Home / Forum / Liebe & Beziehung / !!!!!!!!!! BITTE LESEN,----> BITTE HELFEN !!!!!!!!!!!!!!

!!!!!!!!!! BITTE LESEN,----> BITTE HELFEN !!!!!!!!!!!!!!

4. Juni 2009 um 2:53

Hallo erstmal,

ich habe ein RIESIGES Problem- sehr komplizierte Geschichte. Ich fang einfach mal an...

Ich bin jetzt 25 Jahre alt und seit nem guten Jahr echt glücklich vergeben.
Tja wäre da nicht meine blöde Vorgeschichte:

1. bin immer nur ich an diese VOLLIDIOTEN geraten, oder wurdet ihr auch verarscht? betrogen, belogen und hintergangen????
Irgendwie hatte ich oft das Glück, dass ich wenn ich "dabei stand", verarscht wurde. Wahrscheinlich war ich zu naiv und habe immer an das Gute im Mann "gesehen", "nein, meiner macht so was nicht..."
Falsch, ja die haben es auch gemacht. So mit wurde ich von Beziehung zu Beziehung eifersüchtiger, und meistens nicht ohne Grund!

Also falsche Männer---vertrauen war weg.

So Punkt 2.
Ich hatte keinen Job und dachte mir ok, versuchst es mal als Prostituierte...
Eigentlich war es ne schöne Zeit ich hatte immer schön Geld, war Single... warum nicht? Ich hatte mir auch immer gesagt, " Nie in einen Freier verlieben, du weißt ja wo du ihn kennengelernt hast..." Das ging auch eigentlich ganz gut, bis mein jetziger Freund(bin sehr glücklich und froh) dort aufgetaucht ist. WIr haben uns auf anhieb gut verstanden, saßen Stunden lang zusammen, haben mal ne Flasche Champus. als Alibi getrunken. Klar hatten wir auch S.. aber das war es nicht. Er hat mich faztiniert, seine Art, alles. Es war nicht liebe auf den 1. Blick, aber er kam dann regelmäßig immer zu mir, tja und dann geschah es wie bei Pretty Woman...

Es ist für mich alles so unglaublich, dass ich Angst habe aufzuwachen. Klar ist es ein schönes Gefühl, aber ich habe halt immer im Hinterkopf---du hast ihn im Puff kennengelernt.
Er war auch danach noch einmal da, Gruppenzwang- Geburtstag- ich glaube ihm, weil er es mir direkt mit dicken Kullertränen erzählt hat.

So nun mein Problem,
ich bin soooo eifersüchtig. Ich wil ihn nicht verlieren, genieße es wenn er bei mir ist. Will ihn gar nicht allein irgendwo hin lassen, weil ich angst habe er macht was-> wegen der Vorgeschichte.
Ich bin zu ihm gezogen, auf seinen Wunsch. Ich habe hier niemanden, arbeite auch noch in seiner Firma, lerne also keine neuen Leute kennen. Versuche gerade ne neue Stelle zufinden, aber das ist nicht so einfach, wegen...Lücke im Lebenslauf:..
Egal, sein Freundeskreis sind Männer die ich auch ausm Puff kenne, nicht so toll, wenn die mit ihren Frauen mir gegenüber sitzen. Aber gut, dann ist seine Ex noch in dem Kreis
auch egal, habe mich damit abgefunden. Aber da er ein echt toller Mann ist, Charakter und Aussehen, hat er viele Freundinnen. Damit komm ich nicht klar. Ich will nicht, dass irgend ne Freundin meinen Mann "Hase" nennt, Hallo? Da läuten bei mir die Glocken. Mit einer hat er sich wohl vorher sehr gut verstanden??? haben viel zusammen unternommen. Bei der bekomme ich Pickel. Weil ich 10 Jahre jünger in, denken die vielleicht alle, ich wär ne kleine süße Maus, ä nä. Bin ich nicht. Nur wenige Frauen, aus seinem Freundeskreis akzeptieren mich und das ist echt mies.
Da kommt man sich echt doof vor. Ich weiß, dass er mich liebt, er will mich heiraten, Kinder mit mir und ich bin immer so eifersüchtig- ich will das nicht. Manchmal habe ich das unter Kontrolle, tja und dann?

Eigentlich habe ich eine große Klappe, aber seit dem ich 10kg zugenommen habe-wegen diesem beschissenen Stäbchen im Arm- fühle ich mich weder attraktiv, noch sexy oder sonst was.
Obwohl er immer zu mir sagt, "da kommt ja mein super Arsch". Er liebt mich wirklich und es tut mir echt weh ihm nicht vertrauen zu können. Ich weiß dagegen gibt es keine Tabletten nur den Psychologen, aber vielleicht könnt ihr mir ja helfen- falls mich jemand versteht???

Ich war schon kurz davor, mit ihm schluß zu machen, weil ich ihm meine Eifersucht nicht mehr antun wollte, aber wir schaffen das, sagte er.

ER IST DAS BESTE WAS MIR PASSIEREN KONNTE, ICH WILL IHN NICHT VERLIEREN,

Bitte helft mir

Danke freu mich auf jede Mail

Grüße die Verzweifelte


Mehr lesen

4. Juni 2009 um 21:23

Hi
also ich denke, dass deine Zweifel durchaus berechtigt sind. Ich würde mich auch an deiner Stelle fragen ob er wohl treu ist, etc. Da du ihn ja nunmal so kennengelernt hast.
Weißt du warum er dort hin ist vor deiner Zeit? Lange keine Frau, Einsamkeit, Zeitvertreib....
Ich denke darüber solltest du mit ihm reden. Vielleicht hat er ja auch Zweifel bei dir, dass du dich auch für einen anderen interessieren könntest.
Mit solch einem Beruf stell ich mir Beziehungen nicht gerade einfach vor....

Grundsätzlich mußt du aber versuchen him zu vertrauen - trotz schlechter Erfahrungen- sonst quälst du dich nur selber. Versuch einfach an etwas anderes zu denken, falls wiedxer solche Gedanken kommen und denk daran, dass er dir immer zeigt wie sexy und wichtig du für ihn bist. Das ist doch schonmal einen gute Basis....

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2009 um 1:43
In Antwort auf maja4182

Hi
also ich denke, dass deine Zweifel durchaus berechtigt sind. Ich würde mich auch an deiner Stelle fragen ob er wohl treu ist, etc. Da du ihn ja nunmal so kennengelernt hast.
Weißt du warum er dort hin ist vor deiner Zeit? Lange keine Frau, Einsamkeit, Zeitvertreib....
Ich denke darüber solltest du mit ihm reden. Vielleicht hat er ja auch Zweifel bei dir, dass du dich auch für einen anderen interessieren könntest.
Mit solch einem Beruf stell ich mir Beziehungen nicht gerade einfach vor....

Grundsätzlich mußt du aber versuchen him zu vertrauen - trotz schlechter Erfahrungen- sonst quälst du dich nur selber. Versuch einfach an etwas anderes zu denken, falls wiedxer solche Gedanken kommen und denk daran, dass er dir immer zeigt wie sexy und wichtig du für ihn bist. Das ist doch schonmal einen gute Basis....

LG

Hallo
er war das erste Mal dort, wo ich schon da gearbeitet habe, das glaube ich ihm auch. Merkt man ja wie er sich verhält...
Und als er eine "Freundin in Aussicht" hatte, war er auch ne ganze Zeit nicht dort. Als er dann mal wieder da war, hat er mir alles erzählt. Wir haben uns bestimmt 2 Stunden nur unterhalten-ohne Geld, das war schön und er sagte mir auch:

"Warum lernt man Frauen wie dich nur hier kennen?"

Er vertraut mir voll und ganz, dass sagt er mir auch, was mir wiederum ein positives Gefühl gibt ihm zu vertrauen. Trotzdem, er ist so wundervoll und ich habe Angst ihn zu verlieren, dass er mir weh tut. Vielleicht bin ich deshalb so skeptisch und will ihm nicht vertrauen?
Es nervt mich, regt mich auf, macht unsere Zeit immer unromantisch, weil ich diese blöden Gedanken habe,

Ich arbeite echt hart an mir, weil ich es schaffen will, ich fühle mich echt gut bei ihm...


Ich danke dir Maja, dass du mir so etwas geschrieben hast, ist was anderes von jemand fremden so etwas zu hören, wie von seinem Freund

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2009 um 9:38

Es sieht doch alles sehr gut aus
er steht zu dir vor seinen kollegen obwohl die von deinem ehemaligen job wissen! Das allein ist schon ein echter liebesbeweis.

du brauchst keinen psychologen, du brauchst selbstwertgefühl und daran kannst du auch allein arbeiten:

hier meine tips:

bau dir ein eigenes leben auf

meld dich im fitnesscenter an, da könntest du auch neue leute kennenlernen und dich in deinem körper wieder wohler fühlen

such dir ein hobby was du immer schon mal machen wolltest

versuche neue leute kennenzulernen mit dem langfrstigen ziel einer freundschaft

sag dir jeden tag was du an dir toll findest und was für ein glück dein freund hat, dich abbekommen zu haben


das musst du aber auch tun, sonst könnten deine befürchtungen eines tages wahr werden. du musst schon an dir arbeiten.

alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2009 um 21:04
In Antwort auf safiye_12749109

Hallo
er war das erste Mal dort, wo ich schon da gearbeitet habe, das glaube ich ihm auch. Merkt man ja wie er sich verhält...
Und als er eine "Freundin in Aussicht" hatte, war er auch ne ganze Zeit nicht dort. Als er dann mal wieder da war, hat er mir alles erzählt. Wir haben uns bestimmt 2 Stunden nur unterhalten-ohne Geld, das war schön und er sagte mir auch:

"Warum lernt man Frauen wie dich nur hier kennen?"

Er vertraut mir voll und ganz, dass sagt er mir auch, was mir wiederum ein positives Gefühl gibt ihm zu vertrauen. Trotzdem, er ist so wundervoll und ich habe Angst ihn zu verlieren, dass er mir weh tut. Vielleicht bin ich deshalb so skeptisch und will ihm nicht vertrauen?
Es nervt mich, regt mich auf, macht unsere Zeit immer unromantisch, weil ich diese blöden Gedanken habe,

Ich arbeite echt hart an mir, weil ich es schaffen will, ich fühle mich echt gut bei ihm...


Ich danke dir Maja, dass du mir so etwas geschrieben hast, ist was anderes von jemand fremden so etwas zu hören, wie von seinem Freund

Lol...
... sorry, das ganze klingt wie ein schlechtes Märchen. Mein Gott Mädchen, du verknallst dich in eine Typen, der ins Puff geht. Na bravo, die Beziehung hat Zukunft! Vielleicht hättest du bei deinem Beruf bleiben sollen, wos doch so schön war... arg. Wirklich arg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 9:28
In Antwort auf roza_12148664

Lol...
... sorry, das ganze klingt wie ein schlechtes Märchen. Mein Gott Mädchen, du verknallst dich in eine Typen, der ins Puff geht. Na bravo, die Beziehung hat Zukunft! Vielleicht hättest du bei deinem Beruf bleiben sollen, wos doch so schön war... arg. Wirklich arg.


Ich glaube du hast das nicht verstanden *lol*

aber danke für deine Meinung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2009 um 18:51

Vertrauen
Lerne zu vertrauen.
Wenn er der RICHTIGE ist schaffst du das mit mehr Selbstvertrauen.
Lass die Vergangenheit hinter dir und schau nach vorn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2009 um 0:40
In Antwort auf safiye_12749109


Ich glaube du hast das nicht verstanden *lol*

aber danke für deine Meinung!

Es passiert wirklich oft!
Hallo!

also ich denke du soltest dir keine gedanken machen! entspanne dich!
versuche das ganze positiv zu sehen! schließlich wärst du keine prostituierte gewesen hättest du ihm auch nie kenne gelern.. und jeder man geht mal ins puff, das ist völlig normal..
ihr solltet mehr mit einander reden, und vertrauen! der rest kommt von alleine!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2009 um 21:19
In Antwort auf safiye_12749109

Hallo
er war das erste Mal dort, wo ich schon da gearbeitet habe, das glaube ich ihm auch. Merkt man ja wie er sich verhält...
Und als er eine "Freundin in Aussicht" hatte, war er auch ne ganze Zeit nicht dort. Als er dann mal wieder da war, hat er mir alles erzählt. Wir haben uns bestimmt 2 Stunden nur unterhalten-ohne Geld, das war schön und er sagte mir auch:

"Warum lernt man Frauen wie dich nur hier kennen?"

Er vertraut mir voll und ganz, dass sagt er mir auch, was mir wiederum ein positives Gefühl gibt ihm zu vertrauen. Trotzdem, er ist so wundervoll und ich habe Angst ihn zu verlieren, dass er mir weh tut. Vielleicht bin ich deshalb so skeptisch und will ihm nicht vertrauen?
Es nervt mich, regt mich auf, macht unsere Zeit immer unromantisch, weil ich diese blöden Gedanken habe,

Ich arbeite echt hart an mir, weil ich es schaffen will, ich fühle mich echt gut bei ihm...


Ich danke dir Maja, dass du mir so etwas geschrieben hast, ist was anderes von jemand fremden so etwas zu hören, wie von seinem Freund

Hattest du denn mit den
Freunden im Puff auch Sex?Weil wenn ja stelle ich mir das alles stewas surreal vor , vor allem könnte ich nicht da sitzen und den Freundinnen in die Augen schauen.
Zu deinem Probelm. Ich wäre auch sehr eifersüchtig, vor allem weil er nochmal dort war (hat er da etwas "gemacht"?)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2009 um 0:41
In Antwort auf helena_12743676

Hattest du denn mit den
Freunden im Puff auch Sex?Weil wenn ja stelle ich mir das alles stewas surreal vor , vor allem könnte ich nicht da sitzen und den Freundinnen in die Augen schauen.
Zu deinem Probelm. Ich wäre auch sehr eifersüchtig, vor allem weil er nochmal dort war (hat er da etwas "gemacht"?)

Neeeeeeeeeeee
hatte ich NIE! Die wollten, aber nee, da es sonst stress gegeben hätte! Jeder hatte "seine Frau". Es war halt von Anfang an klar, dass nur wir was "machen", Schicksal?!? Keine Ahnung, es war immer schön wenn er da war, weil ich dann so sein konnte wie ich wollte und wir stundenlang geredet haben, über alles. So als ob wir uns schon Jahre kennen würden.

NEIN, als er damals da war hat er nichts gemacht, das weiß ich ganz sicher, weil ne alte "Arbeitskollegin" von mir erzählt hat, dass einer von dem Trupp nur an der Theke saß, was getrunken hat und dann auf einmal weg war. Das glaube ich ihm, weil er es mir DIREKT unter Tränen gesagt hat. Warum Tränen? Weil er mir ja vorher ne Mail schrieb, dass er sofort nach Hause kommt falls sie dort hinfahren. Deshalb.

Mittlerweile sind wir über ein Jahr zusammen, ich weiß, dass ich oft überreagiere und habe von Anfang an daran gearbeitet. Es funktioniert mittlerweile echt gut. Will ihn ja nicht verlieren, daher bemühe ich mich und bekomm das hin. Darüber bin ich sehr froh und freue mich, dass es bei uns-mit mir- echt Berg auf geht.

Ich will so werden wie ich früher war- nicht so eifersüchtig und einfach ICH-, und bin auf nem guten Weg.
ZUM GLÜCK, sonst wäre es wohl bald vorbei gewesen, weil ICH es dann nicht mehr gewollt/ gekonnt hätte.




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2009 um 9:54

Also erstmal zum kommentar von 3ve3da
ich finde es quatsch das du das sagst das ist doch nicht normal das jeder mann in puff geht .. das heist also du weist das dein mann (wenn du mittlerweile einen hast oder wie auch immer) in den puff noch geht oder war ??? un das findest du normal..???? also würde das mein freund machen oder ich würde heute erfahren er hat es mal vor jahren gemacht wäre es für mich aus .. sowas ist doch nicht selbstverständlich..??? oder nooormal???

und zu dir blondiechen ich bin schätz ich deutlich jünger wie ihr aber meine meinung ist diese :
er hat dich dort kennengelernt. durch deine geschichte merkt man es war schicksal und ihr gehört zusammen ist doch schön.. ABER du bist eifersüchtig auf IHN und seine umgebung die er vor dir die leute länger kennt und anscheinend nie was mit einen von dennen hatte ??
Ich finde er hätte viel mehr gründe eifersüchtig zu sein und dir nicht zu trauen, denn ich will nicht wissen was für eine vorstellung es für ein mann ist wenn er weis wieviele andere schon drüber waren ( hört sich vllt böse an aber nicht so gemeind) und er akzeptiert dich und dein früheres leben und alles er müsste sich genausi denken du bist fähig zum fremdgehen weil er weis das du eine starke frau bist und bestimmt nicht schüchtern wenn es um sex geht ... ich wäre froh wenn ich ihn hätte.. ich bin selber eifersüchtig aber meine geschichte ist eine ganz andere ich wurd oder werd ja nuuuur verarscht .. jetz vllt nicht mehr aber nja.. ich habe nicht im puff gearbeitet und mein freund ist trotzdem untreu gewessen nicht sexuel aber worte reichen schon aus.. also sei froh das du ihn hast er will dich er liebt dich er hat dich da rausgeholt und inseiner firma eingestellt er wird meiner meinung nach nicht drauf achten wennjemand hase oder so zu ihm sagt sondern er liebt dich SEI FROH ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2009 um 15:28
In Antwort auf sophie_11861608

Es passiert wirklich oft!
Hallo!

also ich denke du soltest dir keine gedanken machen! entspanne dich!
versuche das ganze positiv zu sehen! schließlich wärst du keine prostituierte gewesen hättest du ihm auch nie kenne gelern.. und jeder man geht mal ins puff, das ist völlig normal..
ihr solltet mehr mit einander reden, und vertrauen! der rest kommt von alleine!

LG

Du kannst stolz auf dich sein
also süße, hab keine angst. also krasser kann ich mir eine vorgeschichte nicht vorstellen. du musst ein wirklich toller mensch sein, dass ein so netter mensch (hast ihn ja beschrieben mit dir zusammen sein will. also wozu sorgen machen. er hätte sich ja auch eine andere aussuchen können.. aber nein er hat dich ausgesucht! auch mit der vorgeschichte!

red mit ihm! red dir deine ängste von der seele.
Führ notfalls buch!

reden reden reden!
wenn er so lieb ist dann hat er dafür verständnis.

und versuch das stäbchen im arm los zu werden wenn du so davon zugenommen hast (wobei es ja generell heißt in beziehungen nimmt man zu.. geregelte mahlzeiten.. mehr kochen da zu zweit wohnen usw... bei mir halt auch)
verhüte irgendwie anders. ich hab die pille jetzt abgesetzt weil ich mich ohne echt besser fühle... momentan nehmen wir erstmal kondom.
wobei ich hab gehört es gibt auch mittlerweile die pille für den mann??

such dir ein hobby und mach mal was eigenes...
geh joggen oder so das befreit den kopf.

notfalls geh zuner beratungsstelle wenns garnet geht.

richte notfalls eine redestunde ein. zieht alle stecker, kein telefon keine musik kein fehrsehr nur kerzen und reden reden reden! vielleicht was zusammen spielen.. fördert den zusammenhalt.

kümmer dich wieder ein bischen mehr um deine seele.. geh mal wieder shoppen.. kauf dir sexy sachen in denen du dich wohlfühlst. style dich und fühl dich mal wieder weiblich.
lad freundinnen ein und mach mal einen mädelsabend..

guck halt sex and the city oder gilmore girls (ich weiß kindisch, aber mir tat das voll gut

schreib dir einen satz an den spiegel den du jeden tag lesen musst und vorliest.
irgendwas wie... ich bin gut so wie ich bin oder.. das leben ist wundervoll oder irgendwie sowas...
setz dich mit einer tasse tee oder kaffe ans fenster und hör wundervolle musik wie beyonce mit halo oder so und denk daran wie wundervoll dein leben geworden ist.
geh ins solarium.. sonne macht endorphine.. geh spatzieren usw usw.

ich hoffe du findest das nicht albern, aber für mich war das ein wunderbares rezept um mich wieder besser zu fühlen.

du musst halt an dir arbeiten, damit du nicht in diesem teufelskreis dich immer weiter nach unten ziehen lässt. versuch auszubrechen.
nicht dass es noch in einer depression endet?

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen