Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bitte lesen - Abschiedsmail - Euer Feedback - danke!

Bitte lesen - Abschiedsmail - Euer Feedback - danke!

21. November 2007 um 21:02 Letzte Antwort: 22. November 2007 um 0:05

Hi Baby,



meine letzte Mail war ja - wie du weisst - schon etwas "grantig".



Dieses grantige war insofern gut, da ich dadurch endlich diese rosarote Brille runtergenommen habe.



Ich seh dich mit anderen Augen - realistischer.



Im Grunde genommen bis du ein grauhaariger, mit beginnender Glatze, alternder Mann, mit dickem Bauch und einigen Fehlern: verheiratet, zu eingespannt in Firma und Hobbies, zu eingefahren in deinem Leben um für wirklich "Neues" bereit zu sein.



Weiters bist du ein Feigling und lügst dich selber an: wenn dir die Situation mit deiner Frau und allem drum und dran, wirklich so gegen den Strich gegen würde: würdest du es ändern - ohne wenn und aber - daher nehme ich an: es passt trotzdem für dich und du wirst das nie ändern.



Sicher bis jetzt - hattest du immer Glück: liebe kleine Freundinnen, Hasis - die dich eine zeitlang getröstet haben, deinen Trieb befriedigt haben, deine Kuschelbedürftigkeit, deine Gefühle befriedigt haben - natürlich wenn du es so wolltest und Zeit hattest, haben wolltest, weil es dir so ins Konzept passte.



Ich gebe zu, ich verliebte mich trotz deiner Unzulänglichkeiten in dich - weil ich meine Gefühle einfach nicht steuern kann und du sicher eine zeitlang sehr charmant warst und mir wirklich das Gefühl gegeben hast, dass ich dir wichtig bin und kein Betthasi, sondern eine die du wirklich gern hast, auch meiner selbst willen, nicht nur um dich bei mir "aufzutanken". Das hast du sehr gut hinbekommen, wirklich - gratuliere.



Dieses Gefühl ist nun bei mir nicht mehr da - wie du weisst - meine Mail - die eine am 13.11. - denke ich war das - ist lange her - von dir kam nichts - ausser "ja du hast ja zu 90 Prozent recht".



Schön, wenigstens habe ich recht: geändert hat sich nicht viel - wir haben uns am Montag getroffen - eher zufällig wie du weisst. Ich habe auch Fehler gemacht, an dem Abend - ja so reagier ich halt, wenn ich mich verletzt fühle. Aber von dir kam ja danach auch nix rüber - auch als ich dir zwei SMS schrieb danach - kein Anruf nix - aber dann großartig: eine SMS - dass du so k.o. bist - Hallo, Baby der Tag und die Nacht haben 24 Stunden - mittlerweile sind es zwei Tage - dass wir uns nicht gehört haben - ich mein wenn du in der Zeit keine Zeit, Lust oder Bock auf mich hast, oder auch nur auf ein Telefonat - dann tut es mir nicht mehr leid, dass ich dir deine Freiheit lasse.



Schau es ist dir einfach nicht wichtig - und ja ich schreibs jetzt... ich denke es ist wirklich auch das ... - sorry das Wort - nicht Liebe machen - einfach Sex - ist ja klar - es ist für dich auch bequem und einfach und ich auch ja nicht die Prüde vom Dienst - ist ja im Grunde nix Schlechtes - nur dann hättest die Show nicht abziehen brauchen - ich liebe Sex und es wär auch anders gegangen - sicher auf einer anderen Basis. Du willst mich besitzen und ich Deine sein - nein Baby, ich bin nicht keine "Deine" für jemanden, der zwar sehr gekonnt - zugegeben - viel Bla Bla rauslässt aber nicht viel dahinter ist.



Die letzten zwei Wochen ist das mit dir - schön - regelmässig und permanent abwärts gegangen - die Höhepunkte blieben aus.... bei mir - sogar das letzte Mal Sex - ich mein die paar Minuten - rein raus - das kann ich selber besser.



Ja, du musstest dann fahren - Einsatz - klar deine Kohle, dein Leben, dein Geld - soll kein Vorwurf sein. Aber auch das ist, wie es ist: nicht zu ändern und Tatsache.



Mit ... alleine, wärs auch okay gewesen - aber du wolltest ja "mehr" - du willst ja alles - du willst alles, und gibst nicht Alles - weil du das nicht kannst.



Du brauchtest mich um wieder einen Kick zu bekommen, sowie bei einem Autorennen: ein wenig Gas geben - ein wenig viel Gas geben - Adrenalin - und dann ja - wenns zu brenzlig wird - oder zu schnell oder zu gefährlich - zurückschalten - Gänge runterfahren, obwohl die Räder noch rauchen.



Ja Baby, unser Autorennen haben wir toll absolviert: nur ich bin kein Auto, schon gar kein Porsche - obwohl - wenn ich mir das so recht überlege - wäre ich gern eiin Porsche: gepflegt, gehegt, geschätzt, weil teuer und wichtig - stundenlang hättest du dann über mich gesprochen, tagelang dich nach mir gesehnt.



Trotzdem, bin doch froh kein Porsche zu sein, sondern ein abgrundtiefer, liebensfähiger und entliebensfähiger Mensch: der das Leben liebt und immer mindestens 2 Stufen auf einmal raufrennt - oder auch runter. Das ist mein Gasgeben.



So mittlerweile ist es jetzt 20.32 Uhr - du schriebst ja gestern du meldest dich heute - naja - bis jetzt nichts - wie immer - keine Zeit, keine Lust, nicht wichtig.



Weisst du, es ist nichtmal der Umstand dass du verheiratet bist - der Umstand ist - dass du es einfach nicht bringst, deine Worte zu untermauern, dein Gesagtes zu beweisen. Wie schon oben geschrieben - bla bla - weil du wahrscheinlich selber dir wünschen würdest, das zu glauben was du sprichst. Es tut mir leid, dass ich "tiefer" gehe und hinter die Kulissen schauen möchte.



Natürlich hatten wir viel Spass, blödelten herum - ist auch sonst für mich super - nur dann hättest doch - BITTE - das "ich lieb dich" und sowas rauslassen können - damit hätte ich gut leben können - wie du weisst....oder das "ich brauche dich" - ich will nicht gebraucht werden, schon gar nicht von jemanden der mich wirlich nur "braucht", damit er sein beschissenes Leben etwas bereichert, nebenbei, neben den anderen Dingen, wenn es grad mal passt.



Natürlich war es auch sehr schön mit dir, wobei ich aber schon an dem Punkt bin: dass ich möglicherweise dieses Gefühl das du "gespendet" hast, so liebte.



Schau, ich bin nicht die richtige Frau für dich - hihi - wie sagte der Rudi "zu intelligent für sowas" - kann ich nicht sagen, blöd bin ich halt auch nicht. Aber ich weiss eines: ich will mich keinesfalls für ein paar Stunden in der Woche hergeben, für einen Menschen, der nicht reif ist dafür.

Und ja: ich bin anstrengend, weil ich denke und fühle. Und ja, so eine nette Affäre passt besser in dein Leben und zu dir - nur du erwartest dir dabei - Gefühle - das wird niemals funktionieren.



Mach weiter deine Dinge auf Zeit - bis die Kündigung kommt oder du kündigst - trotzdem mag ich dich wirklich sehr - nur nicht für mich - du bist der falsche Richtige - oder auch der richtige Falsche - je nachdem.



Und ich wünsche dir wirklich, von ganzem Herzen dass du irgendwann einmal deinen Hafen findest, dein Ziele erreichst du sowieso - aber nicht auf der Beziehungsebene. Ich wünsche dir, dass du irgendwannmal nach Hause findest, zu dir, mit einem Menschen an deiner Seite, der dich liebt und den du so liebst, dass genau dieser Mensch dir wichtiger ist als ALLES.



Ich bin dir nicht böse, bin ja selber schuld: ich wusste ja in etwa, auf was ich mich da einlasse - du nicht - weil du mich nicht gekannt hast - nicht damit gerechnet hast, dass ich ehrlich sein werde, dass ich nicht lernen werde "damit" zu leben.



Lies die Mail von vor über einer Woche nochmal durch, lies die von gestern - lies die von heute.

Lies sie und vielleicht lernst auch du - wie ich es kann - aus dem. Ich wünsche es dir.



Und ja: ich werde weitergehen, weiterleben und nach einer Zeit auch alles - WIRKLICH ALLES - wieder geniessen: Leben, Weggehen, Lachen, Blödeln, Kuscheln, Sex und alles was das Leben so hat und sei dir gewiß - den Nächsten such ich mir sorgfältig aus - mit Kopf dabei (was nichts Schlechtes ist). Ich hab schon genug erlebt um zu wissen: "es kommt wieder und ist genauso schön".



Möglicherweise "liebe ich mich mehr" als dich - weil ich mir - mit meinem Leben wichtiger bin, als ein paar schöne Stunden und viel Ärger, viel Frust und viel Leid.



Schau, sei nicht traurig, nicht böse, du hast dein Leben so eingeteilt - dass fast nichts anderes Platz hat - dein Stress - mich warm zu halten, ist vorbei - du hast wieder alle Freiheiten.



Schau, du wirst wieder weggehen mit Phillipp oder mit Rudi oder mit sonstwem - wirst eine Frau sehen, die dir gefällt und auch sie wirst du auf deiine Art und Weise "lieben", sie wird es möglicherweise auch lieben, von dir "so" geliebt zu werden. Ich wünsche es dir, wirklich. Ich wünsche dir die nächste Affäre ohne Stress, für dich enstpannend, für sie natürlich auch, nur dann wird es schön für Euch beide.

Mehr lesen

21. November 2007 um 22:53

Meinetwegen ...
schreibe, schreibe und schreibe ...
schreib dir alles von der seele, räume auf in deinem kopf, in deinem herzen, liebe ihn, hasse ihn, verachte ihn, sei wütend, traurig, ironisch, bissig, beleuchte es von allen seiten, sortiere neu und schreibe wieder ...
für DICH ist es gut.

ABER: schicke es niemals ab.
für IHN ist es verschwendete Energie.

lg
h





Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. November 2007 um 23:02
In Antwort auf aeron_11940124

Meinetwegen ...
schreibe, schreibe und schreibe ...
schreib dir alles von der seele, räume auf in deinem kopf, in deinem herzen, liebe ihn, hasse ihn, verachte ihn, sei wütend, traurig, ironisch, bissig, beleuchte es von allen seiten, sortiere neu und schreibe wieder ...
für DICH ist es gut.

ABER: schicke es niemals ab.
für IHN ist es verschwendete Energie.

lg
h





@ henriette....
hi...
wie geht es dir???
freut mich mal wieder was von dir zu lesen!!

du hast natürlich wie immer recht, sowas sollte man einem mann nie schreiben, sondern nur für sich zum abreagieren verfassen!!

hm ..aber noch weiß sie ja nicht was sie will und was nicht!!!

lg
aquamarin





Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. November 2007 um 0:05
In Antwort auf kylee_12776176

@ henriette....
hi...
wie geht es dir???
freut mich mal wieder was von dir zu lesen!!

du hast natürlich wie immer recht, sowas sollte man einem mann nie schreiben, sondern nur für sich zum abreagieren verfassen!!

hm ..aber noch weiß sie ja nicht was sie will und was nicht!!!

lg
aquamarin





Es ist getan:
habe die Mail nicht abgeschickt - aber soeben um 00.01 eine SMS - Text "Gekündigt" - nicht mehr.

Kann sowieso so nicht, alles Selbstlüge usw. ich zieh das nicht durch, ich habe es getan - Schluss.

lg
Tatjana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook