Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bitte lesen! Mein Freund lässt mich anscheinend für Musik links liegen! Ernst!

Bitte lesen! Mein Freund lässt mich anscheinend für Musik links liegen! Ernst!

8. Januar 2007 um 12:17 Letzte Antwort: 8. Januar 2007 um 14:59

Hallo und liebe Grüße an alle!


Zunächst mal zu unseren Beziehungsfakten:
Ich und mein Freund sind beide fast 20, sind seit 2 Jahren zusammen und sehen uns im Schnitt 2-mal die Woche; wenn er es nach seinem Zivildienst noch schafft vorbeizukommen, dann auch 3/4-mal.
Im Februar fange ich wahrscheinlich mein dreimonatiges Krankenpflegepraktikum an und dann weiß ich nicht, ob es dann nicht noch enger wird mit der Zeit, was ja auch Teil meines Problems ist.

Das Problem ist also folgendes:
Mein Freund und ich sind beide recht musikalisch, waren und sind auch öfters zusammen in Chören/Orchestren, etc.
Doch bei meinem Freund sammeln sich seine Aktivitäten zunehmends am We, da er ja unter der Woche fertig ist von der Arbeit. Freitags kann ich ihn ganz vergessen, da hat er Bandprobe mit seiner eigenen Band und normalerweise danach noch Big Band Probe. Er kommt dann durchschnittlich um 21-22 Uhr nach Hause und da will er nur noch telefonieren, weil er vom Tag kaputt ist. Sonntags kommen dann meistens auch noch Schiedsrichteraufgaben auf ihn zu und das meistens zu echt dummen Zeiten, sodass uns nur noch der Samstag uns als ganzer Tag bleibt. Sonntags könnten wir uns auch nicht so richtig lange sehen, weil er meisten montags schon um 05.30 Uhr aufstehen muss.
Irgendwo muss ich die Treffen mit meinen Freundinnen ja auch unterbekommen, die kann ich unter der Woche auch nicht sehen, da sie erst am We vom Studium nach Hause kommen. Manchmal hatte ich da echt Probleme und es mussten hundert Telephonate geführt werden, damit wir uns alle arrangieren konnten.

So, aber egal was bei mir ansteht, ich weiß, dass der Samstag "heilig" ist.
Gestern ruft er mich (übrigens nach einem Konzert mit der Big Band) an und erzählt mir freudestrahlend, dass er jetzt mit ein paar Jungs aus der Big Band eine neue Big Band gegründet hat, die dann ---- SAMSTAG ABEND/NACHMITTAG ---- proben wird. "Toll, nicht wahr?" , fragt er.
Mir ist fast der Kragen geplatzt. Mein Freund beschwert sich auch des Öfteren darüber, dass er mich so selten sehen könne, dass er mich vermisse.
DAS DAZU, ODER?
Ich habe ihn gefragt wie es dazu gekommen sei und er nur: "Ja, Burkhard und Felix haben mich gefragt, ob es Samstag ginge und ich dachte 'Samstag - klar! Da habe ich ja frei, das geht!' " Dass er sich aber da mit mir trifft, dass das der einzige Tag in der Woche ist, wo wir uns mehr als nur 1-2 Stunden sehen können, ja überhaupt sehen können, ist ihm wohl offensichtlich entfallen.
Etwas Ähnliches hat sich vor ein paar Wochen zugetragen: Er hat spontan den Mittwoch frei bekommen und ich freute mich schon, dass wir uns vielleicht auch unter der Woche sehen könnten, aber nein, da habe er schon eine Probe mit seiner eigenen Band angesetzt.
Ich bin nicht Besitz ergreifend, ja ich hasse es selbst, eingeschränkt zu werden. Ich habe von ihm nie etwas verlangt. Im Schnitt 5/6 Tage die Woche nur zu telephonieren und nur einen Tag "voll" zu haben, ist schon schwer genug.
Das, was er aber gestern gebracht hat, so naiv ohne nachzudenken, ist gelinde gesagt beschissen.
Für alle, die denken, er betrüge mich vielleicht, da kann ich sagen, dass ich mit 100%-iger Sicherheit weiß, dass er probt, ich kenne auch fast alle in den Ensemblen, inklusive der Leiter, mit denen ich teilweise auch probe.
Ich fühle mich so verletzt.

Was soll ich jetzt machen? Was denkt ihr darüber? Bin ich egoistisch?

Danke an alle, die das lesen und hoffentlich auch antworten!

Herzliche Grüße,
Angel

Mehr lesen

8. Januar 2007 um 13:54

Hi
und danke für deine Antwort!

Ich habe ihn darauf angespochen und er sagte, dass er die neue Band wohl für mich hinschmeißen würde, wenn es sich nicht anders mit den Jungs arrangieren ließe, sprich Samstag morgen oder wann anders...was auch immer. Er hat sich auch sehr oft entschuldigt, dass es ihm nicht sofort aufgefallen sei, wegen Samstag. Er habe ja soviel Streß gehabt (Demo-Aufnahme + Big Band Party beim Leiter) und die anderen hätten ihm das so "nebenbei" gesagt, sodass er nicht weiter darüber nachgedacht habe.
Das fand ich irgendwie schwach und merkte dies auch an.

"Komischerweise" war ich danach immer noch unzufrieden. Er fragte mich daraufhin, was ich denn noch verlange, außer diese Band fallen zu lassen...im Vergleich zur Schulzeit mache er weniger Musik (dafür haben wir uns aber öfter gesehen...)und wenn er die ganze woche arbeite, brauche er auch die Musik.
Daraufhin habe ich ihm auch gesagt, dass ich nichts gegen die Musik habe, nur gegen die Prioritäten die er setzt und machte ihn auf diesen einen freien Mittwoch aufmerksam.
Tja, daran konnte er sich nicht erinnern und daraufhin habe ich ihm gesagt, dass er mich vorerst in Ruhe lassen soll.

Leider sehe ich ihn heute nachmittag beim Chor und fehlen darf ich nicht, da Mittwoch ein kleines Konzert ist.

....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2007 um 13:58
In Antwort auf torra_11953428

Hi
und danke für deine Antwort!

Ich habe ihn darauf angespochen und er sagte, dass er die neue Band wohl für mich hinschmeißen würde, wenn es sich nicht anders mit den Jungs arrangieren ließe, sprich Samstag morgen oder wann anders...was auch immer. Er hat sich auch sehr oft entschuldigt, dass es ihm nicht sofort aufgefallen sei, wegen Samstag. Er habe ja soviel Streß gehabt (Demo-Aufnahme + Big Band Party beim Leiter) und die anderen hätten ihm das so "nebenbei" gesagt, sodass er nicht weiter darüber nachgedacht habe.
Das fand ich irgendwie schwach und merkte dies auch an.

"Komischerweise" war ich danach immer noch unzufrieden. Er fragte mich daraufhin, was ich denn noch verlange, außer diese Band fallen zu lassen...im Vergleich zur Schulzeit mache er weniger Musik (dafür haben wir uns aber öfter gesehen...)und wenn er die ganze woche arbeite, brauche er auch die Musik.
Daraufhin habe ich ihm auch gesagt, dass ich nichts gegen die Musik habe, nur gegen die Prioritäten die er setzt und machte ihn auf diesen einen freien Mittwoch aufmerksam.
Tja, daran konnte er sich nicht erinnern und daraufhin habe ich ihm gesagt, dass er mich vorerst in Ruhe lassen soll.

Leider sehe ich ihn heute nachmittag beim Chor und fehlen darf ich nicht, da Mittwoch ein kleines Konzert ist.

....

Du überreagierst
Ich finde du solltest es nicht übertreiben. Was willst du? Er wirft für DICH aus LIEBE die Band hin, die er gerne noch mitgegründet hätte. Er liebt seine Musik, du liebst die Musik offenbar auch.

Red mit ihm und geh auf ihn zu. Wenn du von ihm verlangst, alles hinzuwerfen, sodass er sich ausschließlich nach dir richten musst, dann kannst du davon ausgehen, dass deine Beziehung am Ende ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2007 um 14:59

Nicht Du bist egoistisch
Hallo!
Ich kenne die Problematik ein wenig. Mein Freund spielt in einer Bad, die dienstags und freitags Probe hat. Dann hat er einen Sohn, der jedes 2. Wochenende bei ihm ist. Dann hat er seine Firma, die ihn fast rund um die Uhr beansprucht und mich. Das alles ist nicht einfach unter einen Hut zu bringen und schon gar nicht ohne Regeln. Ich versuche auch soweit möglich feste Termine oder Tage mit meinem Freund auszumachen, an denen wir etwas zusammen unternehmen können.
Wenn Euer Tag der Samstag ist und er sich da einfach einen anderen Termin hinlegt finde ich das von ihm unverschämt und egoistisch. Ich kann das sehr gut nachfühlen, dass Du verletzt und traurig bist. Hast Du mit ihm mal darüber gesprochen? Frag ihn mal wie wichtig ihm Eure Beziehung ist. Du sagst er beschwert sich, dass er Dich so selten sehen kann und dass er Dich vermisst? Darüber dass es an ihm liegen könnte hat er anscheinend noch nicht nachgedacht!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook