Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bitte sagt mir was ihr denkt ich weiss nicht weiter

Bitte sagt mir was ihr denkt ich weiss nicht weiter

10. September 2009 um 16:20

Ich habe vor 3 Jahren einen Mann kennengelernt kurz nachdem ich eine 10 jährige Beziehung hinter mir hatte. (Mein Ex hat mich damals betrogen die Affäre hat 4 Monate gehalten).

Ich hab von Anfang an Probleme mit ihm gehabt, er trinkt gern und raucht Kette und ist sehr unabhängig.
Beispiel: Wir gehen zusammen aus und anstatt auch zusammen wieder nach Hause zu gehen, geht er gern danach noch in die Kneipe oder Freune treffen.
Ich komme mit dem Alkohol gar nicht klar, er trinkt fast täglich und das schlimmste ist, dass er mich dabei sehr an meinen Stiefvater erinnert der auch getrunken hat.
Er sagt dann z.B. zu mir: Schatz ich geh noch vor die Tür geh Du doch schon mal schlafen.
Wenn ich ihn bitte nicht weg zugehen sagt er ich schränke ihn ein und bin eigentlich dazu da sein Leben zu bereichern. Ausserdem soll ich nicht versuchen der Mittelpunkt seines Lebens zu sein. Je mehr er mich zurückweist umso mehr versuche ich ihm nahe zu sein.
Das geht ihm total auf den Geist.
Er sagt mir auch oft wie wenig perfekt ich sei und weder die Schönste noch die Intelligenteste (wenn wir uns streiten) und ich muss immer um Entschuldigung bitten, sonst schmollt er tagelang.
Ich hänge total an ihm denn er hat auch ganz liebe Seiten, er macht die Einkäufe, bringt mir schonmal Kaffee ans Bett und meine Jacke mit wenns draussen kalt ist etc. er kann 3 Tage mit mir zusammen zuhause sein und am 4 muss er wieder raus und in der Kneipe abhängen das macht mich ganz krank. Ich ruf dann natürlich doof wie ich bin an und frage : Schatz wann kommst Du denn nach Hause, er sagt ich trink nch mein Bier aber dann dauert es doch wieder Stunden bis er wieder da ist. Manchmal kommt er auch pünktlich aber ich weiss nie genau woran ich bin.
Jetzt hatten wir einen grossen Streit weil er Leuten Geld geliehen hat die auch schon im Knast waren und es nicht zurück bekommt.
Ich hab ihn kritisiert und er hat sein Sachen gepackt und ist abgehauen. Das Ende vom Lied war, dass ich ihm noch eine Wohnung besorgt habe weil er mehr oder weniger auf der Strasse stand.
Er ist 43 Jahre alt, war 15 Jahre in einer Fernbeziehung und dann 7 Jahre single bevor ich ihn kennenlernte.
Meine Freunde sagen er ist nett aber besonders möfen tun sie ihn nicht. Er kann sehr besserwisserisch sein. Trotzdem ich häng an ihm. Nun ist er total stur und meldet sich nicht. Was soll ich tun ich hab so grosse Lust ihn anzurufen aber das ist wohl das Falsche oder ?
Bitte um Eure Meinung !!

Danke
Mondblümchen

Mehr lesen

10. September 2009 um 16:27

Abhängigkeit und Co-Abhängigkeit
ist bei euch das Thema. Natürlich hat jeder Mensch seine netten Seiten , aber das was er da tut und sagt das reicht doch allemal. Hol dir dringend Hilfe, alleine kommst du aus solchen "Mustern" nicht raus. Du suchst unbewußt was du kennst einen Abhängigen dem du helfen kannst und der dich zu dem noch schlecht behandelt. Schau dir mal an, wie deine Mutter gelebt hat, vielleicht findest du dann eine Antwort.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2009 um 16:31
In Antwort auf melike13

Abhängigkeit und Co-Abhängigkeit
ist bei euch das Thema. Natürlich hat jeder Mensch seine netten Seiten , aber das was er da tut und sagt das reicht doch allemal. Hol dir dringend Hilfe, alleine kommst du aus solchen "Mustern" nicht raus. Du suchst unbewußt was du kennst einen Abhängigen dem du helfen kannst und der dich zu dem noch schlecht behandelt. Schau dir mal an, wie deine Mutter gelebt hat, vielleicht findest du dann eine Antwort.
Gruß Melike

Abhängigkeit
Hallo Meike

danke für Deine Antwort, Ich habe mich schon mit dem Thema befasst, mein Problem ist folgendes: Er sgat mir immer ich zu unflexibel, will ihn nur einschränken,er will sich aber nichts sagen lassen und so bin ich immer total happy wen er zuhause ist unt unglücklich wenn ich abends wieder allein im Bett liege. Er gibt mir die Schuld an dem Dilemma und sagt ich sill doch einfach schlafen gehen er sei halt unterwegs was ist daran schlimm.
Bin ich die Einzige Frau die das nicht schön findet ??? Ich komm mir vor wie der totale Alien und mach mir totale Vorwürfe weil er einerseits so lieb sein kann und andererseits so egoistisch.
Was mach ich falsch ?

Danke für Dein Input
Mondblümchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2009 um 13:07
In Antwort auf aella_11870170

Abhängigkeit
Hallo Meike

danke für Deine Antwort, Ich habe mich schon mit dem Thema befasst, mein Problem ist folgendes: Er sgat mir immer ich zu unflexibel, will ihn nur einschränken,er will sich aber nichts sagen lassen und so bin ich immer total happy wen er zuhause ist unt unglücklich wenn ich abends wieder allein im Bett liege. Er gibt mir die Schuld an dem Dilemma und sagt ich sill doch einfach schlafen gehen er sei halt unterwegs was ist daran schlimm.
Bin ich die Einzige Frau die das nicht schön findet ??? Ich komm mir vor wie der totale Alien und mach mir totale Vorwürfe weil er einerseits so lieb sein kann und andererseits so egoistisch.
Was mach ich falsch ?

Danke für Dein Input
Mondblümchen

Eine gemeinsame Beratung
könnte euch Hilfe bringen oder wenn das nicht möglich ist, gehst du alleine. Außenstehende sehen und hören mehr , dazu muß aber jemand Details wissen und hören. Das muss individuell
betrachtet und bearbeitet werden. Gutes Buch "Ich lieb dich nicht , wenn du mich liebst." Dort geht es um solche Nähe- und Distanzgeschichten.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2009 um 20:52

Meine Meinung
Hallo Mondblümchen

Meine Meinung? Ich weiss nicht, warum Du mit ihm zusammen sein willst. Offensichtlich erfüllt er nur wenige von Deinen Bedürfnissen und macht Dich mehr traurig als glücklich. Ist es das, was Du willst?

Wenn Du mit Diesem Mann zusammen bleiben willst, dann musst Du kräftig über die Bücher und ebenfalls "sehr ungebunden" werden. Wenn Du das nicht kannst oder willst (was absolut ok ist!), dann würde ich mir überlegen, ob es nicht einen anderen passenderen Mann auf dieser Welt gibt.

Liebe Grüsse,
miralola

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2009 um 9:34

Bitte sagt mir was ihr denkt ich weiss nicht weiter"
Hey, Mondblümchen. lass den Kerl da wo er ist. Er hat eine liebende Frau einfach nicht verdient. Ich kann gut nachvollziehen was du da durchmachst. ich Kenne diese Situation von meinem vater her, der hat die familie auch immer alleine gelassen. Manchmal hatten wir nicht mal geld zum essen kaufen. Ich habe den gleichen fehler gemacht wie meine mutter. zumindest glaube ich dass es der gleiche fehler war. Ich habe einen Mann geheiratet der auch immer gerne getrunken hat. Dann ist er krank geworden und heute haben wir nur noch streit aber ich schaffe den absprung nicht, weil ich alles verlieren würde und ihm noch unterhalt zahlenmüsste.Als mein Rat lass es so wie es ist und gehe deine eigenen Weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen