Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Bitte um Hilfe!! (Achtung langer Text)

Letzte Nachricht: 11. August 2017 um 11:32
F
frido_11885252
11.08.17 um 9:52

Hallo liebe GoFeminin Community!

Ich habe ein großes Problem und bräuchte dringend Hilfe. Dafür werde ich nun leider etwas ausholen müssen damit ich euch das Ausmaß dieser Sache irgendwie näher bringen kann. Ich bin über jeden Dankbar, der das hier bis zum Ende liest.


Na gut. Vor fast 2 Jahren bin ich mit meinem Freund zusammengekommen (Er 16, ich 17 Jahre alt damals) .. Anfangs hatten wir eine sehr schöne Beziehung, wir konnten uns alles Erzählen, haben viel unternommen usw. .. Ich fühlte mich unglaublich wohl bei ihm.

WIe das nun mal oft in so einem Alter ist hielt es nicht besonders lange - nach einiger Zeit fing es an, dass wir viel stritten .. Natürlich gehören immer 2 dazu, aber in den meisten Fällen war er der Auslöser für diese Streits. Er hat mich immer links liegen gelassen, alles andere war wichtiger für ihn, er hat mir immer wieder in letzter minute abgesagt oder überhaupt nicht abgesagt und ist einfach nicht gekommen zu unseren Verabredungen und hatte im Endeffekt immer nur eine billige Ausrede dafür und nicht mal eine richtige Entschuldigung. Ich erkannte ihn nicht mehr wieder, er war ganz anders als in den ersten 6 Monaten.

Schlussendlich hat er dann fremdgeknutscht und es ging zum ersten mal auseinander.

Ich möchte auf die darauf folgenden Monate nicht genau eingehen - es war jedenfalls ein extremes auf und ab, in dem er sein Verhalten vielleicht mal für ein paar Monate geändert hatte und dann aber wieder genau gleich war. E

Er hat mich nicht mehr respektiert, hat mich wie dreck behandelt, gelogen, betrogen, war ständig betrunken, ging nicht mehr zur arbeit und hat einfach darauf geschissen wie es mir dabei ging. Ich blieb trotzdem immer bei ihm weil ich hoffte, dass vielleicht irgendwo in ihm drin diese Person noch ist, in die ich mich einst verliebt hatte.

Gesamt waren wir wahrscheinlich so 5 mal wieder zusammen und auseinander. Unglaublich irre ..

Naja. Und dann im Mai dieses Jahres (er mittlerweile 18, ich 19) beendete er mal wieder die Beziehung und hatte dann gleich darauf eine Neue. Da war der Ofen für mich aus. Ich habe ihn überall blockiert sodass er keine Chance mehr hatte mich jemals nochmal zu kontaktieren. Aus den Augen aus dem Sinn dacht ich mir.

Dem war absolut nicht so .. Ich habe viele andere Männer kennengelernt aber bei keinem einzigen fühlte ich mich wohl. Jeden Tag vermisste ich ihn mehr ..

Vor 2 Wochen lag ein Brief vor meiner Haustür. Der brief war 6 Seiten (doppelseitig) lang und von ihm. Dort hat er mir länge mal breite erklärt, wie leid es ihm tut, dass er endlich eingesehen hat dass nicht ich die war die etwas falsch gemacht hatte sondern immer er selbst. Dass er eingesehen hatte, dass er sein ganzes leben verbaut hatte, dass er sich oft so verhalten hat weil es ihm mit seinen Familiären Problemen (die es wirklich gibt in seiner Familie) sehr schlecht ging. Er hat eingesehen, dass ich für ihn immer nur das beste wollte und er hat eingesehen wie wichtig ich ihm bin, dass mich niemals eine andere ersetzen würde usw. (Kurzfassung) .. Ich habe dann beschlossen, es dabei zu belassen, ihn aber nicht zu kontaktieren.

2 Tage später stand er mit einem Strauss rosen vor meiner Haustür.

Für mich waren diese Gesten sehr extrem, da er normalerweise überhaupt nicht der typ für sowas ist und in den 1 1/2 jahren und in keiner Beziehung jemals soetwas für mich getan hat ..

seither haben wir uns öfter getroffen, viel geredet ...
Mir kommt wirklich vor, dass er sich ändern will. Er bemüht sich so unglaublich sehr, hat nochmal eine Ausbildung begonnen, trinkt nicht mehr usw .. Er ist wieder wie der alte.

Denkt ihr, dass sich ein Mensch so verändern kann?

Ich habe angst mich nochmals wirklich darauf einzulassen, bis jetzt besteht nur eine Freundschaft. Doch ich liebe ihn immer noch sehr .. Jeden tag weine ich, weil ich es so gerne nochmal mit ihm probieren möchte, aber so große Angst davor habe nochmal so verletzt zu werden. Ich weiß nicht mehr weiter. Ich bitte um einen Rat .. seid nicht zu streng mit mir bitte.

Mehr lesen

heva38
heva38
11.08.17 um 10:51

Ich glaube daran, dass die Menschen sich sehr stark verändern können.
Und in deinem Fall auch.

Er hatte es ziemlich wild angefangen. Manches recht unschön, oder sogar mies...
Nach einigen kurzen Beziehungen aber eingesehen, dass das alles ihm "fremd" ist, oder nicht mehr erfüllt. Dass eine fehlt, die es ernst meint... und das hatte er ja eigentlich..?!

Gerade wenn du auch etwas für ihn empfindest, empfehle ich es zu probieren.
Aber: setze klar die Grenzen. Erst für sich (was ist dir wirklich wichtig?) und dann auch für ihn (was in eurer Beziehung nicht vorkommen darf). Sage es deutlich, ohne umzuschreiben oder schön zu reden, dass bei einem "fremdknutschen" es aus wird. Egal, warum, und mit welchen Absichten das passieren sollte. Dass die Gewalt nicht geduldet wird und ebenso zum sofortigen Abbruch fühen wird, ob er nüchtern ist oder besoffen....
Alles, was dir wichtig ist.
Und frage ihn auch, was ihm wichtig ist, was du einhalten müsstest.

Und viel Glück!

1 -Gefällt mir

F
frido_11885252
11.08.17 um 11:02
In Antwort auf heva38

Ich glaube daran, dass die Menschen sich sehr stark verändern können.
Und in deinem Fall auch.

Er hatte es ziemlich wild angefangen. Manches recht unschön, oder sogar mies...
Nach einigen kurzen Beziehungen aber eingesehen, dass das alles ihm "fremd" ist, oder nicht mehr erfüllt. Dass eine fehlt, die es ernst meint... und das hatte er ja eigentlich..?!

Gerade wenn du auch etwas für ihn empfindest, empfehle ich es zu probieren.
Aber: setze klar die Grenzen. Erst für sich (was ist dir wirklich wichtig?) und dann auch für ihn (was in eurer Beziehung nicht vorkommen darf). Sage es deutlich, ohne umzuschreiben oder schön zu reden, dass bei einem "fremdknutschen" es aus wird. Egal, warum, und mit welchen Absichten das passieren sollte. Dass die Gewalt nicht geduldet wird und ebenso zum sofortigen Abbruch fühen wird, ob er nüchtern ist oder besoffen....
Alles, was dir wichtig ist.
Und frage ihn auch, was ihm wichtig ist, was du einhalten müsstest.

Und viel Glück!

Vielen Dank für deine liebe Antwort!
Das gibt mir etwas hoffnung.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

D
donato_12438604
11.08.17 um 11:23

Ich glaube daran, dass sich Menschen ändern können.

Die Gesten (Brief, Rosen,..) sind für mich eindeutig. Er sieht ein, dass er einen Diamant liegen gelassen hat, um Steine zu sammeln.

Ich würde es, wenn du denkst, dass du genug stark dafür bist, nochmal versuchen.

Ihr müsstet jedoch einen Neuanfang machen, mit neuen "Regeln" (ob man dies so nennen kann?) und die ganze Vergangenheit hinter euch lassen.

1 -Gefällt mir

Anzeige
F
frido_11885252
11.08.17 um 11:32

Danke für deine Antwort und deinen Rat.

Da hast du recht. Ich werde ihm diese Regeln nochmal klarmachen.

Gefällt mir

Anzeige