Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bitte um Hilfe

Bitte um Hilfe

6. Juni 2012 um 17:36

Hallo,

ich habe folgendes Problem... Ich lebe mit meinem Freund zusammen und wir sind seit ca. 3,5 Jahren zusammen.
Unsere Beziehung ist mehr als eingefroren und ich bin ziemlich unglücklich, aber dennoch empfinde ich noch zu viel für ihn um ihn zu verlassen...

vor einem halben Jahr habe ich übers Internet einen Mann kennengelernt und es passte alles von Anfang an so gut zwischen uns... ich hab trotzdem bis vor 2 Wochen immer jedes Treffen abgelehnt...

Vor 2 Wochen allerdings hatte ich wieder einen riesen Streit mit meinem Freund und habe mich mit dem anderen Mann getroffen... und es war einfach toll... wir sind total auf einer Wellenlänge, haben die gleichen Ziele im Leben und und und... trotzdem war ich standhaft und es gab nicht mal ein Abschiedsküsschen... er hat sich kurz nach dem Abschied noch gemeldet und mir gesagt, er fand das Treffen wunderschön und möchte mich wiedersehen.

Kurz danach haben wir uns wiedergetroffen... ich weiß gar nicht, warum ich das gemacht habe... auf jeden fall war das Treffen irgendwie komisch... ich hab mich unwohl gefühlt, so mit meinem Freund zuhause wartend und unterwegs mit diesem anderen tollen Mann...

Irgendwann hab ich meinen Freund komplett aus dem Kopf gestrichen und wir haben Händchen gehalten, waren schön Essen und ich bin danach mit zu ihm gefahren, wo wir uns dann geküsst haben... so in seiner Wohnung kam dann doch das schlechte Gewissen wieder und ich hab den Mann total vor den Kopf gestoßen und ihm gesagt, dass er mich lieber nach Hause fahren soll... hatte ihm vorher gesagt, dass ich vergeben bin, aber unglücklich, weil ich dachte so ehrlich sollte ich schon sein..
na ja, er hat total lieb reagiert und mir gesagt, er will mich zu nichts drängen und möchte, dass ich mich wohl bei ihm fühle... im Auto hat er mich gefragt, ob alles ok ist... wars natürlich nicht, ich hab nen komplett schlechtes gewissen... und wir haben uns an den Händen gehalten... zum Abschied meinte er, er findet es schön, dass wir uns langsam annähern und er hofft, es geht weiter mit uns...

hmmm und nun bin ich komplett verwirrt... ich hab meinem freund von den treffen erzählt, nicht aber von den küssen und berührungen... ihn hat so alles schon genug getroffen... aber ich wieß einfach nicht, was ich will... der andere hat sich seitdem nicht mehr gemeldet und das wundert mich total... gut, er ist gerade im urlaub bzw. auf geschäftsreise... aber da hat man doch trotzdem mal zeit... hab ihm jetzt ne nachricht geschickt, die er aber noch nciht gelesen hat (seit 2 tagen)...

was soll ich nur tun? ich will meinen freund nciht verlieren, aber ich fühle mich so zu dem anderen hingezogen... aber ich weiß nicht mal, ob der mich noch will, nachdem ich mich so blöd benommen hab und jetzt seit fast einer woche nichts von ihm gehört habe... was meint ihr? was würdet ihr machen?!

lg

Mehr lesen

8. Juni 2012 um 21:08

Er denkt an deinen Freund
Zumindest würde ich das tun. An seiner Stelle hätte ich es auch so gemacht. Er will einfach nicht, dass du deinen Freund verlässt. Das "blöde" Benehmen hat damit wahrscheinlich weniger zu tun, als die Tatsache, dass er dich niemandem wegnehmen will. Jetzt liegt es an dir, für wenn du dich entscheidest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2012 um 11:51
In Antwort auf lovel_12844303

Er denkt an deinen Freund
Zumindest würde ich das tun. An seiner Stelle hätte ich es auch so gemacht. Er will einfach nicht, dass du deinen Freund verlässt. Das "blöde" Benehmen hat damit wahrscheinlich weniger zu tun, als die Tatsache, dass er dich niemandem wegnehmen will. Jetzt liegt es an dir, für wenn du dich entscheidest.

Du musst dir klar werden
was du an deinem Freund hast. Wie es mit dem anderen laufen würde, kannst du nicht wissen. Sei froh, dass er sich nicht meldet, so fällt es dir leichter, an deiner Beziehung zu arbeiten und darin zu bleiben. Gib dem Reiz nicht nach, du verrennst dich und kommst dann im Kopf überhaupt nicht mehr klar, schwör ich dir. Mir ging es auch so, aber ich hab dem Reiz nachgegeben.... Hätte ich es lieber gelassen, es steht zu viel auf dem Spiel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2012 um 15:30

Beide
kannst du nicht haben und das werden dir auch alle Beide zeigen.

Du wirst dich entscheiden müssen. Das Leben ist kein Kindergarten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2012 um 7:47

Bist du naiv
man bist du naiv. überleg dir doch mal weshalb der typ sich nicht mehr meldet. weil ihr nicht in der kiste gelandet seit, oder glaubst du, wenn du jemanden übers internet kennenlernst, dass es die grosse liebe ist. weshalb hat er sich vorher immer wieder bei dir gemeldet bis er dich fast soweit hatte, dass du mit ihm in die kiste steigst, du hast abgelehnt, dadurch ist das interesse auch weg. auch wenn man selbstständig ist, hat man sicherlich auch zeit mal zu antworten. wenn er nicht von selbst kommt, dann ging es ihm nur um eins, aber dass hast du anscheinend nicht geschnallt. wenn er dann noch nicht einmal auf deine nachricht reagiert, 2 tage sind sehr lange, da kann man wenn man angeblich geschäftsmann ist, nicht sein handy ausschalten dann solltest du die sache normalerweise abhaken und ich kann me16884 nur beiplichten, du kannst keine zwei personen lieben entweder den einen oder den anderen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram