Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bitte um Hilfe, ich weiß nicht mehr weiter...

Bitte um Hilfe, ich weiß nicht mehr weiter...

20. Juni um 16:38

Hallo alle zusammen,

ich bin 21 Jahre alt und mein Freund mit dem ich seit einem halben Jahr zusammen bin 26 Jahre alt.
Ich habe eine Tochter sie wird bald 1 Jahr aber er ist nicht ihr leiblicher Papa. Von dem musste ich mich trennen da er uns ganz schlimm behandelte. Aber er hat sich gebessert also dieses Problem habe ich schon in den Griff bekommen.

nun zum Problem zwischen mir und meinem Freund.
Am Anfang der Beziehung, da waren wir knapp eine Woche zusammen haben uns aber vorher schon ca 5 Wochen gekannt also alles war sehr frisch. Ich habe mit bekommen dass ihn die ganze Zeit eine Frau anruft, als ich ihn darauf ansprach sagte er mir es sei eine Freundin. Das war alles ok bis wir ein paar Wochen mehr zusammen waren und sie ihn nachts angerufen hatte. Ich dachte ich gehe kurz dran es könnte ja was passiert sein und ich habe ihn nicht wach bekommen so schnell. Ich bin dran und habe gesagt ja hallo, hier ist daraufhin war sie total aufgebracht und sagte zu mir wer ich bitte bin und was ich an seinem Handy mache. Ich sagte ihr das ich seine Freundin sei und er schläft und ich fragte sie ob alles okay sei. Ich wusste nicht dass sie eigentlich auch seine Freundin ist. Ich habe ihn geweckt und habe gesagt dass ich jetzt gehe. Es wurde mir viel zu viel, ich habe dann auch den Chat zwischen den beiden gelesen und er schrieb ihr obwohl ich in seinen Armen Lag und geschlafen habe dass er sie über alles liebt.. ein paar Stunden zuvor.

Nun ja ich bin dann in meine Wohnung, habe versucht mich abzulenken und so gut ich konnte mich um meine Tochter gekümmert sie war in der Nacht Gott sei dank nicht bei diesen ganzen Zirkus dabei.

es kam dann nach ein paar Tagen zu einem klärenden Gespräch, er behauptete das ginge schon 2 Jahre so mit der Frau. Sie ist verlobt. Aber mit einem ganz anderen Mann, nicht mit ihm. Und viel älter als ich. Und ich habe absolut keine Ahnung wie man in so einem Alter noch so die Leute verarschen muss oder kann oder wie auch immer man es nennen will. Ich habe gesagt ich versuche ihn zu vertrauen weil ich ihn wirklich sehr liebe und dafür könnte ich mir jetzt immer noch eine rein hauen weil ich mich für die Liebe entschieden habe. Er sagt zwar das er mich auch liebt aber kennt ihr das wenn man das zwar hört aber einfach die Dinge die er tut absolut nicht dafür sprechen oder noch schlimmer gar nichts aussagen? ich hoffe mich versteht jemand. Zum Beispiel schreit er mich ständig an. Vielleicht liegt das auch daran dass ich ihn nicht vertraue, da ich es echt versucht habe, aber dann kam so ein Vorfall das war zwar nichts schlimmes wenn man sich vertrauen würde aber wenn man grade dabei ist es auf zu bauen dann zerstört es schon vieles. Ich fragte ihn ob die Frau mit der er da am Strand steht auf diesem Foto dass ich an seinem pc gefunden habe deine Ex Freundin sei?.. er sagte mir das das nicht deine Ex Freundin ist das ist eine Bekannte aus irgendwoher ich weiß die Stadt nicht mehr. Ich wusste an der Art wie er es sagte dass es nicht stimmt. ich bin nicht doof und ich hab die schon mal gesehen. Also bin ich auf suche in Facebook gegangen und tatsächlich ist und war es deine Ex Freundin. Und der Hammer kommt erst, die hat auch ein Kind und ein Hund. So wie ich. Also irgendwie scheint das so sein Beuteschema zu sein.
ihm gefallen alle ihre Bilder und eines morgens lagen wir im Bett und er hat sich furchtbar darüber gefreut dass die Tochter von „seiner Bekannten“ laufen kann. Diese bekannte war sie ebenfalls. Wie raffiniert ein einziger Mann doch sein kann oder?
ich sprach ihn auf alles an mit viel viel selbstbewusst sein weil ich eine Frau bin und auch wenn ich sehr jung bin ich weiß genau was ich möchte. Und selbst wenn ich es nicht richtig weiß manchmal weiß ich dass ich das was er da getan hat definitiv nicht möchte.

Er sagte das hat er alles nur getan um mich nicht zu verletzen. Was für ein Schwachsinn. Ich habe ihn doch gefragt, ein ja das ist sie oder die oder wie auch immer er sie nennen will. Aber nicht so eine Lüge. Wieso lügt man denn wenn es um so eine ex Freundin geht die schon so lange den Titel ex trägt. Und ich bin wirklich kein Monster also laut ihm und auch sonst bin ich ein sehr verständnisvoller Mensch aber wenn es um vertrauen geht oder man einfach nicht loyal sein kann dann sehe ich da keine Chance mehr Verständnis zu haben. Ich meine wenn er mich anlügt, zu wem ist er denn dann bitte ehrlich. Ich fühle mich sicher nicht wie was ganz wichtiges aber eine Beziehung die man freiwillig aus liebe eingeht, sowas abzieht und sich somit raus redet. Sorry nein.

Aber ich liebe ihn. Er ist eigentlich so viel mehr in meinen Augen wie das aber ich schaffe es nicht ihn zu verlassen aber ich schaffe es auch nicht ihn zu vertrauen. Ich lasse ihn auch nicht mehr an mich ran!
War den jemand schon mal in so einer ähnlichen Situation und kann mir sagen wie man sowas angeht?
Kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben der meine Augen öffnet egal ob das auch gegen mich geht weil ich weiß ich bin ja auch daran schuld. Er ist kein schlechter Mensch aber ist er vielleicht einfach nicht der richtige Mensch für mich?

An erster Stelle steht meine Tochter und sie nennt ihn Papa. Ich habe ihr das nicht so zwingend beigebracht. Aber wenn sie ihn sieht sagt sie Papa.

Viele liebe Grüße

Mehr lesen

20. Juni um 17:31

Er schreit dich an und belügt dich. Das ist alles was gesagt werden muss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen