Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bitte um dringende hilfe !!

Bitte um dringende hilfe !!

3. Oktober 2014 um 9:11

okay.. da ich echt nicht weiter weiss Suche ich jetzt euren Rat auf. Ich hatte 2 Jahre lang eine Beziehung alles lief super bis ich mich von ihm getrennt hab weil ich ne eifersüchtige zicke war.. ein Jahr danach hab ich ihm immer noch hinterhergerannt. jetzt war ich in Therapie um mich zu ändern weil ich depressiv wurde. Ich wuerde gerne was neues anfangen aber hab bindungsangst.. was soll ich bloss tun? mal abgesehen davon dass ich jetzt kein Stück mehr eifersüchtig bin. und da ich seit wirklich 1 1/2 Jahren keinen Sex mehr hatte hab ich Angst was falsch zu machen. hoffentlich koennt ihr mir helfen vergraule nämlich immer Menschen die mich lieben weil ich zu starke Angst habe verletzt zu werden..

Mehr lesen

3. Oktober 2014 um 9:15

?
Er sagt, dass er Bindungsangst hat ?
Was bedeutet das ? Wie mach sich das bemerkbar ?
Will er keine "echte Beziehung" führen? Also eher was lockeres unverbindliches?
Dann Finger weg !

Gefällt mir

3. Oktober 2014 um 9:17
In Antwort auf jadocesa

?
Er sagt, dass er Bindungsangst hat ?
Was bedeutet das ? Wie mach sich das bemerkbar ?
Will er keine "echte Beziehung" führen? Also eher was lockeres unverbindliches?
Dann Finger weg !


Neeein ich habe bindungsangst..

Gefällt mir

3. Oktober 2014 um 9:18
In Antwort auf jadocesa

?
Er sagt, dass er Bindungsangst hat ?
Was bedeutet das ? Wie mach sich das bemerkbar ?
Will er keine "echte Beziehung" führen? Also eher was lockeres unverbindliches?
Dann Finger weg !

Sorry
Hab mich wohl verlesen .. DU hast Bindungsangst !

Und er will eine Beziehung ?
Das hat er gesagt ?

Wenn du es auch möchtest, dann berichte ihm von deinen Ängsten .. vielleicht kann er sie dir nehmen .miteinander reden hilft immer ..

Gefällt mir

3. Oktober 2014 um 9:50

X
Push

Gefällt mir

3. Oktober 2014 um 11:46

..
Na dann bleib doch noch in Therapie, arbeite an dir und geh erst mal keine Beziehung ein bis du das für dich geklärt hast. Manchnmal braucht man so eine Zeit. Sex kannst du ja inzwischen trotzdem haben. Und wer weiss, vielleicht klärt sich die Problematik mit dem passenden Menschen auch einfach von selbst.

Gefällt mir

3. Oktober 2014 um 11:53

Unglaublich
Warum nur so kompliziert?

Ich möchte so gerne Auto fahren. Aber da muss ich ja tanken, bei rot anhalten, Staus umfahren - und einen Unfall könnte ich auch erleiden; das Auto wäre vielleicht ein Totalschaden und ich wäre schwer verletzt. Soll ich mir nun ein Auto kaufen oder nicht? Wie kann ich verhindern, dass ich keinen Unfall baue?

Ich möchte die Liebe erleben. Bei meiner letzen Liebe war ich immer so eifersüchtig. Ich hatte Angst verletzt zu werden. Nun ist Eifersucht für mich ein Fremdwort, eigentlich wäre ich bereit für einen neue Liebe. Aber ich habe soooo viel Angst, verletzt zu werden.

Tja, so ist das Leben! Arbeitslosigkeit könnte mich treffen, Einsamkeit, Alzheimer, Krieg, Streit in der Familie/mit dem Partner, Krankheit, ....

Wer den möglichen negativen Folgen ganz sicher aus dem Weg gehen will, der darf letztlich nicht leben. Wer AIDS mit Sicherheit aus dem Weg gehen will, darf kein Sex haben. Wer in einer Beziehung nicht verletzt werden will, darf keine Beziehung haben. Wer Angst vor einer Lebensmittelvergiftung hat, darf nichts mehr essen. .... lässt sich bis ins Unendliche so fortsetzen.

Hallo? Das ganze Leben ist mit einem gewissen Risiko verbunden. Deine Beschreibung erinnert mich etwas daran: http://de.wikipedia.org/wiki/Hypochondrie

Ich sage Dir mal was: ich lebe! ich liebe! ich vertraue! ich habe Spaß und mir geht es prächtig! Und Auto fahre ich natürlich auch - neben einigen anderen Dingen, die für manch einen viel zu gefährlich wären.

Mach die Dinge nicht komplizierter, als sie sind.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen