Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bitte Ratschläge, weiß nicht, was ich tun kann...

Bitte Ratschläge, weiß nicht, was ich tun kann...

1. Juli 2011 um 11:28

Hallo!
Also, ich habe schon öfters hier gepostet, vor nicht all zu langer Zeit auch über meinen Ex-Freund. Mittlerweile, so denke ich, habe ich die Trennung gut verdaut, bin über ihn hinweg.

Ich habe auch viele neue Bekanntschaften gemacht, schon ein paar Dates ausmachen können etc pp.

Aber ich spüre, dass ich ein Problem habe.
Es ist nicht so, dass unter diesen Dates nicht Männer wären, die mich überhaupt nicht interessieren oder mir nicht gefallen würden, rein vom Optischen. Aber jedes Mal, wenn ich dann in kleinen Tagträumen versinke, und mir vorstelle, wie es wäre, wenn der ein oder andere sich als toller Fang entpuppt und ich mit ihm zusammen wäre, fange ich an, ein Panik-Gefühl zu entwickeln, so als ob ich wegrennen wollte aus meinem eigenen Tagtraum.
Die Vorstellung, ein Mann wäre mir wieder nahe, egal welcher, macht mir Angst. Wie gesagt, ich bin mir absolut sicher, dass ich die Beziehung zu meinem Ex überwunden habe. Er ist mir gleichgültig geworden. Nur war er ein Narzisst. Und hat mir sehr sehr weh getan. Ich glaube auch, dass es einfach pure Angst ist, wieder so emotional ausgebeutet zu werden. Aber was kann ich nur dagegen tun?
Ich weiß, eine Therapie würde nicht schaden, nur denke ich, kann ich mithilfe von anderen durch deren Erfahrungen oder Ratschläge mir vlt doch davor noch selber helfen.

Ich kann gut alleine sein, ich liebe es sogar, diese schönen Momente bei einem Sonnenuntergang usw für mich zu haben. Ich brauche keine Beziehung um glücklich oder "lebensfähig" zu sein
Aber ich möchte auch nicht eine gestörte Sicht auf Männer entwickeln oder aus Angst vor jedem Flüchten.

Ich wäre sehr dankbar für eure Tipps und vielleicht hat die/der ein oder andere auch schon damit Erfahrungen gemacht.

Liebe Grüße
Luna

Mehr lesen

1. Juli 2011 um 11:36

Zeit
Wie lange ist die Beziehung zu deinem Ex jetzt her? Es ist ganz normal, dass man sich nach einer schlechten Erfahrung nur wieder sehr schwer auf einen Menschen einlassen kann. Auch wenn du deinen Ex vll überwunden hast, kann es durchaus sein, dass du die Erfahrungen noch nicht überwunden hast, aber auch dass kommt mit der Zeit. Die Frage ist brauchst du jetzt im Moment unbedingt einen Freund? und vll war ja auch noch nicht der richtige dabei? wenn doch solltest du vllt mit ihm über deine schlechten erfahrungen reden und ehrlich sein: sag ihm, dass du angst hast dich auf etwas neues einzulassen, wenn man darüber spricht, hilft das.
Viel Glück
Übrigens glaube ich nicht, dass du eine Therapie brauchst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper