dass Freundschaft nur dann funktioniert wenn ihr euch beide offenen Herzens für die Trennung entschieden habt und das ist hier nicht der Fall.

Selbst wenn man sich streitet trennt man sich deswegen noch nicht, ich denke eher sie hatte keinen Bock, da sie ja eh viel besseres und wichtigeres als dich hatte. So schauts aus.

Ich würde ganz klar den Kontakt abbrechen, denn nur so kannst du dich richtig lösen, sonst hast du mit eurer angeblichen Freundschaft mehr Schmerzen und Tränen vergossen als mit einem glatten Schlussstrich!

Gefällt mir

C
chelo_12879375
16.09.13 um 15:22

Ach, ja, die erste Liebe...
Ist und bleibt nicht die Einzige, auch wenn Du jetzt gerade DAS überhaupt nicht glauben kannst.

Natürlich bist Du enttäuscht, aber ich denke nicht - Handy ausschalten und der Frau ein Ultimatum zu stellen - dass Du den größten Fehler Deines Lebens gemacht hast.
Deine Ex-Freundin war feige, sie wusste nicht, wie sie Dir nach 8 Monaten beichten soll, dass die Liebe bei ihr vorbei war. Somit wurde sie natürlich durch Dein Verhalten gezwungen Stellung zu beziehen. UND RICHTIG SO!

An Deiner Stelle (es ist unheimlich schwer) würde ich aber nicht versuchen künstlich eine Freundschaft zu erhalten - künstlich, weil Du ja doch noch was von ihr willst.
Und ganz ehrlich, vielleicht gibt es schon einen anderen Jungen an dem sie Interesse hat
Sollte es nicht so sein, hat sie trotzdem klar gesagt, dass sie keine Beziehung mit Dir will.

Es ist bitter, hoffnungslos und traurig. JA.

Schluck die bittere Pille und trink Honigsaft hinterher.

Hoffnung an eine Liebe mit ihr, besteht vielleicht in 2, 3 Jahren wieder. Willst Du so lange warten? Schau in Kalender welcher Tag das wäre, wenn Du warten und hoffen willst, streich den Tag rot an

Traurig sein gehört dazu. Trauer, weine, hab Mitleid mit ihr, weil sie Deine Liebe nicht will.
Wenn Du es aber schaffst den Tag zu bestehen und NUR 2 Mal an sie zu denken - lach einfach in den Spiegel!
Der Erfolg gibt Dir Recht

Es hört sich alles ziemlich blöd an - aber probiere es aus!
Du schaffst es!!!!
Es ist noch blöder wenn ich jetzt sage: Die Zeit heilt die Wunden... Es ist aber WIRKLICH so.

Ich wünsche Dir viel Kraft, versuch positiv zu denken: Außer der Liebe zu diesem Mädchen gibt es viele andere Sachen die Du bis zu Deiner nächsten Liebe sehen, machen, ausprobieren kannst. Vieles kann und wird sich ändern. Gib das Mädchen auf, aber nicht DICH SELBST!






Gefällt mir

Anzeige
N
noah_12558288
16.09.13 um 15:43

Geh auf Abstand
aber brich den Kontakt nicht komplett ab, sag ab und zu Hallo und horch, wie es ihr geht, zeig, das Du immer noch der gleiche tolle Kerl bist und dass man Zeit mit Dir verbringen kann ihne zu streiten. Sei aber nicht immer und überall für sie da, also steh nicht auf Abruf bereit. Das Privileg, dass Du IMMER für sie da bist, das besitzt sie nicht mehr.

Mit ein wenig Glück realisiert sie irgendwann, dass Du ihr doch noch mehr bedeutest als nur ein netter Kumpel zu sein.
Sollte sie jedoch irgendwann mit einem Anderen Kerl zusammen kommen, dann ist die Sache gegessen, dann solltest Du den Kontakt vollständig abbrechen, denn das ist das sichere Zeichen, dass Ihr nie wieder ein Paar werdet.

Denn wie schon öfters hier bemerkt: Echte Freunde werden, nach einer Beziehung, das gibts einfach nicht!

Gefällt mir

N
noah_12558288
16.09.13 um 16:48

Kann aber auch sein
dass die Mutter nur zur seelischen Unterrtützung da war. Mit jemandem Schluss zu machen, kann sehr hart und einem Angst machen, besonders, wenn man noch so jung ist.
(Das muss natürlich nicht der Fall sein)

Ansonsten beschreibt der Post eher ein typisches Verhalten einer doppelt so alten Frau (wenn man mal von der "Mutter-Komponente" absieht), ich glaube nicht, dass das auf diesen Fall hier Anwendung findet.

Gefällt mir

N
noah_12558288
16.09.13 um 17:15

Absolut korrekt
aber kannst Du Dich noch daran erinnern, wie kompliziert die Welt mit 16 war?
Ich finde das mit der Mutter nicht so abwegig. Es ist halt ein Erklärungsversuch.
Ich halte Deine Antwort einfach nicht für dem Alter entsprechend, sonst ist sie, wie gesagt, gut.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
M
maxim_12169608
16.09.13 um 17:23
In Antwort auf noah_12558288

Absolut korrekt
aber kannst Du Dich noch daran erinnern, wie kompliziert die Welt mit 16 war?
Ich finde das mit der Mutter nicht so abwegig. Es ist halt ein Erklärungsversuch.
Ich halte Deine Antwort einfach nicht für dem Alter entsprechend, sonst ist sie, wie gesagt, gut.

Ich übrigens auch nicht
kann gut sein, dass die Mutter gesagt at "geh da hin und mach reinen Tisch"

Gefällt mir

N
noah_12558288
16.09.13 um 17:42
In Antwort auf maxim_12169608

Ich übrigens auch nicht
kann gut sein, dass die Mutter gesagt at "geh da hin und mach reinen Tisch"

Teenageralter ist aber auch Kindergartenalter
Üblicherweise in der Reihenfolge:

Um es mal kurz zu fassen

Alles ist furchtbar wichtig, es ist immer Alles oder Nichts und vor Allem für ewig. Trotzdem sind das einfach in vielen Dingen nur Kinder, es fehlt ihnen die Reife und Erfahrung, solch lebensentscheidenden Sachverhalte so vernünftig und aufgeklärt zu behandeln, wie wir Erwachsene das tun.

Gefällt mir

Anzeige
C
chelo_12879375
16.09.13 um 17:53
In Antwort auf noah_12558288

Teenageralter ist aber auch Kindergartenalter
Üblicherweise in der Reihenfolge:

Um es mal kurz zu fassen

Alles ist furchtbar wichtig, es ist immer Alles oder Nichts und vor Allem für ewig. Trotzdem sind das einfach in vielen Dingen nur Kinder, es fehlt ihnen die Reife und Erfahrung, solch lebensentscheidenden Sachverhalte so vernünftig und aufgeklärt zu behandeln, wie wir Erwachsene das tun.


Da muss ich Dir in einem Punkt widersprechen:
Erwachsene sind nicht immer schlauer als Teenager!
Sie besitzen oft nicht die Reife - trotz der Erfahrung.
Vor allem wenn es um Liebe geht...

Gefällt mir

N
noah_12558288
16.09.13 um 18:07
In Antwort auf chelo_12879375


Da muss ich Dir in einem Punkt widersprechen:
Erwachsene sind nicht immer schlauer als Teenager!
Sie besitzen oft nicht die Reife - trotz der Erfahrung.
Vor allem wenn es um Liebe geht...

Entschuldige
Der sollte Ironie andeuten.

Ich denke, wir alle wissen, dass in jedem Alter gilt:
-->

Gefällt mir

Anzeige
C
chelo_12879375
16.09.13 um 18:37
In Antwort auf noah_12558288

Entschuldige
Der sollte Ironie andeuten.

Ich denke, wir alle wissen, dass in jedem Alter gilt:
-->

Na dann

Gefällt mir

Anzeige