Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bitte um eure Hilfe/Krebs und Gewalt

Bitte um eure Hilfe/Krebs und Gewalt

23. Januar 2018 um 21:17

Hallo, ich brauche eure Hilfe.
Ich bin 42 und habe 2 Töchter 17 und 22 Jahre jung.Meine große ist ungeilbar krank sie hat Krebs und wir wissen nicht wie lange sie noch zum Leben hat 😢😢 ich versuche für sie da zu sein so gut es geht.
Das bricht mir das Herz das ich ihr nicht helfen kann,ich wünsche mir es hätte mich erwischt.
Ich habe ein Freund der sehr gewalttätig ist und der null Verständnis dafür hat wenn ich meine Tochter zur Chemotherapie begleite,er denkt das ich zu einem anderen Mann gehe und nennt mich H... sagt ganz schlimme Sachen zu mir,schlägt mich.Bedroht mich dass wenn ich ihn verlasse er mich umbringt. Er meint es ernst!! Wenn ich zur Polizei gehe er mich dann findet und er mich dann absticht.
Ich kann hier nicht weg weil meine Tochter mich braucht ,was soll ich tun??? 
Ich kann sie jetzt nicht allein lassen !!

Mehr lesen

23. Januar 2018 um 21:25

Wende dich an ein Frauenhaus, dort bist du sicher. Dein Mann wird dich nicht finden. Du brauchst jetzt dringend seelische Unterstützung und nicht so einen kranken Psychopathen an deiner Seite. Alles alles liebe. 
Schließe mich der Meinung der Vorrednerin an: Mach es gleich morgen früh bitte!!!  

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2018 um 21:28

Danke für deine Antwort aber ich weiß nicht ob das eine gute Idee ist. Wir wohnen zusammen und wie das alles funktioniert wissen wir alle er kommt weg für eine Nacht und am nächsten Tag ist er wieder da und dann hab ich noch größere Probleme als jetzt. Ich hoffe nur das meine Tochter es irgendwie schafft, das irgendein Wunder geschiet .Ich bin echt am Ende 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2018 um 21:30
In Antwort auf annapopanna2

Wende dich an ein Frauenhaus, dort bist du sicher. Dein Mann wird dich nicht finden. Du brauchst jetzt dringend seelische Unterstützung und nicht so einen kranken Psychopathen an deiner Seite. Alles alles liebe. 
Schließe mich der Meinung der Vorrednerin an: Mach es gleich morgen früh bitte!!!  

Er weiß wann meine Tochter Chemotherapie bekommt und wo,und ich muss für sie da sein auch wenn mich das mein Leben kostet.ich kann mich jetzt nicht verstecken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2018 um 21:31

Hast du mir da eine Anlaufstelle oder Tel.nr. es tut auch gut wenn ich nur mit jemand reden kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2018 um 21:33

Vielen Dank 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2018 um 21:45

Meine Tochter weißt nichts davon und sie wird es nie erfahren und nochmals in ein Frauenhaus kann ich nicht weil ich dann genauso zuhause bleiben kann er weißt wo uns wann sie Chemotherapie bekommt und ich möchte es vermeiden das er vor meiner Tochter den Anfall bekommt weil sie keinen zusätzlichen Stress gebrauchen kann. Und nein ich habe ihn nicht angezeigt aber nicht deshalb weil ich es nicht will oder mich nicht traue sonder weil ich meine Tochter das alles ersparen möchte. Ich bin alles was sie hat und wenn ich mich jetzt verstecke gibt sie vielleicht auf und das möchte ich nicht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2018 um 22:08

Ich hab Grad  Frauen Notruf angerufen und die haben mir einpaar Adressen gegeben ,ich werde morgen da vorbeischauen .
Danke euch 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2018 um 23:21

Schließe mich der Meinung an. Der Anruf ist KOSTENLOS und auf Wunsch ANONYM. Es wird nichts aufgeschwatzt! 

Was hast du da noch zu verlieren, liebe TE? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Was soll ich machen
Von: axel2787
neu
23. Januar 2018 um 19:42
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper