Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bitte um eure Meinung! Gibt es eine 2. Chance?

Bitte um eure Meinung! Gibt es eine 2. Chance?

26. Januar 2015 um 17:30

Hallo ihr lieben,

ich möchte euch nur um eure meinung fragen.

zur vorgeschichte:

Ich bin 21 und mein Partner 20 Jahre jung.
Wir sind damals am anfang des jahres 2014 sehr schnell zusammengekommen, da eine hohe anziehungskraft zwischen uns herrschte.
nur leider stellte sich natürlich heraus, dass man sich wenig kannte und somit waren schnell konflikte im raum
wir haben uns wegen kleinigkeiten gestritten und da ich seine erste beziehung und erste große liebe war, hatte er auch schnell die besagten drei worte "ich liebe dich" genannt.
er hatte sich damals besonders in mich verliebt, da ich ein offener und lustiger mensch bin und zu dem tollpatschig und manchmal ein wenig verpeilt.
zu ihm er kann auch sehr liebevoll sein, hat aber wie gesagt wenig erfahrung und hat einen türkischen hintergrund.
wir beide sind auch noch in einer berufsschulklasse und somit hat man sich auch öfters gesehen und da ich meine eigene wohnung habe waren wir auch oft bei mir.
seit november letzten jahres ging es von tag zu tag bergab.
aufeinmal haben ihn die sachen an mir gestört, in die er sich einmal in mich verliebt hatte, er war ständig "enttäuscht" von mir nur weil ich zum beispiel nicht sofort sagen konnte "du hast recht, wir machen das so, we du es gesagt hast er war nur noch genervt von mir, was mir sehr weh tat. Oder er hatte mich als kindisch bezeichnet und entgegnet, er hasst es, wenn ich dummes zeug rede, nur weil meine meinung eine andere war, als seine.

zusätzlich ist er mit seinem besten kumpel in seine eigene wohnung gezogen und ich sollte immer zu ihm und leider benötigt es schon eine stunde fahrtweg und ich habe auch noch zwei katzen zu hause, weshalb wir nunmal eingeschränkt sind; wir haben eine verantwortung, zumindest ich!
da er enttäuscht war und vermutet hatte, ich würde mich gegen ihn entscheiden, war er die meinung ich müsse sie abgeben. ich habe mit fassungslosigkeit reagiert.
im dezember hatte es dann seine spitze erreicht und er war kalt zu mir:
ich sollte zu ihm, woraufhin ich entgegnete, ob er nicht wieder mal zu mir möchte, er hat mit einem schlichten nein geantwortet.
ich habe ihn gefragt, ob er mich denn noch liebe, was er mir nicht beantworten konnte.
ich habe ihn dann gefragt, warum ich dann zu ihm soll? er hatte geantwortet, weil er hofft, dass es läuft.
es gab erst ein kleines hin und her, er hatte wieder gefühle entwickelt, auch anscheinend wieder starke gefühle, ich habe es aber nicht einesehen, einen mann zu lieben und alles für ihn zu geben, wenn er mich nervig findet und mich anscheinend nicht mehr mag, so wie ich bin?!

Irgendwann habe ich nur noch geweint und aufgrund meiner extremen verletztheit mitte dezember per whatsapp schluss gemacht.
ich weiß, dass es nicht die feine englische art war..
als ich dann auch noch ein paar tage später von einem gemeinsamen freund erfahren habe, dass er anscheinend in den zwei bis drei kritischen wochen die ganze zeit schluss machen wollte, ist mir der kragen geplatzt und ich habe mich bei dem gemeinsamen kumpel ausgeheult!!

Mein "freund" und ich hatten lange keinen kontakt, bis ein anderer gemeinsamer kumpel mich angeschrieben hatte, in seinem namen. ich war umso wütender, dass er zu feige ist, mit mir schluss zu machen und dann es auch nicht fertig bringt mich selber anzusprechen.
Daraufhin, da ich nicht reagiert hatte, hatte sich mein "freund" bei dem gemeinsamen freund , bei dem ich mein herz ausgeschüttet hatte, erkundigt, ob wir miteinander geschrieben haben und er bekam so die dinge heraus, die ich über ihn und beziehung gesagt hatte.
er war natürlich selber dann sehr verletzt und ich war ihm eigentlich egal.
Dann hatten wir wieder gemeinsam schule und ich hatte ihn ignoiert.
Er hatte versucht blockkontakt aufzubauen, den ich strikt zu vermeiden wusste.
Ein paar tage später hatte er mich nochmals um ein gespräch gebeten und ich hatte zugestimmt; wir haben uns ausgespochen und festgestellt, dass noch von beiden seiten gefühle da sind.
Wir haben beschlossen, dass wir das ganz langsam angehen wollen und auch noch nicht zusammen sind.
Er war jetzt in den letzten tagen (insgesamt allerdings eine woche her) ziemlich einsichtig und auch ruhig. Er meinte allerdings, dass er jetzt besonders durch die trennung "vorsichtiger" ist, was gefühle äußern angeht. Allerdings sagt er auch sachen wie, er habe mich schrecklich vermisst und was für eine tolle frau ich dann bin.
Und dann gibt es wieder tage, wie heute, wo er sagt, du weißt ganz genau, ich mag deine liebe art und nicht, wenn du so laut bist (spielendes pöbeln mit freunden). Da kommt wieder in mir auch die verletztheit un dauch sorge hoch, dass ich nicht so geliebt werde wie ich bin.

So viel zu viel geschrieben!
Ich hoffe, ich konnte es halbwegs gut darstellen.

Und nun möchte ich mal eure Meinung wissen, oder was für Erfahrungen ihr habt.
Gibt es so etwas wie die zweite Chance? Oder sind auch schon wieder die Gefühle verfogen?

Ich danke euch im Voraus!!

MFG
Boestrum

Mehr lesen

27. Januar 2015 um 12:05

Das ist vergebene Liebesmüh
Ihr habt gemerkt, dass es einfach nicht passt und jetzt wollt ihr aufgrund alter Gewohnheiten, die ihr "Gefühle" nennt, nochmal eine Beziehung anbahnen?
Wozu? Um dann nochmal festzustellen, dass es nicht passt und dann ist wieder Funkstille und dann geht es wieder von vorn los?
Das wird nicht funktionieren. Du bist noch jung, du wirst einen Mann finden, der besser zu dir passt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2015 um 12:18

....
auf den Punkt gebracht, habt ihr beide festgestellt, dass ihr nicht zueinander passt. Ihr habt beide andere Ansichten von einem passenden Partner. Sonst würden euch solcherlei "Kleinigkeiten" am anderen nicht stören. Du bist noch jung. Lebe dein Leben und verschwende deine Zeit nicht mit einer kaputten Beziehung. Eines Tages wirst du den Richtigen treffen. Auch wenn er jetzt nett war, glaube ich nicht, dass es auf Dauer hält. Ein Mensch kann sich nicht um 180 ändern.

Liebe Grüße

Elly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Er will irgendwie mich und noch eine andere
Von: sariah_12729589
neu
27. Januar 2015 um 9:27
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram