Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bitte helft mir ...weiss nicht mehr weiter

Bitte helft mir ...weiss nicht mehr weiter

12. März 2012 um 7:15

Hi ihr lieben

Ich muss ganz schnell was loswerden weil ich mit niemandem mehr darüber rede und sich alles seit Monaten in mir aufstaut...
Ich versuch es kurz zuhalten es geht um mein Ex..
Vor vor neun Monaten war noch alles ok ich war schwanger wir haben uns selbstständig gemacht haben uns beide auf das Kind und unser gemeinsames Leben gefreut..
1 MOnat später ich litt sehr unter schwangerschaftsübelkeit war oft nicht gut drauf zugegebenermassen naja kurz danach trennte er sich und hatte kurz danch auch schon wieder eine neue ...ich versuchte die selbstständigkeit trotz schwangerschaft alleine weiter zu führen musste aber 2 Monate vor der geburt meines Engels aufgeben weil ich es einfach nicht mehr geschafft habe...


Seit der Trennung hat er sich nicht um mich gekümmert mehr als ein paar sms von seiner seite kam nichts..
Ich hab mich garnicht gemeldet und litt wie ein Hund durch meine starken depression ausgelöst durch die plötzliche Trennung war auch mein Kind in Gefahr...also kurz gesagt er hat mir mein leben von einem zum andern moment kaputt gemacht mich ernidrigt und mich einfach im Stich gelassen und so die Schwangerschaft zu der schlimmsten zeit meines lebens gemacht...
Ein guter Freund war an meiner Seite gab mir halt und war auch bei der Geburt des kleinen dabei jetzt sind wir ein paar..
Doch ich befürchte das ich das alles noch nicht verwunden habe und ich das noch nicht verarbeitet habe..
Mein Ex war gestern bei mir um den kleinen zum zweiten mal zu sehen wohlgemerkt er ist jetzt 10 wochen alt !!!
ER hat ihn ihm arm gehabt und geküsst und mich die ganze Zeit so treudoof angeschaut als er dann gehen wollte und ich tschüss sagte kam er zu mir zog mich an sich und umarmte mich ich liess es zu !!! Dann wollter er mich küssen und ich bat ihn zu gehen und mich in ruhe zu lassen ...


Mir ging es schlecht alle gefühle kamen zusammen ...Ich hab es zugelassen mich zu umarmen gleichzeitig verspürte ich hass wollte ihn anschreien ihm eine reinhauen ...ihm zeigen was er mir angetan hat ...
Und doch hatte ich irgendwie das verlangen auf den Kuss einzugehen..
Aber warum?? ich war mir sicher abgeschlossen zu haben
Ich hab nur noch hass für ihn empfunden ...

Warum hab ich das zugelassen und warum lässt es mich immernoch nicht kalt wenn er das macht???

Und ganz wichtig wie soll ich mich jetzt verhalten um endlich mit ihm abzuschliessen denn ich wollte es nicht wahrhaben aber ich leide immernoch ...

Ich würde mich sehr über Antworten freuen
Fühlt euch gedrückt

Mehr lesen

23. März 2012 um 1:36

Meine meinung ist.....
......dass man nach einer trennung, vor allem wenn sie unter diesen umständen verläuft, immer leidet. Lass dir und deiner Seele zunächst einmal Zeit um zur Ruhe zu kommen.

Ich denke dein Ex hat dich im Stich gelassen, als du ihn am meisten brauchtest und in diesem Moment wäre es verdammt nochmal sein Job gewesen!
jetzt, wo du alleine alles über den Berg gebracht hast, will er dich scheinbar wieder haben. Aber wer in schweren Zeiten nicht zu dir steht, hat dich in guten Zeiten auch nicht verdient. Bitte sei dir selber so viel wert. denn dieser mann hat deinen wert offensichtlich nicht erkannt.

alles gute für dich und dein Kind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2012 um 1:54

Tja....
.....sowas sagt nur ein mann der weder erfolg bei frauen hat, noch ahnung von ihnen. armes würstchen. geh dir einen rubbeln, kleiner!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club