Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bitte helft mir mich von ihm zu trennen!!!

Bitte helft mir mich von ihm zu trennen!!!

18. November 2013 um 23:28

Nach mehrmaligen vergeblichen Versuchen mich von ihm zu trennen habe ich heute Abend einen weiteren Versuch unternommen und merke jetzt schon das ich eure Hilfe brauche.

Ich bin eine attraktive, selbstbewusste Frau, die mitten im Leben steht und eigentlich weis was sie will. Ich war/bin singel und genoss die Zeit als Singel nach einer langen Beziehung.

Eines Tages lernte ich ihn kennen.

Als ich ihn sah hatte ich das Gefühl als würde ihn meine Seele bereits kennen. Als wäre er mein Seelenverwandter. Ihm ging es genau so. Und seit dem waren wir täglich zusammen, jede minute in Kontakt.

Und irgendwann beichtete er mir das er verheiratet sei. Sich nichts dabei gedacht hat aber es passiert ist etc.

Ich habe mich trotzdem für ihn entschieden. Er braucht zeit um sich zu entscheiden, er liebt sie nicht mehr bla, bla.

Fakt ist: Das ist 1 jahr her und er hat sich nicht getrennt.

Und ich will das nicht mehr. Sie tut mir leid. Sie liebt oder braucht ihn, oder was auch immer. Sie ist sicher ein guter Mensch und auch eine tolle Frau. Aber ich liebe ihn so sehr. Ich weis das hört sich total bescheuert an aber ich fühle ihn in meiner Seele. Wenn ich mich trenne, dann ist es so als würde ich meine Seele raus reißen. Es ist furchtbar.

Er ist aber ein total egoistisches ... Er hält die Waage. Sie UND mich!!!! Sie als Hausmütterchen das ihm den Rücken frei hält und mich für alles andere. Für den Spaß, Weg gehen, reden etc...

Fakt ist er liebt keine von uns beiden. Er liebt nur sich selbst. Wie kann ein Mensch sonst so etwas tun? Sie leidet sicher. Ich bin sicher das sie das ahnt/ spürt. Wie sollte sie auch nicht! Er ist nahezu jeden zweiten Tag mit mir zusammen. Bis spät in die Nacht! Das merkt eine Frau doch.. Und mir tut es in der Seele leid... Ich fühle mich furchtbar das ich sowas tue... Ich will das nicht! Ich will ihr das nicht antun. Nicht ihr, nicht mir! Ich ernidrige mich vor ihm, er behandelt mich schlecht.. Aber ich will ihm glauben wenn er sagt das er mich liebt... (((

Tzrotz allem habe ich es heute Abend wieder versucht. Ich habe mich getrennt. Ich bin sicher das ich das nicht will! Ihn nicht will! Aber diese Gefühle sind so schlimm! Ich habe das Gefühl so bald ich mich trenne, nimmt er meine Seele mit. Und meine Welt ist nur dann ganz wenn ich ihn bei mir habe. Nur seinen Geruch einatme..

Helft mir bitte!!!!! Wie komme ich davon los?!

Mehr lesen

19. November 2013 um 11:03

Dem ist ..
nichts mehr hinzuzufügen bis auf:

Sieh zu dass du da wegkommst! :/ Der Kerl ist doch echt für die Tonne.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2013 um 23:20

Cefeu du bist ein Schatz.. Danke!
vielen Dank euch allen für die Mühe und eure Hilfe. Ins Besondere dir Cefeu. Dieser Passus:

>>Wenn du jetzt im letzten Jahr auch noch Freundschaften und eigene Hobbys vernachlässigt hast, wie es viele Geliebten tun - weil sie ja immer auf Abruf bereit stehen müssen, für den Fall, dass sich ihr Geiger von daheim loseisen kann<<

ist dermaßen zutreffend. Natürlich habe ich alles stehen und liegen gelassen denn ich habe mich ja nach ihm richten müssen.

Die Bestätigung erhalte ich von vielen Seiten aber ich möchte ja seine! Ich will IHM gefallen. Das ER mich toll findet. Darauf kommt es ja an.


@ Lana: natürlich bin ich selbst schuld. Aber als ich es erfahren habe war es zu spät. Er hat es mir erst monate später gebeichtet und es so getarnt als sage er mir das aus Liebe, weil er mich nicht weiter belügen will, bla, bla und ich habe ihm geglaubt. Weil ich es glauben wollte.

Und ich glaube immer noch das so etwas passieren kann. Ich glaube daran das sich zwei menschen zufällig treffen und verlieben können. Das Menschen in Ehen bleiben weil sie es nicht leichtsinnig weg werfen wollen und erst wach werden müssen um zu merken das das was sie haben nicht das wahre ist. Den wenn er in seiner Ehe glücklich wäre dann wäre es nicht so weit gekommen.
ABER der Fehler war mich darauf einzulassen. Ich hätte mich trennen müssen so lange wie er nicht klare Verhältnisse schafft. Aber das konnte ich nicht. Denn da war ich schon zu sehr gefangen und ich hatte Angst ihn zu verlieren.

Ich habe nun einen ganzen Tag durchgehalten und bin immernoch fest entschlossen es durchzuziehen... Danke für eure Unterstützung!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2013 um 11:39

Mir gehts...
genauso wie dir... Nur, meine Beziehung ging jetzt 4 Jahre lang.... Es hat sich heuer auch von seiner Frau getrennt und jetzt bekomm ich alle Vorwürfe ab. Obwohl er freiwillig und ohne mein Zutun ausgezogen ist.... Ich bin abhängig von ihm.... Er stellt mich immer wieder in die Ecke und kann mich nicht brauchen. Trägt mich dann wieder auf Händen. Und er ist so von sich überzeugt... Ich stehe auch mitten im Leben und versteh mich selber nicht. Warum tut man sich so etwas an? Das ist doch keine Liebe - das ist Selbstaufgabe.... Ich wünsche dir alles alles Liebe und viel Kraft! Ich weiß auch noch nicht, wie ich von ihm loskomme.... Lieber Gott - hilf mir bitte dabei....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2013 um 20:01

Ja...
du hast vollkommen recht.... Ich danke dir für deine Worte.... Danke!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Woher weiß ich , ob ich ihn noch liebe ?
Von: fame111
neu
24. November 2013 um 17:52
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen